Der Zombie Strategie-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Original von Homer_J
      Original von Deni1992
      2x Soul Release (gg LL und Plant...3 LFB removen kann alles ^^)


      Was ist/sind LFB


      None Fire Blussom (oder so ^^) = EInzelfeuerblüte


      Lone Fire Blossom.

      Wer sie nicht im main spielt, sollte die Lichtverpflichtet-Monster im Side zocken oder dann eben auch Karten wie Caius der Schattenmonarch oder Zwangsevakuierungsgerät und D.D. Krähe.

      MfG,
      Chronos
      also mein Sidedeck sieht so aus:

      3x CED (gegen nervige Synchros)
      3x L-Spiegel (gegen Lichtdecks/Lightworns)
      3x Imperial Iron Wall (gegen Makros)
      3x D.D.R. (kommt mit Alure ziemlich gut)
      3x Alure of Darkness (kommt ziemlich gut mit D.D.R.)

      ich muss dann noch dazu sagen, dass ich Zombiewelt 2x, decree 3x und Ruf der Mumie 2x im Main zocke, d.h. mein deck ist sehr stark auf otk ausgelegt.....


      GreZz Viperdragon

      GreZz Viperdragon
      Original von Cool Viperdragon
      also mein Sidedeck sieht so aus:

      3x CED (gegen nervige Synchros)
      3x L-Spiegel (gegen Lichtdecks/Lightworns)
      3x Imperial Iron Wall (gegen Makros)
      3x D.D.R. (kommt mit Alure ziemlich gut)
      3x Alure of Darkness (kommt ziemlich gut mit D.D.R.)

      ich muss dann noch dazu sagen, dass ich Zombiewelt 2x, decree 3x und Ruf der Mumie 2x im Main zocke, d.h. mein deck ist sehr stark auf otk ausgelegt.....


      GreZz Viperdragon


      Dann spielst du aber hoffentlich nicht selbst Lichtverpflichtet-Monster. Ich würde allerdings schon dazu raten, denn leider läuft der Build mit den Lichtmonstern zusammen nach wie vor am stabilsten, weil man eben die vielen Reborn-Effekte einfach sehr schnell nutzen kann. D.D.R.-Reanikarnation aus einer anderen Dimension finde ich dreifach übertrieben, zumal es sehr teuer werden kann, wenn man keine Karte der sicheren Wiederkehr zur Stelle hat, die etwas Kartennachteil kompensieren kann.

      MfG,
      Chronos
      @Chronos

      also ich zocke keine Lichtmonster....
      vielleicht hast du recht....
      ich sollte das mit den lichtmonstern mal testen....hab´s bisher noch nicht gemacht, weil mein deck bis jetzt ziemlich gut lief, aber vielleicht läuft´s dann noch besser :)


      GreZz Viperdragon

      GreZz Viperdragon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cool Viperdragon ()

      Ausprobieren solltest du es auf jeden Fall mal, um herauszufinden, ob's dir liegt, denn ich wollte jetzt mit Erscheinen von Seuchenverbreitender Zombie auch eher wieder auf die reine Zombie-Deck-Schiene umsteigen, aber lief irgendwie sehr langsam. V.a. zu Beginn kommt man nicht hinterher und braucht eben doch nen vollen Grave, um auch gleich aktiv werden zu können und da halfen die Lichtverpflichtet-Monster bereits enorm. Angriff der Lichtrbigade in Runde 1 ist da ein wirklich geniales Opening. Vielleicht noch eine Solarwiederaufladung und schon hat man meist nen vollen Grave und dementsprechend schnell ne schlagkraftige Armee auf dem Feld. Zudem haben die Lichtverpflichtet-Monster ja auch ordentliche Effekte und zerstören Zauber- und Fallenkarten oder passen perfekt zu Karte der sicheren Wiederkehr.

      MfG,
      Chronos
      Original von Flame Wingman
      ich hatte im alten thread schonmal gefragt, wurde aber kackendreißt ignoriert, ich hoffe das passiert hier nich >>>

      ich spiel synchro-fee und hatte überlegt ein side zu machen mit zombiewelt, also den gegner so zu sagen im nächsten duell mit nem komplett andern deck zu überraschen........... momentan bin ich mir nich mehr sicher ob die idee was bringt, aber jetz will ich vorher nochma eure meinungen dazu haben.........


