TD08 und TD09 - jap. Release im Januar

      TD08 und TD09 - jap. Release im Januar

      Neue Trialdecks wurden angekündigt.

      TD08 Liberator of the sacred sanctuary (Gold Paladin)

      TD09 Eraser of the empire (Narukami)

      Release: 26.01.2013

      Beide Decks enthalten Karten aus der 3. Staffel des Animes. Weitere Details am 05.12.2012.

      Quelle: blog.livedoor.jp/freedomduo/
      Bilder
      • td0809.jpg

        81,66 kB, 810×270, 222 mal angesehen
      War doch klar. Die Royal Paladins, die versiegelt wurden, müssen sich ja den Gold Paladins anschließen. Ich würde meinen Arsch drauf verwetten, dass der abgebildete GP Gancelot ist.

      Also nun finde ich das Bushiroad übertreibt. Gold Paladin hat ja wohl weit genug Support und dominiert ja schon die Turniere im übermaß.


      Also dafür, dass auf den meisten Turnieren über 30% der Decks Gold Paladine sind, finden sich in den Tops recht wenige. Aber die die da sind, kommen bis nach ganz Oben.
      Gold Paladin ist eben ein Klan mit zich verschiedenen Spielweisen und Decks, die verschiedene Typen von Spielern ansprechen. Ist mir ehrlich gesagt lieber, als wieder 2 neue Paladinclans zu bekommen, von denen einer dann gerade mal genug Karten erhält, um ein Deck bauen zu können. Das einzig spielbare SP ist PBO und noch 'nen One-Trick-Clan brauchen wir wirklich nicht.

      anyway... Abwarten und Tee trinken. BT07-BT09 haben ja gezeigt, dass BR diese mehrschienige Clanstruktur in mehrere Clans einzubringen versucht.
      Die Welt wird am 31.12.2199 enden. Denn da endet der Lotus Notes Kalender!
      Es ist nur logisch wenn ihr mir all euer Geld überweist.
      ich hätte es besser gefunden wenn wir statt den GP die Rp wiederbekommen hätten...bei denen wäre der Support nicht absolut overkill und finde deren namen irgendwie ein wenig stimmiger. An den News gefällt mir bisher nur dass Gancelot endlich ein Upgrade erhält. Mein lieblings paladin neben Garmore hat es sich verdient (ironischerweise scheint er wohl auch unter Garmores Kommando gestellt zu sein.)
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS
      Boah...ich will doch nicht meine royal paladins im Gold Paladin Gewand wiederhaben, schließlich kann und will ich nichts damit anfangen! Anstatt Golf PAladin Und Narukami Trial decks rauszubringen sollten sie mal lieber Royal Paladin, Shadow PAladin und KAgero etwas neuen Support geben. Selbst wenn dies in eigenen Extra BOostern passieren würde, wäre ich mehr als zufrieden. Gegen NArukami Support hab ich nichts, da diese vielleicht 2-3 Spielbare Decks besitzen, Gold PAladin allerdings schon mehr als genug hat!
      Es ist aber dennoch ein falscher Weg von den versiegelten Clans abzudanken und weiter bei den meist gespielten Clans weiterzumachen! Einen neuen Clan brauchen wir nicht umbedingt, da die aktuellen Clans meines Erachtens nach genug Vielfalt bieten. Storytechnisch Aichi und co abzudanken wäre auch eine IDee, allerdings würde ich den aktuellen Charakteren nicht komplett den Rücken kehren, sondern diese storymäßig in der Zukunft darzustellen, wo sie vielleicht auseinendergeganen sind, eines Tages aber wieder zueinander treffen...aber all diese IDeen bringen schlussendlich garnichts, wenn bushuroad nur ihre Idee fortführt
      Okay, jetzt sehe ich auch den Vogel auf dem helm. Dann könnte er tatsächlich Mitglied der Blue Eagle Squad sein, allerdings meiner Meinung nach nicht als deren Leader. Die GP's benötigen ja alle 6 Rüstungen gleichzeitig um den Bann aufheben zu können, und da Gancelot zu dem Zeitpunkt wohl auch noch ein Gefangener war halte ich es demnach für unmöglich dass er der Ritter des blauen Adlers geworden ist. (Ausser eine Cardstory of the day erzählt plötzlich dass er iwie frei gekommen ist vorzeitig ähnlich wie pendragon).

      Das ändert allerdings nichts daran dass ich lieber wieder RP's anstatt GP's gehabt hätte. Vorallem wenn man bedenkt dass die RP's jetzt alle GP-Varianten kriegen...Ich sage nur mal Alfred... :doh:
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS
      Ich weiß gar nicht wo das Problem liegt. Mir persönlich ist ziemlich scheiß egal ob GP oder RP. Ich mochte zwar Blaster Blade und Alfred ganz gerne und auch die Shadow Paladine waren ganz nett, aber wenn man alles sozusagen vereint bietet es doch viel mehr Deck Varianten. Und genau das wäre mir lieber: mehr Abwechslung, mehr Variationen (im Moment glauben ja alle das man nur noch Crossrides spielen muss). Und mit neuen Trial Decks zu alten, populären Clans lockt man auch neue Spieler an. Man muss immer daran denken dass das Spiel nunmal von Japanern für Japaner gemacht wird. Ich weiß gar nichts über die Meinung der Japaner zu Vanguard, aber mich würde wundern wenn Bushiroad Dinge tut die nicht den Wünschen der japanischen Fans entspricht. Zu guter letzt muss man folgendes bedenken:
      Neue Clans hätten zur Folge das man seine ganzen teuren Karten entsorgen kann (ich sage nur Halo Shield Mark). Mir ist also lieber wenn Bushi das nicht tut und uns stattdessen bereits vorhandene Clans erweitert. Das man da die nimmt, die jeder hat bzw. jeder haben will ist irgendwo ne logische Entscheidung.

