RPG - in and out

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      RPG - in and out

      Ein RPG für Anfänger: (3 Optionen wählbar) 6
      1.  
        sollte alle möglichen Freiheiten bieten, man kann alles tun oder lassen. (3) 50%
      2.  
        funktioniert nur als Kampf-RPG. (2) 33%
      3.  
        sollte in einer ganz neue Welt spielen. (2) 33%
      4.  
        muss straff geführt werden, die Neuen leiten und führen. (0) 0%
      5.  
        sollte auf einem bekannten TCG basieren. (2) 33%
      6.  
        braucht mehrere Spielleiter. (3) 50%
      7.  
        würde ich tatkräftig unterstützen! (2) 33%
      8.  
        kann auch storylastig oder "emotional" sein. (2) 33%
      9.  
        ist eine überflüssige Idee. (1) 17%
      10.  
        da würde ich sofort mitmachen. (1) 17%
      Auch wenn die Aussichten wenig rosig sind, wollen wir doch versuchen noch etwas Schwung in den Laden hier zu bekommen. ;)

      Also sammeln wir einfach mal ein paar Ideen - was braucht denn ein gutes RPG?
      Was sollte unbedingt rein, was kann man einbauen UND was sollte man lassen bzw. muss man vermeiden damit das RPG auch möglichst vielen Leuten Spaß macht?

      Ich warte nun auf Vorschläge, je konkreter umso besser. :wink:


      btw, hier der alte Besprechungsthread.
      .

      Winter in Siindora

      DAS RPG!
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Unimatrix One ()

      Hi,
      obwohl ich kaum/keine Ahnung von Foren-RPGs hab, kann ich ja mal meine Ansichten posten und warum ich mich bisher nirgendwo angemeldet hab.
      Ich muss auch gestehen, dass ich jetzt nur kurze Blicke auf die einzelnen, derzeitigen Threads geworfen hab, um für mich die Kritikpunkte rauszupicken, also bitte nicht kommen von wegen N00b oder so, das weiß ich selbst. XD
      Da ich eben keine Ahnung von der Materie habe, können meine Kritikpunkte natürlich falsch sein, aber vielleicht hilft euch ja gerade die Sicht aus den Augen eines N00bs? XD
      Alsooooooooooooooooooooooo...

      Ich finde, ein einfacher Einstieg ist das Wichtigste. Bloß wie soll jemand, der vorher so etwas nie gemacht hat, wissen, wie er einsteigen soll in eine bereits bestehende Geschichte?
      Ums mal höflich auszudrücken, der angepinnte Thread hilft mir persönlich kein Bisschen.
      Hier sollte unbedingt etwas getan werden, kurze Erklärungen zu verschiedenen Optionen die man hat, wie man sich zu verhalten hat etc.
      Sowieso... kommt mir das Forum etwas... ungeordnet vor. O.o

      Das zweite sind die Besprechungsthreads. Erster Post im Mixed World... bitte!? Ich hab mit Sicherheit keine Lust, mir an die 1000 Posts durchzulesen, um zu wissen, was los ist. Wie wäre es deshalb, einfach alles (im RPG selbst) Passierte kurz zusammen zu fassen und dort zu posten. Und dann unnötige Posts aus dem Besprechungsthread zu löschen, damit dieser schrumpft und übersichtlicher wird?
      Sowieso wo ist eine Zusammenfassung der Geschichte? Wie soll man da den Einstieg finden? <.<

      Dann Charakteranmeldungen. Ich würde es für mich besser finden, dass man diese in den Besprechungsthread postet und dann in den ersten Thread editiert. (Die Anmeldungen sollte man, nach meinem Vorschlag, natürlich nicht rauslöschen xD) Da ich hier im Moment keinen Anmelde-Thread sehe, frag ich mich doch als unerfahrener User, WO ich mich überhaupt anmelden soll? XD
      Vielleicht ist hier schon die nächste Hemmschwelle, wer weiß?