      Vielen Dank, dass du den Thread mit einen Off-Topic-Post verunstaltest. Ist ja nicht so, dass hier jeder immer alle Posts liest und wenn dann eine neue Seite offen ist, wird's auch immer unwahrscheinlicher, dass da nochmal einer zurückblättert, um zu lesen, was anno dazumal geschrieben wurde. Dann gibt es eben noch User, die sich schlichtweg für manche Posts nicht zu interessieren scheinen und das sind eben alles Dinge, die man berücksichtigen muss.

      Zu deinem Problem: Ich denke nicht, dass es wirklich sinnvoll ist, das Side-Deck deines Fee-Decks mit Zombie-Karten zu füllen, da die 15 Slots schlichtweg nicht ausreichen werden, um anständig auf Zombies umsteigen zu können. Ist bei Lichtverpflichtet etc. eben etwas einfacher, da sich solche Strategien auch besser miteinander kombinieren lassen.
      Hinzu kommt das Death Draw-Potential, das in Fee-Decks auch nicht zu verachten ist, und das man mit einer Karte wie Zombiewelt enorm erhöhen würde.

      Worüber man eher einmal nachdenken sollte, wäre vielleicht ein Zombie-Deck rund um Zombiewelt, dass auf Konterfallen basiert und eben auch Großzügige Artemis beinhaltet, die sich so eben auch leicht wieder spezialbeschwören ließe.
      Worüber du in deinem Fee-Deck als solches allerdings einmal nachdenken solltest, wäre Seuchenverbreitender Zombie, der dank diverser Abwurfeffekte schnell im Grave wäre und eben auch hier das Synchronisieren ermöglichen kann.

      MfG,
      Chronos
      Original von Cool Viperdragon
      @Chronos

      also an die karte "Angriff der Lichtbrigade" komme ich wahrscheinlich nicht ran, aber an 2-3 solaraufladungen ganz bestimmt ^.^

      hast du´ne deckliste von deinem momentanen zombie-lichtverpflichtet-deck??
      ich würde das teil gerne mal analysieren....


      GreZz Viperdragon


      Da würde ich dir gleich mal den Startpost empfehlen, da dort bereits ein Hybrid zwischen Zombies und lichtverpflichteten gepostet wurde. ;)
      Aber im Grunde kann man sagen, dass:

      2-3x Lyla (interessanter Effekt, ordentliche 1700 Atk)
      2-3x Lumina (die kleine Schwester des ZOmbiemeisters mit flexibleren Kosten)
      2x Ryko (zerstört dir 1 Karte deiner Wahl)

      bei den Monstern Standart sind. Dazu gesellen sich 2x Solarwiederaufladung und 2x Angriff der Lichtbrigade (wer sich die leisten kann) um das Deck ausdünnen zu können.
      Ich persönlich versuch noch iwi eine Celestia in so einen Hybrid reinzubekommen. Da ich aber nicht auf mein Dark-Anteil (Verlockung, Armageddonritter...) verzichten will, ist es doch ein wenig schwierig. Aber testen kann was!
      Wer schenkt mir Ko'aki Meiru Urnights?^^
      Vielen Dank, dass du den Thread mit einen Off-Topic-Post verunstaltest


      sonst gehts noch? voll off-topic wenn ich was bezüglich zombies frag :doh:

      hättest dir deine antwort sparen könn, hat sich alles gegessen....... lieber mach ichs so wie ich denke als andere zu fragen die mir eh nich antworten......

      und tschö
      bin gerade übeslt am rumbasteln mit meiner neuen Zombieliste und komme nicht so richtig weiter
      soll ich 2x Instandfusion zocken oder lieber 1x MST und 1x Blitzeinschlag
      1-2x Teleporter reinhauen bei 2 Krebons ?

      wer wie was usw.

