Tamer Pale Moon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tamer Pale Moon

      Grade 0: 17

      1xGirl who Crossed the Gap
      4x Rainbow Magician (Draw) > sehr guter Trigger, den gibt man auch mal gerne zurück ins Deck
      4x Flyer Flyer (Draw; Bin mir unsicher, ob ich wirklich 8 Draw spielen sollte.)
      4x Popcorn Boy (Heal)
      4x Poison Juggler (Critical) > In die Soul legen, und dann erhält ein Pale Moon 3k


      Grade 1: 14
      4x Hades Hypnotist (Omniguard)
      4xPurple Trapezist (Stapel?)
      3xTurquoise Beast Tamer (wird, wenn Crimson Beast Tamer in der Soul ist, zu einem permanenten 9k Booster)
      2x Jumping Glenn (wird, wenn sie von der Soul in die [R] gelegt wird zu einem 10k Booster bis zum Ende des Zuges.)
      2x Midnight Bunny


      Grade 2: 11

      4x Barking Cerberus (10k Vanilla)
      4x Crimson Beast Tamer (Herzstück, ist selber 11 k, wenn eine Kopie von ihr in der Soul ist.)
      2x Dancing Princess of the Night Sky (Kann mit CounterBlast1 eine Karte vom Deck in die Soul legen, Peek-a-Boo, Crimson Beast Tamer (!) ,u.a.)
      1x Peek-a-Boo (kommt aus der Soul für Soulcharge1, und geht am Ende der Runde in die Soul)




      Grade 3: 8

      3x Silver Thorn Dragon Tamer, Luquier (+++ Girly)
      2x Dusk Illusionist, Robert (Soul Charge 1, kontrolliert die oberste Deckkarte+kann sie auch unter das Deck legen.)
      2x Nightmare Doll, Alice (kann mir einen zusätzlichen Angriff liefern, dabei geht dann wohl meist einer der gegn. Reaguards drauf.)
      1x Barking Manticore


      Strategie ist es eine mittel/-große Soul aufzubauen, die dann später im Spiel eine Menge Optionen offen hält. Auch durch die Tamer wird Agressivität frei.



      Ich hoffe, dass man mir Tipps liefern kann, da ich noch relativ neu im Spiel bin.

      DANKE!
      Hi

      Da ich auch Pale Moon spiele hab ich einwenig Erfahrung mit dem Thema. Also ich persönlich finde das du zuwenig möglichkeiten hast um einen Soul Charge aus zulösen. Momentan hast du da nur die Roberts und das ist zuwenig (Peek a Boo braucht nen Soul Blast). Ich würde wohl die Jumping Glenn gegen Skull Juggler austauschen. Was die Roberts an geht kann ich Sebastian nicht ganz zu stimmen. Ich spiel momentan einen Random und der kommt echt gut. Ich würde eher an dem Manticor zweifeln. Da würde ich eher noch nen Hungry Clown oder Elepfant Juggler für nen weiteren SC zu haben. Aber das hängt dann von deiner Erfahrung mit ihm ab. Zuletzt die Trigger. 4H 8D 4C ist wirklich etwas sehr auf Draw gesetzt würde auch eher 4H 6D 6C oder wie ich es spiele um mehr Druck auf zu bauen 4H 4D 8C spielen. So hoffe ich konnte dir ein paar Sinnvolle Tips mitgeben die dir weiter helfen.
      Ich würde im PM mit Alice und Bunny niemals 8 Crits spielen. Das Deck profitiert einfach zu sehr von Stands. Ich persönlich spiele mein PM mit 4x4 Triggern. Wenn irgendwann BT05 kommt, wird Skyhigh Walker zu 'ner Pflichtkarte. Daher sollte man sich schon frühzeitig an die Spielweise mit Stands gewöhnen.
      Ich muss meinem Vorredner bezüglich der Skull Juggler widersprechen. Durch Rainbow Magician, Poison Juggler, Robert, Dancing Girl in the Night Sky und Barking Manticore hat man genug Soulfüller für Peek-a-boo. Zumal man letzteren hauptsächlich called, um ihn für Purple Trapezists Effekt zu abusen.