      Und noch die Posts im RPG selbst. Da hat man auch als Neuling keine Ahnung, wie oft man posten darf/soll/muss und naja. Vielleicht wäre es nicht schlecht, erstmal eher kurze RPGs zu machen, damit man erstmal was zum Vorzeigen hat? Die Sache mit den Vorgängern (Mixed World, da seh ich ja garnet durch) ist auch nochmal störend, sowas gibts bei FFs aber bei RPGs? O.o

      Tja... das sind so erstmal die Sachen, dir mir durch den Kopf gegangen sind, hoffe ich konnte euch vielleicht ein bisschen helfen oder so. Zudem, das Thema ist ja ausschlaggebend für die Leute, wenns sie nicht interessiert, kann man nix machen.
      Ich fände es sehr schade, wenn dieses Forum vor die Hunde geht. :(
      Vielleicht liegts auch an den Erwartungen... bisher habt ihr noch Leute, also nicht das Handtuch werden! :)

      In dem Sinne, hoffe ich doch, wenigstens ein bisschen behilflich gewesen zu sein.^^
      Joa ich muss Aska da schon in einigen Punkten recht geben, Neulinge abzuschrecken ist das schlimmste was passieren kann. Wie er schon erwähnt hat, blickt er bei dem gepinnten Thread nicht durch, was ich auch für verständlich halte. Ich glaube ich habe sogar einmal reingepostet, das diese Form des RPG's sich bei uns nicht durchgesetzt hat...
      Eventuell, könnte man da einen neuen machen, welcher die aktuellere Schreibweise für Foren-RPG (zumindest hier) mehr anspricht! (Würde mich da zu verfügung stellen, wenn ich darf!)

      Das mit den Mixed World Nachfolgern, ist leicht erklärt. Das aller erste MW war SEHR konfus usw, Neulinge fanden kaum einen richtigen Einstieg!(ja, auch damals hab ich schon an neue Spieler gedacht!^^) Deshalb haben wir im RPG einen zeitsprung vollzogen und haben MW'2 gestartet, welches einen Monat später spielt.
      Aus diversen Gründen wurde es dann allerdings nichts und nach etlichen Posts, war es dann Tod. Mixed World Remake, stellt eine vollkommen neue Geschichte da, die aber auf der bereits vorhandenen Hintergrundkulisse spielt.

      ---

      Um wieder auf das eigentliche Thema zurück zu kommen:

      Oft kommt es bereits bei der Auswahl eines Thema's, zu diversen Streitigkeiten. Die einen wollen lieber das SCI-FI Abenteuer, die anderen eher was mit Elfen und Schwärtkämpfern. (Ein bisschen wie der Konflikt bei Warhammer Spielern >.<'')

      Um NEUE Spieler ranzuholen, ist das aber der Falsche weg! Denn imho spielt man das erste RPG, wenn man mit der Story bereits vertraut ist, sprich einen Manga oder Anime darüber kennt! So war es auch bei mir! Und bei Preda^^ und eigentlich bei allen^^
      Es gilt also, ein RPG zu erstellen, das ein recht Bekanntes Thema behandelt, One Piece war hier schomal nicht schlecht, doch aufgrund mangelnder Zeit des Autor's ging es vor die Hunde.

      So viel erstmal von mir, jetzt ist Grillfest^^'

      ~

      ... now loading

      ~

      RE: RPG - in and out

      Original von -Aska-
      Ich finde, ein einfacher Einstieg ist das Wichtigste. Bloß wie soll jemand, der vorher so etwas nie gemacht hat, wissen, wie er einsteigen soll in eine bereits bestehende Geschichte? ...


      Hier kann man sich im Besprechungsthread, oder per PN an den Ersteller des Foren-RPG´s wenden. Ist zwar meist etwas blöde, da man sich nicht zu selten fragt: "Was mache ich denn nun?" aber wenn etwas Quer läuft sagt der Ersteller einem meist bescheit.

      Original von -Aska-
      ... Hier sollte unbedingt etwas getan werden, kurze Erklärungen zu verschiedenen Optionen die man hat, wie man sich zu verhalten hat etc.


      das meiste läuft hier eigendlich wie in den Forenregeln ab, das man seine mitspieler nicht beleidigen soll, und versuchen soll miteinander Spaß zu haben, nicht gegeneinander.

