One Piece - Spoilergefahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hab letztens bei nem Kapitel aufgehört wo man bemerkt das die im Wald den falschen Ruffy mitgenommen haben und Sanji sich mit seinem Vater geprügelt hat. Hatte jetzt Pause. Keine Bock mich durchzuklicken. Weiss wer wann ich ungefähr aufgehört hab, welches Kapitel?
      Uh da hat man aber keine Lust gehabt zu antworten.

      xImVaas schrieb:

      Hab letztens bei nem Kapitel aufgehört wo man bemerkt das die im Wald den falschen Ruffy mitgenommen haben und Sanji sich mit seinem Vater geprügelt hat. Hatte jetzt Pause. Keine Bock mich durchzuklicken. Weiss wer wann ich ungefähr aufgehört hab, welches Kapitel?
      Brauchst du die Info noch? Dann schaue ich nach.

      Wie zur Hölle funktioniert Luffys Body? Fast schade, dass er den Zahn nicht beibehalten hat und Brock diese Kerbe. Wäre ein Ding gewesen wenn er jetzt anfängt Narben anzusammeln, die seine wachsende Erfahrung symbolisieren sollen. Das sie sich mit dem Mafiatypen verbünden war echt unerwartet.
      Und im Vorletzten Kapitel dachte ich mir nur, "Es ist nur eine Frage der Zeit, bis einer sagt" und dann den berühmten Satz am Ende. War sehr vorhersehbar, kam aber gut an.

      Nun gut. Der Ark gefällt mir bisher wirklich gut. Die Parteien sind interessant verteilt und ich hoffe inständig, dass die Teeparty nur ein paar Kapitel ausmachen wird. Der Ark ist gut, aber er darf nicht anfangen sich zu ziehen, denn der nächste Ark ist dann der Wa no Kuni Ark und es wäre wirklich falsch sich zu lange mit ihr aufzuhalten, da Wa no Kuni so viel mehr auf den Tisch bringen kann. Die Samurai, die Freundin von Zorro ist sicher auch irgendwo da, dort bekommt er vielleicht auch ein Drachenschwert, Kaito hat auch einen Porneglyphen und vielleicht erfahren wir auch noch mehr über den Elephanten und es gibt auch eine starke Wahrscheinlichkeit Gekko Moria wiederzusehen, ganz zu schweigen von Kid.
      Also mir gefällt es wie der Ark derzeit gerusht wird. Man erfährt wirklich sehr viel und es zieht sich nicht so wie in den vielen Arks davor, z.B. dem Doflamingo Ark. Ich hoffe wirklich, dass es jetzt zu einer größeren Schlacht kommt und am Ende BM besiegt wird. Dann noch ein paar Backstorys und dann auf nach Wa no Kuni. Natürlich könnte es auch passieren, dass sie versagen und sich aufteilen müssen, um vor BMs Crew zu fliehen.

      Was den Kampf angeht, sowohl Brook als auch Nami haben tolle Kontertaktiken gegen BM. Die drei als Team wären wirklich stark in dem Ark. Nami lenkt alle Wetterangriffe von ihr um und Brook kann ihre Kräfte kontern und ist deshalb besonders effektiv im Kampf gegen ihre Untergebene und vielleicht auch gegen sie. Und Luffy steuert dann die reine Kampfkraft bei.
      Ich muss sagen, ich kann mich nicht entscheiden ob ichs gut oder schlecht finden soll, dass das Ark grad so durchgerusht wird. Einerseits freut es mich, da nicht jede kleine Sache wieder erwähnt und erklärt wir, aber es ist ja auch ein Ark GEGEN einen Yonkou. Das muss schon jetzt noch episch werden. Bin auch gespannt wie sie Big Mom dann besiegen werden und das danach mit Don Bege usw. passiert, denn das Attentat wird ja eh nicht klappen. ^^
      Ich vermute, dass der "Bossbattle" gegen Big Mom verschoben wird.
      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie Ruffy (der schon gegen Cracker gigantische Probleme hatte und ohne Nami vllt verloren hätte) die anderen Kommandanten und Verbündeten, die minimal so stark wie Cracker sind besiegen will.
      Mein Tipp am Ende: Bündnis oder Zerstörung der Germa mit den Strohhüte.
      Rettung Sanjis
      Flucht der Strohhüte mit Jimbei

      Der Yonko-Kampf kommt später, das Feld und die ganze Situation passen nicht zum Auftakt eines Boss-Fights im One Piece, da diese IMMER 1 vs 1 sind.
      Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser
      Heyho,

      ich denke, dass Big Mom noch in diesem Arc fallen wird. Manche denken vielleicht, dass es zu früh ist um einen Kaiser stürzen zu lassen bzw. wird auch kritisiert, dass nur die halbe Mannschaft der SHB mit am Start sind, aber man muss einfach bedenken, dass es wohl keine Situation geben wird, in welcher Big Mom einfach so verwundbar ist bzw. erreichbar ist. Big Mom Stärke liegt wohl auch darin, dass es einfach unmöglich ist unbemerkt an Sie zu kommen bzw. diese auch starke Verbündete besitzt, welche dies davor verhindern möchten.
      Auch sind die Kräfte eig. recht ausgegliche:

      Halbe SHB + Jimbei, Capone, CC, Germa vs Big Mom

      Bin also der Meinung, dass Big Mom noch in diesem Arc sicher fallen wird.
      Kaufe alle Lustiger Rattenfänger in Ultimate Rare.
      Hm, also ich kann mir vorstellen das Big Mom stärker, oder gleichauf ist mit Kaido.
      Möglicherweise wird sie nicht besiegt, oder von anderen Leuten besiegt, wie Sakazuki damals im Sabaody Ark von jemand anderen aufgehalten wurde. In dem Fall ist Big Mom nur eine Einführung und Kaito ist dann der erste Yonko, gegen den Luffy ebenwürdig antritt. Big Mom bekommt dann keinen neuen Ark mehr. Derzeit ist Big Mom deutlich überlegen. Ihre Kommantanten und Topleute sind alle etwa so stark wie Luffy, das darf man nicht vergessen.