      Das wichtigste für die 3. Anime Staffel wäre meiner Ansicht nach ein neuer Mechanismus, ähnlich wie Limit Break in Staffel 2. Auch das führt zu mehr Vielfalt, mehr Abwechslung und mehr Möglichkeiten das Spiel zu spielen -> also nur positiv.
      Vielfältigkeit ist eine Sache, aber die GP ist zu vielfälltig. Man kann wegen der Grundidee dass dieser Klan aus 6 grundverschiedenen Einheiten die verschiedene taktiken haben zig Varianten spielen während in der Regel alle anderen Klans 2-3 verschiedene Base Buils zur Verfügung haben. Es macht quasi die Klan unterteilung sinnlos, was nicht Sinn und Zweck sein kann. Die ist da aus einem bestimmten Grund, um nämlich brokene Decks ala YGo so gut es geht zu unterbinden. Deswegen ist ein großteil der Community der Meinung dass es hundsgefährlich ist wie Bushiroad an die sache herangeht. Am einfachsten wäre es gewesen die GP nochmals zu spalten (beispiel: Gold paladine für Aichi, Silber Paladine für Ren), damit einem einzigen Klan kein so pervers koloßaler Kartenpool zur verfügung steht.
      Und Nachdem gancelot jetzt als GP zurückkehrt stehen die Chancen hoch dass andere RP's jetzt als weitere GP's zurückkommen (Garmore war ja ursprünglich eine RP karte, würde also Sinn machen jetzt im Rückschluß daher die alte grade mit ins Boot zu nehmen), was einfach nur overkill ist
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS
      Es kann aber auch sein das Gancelot erst gar nicht versiegelt wurde, so wie die anderen Royal Paladine (Aus denen die Gold Paladine bestehen) und halt Garmore.

      Jedenfalls zu Izanagi; Gold Paladin bietet vielleicht Deckvarianten, jedoch ändert es nichts das in den Statistiken der Tops nur Gold Paladin steht (und nicht XYZ-Gold Paladin) und dieser Clan nun weiter Support bekommt, obwohl er schon weit genug hat. Weiteres Problem ist das sich jeder dieser einzelnen Gold Paladin Builds miteinander kombinieren lässt. Für den einen vielleicht sehr erfreulich, aber für andere eher nicht. Würde zB Ezel eine andere Strategie als Spectral Duke Dragon verfolgen, denke ich wäre es dann kein so großes Problem mehr. Nur leider lassen sie sich kombinieren und das ist das störende.

      Vorallem, wer sagt denn das wenn Bushiroad z.B. als neuen Clan 'Cardgamer' bringt, dass du dann deinen teuren Gold Paladin Clan wegwerfen musst? Du kannst ihn doch weiterhin spielen, zwingt dich ja niemand. Du wirst ja auch nicht gezwungen jetzt Aqua Force zu spielen, nur weil dieser neu erschien. Und auch wenn man jetzt Gold Paladin abschließen würde, würde trotzdem noch Support in Form der neuen Mechanik kommen (Bsp: EB03). Aber das ist in Ordnung, da er sich dort in Grenzen hält.

      Kurz; Gold Paladin kann man in sovielen Varianten zocken, alle lassen sich kombinieren, während andere Clans nur einen Build haben oder wenn sie mehrere haben, diese sich nicht kombinieren lassen, da sie andere Strategien verfolgen.

      Ich kann jeden GP Spieler verstehen. Würde Dimension Police weiter massig Support bekommen, würde ich mich auch freuen. Aber andere Clans brauchen diese Vielfalt der GP halt mehr und deswegen verstehe ich nicht wie Bushiroad nun weiterhin diesen Clan supporten muss. Statts vielleicht ein Megacolony und Granblue Starter zubringen und Aichi einfach weiterhin Pellinore/Ezel/ Garmore spielen zu lassen. So würde nach und nach jeder Clan sein Trial Deck bekommen, wodurch man wieder besser an die Karten kommen würde (also ein Grundgerüst). Auch dies würde Gold Paladin wieder ihre Stärke nehmen, da dann andere Decks auch so leicht verfügbar sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Don Kamillo ()

      Naja ich finde es ehrlich gesagt eine Frechheit das Bushi meint jetzt wieder GP und Narukami zu pushen wenn andere Clans gerade dabei sind unterzugehen.
      Es ist jetzt ja schon schwer genug gegen die Dinger anzukommen und wenn sie sich dann noch mit RP "paaren" sollten wird das echt zu krass...oder sogar noch härtern Support bekommen, weil mal ehrlich die Karten in den Td´s sind nicht von schlechten Eltern.

      Hoffe das Bushi sich mt dem BT10 mal bei anderen Clans dafür revangiert.
      I AM SUPPORT :muh:
      Und hier nun auch die Infos für die neuen Trialdecks.



      Neue Mechanik: Break Ride
      Eraser Boeing sword dragon
      G3 / POWER: 11000 / GUARD: 0
      [Auto]<LB4>: When you ride this unit over a
      Narukami unit, you may select one of your opponent
      RG in the front row and retire it, Select 1 of your
      VG, it gets POWER+10000 during this turn
      [Auto](V): When this unit attacks and your opponent
      have 3 or more cards in the damage zone, this unit
      gets POWER+2000 during this battle
      [Continuous](V/R): Lord

      New mechanism
      Break ride - the skill will activate when
      you ride the VG while you have Limit break

      Quelle: blog.livedoor.jp/freedomduo/archives/20458790.html