      Original von -Aska-
      Sowieso... kommt mir das Forum etwas... ungeordnet vor. O.o


      Ja, leider, ist das ein Alter schuh. Ich hatte mal angefragt ob man für ein paar Rollenspiele vielleicht ein eigenes Unterforum gemacht werden könnte, einfach damit man etwas übersicht haben könnte, wurde aber mit dem Worten: "Das lohnt den aufwand nicht!" niedergeschmettert.

      Zum beispiel bei Unimatrix One´s RPG "Siindora im Winter" wäre so ein Unterforum echt praktisch gewesen, aber nichts ist passiert. Irgendwie glaube ich, das die Admins eh etwas gegen die Foren-RPG´s haben, denn unterstützung ist gleich 0 und wenn es nicht läuft heist es: "Da hier nichts mehr passiert machen wir es bald zu!"
      (irgendwie seltsam, Unterstützung gibt es nicht, aber es soll sich etwas ändern... Sollen wir zu Spam Posts und Threads greifen, damit überhaubt etwas passiert?)

      Original von -Aska-
      Das zweite sind die Besprechungsthreads. Erster Post im Mixed World... bitte!? Ich hab mit Sicherheit keine Lust, mir an die 1000 Posts durchzulesen, um zu wissen, was los ist. Wie wäre es deshalb, einfach alles (im RPG selbst) Passierte kurz zusammen zu fassen und dort zu posten. Und dann unnötige Posts aus dem Besprechungsthread zu löschen, damit dieser schrumpft und übersichtlicher wird?


      Es gibt aber keine Löschfunktion (hatte ich auch schon nachgefragt), wobei die Zusammenfassung sicher eine gute Idee ist.

      Original von -Aska-
      Sowieso wo ist eine Zusammenfassung der Geschichte? Wie soll man da den Einstieg finden?


      Mit der Lupe! *fg* Nein, natürlich nicht, aber ich bin der meinung, das man sich zumindest die kurze einleitung (post 1 des RPG-Threads) und 2 Seiten vor schluss durchlesen kann, um einige anhaltspunkte zu bekommen und danach sollte man sich immer noch mit dem Ersteller austauschen, schließlich muss der auch sicher gehen wie er einen Einbauen kann in das Geflecht der Geschichte.

      Original von -Aska-
      Dann Charakteranmeldungen. Ich würde es für mich besser finden, dass man diese in den Besprechungsthread postet und dann in den ersten Thread editiert. (Die Anmeldungen sollte man, nach meinem Vorschlag, natürlich nicht rauslöschen xD) Da ich hier im Moment keinen Anmelde-Thread sehe, frag ich mich doch als unerfahrener User, WO ich mich überhaupt anmelden soll? XD
      Vielleicht ist hier schon die nächste Hemmschwelle, wer weiß?


      Meistens wird im Besprechungsthread und im RPG-Thread irgendwo dahin gelinkt, aber das hatte sich auch erst vor 2 Jahren bei -sain-s und meinen RPG´s so richtig umgesetzt, aber viel gebracht hatte es dann leider nichts. Plötzlich kam jemand neues, dem/die man freudig in die Runde aufgenommen hatte und SCHWUPPS kam er/sie nicht wieder und man hatte wieder die Sargnägel...

      Original von -Aska-
      Und noch die Posts im RPG selbst. Da hat man auch als Neuling keine Ahnung, wie oft man posten darf/soll/muss und naja. Vielleicht wäre es nicht schlecht, erstmal eher kurze RPGs zu machen, damit man erstmal was zum Vorzeigen hat? Die Sache mit den Vorgängern (Mixed World, da seh ich ja garnet durch) ist auch nochmal störend, sowas gibts bei FFs aber bei RPGs? O.o


      Ganzeinfach: So gut wie möglich, aber so selten wie nötig.