      Persönlich bin ich kein Freund davon, 4 Perfect Guards zu spielen. Ich würde einen Hades Hypnotist und eine Glenn für 2 Magicians of Quantum Mechanics rausnehmen. Die Karte hat ein krankhaftes Combopotential mit Trapezist und Peek-a-boo, sowie enorme Synergie mit Luquier.
      Bei den G2ern würde ich 2 Cerberus für 2 weitere Dancing Girls in the Night Sky rausnehmen. Oder alternativ 3 - 3 spielen. Kein Soulcharge ist besser als ein gezielter. Alternativ könnte man auch nur 10 G2er spielen (dank Peek-a-boo kein Problem), 2 Cerberus durch Dancing Girls ersetzen und anstelle des dritten einen weiteren G1er spielen(um wieder auf 4 Hypnotists zu kommen oder ein drittes Bunny). Den Vierten Cerberus kann man dann drin lassen oder durch nen zweiten Peek-a-boo ersetzen.

      Im G3-Bereich würde ich vielleicht eine der Luquiers für nen zweiten Manticore rausnehmen. Oder auf 3 Luquiers bleiben und den letzten Manticore durch nen dritten Robert oder Midnight Invader (der mit Turqoise für 21k trifft) ersetzen. Aber meiner persönlichen Ansicht nach lohnen sich 3 Luquiers nicht für ein so vergelichsweise soularmes Build. Du wirst vermutlich eher von ihrem zweiten Effekt profitieren, als vom LB. Zumal CBs aktuell noch eine recht rare Ressource sind.
      Die Welt wird am 31.12.2199 enden. Denn da endet der Lotus Notes Kalender!
      Es ist nur logisch wenn ihr mir all euer Geld überweist.
      Puh, verschiedene Meinungen.
      Wie sieht es denn aus, wenn ich:

      -1 Cerberus
      +1 Elephant Juggler (Soul massiv erhöhen +++) ?


      Zum "Skyhigh Walker", sehe ich auch so, dann kann man auch endlich mal die MB Effekte nutzen.

      Bei Stands sehe ich immer das Problem, dass diese im gegnerischen Zug ein sehr blöd kommen, das tun Crits auch, aber die sind von der Spieltstärke einfach höher anzusetzen als Stands. Das Problem wird sein, dass ich in diesem Deck weniger Shiel zur Verfügung habe, was bei 8 D = 4 Omniguards nach sich zieht. Wenn ich 6D=6C spielen würde, dann könnte ich nochmal drüber nachdenken, ob ich mich auf 3 reduzieren könnte.

      Danke für eure wertvollen Tipps!
      -1 Cerberus
      +1 Elephant Juggler (Soul massiv erhöhen +++) ?


      Nein. Elephant Juggler spielt man entweder 3-4 mal oder gar nicht. Er MUSS als G2-Ride präsent sein, sonst hast du einen 9k Vanilla. Das ist bei einem Exemplar arg unwahrscheinlich. Der wird wohl in aller Regel zu spät kommen.

      EragonDrachenreiter schrieb:

      aber die sind von der Spieltstärke einfach höher anzusetzen als Stands.


      Normalerweise würde ich dir da zustimmen, aber dank Alice ist Pale Moon (neben der Novagrappler) die regelbestätigende Ausnahme. Gegner overguarded den VG und du kriegst nen Stand auf Alice. Alice greift für 15k an und Gegner muss entweder nochmal 10k guarden oder kriegt danach NOCh einen Angriff reingedrückt - oder auch nicht. Herrliche Psychospielchen mit diesen On-Hit Units. Und wie gesagt: Lieber frühzeitig an Stands gewöhnen, als dann mit Sky High doof aus der Wäsche schauen, wenn die Crits nicht so oft kommen, wie man's gewöhnt ist.
      Die Welt wird am 31.12.2199 enden. Denn da endet der Lotus Notes Kalender!
      Es ist nur logisch wenn ihr mir all euer Geld überweist.
      Mit Skyehigh gebe ich Jezryk recht wenn der kommt sind stand Pflicht und auch der druck der durch alice (wenn man den mehr als eine hat :() ist in der combi mit Stands auch nicht zu verachten allerdings gebe ich ungern Ratschläge da zu wenn ich es selbst nicht probiert hab (obwohl ich beim nächsten Turnir die Stands testen werden). Was ich aus meiner Test erfahren hab ist das ein früher SC schon recht wichtig ist wenn man wie ich 3 Luquier. Ansonsten stimmt das auch das ein 'Juggler zu wenig sind 3 Sollten es sein 4 sind meines erachtes auch zuviele. Momentan spiel ich aber auch mit dem gedanken anstatt der Juggler Hungry Clown zu spiele der muss zwar hit-en aber dafür kann der das auch als Rearguard.