      bissel schwer finde ich

      wollte aber Zombiewelt 2x drinnen behalten da ich atm auch die zocke und die gut kommt
      aktuell spiele ich 2x Welt mit 2x Goku-En und 2x Paladin
      kommt ganz gut mit Z-Master und IL BLud

      wollte es dann auch so in etwa weiterspielen
      nur mit 1x Paladin und der Rest bleibt so
      2x Welt
      2x Goku-En

      muss ich wohl testen

      aber mein Hauptaugenmark soll darin liegen zu swarmen
      und vor allem dabei auch den Grave des Gegners dank Z-Welt mit nutzen

      was denkt ihr ?
      wie spielt ihr mit den 3x Carriers dann ?
      mehr auf swarm ?
      Synchro total ?
      Aggro ?
      oder eher auf Killereffekte wie Seelennehmer , Blitzeinschlag etc. ?
      @diz

      also wenn ich ehrlich sein soll, habe ich den startpost als erstes analysiert....
      das lichtverpflichtet-hybrid, das dort gepostet ist, sieht für mich nicht wirklich nach einer bereicherung für mein zombiedeck aus.....das hat folgende gründe:

      Ich komme nicht an die karte "Angriff der Lichtbrigade" ran, sodass ich dann darauf vertrauen muss, dass ich eine soladaufladung +ein lichtverpflichtet-monster auf der hand habe....

      Aber Lichtverpflichtet-Support ist von der Idee her ziemlich gut. Ich werde demnächst 3x Ryko, Lichtverpflichteter Jäger im Main testen......der müsste eigentlich ziemlich gut kommen....
      und um monster in den grave zu bekommen, habe ich ja auch noch 3x Handzerstörung und 1x Kartenzerstörung im Main......läuft bis jetzt rel. stabil :)
      hoffendlich läuft´s dann mit Ryko noch besser ;)


      GreZz Viperdragon

      GreZz Viperdragon
      Original von Cool Viperdragon
      also mein Sidedeck sieht so aus:

      3x CED (gegen nervige Synchros)
      3x L-Spiegel (gegen Lichtdecks/Lightworns)
      3x Imperial Iron Wall (gegen Makros)
      3x D.D.R. (kommt mit Alure ziemlich gut)
      3x Alure of Darkness (kommt ziemlich gut mit D.D.R.)

      ich muss dann noch dazu sagen, dass ich Zombiewelt 2x, decree 3x und Ruf der Mumie 2x im Main zocke, d.h. mein deck ist sehr stark auf otk ausgelegt.....


      GreZz Viperdragon



      wenn du dein zombie deck so baust wie mit ruf der mumie dann ist es zu situationsabhängig ich würde es lieber mit mehr defensive spielen du musst ja auch so denken dsss in zukunft auch du gegen zombiedecks spielen wirst oder gegen kin-tele-dad

      RE: Der neue Zombie Thread

      Meint ihr das man das LS-Zombie auch mit Darks spielen kann? Goblin sucht halt Master etc. und Allure macht halt extra speed, das wollte ich nicht verlieren.

      Edit:// Muss mann eigentlich Brigade spielen damit das Deck läuft? Ich meine: klar, die sucht die LS' für Solar, dunt das Deck aus etc., aber der sin des LS Hybrids ist es ja den grave Vollzugkriegen.. Oder sehe ich das i-wie falsch? ^^
      <~|~|~[: Proud member of The Crisis Squad :]~|~|~>


      <~|~[: Havez and Wantz (nicht aktuell) :]~|~>

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aluthorn ()

      was haltet ihr von grand mole card trooper und return im deck

      grand mole sorgt halt für nen freies feld für unser otk und entfernt nervige synchros

      trooper spricht für sich finde ihn durch zw noch besser in dem deck

      und return kann viele spiele zurück holen man enfernt ja nicht nur durch mezuki und carrier sondern noch durch allure

      il blud ist zwar kein muss mehr in dem deck aber man sollte ihn dennoch mindestens 1 mal spielen er ist einfach zu genial

      mir gefällt sonst auch noch die capsule die removte monster in den grave tuht super gut sogar besser als ddr

      und dazu sollte man bei den schlüsselkarten den swap nicht vergessen der kann doch manchmal das ein oder andere spiel reissen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cookiegamer ()