      Man will nicht, das man auf einer seite nur eine Diskusion von 2 Leuten ist, denn das macht den eindruck, das die anderen Spieler ausgeschlossen wurden, selbst wenn das innerhalb von 30 minuten passiert ist

      Original von -Aska-
      ...Ich fände es sehr schade, wenn dieses Forum vor die Hunde geht. :(
      Vielleicht liegts auch an den Erwartungen... bisher habt ihr noch Leute, also nicht das Handtuch werden! :)


      da sind wir uns wohl alle einig!
      ______________________________________________________________________

      Original von Unimatrix One
      Also sammeln wir einfach mal ein paar Ideen - was braucht denn ein gutes RPG?
      Was sollte unbedingt rein, was kann man einbauen UND was sollte man lassen bzw. muss man vermeiden damit das RPG auch möglichst vielen Leuten Spaß macht?


      Ich denke mal sollte einfach versuchen die Presänz zu erhöhen, denn die wirklich großen Sargnägel für diesen Bereich ist nunmal immer das einige leute einmal auftauchen (vielleicht einen ganzen Monat aktiv sind) und dann wenn sie mitten in einer aktion sind verschwinden. wenn man enigstens ne woche früher bescheit gesagt bekommt, das die person Prüfungen hat, oder ein, zwei tage später gesagt bekommt das der rechner kaputt ist, dann kann man das ja noch verschmerzen, aber wenn sie aktiv im Forum sind, aber den Textrollenspiel-Bereich nicht mal mit ihrem verlängerten Rücken ansehen, dann ist das schon sehr frech.

      Vorallem merke ich das Rollenspiel anfänge meist daran scheitern das die Ersteller der Rollenspiele zuviel text bringen, bei einigen Rollenspielen, die hier gestarten werden sollten war es so, das man sich durch 2 DIN A4 seiten lesen musste um überhaubt zu wissen, worum es in dem Spiel gehen sollte, das ist zu viel.

      Wir haben es hier echt mit anfängern zutun, da kann man kein Rollenspiel auf die beine stellen wo nur experten mit sehr viel Geduld angesprochen werden können. Wenn man nun einen kleinen Text hat, de viele möglichkeiten offen lässt und auch irgendwo spannend kling, dann hat man gleich viel mehr leute die mitmachen wollen.

      (bestes beispiel sind da die Rückseiten von DVD´s oder Spielen, wo eine kurze beschreibung um den Inhalt gegeben ist, wenn das gefällt, dann weiß man ob man spielen will oder nicht.)

      Allerdings scheint es nicht so gut zu sein, wenn man den Spielern zuviel freiraum lässt, daran sind meine beiden Rollenspiele Gescheitert, da die Spieler nicht mit einander aggieren wollten, sondern nur eine Geschichte nachspielen wollten, die ich ihnen erzähle. Finde ich etwas traurig, das man seinen Char nicht ausspielen will, wenn man mal die möglichkeit hat, aber das ist nun auch egal.


      Bei den letzt aktiven Foren-RPGs stellt sich aber einiges herraus, und zwar das eigendlich immer die selben leute mit guten Ideen kommen. Sei es nun Prede mit seinem Transformer-RPG, das irgendwie nie gestartet ist, sein Innovatives -RPG, das auch nicht gestartet ist ... aber er hatte immer leute, die mitmachen wollten. bei -sain- ist das ähnlich, seine RPG´s haben irgendwo die richtige Würze, das man mitmachen will, zwar hat er nicht wie Preda das problem, das man nicht anfängt zu spielen, aber dafür gibt es auch bei ihm probleme. Bei meinen RPGs sind die leute irgendwann weg, weil sie wohl nicht hinterherkommen, da ich es ab und an echt hinterm berg halte, was kommen soll, aber auch bei meinen RPGs kamen die leute.

      Auch bei Lava_Golem kamen die leute, da er sich hinter einen Hipe geklemmt hatte (wie -sain- schon sagte mit One Piece oder anderen Serien)

      Und man merkt das da die Starttexte selten über einen Bildschirm (1024x768) groß sind (Volltext!).
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atharod ()

      Jeder denkt bei RPGs sowieso anders und auch ich fand die Storys hier entweder zu einfach gestrickt oder aber zu konfus. Für mich muss ein RPG spannend sein,eine geniale und ansprechende Story haben,auch sollten Storyplots mit Emotionen ,aber auch die Kämpfe nicht zu kurz kommen. Desweiteren braucht man Dinge wie Würfeltabellen oder sowas wie Erfahrungspunkte nicht,sowas schreckt ab.

      Wer jetzt wieder meint ich würde sowieso nur wieder scheisse schreiben,dem kann ich gerne mal einen Link zu einem meiner RPGs in einem anderen Forum geben,die Story dort handelt von einer C&C Mod,es kämpft Nod gegen meine erfundene Fraktion,die Pandoras. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auch nicht auf stupide Schlachten,sondern die Beleuchtung von Einzelschicksalen.
      Wenn mich alle am Arsch lecken würden, die mich mal können, würde ich den ganzen Tag die Hose nicht mehr hochkriegen!
      Grundsätzlich kann man Beiträge löschen. Wobei ich dem in Besprechungsthemen skeptisch gegenüberstehe. Da so vielleicht die Grundlagen, weshalb manches so oder so entschieden wurde, nicht mehr da wäre. Man müsste vielleicht einfach nur Dinge, die man festlegt auch im ersten Beitrag mit editieren. Damit braucht man für Antworten nicht immer das ganze Thema absuchen. (Siindora war da von Uni mit dem Stichwortbeitrag ein gutes Beispiel, muss ja nicht immer ein eigenes Thema sein, aber alles Wichtige an Begriffen und Gegebenheiten noch einmal zusammengefasst.)

      Das gepinnte Thema zum RPG allgemein kann gerne überarbeitet werden. Diese klassische Variante hat sich bei uns eh nicht durchgesetzt, da hier alles in reiner Schriftform abgehandelt wird.

      Das One Piece RPG würd eich übrigens sehr gerne weiterspielen wollen...Wer Interesse daran hat.. =)

      Eine fortlaufende Inhaltsangabe für ein RPG wäre sicherlich beim ersten Mal ein enormer Aufwand, wenn das RPG schon eine Weile läuft, müsste danach aber immer nur kurz aktualisiert werden. Trotzdem ist es eine große Mehrarbeit, würde aber sichelrich auch helfen.


      ~ Mario
      Original von -Aska-
      Ich finde, ein einfacher Einstieg ist das Wichtigste. Bloß wie soll jemand, der vorher so etwas nie gemacht hat, wissen, wie er einsteigen soll in eine bereits bestehende Geschichte?

      In ein laufendes RPG einzusteigen ist oft ziemlich schwer, wenn die Story bereits fortgeschritten ist oder schon verschiedene Interaktionen/Kämpfe/Dungeons laufen, so daß es problematisch ist eine passende Stelle zum Einstieg zu finden.

      Original von -Aska-
      Hier sollte unbedingt etwas getan werden, kurze Erklärungen zu verschiedenen Optionen die man hat, wie man sich zu verhalten hat etc.

      Die grundsätzlichen Möglichkeiten wie man postet, also die "Text-Formatierung" sind eigentlich immer gleich und im gepinnten thread zu finden. Große Abweichungen gibt es aber im Stil. Schon allein ob man in Gegenwart oder Vergangenheit, in der 3.Person oder in Ich-Form. Sowas muss der RPG-Leiter festlegen.

      Original von -Aska-
      Sowieso... kommt mir das Forum etwas... ungeordnet vor.

      Stimmt, aber dagegen kann man was tun. Ich könnte jetzt alle RPG (u. Besprechungsthreads) die "tot sind" einfach schließen. Ein einzelnes Unterforum für jedes einzelne RPG wird es aber nicht geben.

      Original von -Aska-
      Das zweite sind die Besprechungsthreads. Erster Post im Mixed World... bitte!? Ich hab mit Sicherheit keine Lust, mir an die 1000 Posts durchzulesen, um zu wissen, was los ist. Wie wäre es deshalb, einfach alles (im RPG selbst) passierte kurz zusammen zu fassen und dort zu posten. Und dann unnötige Posts aus dem Besprechungsthread zu löschen, damit dieser schrumpft und übersichtlicher wird?
      Sowieso wo ist eine Zusammenfassung der Geschichte? Wie soll man da den Einstieg finden?