      Original von Flame Wingman
      Vielen Dank, dass du den Thread mit einen Off-Topic-Post verunstaltest


      sonst gehts noch? voll off-topic wenn ich was bezüglich zombies frag :doh:

      hättest dir deine antwort sparen könn, hat sich alles gegessen....... lieber mach ichs so wie ich denke als andere zu fragen die mir eh nich antworten......

      und tschö


      Die Rede war auch von dem Post, den ich gelöscht hatte, und indem du dich einfach nur beschwert hattest. Ich hab dir dann nur versucht klarzumachen, dass man nicht erwarten kann, dass immer jeder auf jede Farge eingeht. Und sich dann noch mehr aufregen und eigtl. überhaupt keine Antwort haben wollen, ist ja eigtl. nur noch Kindergarten, findest du nicht auch?

      Ich für meinen Teil hab z.B. hier vorbeigeschaut, der Thread besaß bereits zwei Seiten und dass ich dann nicht auch noch alles Alte lesen will, kann man eigtl. verstehen, denke ich. Wenn man dann aber einen Post findet, indem sich einer einfach nur aufregt, ist sowas weniger schön und schlichtweg Spam. Ist nun einmal so, dass nicht jeder überall weiterhelfen kann/will aber anstatt sich zu beschweren, könnte man die User ja auch mal per PN ansprechen und fragen. Freundlichkeit hilft eben doch eher weiter, als Beschwerden.

      @ Whitenight: Die Notfalletelport-Engine kann sicherlich eine ganze Menge, wobei Seuchenverbreitender Zombie als themendeckspezifischer Tuner natürlich noch ein Stückchen besser ist.

      Bei den Tunern spielt man dann natürlich darauf das Feld mit angriffs- und effektstarken Synchros zu überfluten und binnen weniger Züge den Gegner in die Knie zu zwingen, was derzeit einfach der sicherste Weg ist, weil man sonst auch mit der Geschwindigkeit und Aggressivität der Synchro-DAD-Builds kaum mithalten kann.

      @ Cool Viperdragon: Auch wenn Angriff der Lichtbrigade wirklich schwer zu bekommen ist, so sollte man - nur weil man nicht rankommt - nicht das Deck beurteilen, denn es ist nun einmal so, dass diese Zauberkarte schlichtweg genial ist und das Zombie-Lichtverpflichtet-Hybrid einen rießen Schritt voranbringt. Ob teuer/selten oder nicht, Homer_J hat da in meinen Augen schon Recht, wenn er die Karte in die Deckliste einbaut. Den Grave bereits in der eigenen Main Phase füllen zu können, ist ein großer Vorteil und einzig und allein Solarwiederaufladung zu haben, aber u.U. kein Lichtverpflichtet-Monster, ist auch weniger schön. Die Zauberkarte macht das Deck schlichtweg stärker.

      Ryko, Lichtverpflichtetes Ungeheuer solltest du nicht unbedingt spielen, da er einfach zu langsam ist und seinen Effekt u.U. nicht mehr durchbringt. Wichtig ist, den eigenen Grave schnelsstmäöglich zu füllen und da sind Lumina, Lichtverpflichtete Beschwörerin und lyla, Lichtverpflichtete zauberin erste Wahl, die eben auch über erstklassige Effekte verfügen.

      Handzerstörung hat für mich ebenfalls einen großes Minus-Charakter. Ich hab sie selbst längere Zeit gespielt, aber halte nicht viel von ihr, da ich selbst Nachteile mache während der Gegner seine Hand aufwertet. Logisch bekommt man so Mezuki und Co. in den Grave, aber ich hätte mir öfter stattdessen einfach Bodenlose Fallgrube oder Blitzeinschlag gewunschen. Kartenzerstörung hingegen kam doch sehr gut, da sie auch das Konzept des Gegners komplett ins Schwanken bringt, wenn er plötzlich ne komplett neue Hand hat.

      @ gabriokos: Das was du ansprichst, ist ein wichtiger Faktor: Man muss auch damit rechnen, selbst gegen Zombie spielen zu müssen und da beide auch die gegnerischen Monster nutzen können, ist das ein sehr wichtiger Faktor. Einzig und allein darauf zu vertrauen auch im Mirror-Match bestehen zu können, reicht da nicht. Hier braucht man dann auch gewisse Schutzelemente, nicht dass man den eigenen Grave vollmillt, dann aber der gegnerische Il Blud lustig daraus beschwört und einen selbst überrennt.
      Hier wird Verdammniskaiser-Drache eine wichtige Rolle spielen.

      @ Aluthorn: Ich hab's bislang nicht geschafft, Lichtverpflichtet-Strukturen und Verlockung der Finsternis in einem Build zu vereinen, ohne dass ich dafür auch auf zahlreiche Schutzelemente verzichten musste.

      Angriff der Lichtbrigade hat eben auch den Vorteil unabhängig von Solarwiederaufladung gespielt werden zu können. Außerdem muss man dann weniger Lichtverpflichtet-Monster spielen, bzw. kann mehr verschiedene zocken, da man sie sich eben auch suchen kann, was die Flexibilität des decks erhöht, wenn man auch einmal Ehren, Lichtverpflichteter Mönch oder Garoth, Lichtverpflichteter Krieger spielen kann. Außerdem füllt sie den eigenen Grave eben bereits in der Main Phase, was umso genialer ist, wenn man dann gleich sehr früh mit den eigenen Beschwörungseffekten zur tat schreiten kann.
      Solarwiederaufladung hatte wieder den Nachteil bei mir, dass sie alleine oft kein Lichtverpflichtet-Monster vorfand, dass man nutzen konnte, um die Kosten zu erbringen. War das Monster dann da, stand man wieder vor der schweren Entscheidung: Ausspielen und den genialen Effekt nutzen oder einfach noch mehr Karten ziehen. Insofern hilft hier auch wieder Angriff der Lichtbrigade, da man so eben auch nicht selten mal zwei Lichtverpflichtet-Monster auf der Hand haben kann.

      MfG,
      Chronos
      @Cool Viperdragon:
      Das Problem mit Angriff der Lichtbrigade hab ich auch. is mir doch ein wenig zu teuer. Aber 3x Ryko...auch wenn er einen wirklich guten Effekt hat, mir sind dann 3 Rykos zu viel (ich hab ja noch einen Verwandlungskrug main). Vorallem will ich ja Celestia rein bekommen (2 mal). Außerdem will ich lieber die Effekte sofort ausspielen und nicht eine Runde warten müssen.

      @Aluthorn:
      An der gleichen Thematik versuch ich mich ebenfalls (alles noch in der Probephase ;) ). Ich versuch mich dabei an der Anzahl der Verlockungen (bei mir 3x) und den Wiederaufladungen (2x) zu orientieren.

      am Anfang sollten natürlich die Zombies erwähnt werden. Bei mir sind 3x Mezuki und 2 Zombiemeister zum rebornen Pflicht. Da ich besonders auf Synchros gehen will, kommen noch 3 Seuchenverbreitende hinzu. Il Blud kommt ebenfalls rein, da er leicht ins Grave und von da auf 's Feld kommen kann und Finsternis ist (Armageddonritter, Verlockung)

      Zombies (9):
      1x Il Blud
      2x Zombiemeister
      3x Mezuki
      3x Seuchenverbreitender

      Da die Zombies schon einiges an Finsternis zu bieten haben, machen wir in dem Punkt gleich weiter. Da Armageddonritter sich gut mit dem Seuchenverbreitenden versteht nehm ich ihn gleich 2 mal rein, gefolgt von Sangan und Jäger im Hinterhalt (für mich sind beide einfach Pflicht und Würfelglück hatte ich bisher oft genug). Auch ein Caius gesellt sich bei mir noch hinzu.

      Finsternis (5+6 Zombies):
      1x Caius
      2x Armagedonritter
      1x Jäger im Hinterhalt
      1x Sangan

      Bei den Lichtverpfichtet nehm ich jeweils 3x lumina und Lyla. 2 Celestia, was ich noch mit Prächtige Illusion zu unterstüten versuche (aber das ist der Punkt, der bei mir nicht so recht funzen will, aber will Celestia nicht durch Ryko ersetzen, obwohl es so stabiler läuft ;( ).
      Lichtverflichtet (8):
      2x Celestia
      3x Lyla
      3x Lumina

      So sieht in etwa mein Monster line-up aus. 23 Monster, 11 Finsternis zu 8 Lichtverpflichtet. Um Material für Celestia zu haben, versuch ich's halt noch mit Prächtige Illusion.

      Mein Problem ist halt nur, dass das Deck so ziemlich aus allen Nähten platzt.
      Aber Goblin hat (zu mindest bei mir) in solch einem Hybrid kaum noch eine Chance, weil iwo müssen Abstriche gemacht werden. Und da die Lichtverpflichteten eh schon massig Speed bringen und alles in Grave schaufeln, muss man sich eigentlich kaum was auf die Hand bringen (Zombies belebe ich lieber wieder).

      @cookiegamer: Den Mole halte ich schon fast für eine Staple und in reinen Zombies oder Zombie-Finsternis zock ich ihn schon länger. Hat mir schon öfters den A...llerwertesten gerettet. Card trooper Ist da ebenfalls ein gute ergänzung. Aber in Lichtverpflichtet-hybrid ist er nicht so von Nöten, ansonsten: rein damit.
      Wer schenkt mir Ko'aki Meiru Urnights?^^
      Original von diz
      @Aluthorn:
      An der gleichen Thematik versuch ich mich ebenfalls (alles noch in der Probephase ;) ). Ich versuch mich dabei an der Anzahl der Verlockungen (bei mir 3x) und den Wiederaufladungen (2x) zu orientieren.

      am Anfang sollten natürlich die Zombies erwähnt werden. Bei mir sind 3x Mezuki und 2 Zombiemeister zum rebornen Pflicht. Da ich besonders auf Synchros gehen will, kommen noch 3 Seuchenverbreitende hinzu. Il Blud kommt ebenfalls rein, da er leicht ins Grave und von da auf 's Feld kommen kann und Finsternis ist (Armageddonritter, Verlockung)

      Zombies (9):
      1x Il Blud
      2x Zombiemeister
      3x Mezuki
      3x Seuchenverbreitender

      Da die Zombies schon einiges an Finsternis zu bieten haben, machen wir in dem Punkt gleich weiter. Da Armageddonritter sich gut mit dem Seuchenverbreitenden versteht nehm ich ihn gleich 2 mal rein, gefolgt von Sangan und Jäger im Hinterhalt (für mich sind beide einfach Pflicht und Würfelglück hatte ich bisher oft genug). Auch ein Caius gesellt sich bei mir noch hinzu.

      Finsternis (5+6 Zombies):
      1x Caius
      2x Armagedonritter
      1x Jäger im Hinterhalt
      1x Sangan

      Bei den Lichtverpfichtet nehm ich jeweils 3x lumina und Lyla. 2 Celestia, was ich noch mit Prächtige Illusion zu unterstüten versuche (aber das ist der Punkt, der bei mir nicht so recht funzen will, aber will Celestia nicht durch Ryko ersetzen, obwohl es so stabiler läuft ;( ).
      Lichtverflichtet (8):
      2x Celestia
      3x Lyla
      3x Lumina

      So sieht in etwa mein Monster line-up aus. 23 Monster, 11 Finsternis zu 8 Lichtverpflichtet. Um Material für Celestia zu haben, versuch ich's halt noch mit Prächtige Illusion.

      Mein Problem ist halt nur, dass das Deck so ziemlich aus allen Nähten platzt.
      Aber Goblin hat (zu mindest bei mir) in solch einem Hybrid kaum noch eine Chance, weil iwo müssen Abstriche gemacht werden. Und da die Lichtverpflichteten eh schon massig Speed bringen und alles in Grave schaufeln, muss man sich eigentlich kaum was auf die Hand bringen (Zombies belebe ich lieber wieder).

      @cookiegamer: Den Mole halte ich schon fast für eine Staple und in reinen Zombies oder Zombie-Finsternis zock ich ihn schon länger. Hat mir schon öfters den A...llerwertesten gerettet. Card trooper Ist da ebenfalls ein gute ergänzung. Aber in Lichtverpflichtet-hybrid ist er nicht so von Nöten, ansonsten: rein damit.


      Grundkonzept sieht wirklich schön aus, aber von Celestia, Lichtverpflichteter Engel halte ich nicht so viel. Lief bei mir nie so ganz rund obwohl ihr Effekt einfach nur noch Klasse ist. Prächtige Illusion würde ich auch sein lassen. Worüber man stattdessen nachdenken sollte, wäre einmal wohl Ehren, Lichtverpflichteter Mönch aber eben auch der eine oder andere Wulf, Lichtverpflichtetes Ungeheuer, zumal, weil Törichtes Begräbnis nur noch genial in so einem Deck ist und massenhaft Ziele vorfindet. Im Übrigen sind drei Zombiemeister "leider" Pflicht. Probleme könnte es aber geben, wenn du noch Seuchenverbreitender Zombie einbauen willst, gleichzeitig aber auch bei 40 Karten (+1/2) bleiben willst, denn es bringt nichts, wenn man zwar massenhaft Draw-Effekte einbaut, dann aber eben auch das Deck größer macht.

      MfG,
      Chronos
      Original von Chronos

      Grundkonzept sieht wirklich schön aus, aber von Celestia, Lichtverpflichteter Engel halte ich nicht so viel. Lief bei mir nie so ganz rund obwohl ihr Effekt einfach nur noch Klasse ist. Prächtige Illusion würde ich auch sein lassen. Worüber man stattdessen nachdenken sollte, wäre einmal wohl Ehren, Lichtverpflichteter Mönch aber eben auch der eine oder andere Wulf, Lichtverpflichtetes Ungeheuer, zumal, weil Törichtes Begräbnis nur noch genial in so einem Deck ist und massenhaft Ziele vorfindet. Im Übrigen sind drei Zombiemeister "leider" Pflicht. Probleme könnte es aber geben, wenn du noch Seuchenverbreitender Zombie einbauen willst, gleichzeitig aber auch bei 40 Karten (+1/2) bleiben willst, denn es bringt nichts, wenn man zwar massenhaft Draw-Effekte einbaut, dann aber eben auch das Deck größer macht.

      MfG,
      Chronos


      Danke erstmal für das Kompliment am Anfang :) . Und leider muss ich dir auch Recht geben (wusste schon von Anfang an was ich da probiere mit Celestia und nur ihr zu liebe kam die Illusion rein). Nur 2 Zombiemeister sind aus der Überlegung enstanden, dass die meisten Zombies in Grave gemillt werden und bisher hab ich den 3ten Zombiemeister nicht so schmerzlich vermisst.
      Was an Lichtverpflichtet in einem Zombie/Finsternis-Lichtverpflichtet-Hybrid am besten bei mir läuft, waren wirklich Lyla (3x), Lumina (2x) und Ryko (2x) unterstützt von jeweils 2 Solarwiederaufladungen und 2 Brigaden. Da sie im gegensatz zu Wulf und Celestia alleine auskommen und keine bestimmten Voraussetzungen benötigen. Wenn man aber auf den Finsternissupport verzichtet kommt Wulf wirklich gut, aber da ich ja zur Zeit Finsternis so gut es geht versuche zu integrieren, hat er momentan kein Platz mehr.
      An den Ehren hab ich bisher allerdings noch nicht gedacht. Was aber besonders Mole zu verdanken ist. Jedoch kann Ehren leichter gesucht und wiederbelebt werden. Also 1-2 mal wäre er ein Test wert. Aber so oder so, testen muss ich das Ding mit der Finsternis und Lichtverpflichtet trotzdem noch um das optimum raus zu kitzeln.
      Wer schenkt mir Ko'aki Meiru Urnights?^^
      @Chronos
      Original von Cool Viperdragon
      das lichtverpflichtet-hybrid, das dort gepostet ist, sieht für mich nicht wirklich nach einer bereicherung für mein zombiedeck aus


      ich habe damit gemeint, dass diese variante mein deck schwächen würde....ich habe das gepostete deck mit dem satz keinesfalls schlecht gemacht....
      habe heute die variante mit 3x Ryko und 3x Handzerstörung ausprobiert.....läuft rel stabil, aber ich werde wahrscheinlich einen Ryko rausnehmen.....2x sind genug ^.^



      GreZz Viperdragon

      GreZz Viperdragon