      Das ist auch nicht Sinn der Sache. Storyrelevante Infos sollten IMMER in den RPGthread übertragen/geschrieben werden. Mit genauen Infos bei mir melden und die überflüssigen Beiträge in Besprechungsthreads löschen lassen. (Ich suche nicht für euch, ihr RPG-Leiter!)

      Original von -Aska-
      Charakteranmeldungen. Ich würde es für mich besser finden, dass man diese in den Besprechungsthread postet und dann in den ersten Thread editiert.

      Ein guter Rat für alle RPG-Leiter.

      Original von -Aska-
      Da ich hier im Moment keinen Anmelde-Thread sehe, frag ich mich doch als unerfahrener User, WO ich mich überhaupt anmelden soll? XD
      Vielleicht ist hier schon die nächste Hemmschwelle, wer weiß?

      Naja, im Momment läuft auch nur ein RPG und in dessen Anmeldethread ist schon lang nicht gepostet worden.

      Original von -Aska-
      Und noch die Posts im RPG selbst. Da hat man auch als Neuling keine Ahnung, wie oft man posten darf/soll/muss und naja. Vielleicht wäre es nicht schlecht, erstmal eher kurze RPGs zu machen, damit man erstmal was zum Vorzeigen hat?

      Auch das liegt allein in der Hand des Leiters. Nur ist die Regelmäßigkeit der postinngs z.T. wohl wirklich ein Problem bei etcg.

      Original von -Aska-
      Die Sache mit den Vorgängern (Mixed World, da seh ich ja garnet durch) ist auch nochmal störend, sowas gibts bei FFs aber bei RPGs?

      Was meinst du genau?

      Original von -Aska-
      In dem Sinne, hoffe ich doch, wenigstens ein bisschen behilflich gewesen zu sein.^^

      Ja, hast du. :)
      .

      Winter in Siindora

      DAS RPG!
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Unimatrix One ()

      Original von Unimatrix One
      Original von -Aska-
      Die Sache mit den Vorgängern (Mixed World, da seh ich ja garnet durch) ist auch nochmal störend, sowas gibts bei FFs aber bei RPGs?

      Was meinst du genau?


      Naja, das es irgendwie drei verschiedene Mix Worlds mal gab, aber jetzt nur das Remake. Da habe ich mich gefragt, ob man Hintergründe der alten Teile etc. kennen muss, aber das hat -sain- ja dann erklärt.^^

      Vielleicht sollte man einfach mal alle RPG-Spieler fragen, was für ein RPG (inetwa) sie gerne hätten und daraus dann was zusammen basteln?
      Vielleicht könnte man ja verschiedene Animes/Filme (was auch immer) wie einen Crossover zusammen basteln, wenn Mario z.B. One Piece gerne hätte und ein anderer Final Fantasy, wäre das immerhin ne Art Kompromiss.
      So könnte jeder das repräsentieren, was er will und eventuell ist damit auch ein Einstieg für andere leichter, wenn sie mit ihrer "Welt" dazu stoßen?

      Wäre mal ne Idee von mir.
      Original von -Aska-
      Vielleicht sollte man einfach mal alle RPG-Spieler fragen, was für ein RPG (in etwa) sie gerne hätten und daraus dann was zusammen basteln?
      Vielleicht könnte man ja verschiedene Animes/Filme (was auch immer) wie einen Crossover zusammen. So könnte jeder das repräsentieren, was er will und eventuell ist damit auch ein Einstieg für andere leichter, wenn sie mit ihrer "Welt" dazu stoßen?

      Tja, wenn so verschiedenen Welten aufeinannder stoßen gibt es zwar viele neue Möglichkeiten, aber es wird ziemlich schwer auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Es ist sowieso nicht leicht die Balance zwischen einer guten fortschreitenden Story und der Freiheit der Charaktäre/Spieler zu halten. Naja, mal sehen was hier noch an Vorschlägen zusammenkommt... (Man beachte auch diesen thread.)
      .

      Winter in Siindora

      DAS RPG!
      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Unimatrix One ()

      Nicht nur das, es ist auch zu eingeengt, was beispielsweise die Völkerwahl in Sindora betraf. Ich meine da was gelesen zu haben ,dass Untote ,Magier und Vampire beispielsweise nicht erwünscht seien. Mein Volk gehört zwar nicht zu den genannten, jedoch bin ich mir dennoch nicht mehr sicher ob es denn erwünscht ist. Nein, es sind keine Partikelkanonen.
      Wenn mich alle am Arsch lecken würden, die mich mal können, würde ich den ganzen Tag die Hose nicht mehr hochkriegen!
      Lange ist es her, dass ich was in den Abschnitt geschrieben habe^^

      Sterben lassen sollte man den Abschnitt nicht, aber ich denke mal das größte Problem ist einfach, dass Leute hier entweder gar nicht reingucken, weil sie den Abschnitt übersehen, oder nur geschriebenes lesen und sich dann fragen "wasn das? So ein RPG kenn ich gar net".

      So war es zum beispiel bei mir, als ich angefangen hab^^

      Man müsste, wie schon oft gesagt wurde, Werbung machen, nur bei 5- Leuten in der Sig bringt das nicht so viel.

      ich fürchte, das wir noch nicht Einsteigerfreundlich genug sind.

      vielleicht kommt das im moment aber auch nur weil hier so wenig los ist...



      Was verstehst du unter Einsteigerfreundlich?
      Ich versteh da drunter Tutorial und maybe ein kleines RPG zum üben und das gibts hier ja alles, sogar ein thread für RPG Ideen existiert.

      und wenig los würde ich nicht sagen, etcg hat genug User^^ (nur eben leider nicht im RPG Bereich -.-)
      Original von ~Zero~
      Man müsste, wie schon oft gesagt wurde, Werbung machen, nur bei 5- Leuten in der Sig bringt das nicht so viel.

      eben, ich meine ja schion, ob man nicht auf der Haupt seite einen kleinen Bereich einrichten könnte, schließlich gibt es mit dem TCG "Behind" ja schon ein RPG-TCG, somit könnte man zumindest in der Theorie so begründen, das so eben die Behindspieler gelockt werden können, und mit dn Marvel/DC-RPG´s die hier mal waren, könnte man sicher auch die VS Spieler locken.

      doch leider heist es dann wieder: "wir sind aber eine TCG Community". Grundlegend zwar richtig, aber dann wundere ich mich was der ganze Off-Topic bereich hier soll...

      Original von ~Zero~
      ich fürchte, das wir noch nicht Einsteigerfreundlich genug sind.

      vielleicht kommt das im moment aber auch nur weil hier so wenig los ist...



      Was verstehst du unter Einsteigerfreundlich?
      Ich versteh da drunter Tutorial und maybe ein kleines RPG zum üben und das gibts hier ja alles, sogar ein thread für RPG Ideen existiert.

      und wenig los würde ich nicht sagen, etcg hat genug User^^ (nur eben leider nicht im RPG Bereich -.-)


      Nein, ich meinte auch soetwas wie "Schnupper RPG´s" das man einfach mal Blind starten kann. Vielleicht sollte man auch einfach in den jeweiligen TCG´s kleine RPG´s starten um so wieder Wrerbung zu machen, nur das man dann eben bei dem jeweiligen TCG bleibt, also in Naruto ein Naruto-RPG, bei Yu-Gi-Oh! ein Yu-Gi-Oh!-RPG, bei Magic ein Magic-RPG und so weiter.

      dann würde man Seperat nochmal neue Aktionen führen können, das man über ein Rollenspiel eine art "Spielanleitung" für die jeweiligen Spiele führen kann, wo man TCG-Neulingen das spiel näher bringen könnte (somit zwei Fliegen mit einer klappe schlagen)
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      Original von ~Zero~
      ich fürchte, das wir noch nicht Einsteigerfreundlich genug sind.
      vielleicht kommt das im moment aber auch nur weil hier so wenig los ist...

      Was verstehst du unter Einsteigerfreundlich?
      Ich versteh da drunter Tutorial und maybe ein kleines RPG zum üben und das gibts hier ja alles, sogar ein thread für RPG Ideen existiert.

      Ein (neues) Tutorial wurde uns ja schon von jmd versprochen. ;)
      Aber wie könnte ein "Schnupper-RPG" aussehen? Bin für sinnvolle Vorschläge immer offen.
      .

      Winter in Siindora

      DAS RPG!
      .
      Gerade sowas wie ein Yugi-, Naruto- oder was weiss ich für TCG RPG ist doch bocklangweilig, eben weil die Story da schon vorgebenen ist.

      Wie ein Schnupper RPG zu gestalten ist, kann ich auch nicht so einfach sagen. Starten wir doch einfach mal eins.
      Wenn mich alle am Arsch lecken würden, die mich mal können, würde ich den ganzen Tag die Hose nicht mehr hochkriegen!
      Original von Allen
      Gerade sowas wie ein Yugi-, Naruto- oder was weiss ich für TCG RPG ist doch bocklangweilig, eben weil die Story da schon vorgebenen ist.

      nein, ich meinte, das ein Spiel um das Spiel gestaltet wird, das ein Tunier nachgestellt wird, oder eben eine separate Welt, wo das Kartenspiel eine besondere Rolle spielt.

      Original von Allen
      Wie ein Schnupper RPG zu gestalten ist, kann ich auch nicht so einfach sagen. Starten wir doch einfach mal eins.


      Hast du eine Story? ich habe immoment keine Yu-Gi-Oh!-Story parat, bzw. die Möglichkeit es aufzubauen (und mit Naruto, Magic und den anderen TCG´s kenne ich mich nicht aus).
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atharod ()

      Original von Unimatrix One
      Original von ~Zero~
      ich fürchte, das wir noch nicht Einsteigerfreundlich genug sind.
      vielleicht kommt das im moment aber auch nur weil hier so wenig los ist...

      Was verstehst du unter Einsteigerfreundlich?
      Ich versteh da drunter Tutorial und maybe ein kleines RPG zum üben und das gibts hier ja alles, sogar ein thread für RPG Ideen existiert.

      Ein (neues) Tutorial wurde uns ja schon von jmd versprochen. ;)
      Aber wie könnte ein "Schnupper-RPG" aussehen? Bin für sinnvolle Vorschläge immer offen.



      Ok das so eiNS chnupper RPG würde ich so aufbauen, dass eifach mal eine freie Welt in den raum geworfen wird, wo ab und zu mal der RPG "Meister" (z.B. der das RPG aufmacht) mal das ein oder andere Event reinwirft (Erdbeben, auftauschen von gener etc.)
      Soll ja kein großes Ding werden, sondern nur ein RPG für Newbies zum lernen.

      Hast du eine Story? ich habe immoment keine Yu-Gi-Oh!-Story parat, bzw. die Möglichkeit es aufzubauen (und mit Naruto, Magic und den anderen TCG´s kenne ich mich nicht aus).


      Naruto und Yugioh ideen kann ich dir per ICQ genug sagen^^
      Original von ~Zero~
      Hast du eine Story? ich habe immoment keine Yu-Gi-Oh!-Story parat, bzw. die Möglichkeit es aufzubauen (und mit Naruto, Magic und den anderen TCG´s kenne ich mich nicht aus).


      Naruto und Yugioh ideen kann ich dir per ICQ genug sagen^^


      na ja, eigendlich habe ich mehr das Problem, das ich nur schwer und nur Zeitlich begrenzt herkommen kann, und es ist eben doch sehr hinderlich, wenn ich nur 20 Minuten am Tag hier bin, aber ein RPG Leiten soll. (scheiß Server...)

      das ist auch einer der gründe, waruim ich hier an einigen RPGs meine Aktivität Canceln musste, da es einfach gegenüber den Anderen Unfähr ist, wenn sie immer auf mich warten müssen. (Vorallem in -sain-´s "Mixed World Remake" und Unimatrix One´s neuem "Siindora" würde ich gerne mitmachen.)
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG