Sie schießen, swarmen und siegen - Der Inzektor-Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sie schießen, swarmen und siegen - Der Inzektor-Strategiethread

      Hey @all !

      Da der alte Threadersteller sich mittlerweile deutlich vom Inzektor-Thema distanziert hat, hab ich dann die Ehre erhalten, den neuen Thread zu eröffnen. Wer den alten Thread besuchen möchte, kann hier mal reinschauen ;)
      Bevor ich jedoch groß etwas erzähle, kommen wir erst einmal zum Inhaltsverzeichnis:


      Inhaltsverzeichnis schrieb:

      1. Einleitung
      2. Interner Support
      3. Externer Support
      4. Die berühmt-berüchtigten Kombos?! Kleiner Komboguide / Erläuterung der Spielmechanik
      5. Stärken und Schwächen

      6. Decklisten (Sept. 2012, März 2013 und Sept. 2013)
      7. Platz im Metagame
      8. Blogs und Artikel
      9. Regeln
      1. Einleitung
      Die Inzektors (deutsch: Insektor[en] ) sind ein Thema, wobei alle Monster ausschließlich Insekten (was für ein Zufall) des Attributs FINSTERNIS sind. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Inzektors der Stufe 4 und niedriger sich selbst mit anderen Inzektor-Monstern von der Hand oder vom Friedhof ausrüsten können. Dabei erhöhen die Ausrüstungskarten, solange sie ausgerüstet sind, die Stufe und oft auch die ATK/DEF des ausrüstenden Monsters. Inzektors der Stufe 5 und 6, sogenannte "Giga"-Monster, können sich sogar durch ihre eigenen Effekte von der Hand (und vom Friedhof) ausrüsten, um so den doch relativ ATK-schwachen Inzektor-Monstern auf dem Feld einen netten Boost zu geben und noch einige Kombos mehr zu ermöglichen. Ausgerüstete Inzektor-Monster haben dann neben der Erhöhung von ATK/DEF/Stufe manchmal nette Nebeneffekte, wie das Zerstören einer beliebigen Karte, wenn die Ausrüstung sich selbst auf den Friedhof legt. Die zwei "Exa"-Monster sind die themeneigenen Xyz, die dem Gegner wichtige Ressourcen vom Feld und Friedhof nehmen können.
      Das Thema lässt sich also Xyz-Version des synchrozentrierten Dragunity-Themas bezeichnen. Im Gegensatz zu den Dragunities sind die Inzektors aber nicht von einer Feldzauberkarte abhängig, sondern lediglich von den Effekten der Inzektors auf dem Feld / der ausgerüsteten Inzektors.
      Ihren Ursprung hatten sie im Booster "Order of Chaos", im darauffolgenden Booster "Galactic Overlord" erschienen dann die letzten Supportkarten zum Thema. Wer jetzt denkt, dass diese doch relativ geringe Supportdauer sich negativ auf die Spielstärke des Themas auswirken würde, liegt zum Glück (oder leider?!) total falsch.^^
      Leider liegt ihr aber auch richtig damit, dass die Limitierung (Sept. 2012) von Dragonfly / Hornet dem Deck einiges an Stärke geraubt hat. Dies sollte euch aber nicht davon abhalten, euch mit dem Thema zu beschäftigen, denn noch immer kann das Deck mit den aktuellen Top-Decks wie Atlantean Mermail, Dino Rabbit und Wind-Up mithalten, erst im November 2012 gewann ein Inzektor-Spieler die YCS Tacoma / Seattle (ein Turnier mit über 1000 Spielern). Also zieht eure (lächerlich aussehenden) Insektenkostüme an, schließt euch der unaufhaltsamen Armee an und ab gehts ;D
      "They're bugs. You could nuke them, and they still won't die." - weiser YouTube-User

      2. Interner Support
      [tabmenu]
      [tab='Monster']
      [subtab='Effektmonster']
      Inzektor Hornet / Insektor Hornisse
      ORCS-EN017
      DARK/Insect - Effect/3/500/200
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 3, also it gains ATK and DEF equal to this card's ATK and DEF. While this card is equipped to a monster: You can send this Equip Card to the Graveyard to target 1 card on the field; destroy that target.



      Broken. Fehldesign. Konami muss bei dem Design dieser Karte hart geraucht haben. Was wurde nicht alles über diese Karte gesagt...
      Beim Lesen des Kartentexts sollte aber klar sein, dass diese Karte eine der stärksten des gesamten Themas ist. Haben wir ein Inzektor-Monster auf dem Spielfeld, so muss in jedem Spielzug eine Karte des Gegners dran glauben. Für jeden Inzektor auf unserem Feld muss eine Karte mehr sterben. Nebenbei können die Effekte von Inzektor Centipede und Inzektor Dragonfly so aktiviert werden, was spielend leicht Vorteil generiert. Legt der Gegner keine Karten auf das Feld, so schießen wir einfach unsere eigenen Karten - Näheres dazu bei den Giga-Monstern und im Komboguide.
      1x absolute Pflicht

      Inzektor Ant / Insektor Ameise
      ORCS-EN018
      DARK/Insect - Effect/3/200/600
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 3, also it gains ATK and DEF equal to this card's ATK and DEF. If the equipped monster would be destroyed, you can destroy this Equip Card instead.


      Kann sich nicht selbst ausklinken, Schutz ist durch Fallenkarten gegeben, Werte + Push (wenn ausgerüstet) sind lächerlich:
      Leider 0x

      Inzektor Centipede / Insektor Hundertfüßler
      ORCS-EN019
      DARK/Insect - Effect/3/1600/1200
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. If an Equip Card(s) is sent to your Graveyard while equipped to this card (except during the Damage Step): You can add 1 "Inzektor" card from your Deck to your hand. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 3.


      Zwar ist dieses Monster anfällig gegenüber Bodenlosen Fallgruben, jedoch ist sie vor allem mit der Limitierung des bösen Duos Dragonfly / Hornet die wichtigste Karte im Inzektor-Deck. Wird eine Ausrüstungskarte auf den Friedhof gelegt, so können wir uns eine beliebige Inzektor-KARTE (also auch Zauber und Fallen!) aus dem Deck suchen.
      Absolut 3x Pflicht, ohne Sangan unser einziger verbliebener Sucher

      Inzektor Dragonfly / Insektor Libelle
      ORCS-EN020
      DARK/Insect - Effect/3/1000/1800
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. If an Equip Card(s) is sent to your Graveyard while equipped to this card (except during the Damage Step): You can Special Summon 1 "Inzektor" monster from your Deck, except "Inzektor Dragonfly". While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 3.


      Wow! Ein Monster, welches unsere Kollegen aus dem Deck spezialbeschwört. Einfach so. In Kombination mit Hornet verspricht dies fast unendlichen Vorteil, nimmt man nun die Giga-Monster und die themeneigenen Ausrüstungszauberkarten dazu, so können wir die einzige Dragonfly, die uns noch verblieben ist, dafür verwenden, die wildesten OTKs zu starten. In Kombination mit Ladybug sind auch leicht Xyz des Ranges 4 bzw. 5 möglich.
      1x Pflicht

      Inzektor Giga-Mantis / Insektor Giga-Gottesanbeterin
      ORCS-EN021
      DARK/Insect - Effect/6/2400/0
      You can target 1 face-up "Inzektor" monster you control; equip this card from your hand to that target. While this card is equipped to a monster, that monster's original ATK becomes 2400. If this card is sent to the Graveyard while equipped to a monster: You can target 1 "Inzektor" monster in your Graveyard except "Inzektor Giga-Mantis"; Special Summon that target. This effect of "Inzektor Giga-Mantis" can only be used once per turn.


      Das erste der Giga-Monster. Die Giga-Mantis kann sich selbst von der Hand ausrüsten, was uns in Kombination mit v.a. Hornet (auch MST und Heavy Storm sind hier geeignet) hauptsächlich bei zwei Sachen voranbringt:
      1. Vollbringen eines OTKs (siehe Komboguide)
      2. Starten eines Comebacks durch Spezialbeschwörung vom Friedhof
      Außerdem sehen 2400 ATK immer gut aus, da es doch sehr hilft, eines der Hauptprobleme der Inzektors zu lösen. Dank Giga-Mantis sind wir deutlich flexibler, können unsere Monster besser halten und den Gegner dafür bitter bestrafen, sollte er keine Karten aufs Feld legen wollen, weil er Angst vor Hornet hat.
      1-2x

      Inzektor Giga-Weevil / Insektor Giga-Rüsselkäfer
      ORCS-EN022
      DARK/Insect - Effect/6/0/2600
      You can target 1 face-up "Inzektor" monster you control; equip this card from your hand to that target. While this card is equipped to a monster, that monster's original DEF becomes 2600. If this card is sent to the Graveyard while equipped to a monster: You can target 1 "Inzektor" monster in your Graveyard; Special Summon that target. This effect of "Inzektor Giga-Weevil" can only be used once per turn.


      Viel gibt es hier nicht zu sagen: Giga-Weevil ist die defensivere und billigere (da Common) Variante der Giga-Mantis (die Ultra/Ultimate Rare ist). Giga-Weevil kann uns bei einem OTK helfen, da die Spezialbeschwörungen durch Giga-Mantis auf 1x pro Spielzug beschränkt ist. Eine nette Spielerei kann auch sein, dass Giga-Weevil sich selbst aus dem Friedhof zurückholen kann, was die Beschwörung von Rang 6-Xyz durchaus erleichtern kann.
      0-1x

      Inzektor Hopper / Insektor Grashüpfer
      ORCS-EN081
      DARK/Insect - Effect/4/1700/1400
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 4. While this card is equipped to a monster: You can send this Equip Card to the Graveyard; the monster it was equipped to can attack your opponent directly this turn. Other monsters cannot attack the turn you activate this effect.


      Seine Spielbarkeit wird dadurch zerstört, dass das Ausklinken von Hopper nicht im allerersten Spielzug möglich ist. Auch behindert uns die Einschränkung, dass nur das ausgerüstete Monster angreifen kann, doch sehr, da wir ein hochaggressives Deck spielen. Jedoch ist er wohl unser stärkster Beatstick und er ermöglicht leichter die Beschwörung von Rang 6-Xyz-Monstern (in Kombination mit Ladybug). Bei einem Build mit Insektenimitation ist er ein sinnvolles Lv4-Ziel. Zudem kann man mit seinem Effekt selten mal Spiele stehlen, die man sonst nicht gewinnen würde.
      0-1x

      Inzektor Firefly / Insektor Glühwürmchen
      GAOV-EN028
      DARK/Insect - Effect/1/100/100
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. If an "Inzektor" card equips to this card: You can look at all Set cards your opponent controls. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 1, also it gains ATK and DEF equal to this card's ATK and DEF.


      Sein Effekt ist nur nützlich, wenn das Glühwürmchen als Monster auf dem Feld ist, was uns mit Stufe 1 und 100 ATK nicht wirklich weiterhilft, da der Effekt an sich nicht wirklich gut ist. Noch ist Hornet ja nicht verboten ;) Dazu kommt, dass es sich nicht selbst ausklinken kann.
      0x

      Inzektor Ladybug / Insektor Marienkäfer
      GAOV-EN029
      DARK/Insect - Effect/2/500/100
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. While this card is equipped to a monster, that monster's Level is increased by 2, also it gains ATK and DEF equal to this card's ATK and DEF. While this card is equipped to a monster: You can send this Equip Card to the Graveyard to target 1 face-up monster you control; increase that target's Level by up to 2.


      Klasse Support. Ladybug ermöglicht uns mit Centipede zusammen, schnell unsere Komboteile zusammenzusuchen und kann mit Dragonfly instant Rang 4- und 5-Xyz aufs Feld holen. Als Monster zwar schwächlich, aber das stört uns bei Hornet ja auch nicht.
      3x Pflicht

      Inzektor Earwig / Insektor Ohrenkriecher
      GAOV-EN030
      DARK/Insect - Effect/4/1000/1000
      Once per turn: You can equip 1 "Inzektor" monster from your hand or Graveyard to this card. While this card is equipped to a monster, that monster gains ATK and DEF equal to this card's ATK and DEF. When this card is sent to the Graveyard while equipped to a monster: The monster this card was equipped to gains 1000 ATK, until the End Phase.


      Kurz und schmerzlos: Ohrenkriecher bleiben Ungeziefer, auch hier, da sie sich nicht selbst ausklinken können. Als Monster auch relativ nutzlos.
      0x

      Inzektor Giga-Cricket / Insektor Giga-Grille
      GAOV-EN031
      1DARK/Insect - Effect/5/2000/1300
      If this card is in your Graveyard: You can banish 1 Insect-Type monster from your Graveyard to target 1 face-up "Inzektor" monster you control; equip this card from the Graveyard to that target. This effect of "Inzektor Giga-Cricket" can only be used once per turn. While this card is equipped to a monster, that monster's original ATK becomes 2000, and if it attacks a Defense Position monster, inflict piercing Battle Damage to your opponent.


      Im Gegensatz zu ihren Giga-Brüdern ist die Grille leider eher unspielbar - sie ermöglicht zwar Friedhofskontrolle und Shift-Play (mit Leviair), jedoch muss sie dazu erst im Friedhof landen und teilt als Nebeneffekt "nur" Trampelschaden aus - bei einem OTK relativ nutzlos, da wir meistens eh das gegnerische Feld mit Hornet säubern.
      0x

      [subtab='Xyz-Monster']
      Inzektor Exa-Beetle / Insektor Exa-Käfer
      ORCS-EN046
      DARK/Insect - Xyz - Effect/6/1000/1000
      2 Level 6 monsters
      When this card is Xyz Summoned: You can target 1 monster in either player's Graveyard; equip that target to this card. This card gains ATK and DEF equal to half the original ATK and DEF of the monster equipped by this effect. Once per turn: You can detach 1 Xyz Material from this card to target 1 face-up card on each side of the field; send those targets to the Graveyard.


      Diesen guten Freund hier werden wir kaum rausbringen, da man Monster der Stufe 6 braucht und es dort stärkere Alternativen gibt. Jedoch kann er mit jedem Monster fertig werden, dem Gegner Ressourcen aus dem Friedhof stehlen und auch höchst nervige Karten wie Makrokosmos aus dem Spiel nehmen.
      0-1x mit Tendenz zu 0x ohne Weevil, mit Weevil sollte er 1x gesetzt sein

      Inzektor Exa-Stag / Insektor Exa-Hirschkäfer
      GAOV-EN050
      DARK/Insect - Xyz - Effect/5/800/800
      2 Level 5 Insect-Type monsters
      Once per turn: You can detach 1 Xyz Material from this card to target 1 monster your opponent controls or in their Graveyard; equip that target to this card. This card gains ATK and DEF equal to half the original ATK and DEF of the monster(s) equipped by this effect.


      That guy is underrated.
      Er kann mit fast jedem Monster fertig werden und sollte er überleben, dann kann er sogar zwei Monster des Gegners "aufsaugen", was extrem gut ist! Außerdem kann er Ressourcen im gegnerischen Friedhof (wie z.B. Baumfrosch im Frog-Deck) neutralisieren. Hat er keinen Nutzen mehr, kann wie bei Exa-Beetle ein Gaia Dragon, the Thunder Charger drübergelegt werden. Zu erwähnen ist natürlich noch, dass er viel einfacher zu beschwören ist als Exa-Beetle, was mMn ein großer Pluspunkt ist.
      0-1x mit Tendenz zu 1x, jedoch pers. Präferenz

      [tab='Zauberkarten']
      Inzektor Axe - Zektahawk / Insektoraxt - Sektafalke
      ORCS-EN000
      Equip only to an "Inzektor" monster. It gains 1000 ATK. When the equipped monster declares an attack, your opponent cannot activate Spell/Trap Cards.


      Diese Karte sichert Angriffe ab (Inzektor-Spieler werden wissen, dass vor allem das Dimensionsgefängnis ein Todfeind ist), ist bei einem OTK jedoch nutzlos, da bei einem OTK das Feld ohnehin freigeräumt ist. In Kombination mit der altbewährten Lehre, dass Ausrüstungszauberkarten generell nicht so gut ist, da sie -1 machen, wenn das Monster zerstört wird, komme ich zum Urteil:
      0x

      Armor Blast / Rüstungsschlag
      ORCS-EN053
      Target 1 face-up "Inzektor" card you control and 2 face-up cards your opponent controls; destroy them.


      Diese Karte ist wohl nur in puren Inzektor-Builds nützlich, da man dort dann auch sonst nutzlose Karten wie Ohrenkriecher gut benutzen kann. Jedoch hat sie auch abgesehen davon zwei entscheidende Drawbacks: a) sie ist eine normale Zauberkarte und b) sie kann nur offene Karten zerstören.
      0x in Standardbuilds, 2x in ausgefallenen reinen Inzektor-Builds

      Inzektor Sword - Zektkaliber / Insektorschwert - Sektkalibur
      ORCS-EN054
      Equip only to an "Inzektor" monster. It gains 800 ATK and DEF. When this face-up card on the field is sent to the Graveyard: Target 1 "Inzektor" monster in your Graveyard; add that target to your hand.


      Diese Karte ist die mit Abstand stärkste Ausrüstungszauberkarte der Inzektors, da sie das typische -1 einer Ausrüstungszauberkarte mit ihrem Effekt ausgleicht. Außerdem ist sie auch so sehr wichtig, da sie immer wieder Inzektors recyceln kann und bei einem OTK helfen kann (-> Komboguide).
      1-2x, 3x ist in meinen Augen aufgrund des Deathdraw-Potenzials dann doch zu viel (vgl. Giga-Mantis)

      Final Inzektion / Finale Insektifizierung
      GAOV-EN60
      Send 5 face-up "Inzektor" cards you control to the Graveyard; destroy all cards your opponent controls, also, during the Battle Phase of this turn, your opponent cannot activate monster effects that activate in the hand or Graveyard.


      Was für eine unglaublich spezielle Aktivierungsbedingung - wohl auch nur in reinen Inzektor-Builds machbar. Jedoch (und das ist wohl die einzige gute Sache an der Karte) kann dann kein Gorz, keine Tragödia, keine Necro Gardna dann den Gegner mehr retten. Habe ich aber fünf offene Inzektor-Karten auf dem Feld, so ist ein OTK doch ohnehin vorprogrammiert, was die Karte noch unnötiger darstellt, als sie es schon ist.
      0x, in sehr ausgefallenen Builds evtl. 1-2x

      Inzektor Crossbow - Zektarrow / Insektorarmbrust - Sektopfeil
      GAOV-EN061
      Equip only to an "Inzektor" monster. It gains 500 ATK. Your opponent cannot activate cards or effects in response to the activation of the equipped monster's effects.


      Kurz gesagt: Crap. Diese Karte soll wohl Effect Veiler umgehen, jedoch kann man den Effect Veiler einfach an die Aktivierung der Insektorarmbrust anketten. Der ATK-Push ist im Vergleich zur Axt und zum Schwert lächerlich.
      0x
      [tab='Fallenkarten']
      Inzektor Orb / Insektorkugel
      ORCS-EN070
      Target 1 face-up "Inzektor" monster you control; equip this card to that target. It gains 500 ATK and DEF. When exactly 1 "Inzektor" monster you control is targeted by a card effect (except during the Damage Step): You can send this Equip Card to the Graveyard; negate that effect.


      Wieder ist der Werte-Push ein Witz - die Karte kann höchstens einen Effect Veiler oder ein Dimensionsgefängnis verhindern, müsste dazu aber ins Blaue hinein aktiviert werden, was nicht gut ist. Es gibt deutlich bessere Karten, um unsere Monster zu schützen.
      0x

      Variable Form / Veränderliche Form
      ORCS-EN071
      Once per turn, you can activate 1 of these effects.
      ● Target 2 face-up "Inzektor" monsters you control; equip one to the other.
      ● Target 1 "Inzektor" monster you control that is an Equip Card; Special Summon that target in face-up Defense Position.


      Man sollte sehen, dass die Effekte an sich unnütz sind - der erste ist vollkommen sinnlos, da wir ohnehin gleich die Monster ausrüsten, die wir grad brauchen (keiner wird heutzutage eine Hornet als Normalbeschwörung beschwören), der zweite Effekt kann vielleicht in 10% aller Fälle von Nutzen sein, um so einen Inzektor vom Friedhof zu recyceln (Inzektor vom Friedhof ausrüsten, die Falle nutzen, fertig) - da spielen wir aber lieber andere Karten wie Wiedergeburt und Ruf der Gejagten.
      0x

      Zekt Conversion / Sekto-Konvertierung
      GAOV-EN073
      When a face-up "Inzektor" monster you control is targeted for an attack: Target the attacking monster; equip the attack target to that attacking monster. Take control of the equipped monster while it is equipped with an "Inzektor" monster by this effect.


      Der Effekt ist an sich nicht so schlecht, jedoch zu speziell, da es deutlich bessere Fallenkarten wie Spiegelkraft, Dimensionsgefängnis, Angsteinjagendes Gebrüll etc. gibt - leider kein Platz.
      0x
      [/tabmenu]

      3. Externer Suppport
      Nun findet ihre eine Auflistung externer Supportkarten, die sich einfach darin als Support begründen lassen, dass die Inzektors Insekten vom Attribut FINSTERNIS sind - dadurch steht uns ein breites Spektrum an Supportkarten offen.
      Schreibt mir einfach, wenn ihr noch mehr Karten kennt, die hier erwähnenswert sind ;)
      [tabmenu]
      [tab='Monster']
      [subtab='Effektmonster']
      Absolute King Back Jack / Absoluter König Düsen-Jack
      DARK/Fiend - Effect/1/0/0
      During your opponent's turn: You can banish this card from your Graveyard (this is a Quick Effect); excavate the top card of your Deck, and if it is a Normal Trap Card, Set it to your side of the field. Otherwise, send it to the Graveyard. That Set card can be activated during this turn. If this card is sent to the Graveyard: You can look at 3 cards from the top of your Deck, then place them on the top of the Deck in any order. You can only use each effect of "Absolute King Back Jack" once per turn.


      Eine neue Karte aus Premium Gold 2. Der Effekt an sich sieht nicht spektakulär aus, er eröffnet jedoch neue Möglichkeiten zusammen mit Armageddon/Mathematiker. Er gibt einem einen zusätzlichen Duality-Effekt und kann so den nächsten Draw beeinflussen, was extrem wichtig ist in diesem Deck. Er kann unpassende Karten wegmillen oder Inzektor-Karten in den Friedhof schaufeln, zusätzlich kann er +1 machen, wenn man eine normale Falle durch seinen Effekt aufdeckt. Diese normale Falle kann eine gute Schutzkarte sein oder auch eine Speed-Karte wie Reckless Greed oder auch Soul Transition. Ein möglicher Spielzug könnte also so aussehen:
      Beschwöre Armageddon, mill Back Jack.
      Back Jack legt die Karten so auf das Deck, dass Soul Transition oben liegt.
      Soul Transition kann man dann im gegnerischen Zug setzen und dann gleich aktivieren. Nebenbei ist das Feld dann frei, damit Nekroz of Trishula dann kein Problem ist, welcher Inzektor immens zusetzt.
      In seinem eigenen Deck 1x.

      Armageddon Knight / Armageddonritter
      DARK/Warrior - Effect/4/1400/1200
      When this card is Summoned, you can send 1 DARK monster from your Deck to the Graveyard.

      Good ol' Armageddon Knight. Kann unser Spiel beschleunigen, indem er die wichtige Hornet millt oder auch eine Dragonfly, um diese dann mit Call of the Haunted / Limit Reverse zurückzuholen. Außerdem mit Mystische Tomate suchbar. Man muss aber auch sagen, dass eine Dragonfly / Hornet auf der Hand im Allgemeinen sicherer ist als im Friedhof, da der Gegner durch bestimmte Karten (Wiedergeburt, D.D. Krähe etc.) gewissen Zugriff auf unseren Friedhof hat.
      0-3x, die Normalbeschwörung geht für andere Monster schon oft drauf. Kann aber ein narrensicheres, langsames Setup aufbauen.

      Beetron / Käfron
      DARK/Insect - Effect/4/1600/900
      You can send 1 face-up Spell/Trap Card you control to the Graveyard to target 1 Level 4 or lower Insect-Type monster in your Graveyard; Special Summon that target in face-up Defense Position. The effect of "Beetron" can only be used once per turn.

      Noch so ein unbeachteter, unberücksichtigter Support. Tatsache ist aber, dass er sein extremes Kombopotenzial erst mit dem Einsatz von Insektenimitation voll entfalten kann. Das Standardbeispiel (wir gehen von unserer Standardkombo Dragonfly - Hornet aus):
      1. Dragonfly schießt mit Hornet eine Karte, beschwört Centipede
      2. Centipede schießt eine zweite Karte, sucht Giga-Mantis/Giga-Weevil/Inzektor Sword
      3. Insektenimitation auf Dragonfly, beschwört Beetron aus dem Deck
      4. Rüste Mantis/Weevil/Sword an Centipede aus, sende die Ausrüstungskarte mit Beetron auf den Friedhof, um Dragonfly vom Friedhof spezialzubeschwören.
      5. Gewinne.
      ohne Insektenimitation nicht sehr sinnvoll - jedoch in einem Build mit der Imitation 1x Pflicht

      Blackwing - Zephyros the Elite / Schwarzflügel - Zephyros die Elite
      DARK/Winged Beast - Effect/4/1600/1000
      If this card is in your Graveyard: You can return 1 face-up card you control to the hand; Special Summon this card from the Graveyard, and if you do, take 400 damage. Each player can only use the effect of "Blackwing - Zephyros the Elite" once per Duel.

      Wohl eher eine Techkarte, da man bedingt Platz für sie hat. Jedoch kann die Karte sehr nett sein, da man eine verbrauchte Dragonfly hochgeben kann, um sie im nächsten Zug sicher zu haben. Der Schwarzflügel kann auch einen verbrauchten Call of the Haunted / eine verbrauchte Limit Reverse zurückholen. Zephyros erlaubt auch zusätzliche Friedhofskontrolle für unseren guten DAD.
      0-1x, wohl in einem Armageddonritter-Build mit Limit Reverse / Fiendish Chain am stärksten

      Cardcar D / Kartenauto D
      EARTH/Machine - Effect/2/800/400
      Cannot be Special Summoned. During your Main Phase 1, if this card was Normal Summoned this turn: You can Tribute this card; draw 2 cards, then it becomes the End Phase of this turn. You cannot Special Summon during the turn you activate this effect.

      Eine sehr starke Supportkarte, da sie (abgesehen vom simplen +1) uns die nötigen Komboteile schneller auf die Hand bringen kann. Den einen Zug warten können wir verschmerzen, da unser Deck mit den entsprechenden Komboteilen in einem Zug explodieren kann. Kann auch nervige Effect Veiler / Solemn Warning rauslocken. Wer das Geld hat, sollte diese Karte spielen, abschließend sage ich:
      Durch den Wegfall von Sangan braucht man Speed, ich empfehle 2x, 3x finde ich zu viel aufgrund DD-Potential, jedoch sind Tests notwendig

      Card Trooper / Kartenkavallerist
      EARTH/Machine - Effect/3/400/400
      Once per turn: You can choose a number from 1 to 3, then send that many cards from the top of your Deck to the Graveyard; this card gains 500 ATK for each card sent to the Graveyard this way, until the End Phase. When this card you control is destroyed and sent to your Graveyard: Draw 1 card.

      Good ol' Card Trooper. Die kleine Maschine kann unser Spiel auch sehr beschleunigen, verlässt sich dabei auch aufs Glück, da wir statt Hornet und Dragonfly (dann mit Call zurückholbar) auch wichtige Karten millen können, die wir nicht mehr zurückholen können. Wieder sind die Schlüsselkarten auf der Hand besser. Nett ist es, einen Doublekill mit Rai-Oh für +1 auszuführen, da Rai-Oh unser Spiel doch sehr behindern kann.
      0x oder 2x, Millen ist immer noch random, kaum Ziele übrig zum Millen ohne Sangan, kann jedoch mit Call und Limit Reverse hohen Deckspeed aufbauen

      Dark Armed Dragon / Finsterer Bewaffneter Drache
      DARK/Dragon - Effect/7/2800/1000
      Cannot be Normal Summoned or Set. Must be Special Summoned (from your hand) by having exactly 3 DARK monsters in your Graveyard, and cannot be Special Summoned by other ways. You can banish 1 DARK monster from your Graveyard to target 1 card on the field; destroy that target.

      Good ol'...oh, jetzt sag ichs schon wieder. Good ol' DAD. Er hat unzählige Formate im Alleingang geknechtet und jetzt, nachdem ihn die böse Banned List eingeschränkt hat, hat der große Drache sich den Insekten angeschlossen, um sich wieder an die Spitze zu schummeln.
      Durch die doch relativ hohe Friedhofskontrolle ist DAD in meinen Augen eine Pflichtkarte - er erlaubt härtere OTKs, kann die Effekte von Giga-Mantis und co. auslösen und sammelt Material für Leviair. Außerdem sind 2800 ATK immer sehr nett.
      1x möglich, unser einziges Bossmonster, welches wir ohne große Bedenken splashen können.

      Genex Ally Birdman / Genex-Verbündeter Vogelmensch
      DARK/Machine - Effect/3/1400/400
      You can return 1 face-up monster you control to the hand to Special Summon this card from your hand and this card gains 500 ATK if it was a WIND monster you returned. If this card is Special Summoned with this effect, remove it from play when it is removed from the field.

      Der Vogelmann kann wie der Schwarzflügel Zephyros eine verbrauchte Dragonfly hochgeben. Anders als Zephyros kann er aber nur Monster hochgeben, ist dafür Stufe 3 und lässt sich perfekt zu einem Rang 3-Xyz oder zu einem Stufe 6-Synchro weiterverwerten (Underground Arachnid). Dementsprechend nur in spezielleren Builds geeignet.
      durch die Limitierung auf 1 ist er jetzt wohl eher sinnlos geworden.

      Howling Insect / Heulendes Insekt
      EARTH/Insect - Effect/3/1200/1300
      When this card is destroyed by battle and sent to the Graveyard: You can Special Summon 1 Insect-Type monster with 1500 or less ATK from your Deck.


      Wie die Tomate ein guter Sucher, aber glaube ich, dass die Karte eher in einen reinen Insekten-Build gehört, da es für "normale" Inzektor-Builds ja schon die Tomate gibt.
      0x / im reinen Insekten-Build 2-3x

      Kuribandit / Kuribandit
      DARK/Fiend - Effect 3/1000/700
      During the End Phase, if this card was normal summoned this turn: You can tribute this card; excavate the top 5 cards of your deck, you can add 1 excavated Spell/Trap card to your hand, also send the remaining cards to the graveyard.


      Wenn der Mathematiker ein Arma-Trooper-Hybrid ist, dann ist das ein Cardcar-Trooper-Hybrid. Inklusive unserer darauffolgenden Draw Phase bringt uns also das r-r-räudige Fellknäuel sechs Karten weiter! Leider verschwendet er wie Cardcar D aber auch einen kompletten Zug, zudem wollen wir nur bestimmte Monster im Friedhof haben, was immer eine der krassen Schwachstellen von Card Trooper war.
      Ich ziehe es vor, den Kleinen hier gar nicht zu spielen. 0x also. Vor allem in schnellen Formaten ist es wichtiger, direkt die Komboteile zu haben, was mit Armageddon Knight und Mathematician zu 100% garantiert ist.

      Mathematician / Der Mathematiker
      EARTH/Spellcaster - Effect/3/1500/1500
      When this card is normal summoned: You can send 1 Level 4 or lower monster from your deck to the graveyard. When this card is destroyed by battle and sent to the graveyard: You can draw 1 card.


      Er kombiniert im Prinzip Card Trooper und Armageddon Knight. Die Unterschiede sind: er ist EARTH/Lv3 (wichtig für DAD, Evilswarm Nightmare, Master Key Beetle) und er kriegt seinen Effekt nur bei Zerstörung durch Kampf, wodurch er wohl eher nicht durchkommen wird. Außerdem kommt der Effekt nur bei Normalbeschwörung, was bedeutet, dass Mathematician im Friedhof nutzlos ist. Beispiel: Armageddon Knight bekommt einen Veiler ab, wird dann zerstört und würde seinen Effekt aber bekommen, wenn man ihn jetzt mit Soul Charge/Call of the Haunted beschwört.
      Ich würde Armageddon Knight ihm immer vorziehen. Falls man Armageddon Knight aber schon maximiert hat, kann man den Zauberer durchaus 1-2x spielen.

      Mystic Tomato / Mystische Tomate
      DARK/Plant - Effect/4/1400/1100
      When this card is destroyed by battle and sent to the Graveyard: You can Special Summon 1 DARK monster with 1500 or less ATK from your Deck, in face-up Attack Position.

      Good, very, very, very ol' Tomato. Die Tomate sucht uns bei Zerstörung durch Kampf das passende Monster aus dem Deck, was neben Dragonfly auch Sangan oder der Armageddon Knight sein kann. In Zeiten von Atlantean Marksman wohl aber nicht die optimale Wahl, trotzdem eine starke Alternative zu Cardcar D und Card Trooper.
      0-3x, je nach Build

      Summoner Monk / Beschwörermönch
      DARK/Spellcaster - Effect/4/800/1600
      Cannot be Tributed. When this card is Normal or Flip Summoned: Change this card to Defense Position. Once per turn: You can discard 1 Spell Card; Special Summon 1 Level 4 monster from your Deck, but that monster cannot attack this turn.

      Der einzige Grund, den Mönch im Inzektor zu spielen, ist schnell an die Kombo zu kommen (siehe Lavalval Chain). Jedoch ist er auch nicht Pflicht, selbst wenn Lavalval Chain erscheint, dementsprechend ist hier ein Testen eurerseits gefragt. Auf eine entsprechende Anzahl an Zauberkarten sollte man achten ---> Insektorschwert
      0x wenn ihr ihn nicht mögt / 2x wenn ihr ihn für gut empfunden habt in Tests

      Tour Guide from the Underworld / Fremdenführerin aus der Unterwelt
      DARK/Fiend - Effect/3/1000/600
      When this card is Normal Summoned: You can Special Summon 1 Level 3 Fiend-Type monster from your hand or Deck. Its effects are negated, and it cannot be used as a Synchro Material Monster.

      Das rothaarige Mädchen kann entweder sich selbst oder Sangan (der wiederum etwas anderes suchen kann) suchen und entwickelt mit Allure of Darkness eine starke Synergie, die man dank Leviair ausnutzen kann. Auch Centipedes, die von einer BTH getroffen wurden, kann man mit ihr sofort zurückholen.
      Als limitierte Karte im Inzektor sowieso sinnlos.
      [subtab=Extradeck]
      Im Prinzip ist hier jedes Xyz von Rang 3 (wenn zwei Marienkäfer liegen, ist auch Rang 2 möglich) bis Rang 6 sehr gut spielbar. Diese werde ich dann auch nicht explizit erwähnen. Jedoch sind in (sehr) speziellen Builds auch folgende Synchromonster relativ gut spielbar:

      Dark Diviner / Finsterer Wahrsager
      DARK/Fiend - Synchro - Effect/4/2000/1000
      1 DARK Tuner + 1 non-Tuner Insect-Type monster
      This card cannot be destroyed by battle. When this card declares an attack, if the ATK of the attack target is higher than this card: The ATK of the attack target becomes equal to this face-up card's current ATK. This change lasts until the end of the Battle Phase. When this card destroys an opponent's monster by battle and sends it to the Graveyard: Send the top 3 cards of your opponent's Deck to the Graveyard.

      Der Wahrsager ist doch schon sehr speziell. Eventuell ist ein Build mit Notfallteleport und Krebons mit ihm denkbar. Jedoch ist er mMn im Vergleich zum anderen Synchromonster hier zu schlecht, um einen Build zu spielen, der auf ihn zugeschnitten ist.

      Underground Arachnid / Untergrund-Spinnentier
      EARTH/Insect - Synchro - Effect/6/2400/1200
      1 DARK Tuner + 1 non-Tuner Insect-Type monster
      If this card attacks, your opponent cannot activate any Spell or Trap Cards until the end of the Damage Step. Once per turn, you can select 1 face-up monster your opponent controls, and equip it to this card. If this card would be destroyed by battle, you can destroy the monster equipped to this card by its effect instead. (You can only equip 1 monster at a time to this card.)

      Beschwöre Dragonfly, zerstöre random Karte des Gegners, Special Summon Centipede, zerstöre noch eine random Karte, such Giga-Mantis (für OTK nächste Runde), gib Dragonfly für Birdman hoch, beschwöre das Untergrund-Spinnentier, klaue noch ein Monster des Gegners. Wieviel Plus war das jetzt? Das Spinnentier ist viel eher einen eigenen Build wert als der Wahrsager. Kreative Leute können sich gerne daran versuchen :)

      Lavalval Chain
      FIRE/Sea Serpent - Xyz - Effect/4/1800/1000
      2 Level 4 monsters
      Once per turn: You can detach 1 Xyz Material from this card to activate 1 of these effects;
      ● Send 1 card from your Deck to the Graveyard.
      ● Choose 1 monster from your Deck and place it on top of your Deck.

      Nun ja, wieso ist diese Karte so gut? An den Werten liegts nicht, das ist aber im ganzen Deck so. Der Effekt erlaubt es uns aber, 1x pro Zug eine beliebige Karte zu millen oder ein Monster vom Deck auf das Deck zu legen. Das hört sich erstmal nicht so spektakulär an, jedoch wird plötzlich Beschwörermönch wegen folgender Kombo sehr spielbar:
      Beschwörermönch nutzt Effekt ---> Armageddonritter, Effekt millt Hornet/Ladybug ---> Xyz zu Lavalval Chain ---> 2. Effekt, stack DAD/Dragonfly auf das Deck für Todeskombo nächsten Zug
      auch ohne den Mönch wird diese Karte Pflicht im Extra Deck sein ---> 1x besorgen!
      [tab=Zauber]
      Allure of Darkness / Verlockung der Finsternis
      Draw 2 cards, then banish 1 DARK monster from your hand, or, if you don't have any in your hand, send all cards in your hand to the Graveyard.

      Allure ist im Inzektor-Deck mMn ein zweischneidiges Schwert, obwohl wir doch einige Finsternis-Monster spielen Sie kann Speed geben, jedoch gibt es kaum ein Monster, das wir gerne aus dem Spiel entfernen wollen. In Verbindung mit dem rothaarigen Mädchen ist sie aber aufgrund der Option für einen Leviair ohne Probleme aber doch eher Pflicht.
      1x Pflicht im TGU-Build / 0-1x ohne TGU, persönliche Präferenz gefragt

      Foolish Burial / Törichtes Begräbnis
      Send 1 Monster Card from your Deck to the Graveyard.

      Das Burial kann uns ganz einfach unsere wichtige Hornet in den Friedhof legen bzw. das Monster, was wir grad so brauchen.
      1x Pflicht

      Insect Imitation / Insektenimitation
      Tribute 1 monster. Special Summon 1 Insect-Type monster from your Deck whose Level is 1 higher than the Tributed monster's.

      Welcher Insektor-Spieler kennt es nicht, man sieht sich seine Hand an und denkt sich: "was zur Hölle soll ich mit einer Hand voll Ladybugs anfangen?!" - die Imitation kann hier Abhilfe schaffen, da sie zusammen mit Ladybug schnell die Dragonfly aus dem Deck holen kann. Jedoch ist die Karte nur mit Ladybug gut, da wir kaum Hopper spielen wollen, um Imitation zu spielen - hier muss ein genauer Build gefunden werden. Ist die Dragonfly auf der Hand, haben wir auch schon zwei tote Karten (oder mehr) im Deck. Die Karte erlaubt auch einen Agent-Inzektor-Hybrid, der durchaus einen Test wert ist.
      2-3x im eigenen Build, sonst natürlich 0x

      Soul Charge / Seelenlast
      Target any number of monsters in your graveyard; special summon them, and if you do, you lose 1000 life points for each monster special summoned by this effect. You cannot conduct your battle phase the turn you activate this card. You can only activate 1 "Soul Charge" per turn.

      Eine Reborn/Ein Rekindling für alle Decks...muss man groß was dazu sagen? Auf die LP-Kosten muss man eventuell aufpassen, da man als Inzektor-Spieler in den ersten zwei Zügen meist den ein oder anderen direkten Hit einstecken muss, andererseits ist aber zu sagen, dass eine fehlende Battle Phase uns nicht so viel ausmacht, da wir mit Hornet das gegnerische Feld ohnehin aufräumen können.
      2-3x sollte man diese Karte schon spielen

      Transmodfiy / Transmodifizieren
      Send 1 face-up monster you control to the Graveyard; Special Summon from your Deck, 1 monster with the same Type and Attribute as that monster in the Graveyard, but 1 Level higher. You can only activate 1 "Transmodify" per turn.

      Diese Karte ist im Prinzip nur eine schlechtere Insect Imitation (bei Transmodify muss das Monster den Friedhof erreichen und man kann nur eine einzige in einem Spielzug aktivieren). Dementsprechend wäre das optimale Einsatzgebiet in einem Build, welcher voll auf Insect Imitation setzt. Aufgrund der Karte können die Kombos durch Imitation nämlich viel konstanter werden.
      0-2x in einem Imitation-Build (wegen der Einschränkung), 0x sonst

      Verdant Sanctuary / Grünes Heiligtum
      When a face-up Insect-Type monster is destroyed and sent to the Graveyard, its controller can add 1 Insect-Type monster with the same Level as the destroyed monster from their Deck to their hand.

      In meinen Augen überwiegen hier die Nachteile. Als permanente Zauberkarte ist sie sehr anfällig gegenüber Removals, außerdem muss das Monster offen bei der Zerstörung sein, es gibt keinen Ersatz für das zerstörte Monster, wenn es verdeckt angegriffen wird. Jedoch kann diese Karte für stetigen Nachschub sorgen, da die Schlüsselkarten Centipede und Dragonfly ja die gleiche Stufe besitzen. Im Mirror Match kann diese Karte aber fatal sein. Abschließend: Wohl nur in reinen Insekten-Builds brauchbar.
      2-3x in einem reinen Insekten-Build, sonst 0x leider

      Release Restraint Wave / Beschränkungswelle auslösen
      Select 1 face-up Equip Spell Card you control. Destroy it and all Set Spell and Trap Cards your opponent controls.

      Als normale Zauberkarte ist sie wie Armor Blast wohl zu langsam. Da ich hier schon den Vergleich mit Armor Blast gemacht habe: Im Gegensatz zu Armor Blast kann sie keine Monster zerstören, entledigt sich aber nerviger Backrow - trotzdem kann die Karte nichts gegen Skill Drain, Macro Cosmos etc. tun. Wie bei Armor Blast gilt dann also:
      0x in Standardbuilds / 1-2x in Builds, die auch die "unspielbaren" Inzektors wie Ohrenkriecher benutzen, also reine Inzektor-Builds
      [tab=Fallen]

      Überstarke Karte hier. Abgesehen davon, dass sie mit Sangan und Card Trooper +1 machen kann, kann sie überragende Comebacks starten, indem sie tote Inzektors zurückholt.
      1-2x sollte die Karte Pflicht sein, um zerstörte Inzektors wiederzubeleben, gut mit Card Trooper, kann aber weitestgehend von Soul Charge ersetzt werden

      Lair Wire / Gesponnener Faden
      Remove from play 1 Insect-Type monster from your Graveyard and select 1 monster your opponent controls. Destroy the selected monster.

      Ein flexibles Monster-Removal mit Friedhofskontrolle, kann angekettet +1 machen. Monster sind bei den Inzektors aber kaum ein Problem, da Hornet den Job schon zufriedenstellend erledigt oder ein Centipede mit entsprechenden Ausrüstungen die gegnerischen Monster einfach überrennt. Kann ein Maxx "C" im Grave nebenbei bemerkt noch einmal verwenden. Könnte die Karte nervige Zauber- und Fallenkarten wie Skill Drain und Macro Cosmos zerstören, wäre sie definitiv eine sehr starke Karte. So aber... 0x, da es bessere Fallen gibt

      Limit Reverse / Beschränkungsumkehr
      Target 1 monster with 1000 or less ATK in your Graveyard; Special Summon it in Attack Position. If the target is changed to Defense Position, destroy it and this card. When this card leaves the field, destroy the target. When the target is destroyed, destroy this card.

      Bis auf Centipede und Giga-Mantis kann diese Karte praktisch jedes unserer Monster wie Call of the Haunted wieder beleben. Da Call aber auf 3 ist, ist diese Karte in meinen Augen nur in Builds um Armageddonritter und Zephyros wirklich spielbar.
      0x bzw. 1-3x im angesprochenen Build, mit Sangan fällt hier aber ein wichtiges Ziel weg, was den gesamten Build etwas schwächt

      Pinpoint Guard / Zielgenaue Wache

      When an opponent's monster declares an attack: Target 1 Level 4 or lower monster in your Graveyard; Special Summon it in face-up Defense Position. It cannot be destroyed by battle or by card effects this turn.

      Die Karte sagt: Wenn dein Gegner einfach so angreift, beschwöre eine unzerstörbare Dragonfly aus dem Friedhof. Das Problem an der Karte ist, dass sie an die Angriffsdeklaration gebunden ist und somit keinen OTK unterstützt wie Call of the Haunted. Somit ist sie auch nicht ankettbar, um von einem Card Trooper im Friedhof zu profitieren, falls mal MST oder Heavy Storm vorbeikommt.
      die Nicht-Ankettbarkeit dieser Karte schwächt sie enorm - kann aber auch nette Kombos ergeben (Armageddonritter sendet Libelle auf den Friedhof, dann greift der Gegner an und es kommt Zielgenaue Wache), weswegen man sie theoretisch 1x spielen könnte
      [/tabmenu]

      4. Die berühmt-berüchtigten Kombos?! Kleiner Komboguide / Erläuterung der Spielmechanik
      Wie funktionieren die wichtigsten Kombos eigentlich? Das werde ich hier mal versuchen zu erklären^^
      Zuallererst ist es wichtig, die Spielmechanik der Inzektors zu verstehen, dazu ist es wohl auch hilfreich, die FAQ im Regelfragenbereich zu lesen :P
      Wie ihr schon wisst, rüsten sich Inzektors mit anderen Inzektors aus. Jedoch macht das alleine nichts, da die Effekte von Dragonfly und Centipede (die wichtigsten Feldmonster) sich nur aktivieren, wenn eine Ausrüstungskarte, die an die Monster ausgerüstet war, auf den Friedhof gelegt wird. Falls ihr jetzt mitgedacht habt, wisst ihr nun, wieso z.B. Inzektor Ant eine Crap-Karte ist: Sie kann sich nicht alleine auf den Friedhof legen, was im Klartext bedeutet, dass eine Dragonfly, die mit Ant ausgerüstet ist, genau genommen nichts kann, außer evtl. mit 2400 DEF etwas zu stallen. Rüstet sich Dragonfly nun z.B. mit Hornet aus, sieht die Sache schon komplett anders aus, was uns zur berühmt-berüchtigten "plus 4"-Kombo führt:
      Die berühmte +4-Kombo
      Wir fangen an, indem wir Inzektor Dragonfly auf der Hand und Inzektor Hornet im Friedhof (oder auf der Hand, dann ist es aber "nur" +3) haben:
      - wir beschwören Inzektor Dragonfly und rüsten Inzektor Hornet aus (+1, wenn Hornet vom Friedhof kommt, wovon wir jetzt mal ausgehen)
      - mit Hornet zerschießen wir eine beliebige Karte des Gegners (wir sind immer noch bei +1), hier kriegen wir nun den Trigger (=Auslöser) für Dragonflys Effekt, welcher nebenbei bemerkt nicht das Timing verpassen kann
      - Dragonflys Effekt holt uns nun Inzektor Centipede vom Deck (+2)
      - Centipede rüstet Hornet aus und Hornet zerschießt eine Karte des Gegners (+3)
      - Centipedes Effekt wurde getriggert, er sucht uns jetzt z.B. ein Insektorschwert aus dem Deck, welches wir an Dragonfly ausrüsten, um sicher einen Inzektor im nächsten Spielzug zu haben (+4) oder wir machen eine Xyz-Beschwörung, z.B. zu Wind-Up Zenmaines und sind immer noch bei (+3)

      Das war schon zu gut? Na dann aufgepasst ;D
      3-Karten-OTK
      Ja, richtig gelesen. Ein OTK mit nur drei Karten: Dragonfly und Giga-Mantis auf der Hand, Hornet auf der Hand / im Friedhof:
      - wir rüsten mit Dragonflys Effekt die Hornet aus, Giga-Mantis rüstet sich durch ihren eigenen Effekt an Dragonfly aus
      - durch Hornet (1. Trigger für Dragonflys Effekt) zerschießen wir nun die Giga-Mantis (2. Trigger für Dragonflys Effekt)
      - da wir zwei Trigger haben, können wir nun zwei Inzektors aus dem Deck rufen, z.B. zwei Inzektor Centipede (ACHTUNG: falls in der Situation mit Dragonfly, Hornet, Mantis von uns z.B. Schwerer Sturm aktiviert wird, so können wir NICHT zwei Spezialbeschwörungen durch Dragonfly machen, da durch den Sturm Hornet und Mantis GLEICHZEITIG auf den Friedhof gelegt werden, was uns einen wertvollen Trigger kostet!)
      - Centipede #1 rüstet nun Hornet aus, Centipede #2 die Giga-Mantis
      - mit Hornet zerschießen wir wieder Giga-Mantis, durch die zwei Centipedes suchen wir uns zwei Insektorschwerter aus dem Deck und durch Giga-Mantis holen wir uns Hornet als Spezialbeschwörung aufs Feld
      - Hornet rüstet sich selbst mit Giga-Mantis aus, die zwei Insektorschwerter werden z.B. an die zwei Centipedes ausgerüstet: 2400 Hornet + 2400 Centipede + 2400 Centipede + 1000 Dragonfly = 8200 = OTK.
      Also wenn euer Gegner nichts aufs Feld legen will, dann wisst ihr, was ihr zu tun habt ;)

      Zum Abschluss noch:
      Schwert-Mantis-"Loop"
      ich weiß, dass es kein richtiger Loop ist, aber etwas Ähnliches, die Situation ist: Centipede ist mit Giga-Mantis ausgerüstet, Dragonfly und Hornet verfügbar:
      - Dragonfly rüstet Hornet aus und zerschießt die Giga-Mantis
      - durch das Zerschießen der Mantis können wir sowohl mit Centipede (Insektorschwert holen wir uns da) suchen, mit Dragonfly spezialbeschwören (Centipede)
      - nun rüsten wir das Schwert an die Dragonfly aus die Hornet an Centipede, wir zerschießen das Schwert
      - wieder können wir suchen und spezialbeschwören, außerdem holen wir uns mit dem Schwert die Giga-Mantis vom Friedhof zurück auf die Hand
      - das wiederholen wir jetzt so lange, bis wir keine Schwerter mehr haben bzw. nichts mehr aus dem Deck spezialbeschwören wollen. Abschließend können wir noch die Giga-Mantis (durch ihren eigenen Effekt von der Hand) an die Dragonfly ausrüsten, damit wir eine 2400 ATK-Dragonfly und noch etliche andere Monster haben, was ausreichen sollte, um das Spiel zu gewinnen.

      In dem Deck kann man auch schön rumtricksen, da man die Effekte der Monster auch durch MST und Heavy Storm auslösen können - z.B. rüstet man Centipede mit dem Insektorschwert aus, aktiviert MST auf das Schwert bzw. Heavy Storm, sucht sich die Hornet, rüstet diese durch Centipedes Effekt aus, zerschießt eine Karte des Gegners und sucht sich dann Dragonfly, um unsere stärkste Kombo schon fast im ersten Zug verfügbar zu haben.
      M7-Lavalval Chain-Kombo 1st Turn

      Benötigte Starthand:
      - Dragonfly, Ladybug/Foolish Burial, Imitation/Transmodify
      - Ladybug, Imitation, Imitation/Transmodify

      0. Man geht im Falle der zweiten Starthand über Bug + Imitation in die Dragonfly.
      1. Effekt Dragonfly, rüste Ladybug aus.
      2. Effekt Ladybug, Dragonfly auf Lv. 4/5.
      3. Effekt Dragonfly, beschwöre Centipede.
      4. Effekt Centipede, rüste Ladybug aus. Effekt Ladybug, Dragonfly auf Lv. 6.
      5. Effekt Centipede, suche Weevil (wenn schon auf der Hand, dann etwas anderes).
      6. Imitation/Transmodify legt Centipede weg und beschwört Beetron.
      7. Effekt Weevil, rüstet sich an Dragonfly auf. Effekt Beetron, legt Weevil weg, um Centipede vom Friedhof zu beschwören.
      8. Effekt Weevil, beschwört sich selbst vom Friedhof, Effekt Dragonfly, beschwör Centipede vom Deck in ATK.

      Aktuelles Feld: Dragonfly (benutzt), Centipede DEF (unbenutzt), Beetron (benutzt), Weevil, Centipede ATK (unbenutzt)

      9. Effekt Centipede DEF, rüste Ladybug aus. Effekt Ladybug, Centipede DEF auf Lv. 4.
      10. Effekt Centipede DEF, suche Mantis (wenn schon auf der Hand, dann etwas anderes).
      11. Xyz Constellar Ptolemy M7 über Dragonfly + Weevil. Xyz Lavalval Chain über Beetron + Centipede DEF.
      12. Effekt Lavalval Chain (häng Beetron ab), leg Dark Armed Dragon auf den Friedhof. Effekt M7 (sehr wichtig: Dragonfly abhängen), füge DAD deiner Hand hinzu.
      13. Den Gegner dumm angrinsen, weil man genau drei DARKs im Friedhof hat.
      14. DAD beschwören.
      15. Effekt Centipede ATK, rüste Ladybug aus. Effekt Ladybug, erhöhe den Level eines beliebigen Monsters.
      16. Effekt Centipede ATK, suche Hornet/Zektkaliber.
      17. Effekt Mantis, rüstet sich an Centipede ATK aus.
      18. Effekt DAD, verbanne Beetron, zerstöre Lavalval Chain (aus Platzgründen). Effekt DAD, verbanne Centipede (der Xyz-Material von Lavalval Chain war), zerstöre Mantis.
      19. Effekt Mantis, beschwöre Dragonfly. Ggf. Effekt Centipede, um sich Zektkaliber/Hornet zu suchen.
      20. Effekt Dragonfly, rüste Ladybug aus. Effekt Ladybug, Dragonfly auf Lv. 4.
      21. Effekt Dragonfly, beschwöre Ladybug/Hopper/Centipede 3 (je nachdem, was noch im Deck ist). Ich würde empfehlen, den Centipede 3 im Deck zu lassen, um eine Option mit Dragonfly für den nächsten Zug zu haben.
      22. Effekt Ladybug/Centipede 3 (Hopper ist ja schon Lv. 4), rüste Ladybug aus. Effekt Ladybug, Ladybug/Centipede 3 auf Lv. 4.
      23. Xyz Abyss Dweller/Evilswarm Nightmare/Nr. 66: Master Key Beetle über Dragonfly + Ladybug/Hopper/Centipede 3 (Xyz je nach Match-Up aussuchen, idR ist Nightmare am Sinnvollsten.
      24. Rüste Zektkaliber an Centipede 2 (ehemals Centipede ATK) aus.

      Endgültiges Feld: Constellar Ptolemy M7, Dark Armed Dragon, Centipede + Zektkaliber, Dweller/Nightmare/Master Key Beetle.
      Auf Hand: Hornet + evtl. noch ein Plus vom Centipede-Suchen. Je nachdem bis zu drei andere Handkarten, die im Optimalfall drei Schutzkarten sind.
      Im Friedhof: Ladybug, Lavalval Chain, Dragonfly, Weevil, Mantis.
      Verbannt: Beetron, Centipede.

      Außer Evilswarm Exciton Knight kann diesem Feld nichts passieren und dank Nightmare kann man selbst den Exciton meistens verhindern.


      5. Stärken und Schwächen
      Grob zusammengefasst hier mal die Stärken und Schwächen des Themas^^
      [tabmenu]
      [tab=Stärken]
      - die Kombos haben ein sehr hohes Kartenvorteil- und OTK-Potential
      - Dragonfly und Centipede alleine können mit Hornet und auch Ladybug fast mühelos Kartenvorteil erwirtschaften
      - hoher externer Support aufgrund des Attributs und des Typs
      - Centipede kann dafür sorgen, den Gegner schnell besiegen zu können, da er uns bei entsprechender Starthand in 1-2 Zügen die wichtigsten Komboteile suchen kann -> hohe Stärke im Early Game, wenn Centipede verfügbar ist, um den Gegner kalt zu erwischen, während er seine Ressourcen sammelt
      [tab=Schwächen]
      - durch das hohe Kombopotential sind Einzelkarten schwach
      - niedrige ATK der meisten Monster
      - zu 99% abhängig von Monstereffekten auf dem Feld, daher sehr anfällig gegenüber Skill Drain und Effect Veiler, auch Evolzar Dolkka ist ein Todfeind
      - anfällig gegenüber Makrokosmos, da z.B. Hornet dann nicht auf den Friedhof gelegt werden kann -> Macro-Dino Rabbit wohl eines der schlechtesten Match-Ups
      - Centipede selber ist nicht suchbar, außer durch sich selbst
      [/tabmenu]

      6.Decklisten
      Wer seine Deckliste zur Verfügung stellen will, soll mir bitte eine PN (!!! und nichts anderes) schreiben. Meine Deckliste werde ich nach der YCS Bochum hier reinposten, mal sehen, was ich so reißen kann :D

      September 2012-Format:
      Spoiler anzeigen

      [tabmenu]
      [tab=YCS Tacoma 2012 Winner: Michael Stibbins]
      [subtab=Main Deck: 40]
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      2 Tour Guide from the Underworld
      1 Sangan
      2 Cardcar D
      1 Dark Armed Dragon
      2 Card Trooper
      1 Spirit Reaper

      1 Heavy Storm
      1 Monster Reborn
      1 Dark Hole
      1 Foolish Burial
      1 Forbidden Lance
      2 Pot of Duality
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      3 Mystical Space Typhoon

      2 Solemn Warning
      3 Call of the Haunted
      3 Threatening Roar
      2 Compulsory Evacuation Device
      [subtab=Extra Deck: 15]
      1 Adreus, Keeper of Armageddon
      1 Number 12: Crimson Shadow Armor Ninja
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Wind-Up Arsenal Zenmaioh
      1 Number 39: Utopia
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      2 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Leviair the Sea Dragon
      2 Wind-Up Zenmaines
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Gachi Gachi Gantetsu
      [subtab=Side Deck: 15]
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      2 Maxx "C"
      2 Royal Decree
      2 Gozen Match
      2 System Down
      2 Torrential Tribute
      3 Soul Drain
      [tab=UK Regionals 2013 4th Place: Shaun Godly]
      [subtab=Main Deck: 40]
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      2 Tour Guide from the Underworld
      1 Sangan
      2 Mystic Tomato
      2 Thunder King Rai-Oh
      2 Card Trooper
      1 Dark Armed Dragon

      1 Heavy Storm
      1 Monster Reborn
      1 Dark Hole
      1 Foolish Burial
      2 Pot of Duality
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      3 Mystical Space Typhoon

      2 Bottomless Trap Hole
      2 Threatening Roar
      3 Call of the Haunted
      2 Solemn Warning
      1 Breakthrough Skill
      [subtab=Extra Deck: 15]
      1 Daigusto Phoenix
      1 Gachi Gachi Gantetsu
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 39: Utopia
      1 Photon Papilloperative
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      2 Wind-Up Zenmaines
      [subtab=Side Deck: 15]
      1 Injection Fairy Lily
      2 Maxx "C"
      1 Ryko, Lightsworn Hunter
      3 Dimensional Fissure
      3 Messenger of Peace
      3 Rivalry of Warlords
      2 Royal Decree
      [tab=Dark_Hyperion (eTCG)]
      [subtab=Main Deck: 42]
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      2 Tour Guide from the Underworld
      1 Sangan
      2 Mystic Tomato
      2 Tragoedia
      1 Dark Armed Dragon
      2 Card Trooper
      2 Maxx "C"
      2 Effect Veiler

      1 Allure of Darkness
      1 Monster Reborn
      1 Dark Hole
      1 Heavy Storm
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      1 Foolish Burial
      3 Mystical Space Typhoon
      2 Pot of Duality

      3 Threatening Roar
      3 Call of the Haunted
      1 Compulsory Evacuation Device
      [subtab=Extra Deck: 15]
      2 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      2 Wind-Up Zenmaines
      1 Number 39: Utopia
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Photon Papilloperative
      1 Adreus, Keeper of Armageddon
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Wind-Up Arsenal Zenmaioh
      1 Number 12: Crimson Shadow Armor Ninja
      1 Inzektor Exa-Stag
      [subtab=Side Deck: 15]
      1 Injection Fairy Lily
      1 Possessed Dark Soul
      2 Thunder King Rai-Oh
      3 Dimensional Fissure
      2 Messenger of Peace
      1 System Down
      2 Rivalry of Warlords
      3 Royal Decree
      [/tabmenu]


      März 2013-Format:
      Spoiler anzeigen

      [tabmenu]
      [tab='Toastie post-LTGY']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      1 Dark Armed Dragon
      2 Maxx "C"
      2 Effect Veiler
      1 Gorz the Emissary of Darkness

      1 Heavy Storm
      1 Monster Reborn
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      1 Dark Hole
      2 Upstart Goblin
      3 Double Summon
      3 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Solemn Judgment
      3 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Wind-Up Zenmaines
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Fossil Dyna Pachycephalo
      3 Droll & Lock-Bird
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      2 Torrential Tribute
      3 Compulsory Evacuation Device
      3 Imperial Iron Wall
      [tab='Shooting Star 98']
      [subtab='Main Deck:41']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Armageddon Knight
      1 Summoner Monk
      1 Mystic Tomato
      2 Cardcar D
      2 Tragoedia
      2 Maxx "C"
      1 Blackwing - Zephyros the Elite
      1 Dark Armed Dragon

      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Pot of Duality
      2 Forbidden Lance
      1 Insect Imitation
      1 Foolish Burial
      1 Monster Reborn
      1 Heavy Storm
      1 Dark Hole

      3 Threatening Roar
      2 Waboku
      2 Bottomless Trap Hole
      1 Solemn Warning
      1 Solemn Judgment
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Gachi Gachi Gantetsu
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Shark Fortress
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Wind-Up Zenmaines
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Kycoo the Ghost Destroyer
      2 Fossil Dyna Pachycephalo
      2 Mystical Space Typhoon
      2 Dimensional Fissure
      3 Imperial Iron Wall
      2 Gozen Match
      2 Compulsory Evacuation Device
      [tab='Toasties pre-LTGY']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      2 Summoner Monk
      2 Armageddon Knight
      2 Card Trooper
      1 Dark Armed Dragon
      1 Blackwing - Zephyros the Elite


      1 Heavy Storm
      1 Dark Hole
      1 Monster Reborn
      1 Foolish Burial
      1 Forbidden Lance
      1 Allure of Darkness
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Pot of Duality
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Solemn Judgment
      2 Fiendish Chain
      2 Bottomless Trap Hole
      2 Call of the Haunted
      2 Threatening Roar
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Wind-Up Zenmaines
      1 Daigusto Phoenix
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 39: Utopia
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      3 Maxx "C"
      2 Royal Decree
      1 Dust Tornado
      2 Debunk
      3 Soul Drain
      1 Psi-Blocker
      1 Mirror Force

      [tab='Portugal Regionals Top 8 (NN)']
      [subtab='Main Deck: 40']
      2 Card Trooper
      1 Cardcar D
      1 Dark Armed Dragon
      3 Inzektor Centipede
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Hopper
      1 Inzektor Hornet
      2 Inzektor Ladybug
      2 Tour Guide From the Underworld
      2 Tragoedia

      1 Dark Hole
      1 Foolish Burial
      1 Heavy Storm
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      1 Monster Reborn
      2 Mystical Space Typhoon
      2 Pot of Duality
      1 Upstart Goblin

      2 Bottomless Trap Hole
      2 Call of the Haunted
      2 Fiendish Chain
      1 Solemn Judgment
      1 Solemn Warning
      1 Starlight Road
      2 Threatening Roar
      2 Torrential Tribute

      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Gachi Gachi Gantetsu
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Melomelody the Brass Djinn
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 39: Utopia
      1 Stardust Dragon
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Wind-Up Zenmaines

      [subtab='Side Deck: 15']
      1 Call of the Haunted
      3 Dimensional Fissure
      2 Gozen Match
      2 Level Limit - Area B
      2 Maxx "C"
      1 Mystical Space Typhoon
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      1 Threatening Roar
      1 Upstart Goblin

      [tab='YCS NJ Top 16 - Jeremy MacWan']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      1 Inzektor Hopper
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      2 Mystic Tomato
      1 Armageddon Knight
      2 Card Trooper
      1 Dark Armed Dragon
      1 Cardcar D
      1 Gorz the Emissary of Darkness

      1 Heavy Storm
      1 Dark Hole
      1 Monster Reborn
      1 Foolish Burial
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Pot of Duality
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Solemn Judgment
      2 Fiendish Chain
      2 Torrential Tribute
      3 Call of the Haunted
      2 Threatening Roar

      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Wind-Up Zenmaines
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Gachi Gachi Gantetsu
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Gagaga Cowboy
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      1 Tiras, Keeper of Genesis

      [subtab='Side Deck: 15']
      1 Ryko, Lightsworn Hunter
      2 Maxx "C"
      2 Royal Decree
      1 Soul Taker
      2 Messenger of Peace
      3 Dimensional Fissure
      2 Thunder King Rai-Oh
      2 Mind Crush
      [/tabmenu]


      September 2013-Format:
      Spoiler anzeigen

      [tabmenu]
      [tab='Redoxzektor']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      3 Cardcar D
      3 Maxx "C"
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      1 Inzekto Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      1 Dark Armed Dragon
      1 Gorz the Emissary of Darkness
      3 Redox, Dragon Ruler of Boulders
      1 Traptrix Myrmeleo

      1 Allure of Darkness
      1 Foolish Burial
      3 Pot of Duality
      3 Insect Imitation
      1 Double Summon
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Sacred Sword of Seven Stars
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Treacherous Trap Hole
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Leviathan Dragon
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Master Key Beetle
      1 Lavalval Chain
      1 Gagaga Cowboy
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Shark Fortress
      1 Volcasaurus
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Constellar Ptolemy M7
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Masquerade
      [subtab='Side Deck: 15']
      Noch nicht fertig.
      [tab='Regionals Top 8 (Toastie)']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      1 Dark Armed Dragon
      2 Traptrix Myrmeleo

      1 Book of Moon
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Twister
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Upstart Goblin
      3 Pot of Duality
      3 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Bottomless Trap Hole
      2 Void Trap Hole
      1 Compulsory Evacuation Device
      2 Fiendish Chain
      2 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Constellar Ptolemy M7
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 104: Masquerade
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 D.D. Crow
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      2 Royal Decree
      1 Dark Hole
      2 Twister
      2 Zombie World
      1 The Transmigration Prophecy
      3 Imperial Iron Wall
      [tab='MM Grinder Top 8 by Schlangeee!']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Dark Armed Dragon
      2 Cardcar D
      1 Armageddon Knight
      3 Maxx "C"

      1 Foolish Burial
      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      3 Pot of Duality
      2 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      3 Imperial Iron Wall
      1 Torrential Tribute
      2 Threatening Roar
      1 Compulsory Evacuation Device
      2 Fiendish Chain
      3 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Daigusto Emeral
      1 Daigusto Phoenix
      1 Diamond Dire Wolf
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Mechquipped Angineer
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 66: Master Key Beetle
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Effect Veiler
      2 Stumbling
      1 Dark Hole
      2 Gozen Match
      1 Soul Drain
      2 Vanity's Emptiness
      2 Dust Tornado
      3 Mind Crush
      [tab='Shooting Star 98 (MM Grinder 4:3)']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      3 Inzektor Centipede
      1 Inzektor Hornet
      1 Inzektor Giga-Mantis
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzekor Hopper
      1 Armageddon Knight
      2 Summoner Monk
      1 Maxx "C"
      1 Dark Armed Dragon
      2 Swift Scarecrow

      2 Inzektor Sword - Zektkaliber
      3 Pot of Duality
      1 Foolish Burial
      3 Mystical Space Typhoon
      1 Dark Hole
      1 Allure of Darkness
      1 Book of Moon

      3 Threatening Roar
      2 Call of the Haunted
      1 Bottomless Trap Hole
      1 Solemn Warning
      1 Compulsory Evacuation Device
      1 Torrential Tribute
      1 Trap Stun
      1 Sixth Sense

      [subtab='Side Deck: 15']
      1 Thunderking Rai-Oh
      1 Fossil Dyna Pachycephalo
      1 Maxx "C"
      1 D.D. Crow
      1 Kycoo the Ghost Destroyer
      1 Dimensional Fissure
      1 Forbidden Lance
      3 Imperial Iron Wall
      2 Gozen Match
      2 Vanity's Emptiness
      1 Trap Stun
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Shark Fortress
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Lavalval Chain
      1 Gagaga Cowboy
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Number 66: Master Key Beetle
      1 Wind-Up Zenmaines
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 20: Giga-Brilliant
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Temtempo the Percussion Djinn
      [tab='YCS London Top 64']

      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      2 Inzektor Giga-Mantis
      1 Dark Armed Dragon
      2 Summoner Monk
      1 Armageddon Knight

      1 Transmodify
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Pot of Duality
      3 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Bottomless Trap Hole
      1 Mirror Force
      1 Torrential Tribute
      2 Vanity's Emptiness
      2 Waboku
      1 Compulsory Evacuation Device
      2 Fiendish Chain
      2 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Constellar Ptolemy M7
      1 Daigusto Phoenix
      1 Evolzar Laggia
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Mechquipped Angineer
      1 Number 12: Crimson Shadow Armor Ninja
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 66: Master Key Beetle
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Shark Fortress
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 D.D. Crow
      2 Trap Stun
      1 Vanity's Emptiness
      1 Kycoo the Ghost Destroyer
      2 Deck Lockdown
      2 Maxx "C"
      1 Dimensional Fissure
      2 Prohibition
      2 DNA Surgery
      [/tabmenu]

      Januar 2014-Format:
      Spoiler anzeigen
      [tabmenu]
      [tab='Beetronzektor by Toastie (again)']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      1 Dark Armed Dragon
      2 Armageddon Knight
      1 Thunder King Rai-Oh

      1 Book of Moon
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      1 Forbidden Lance
      3 Pot of Duality
      3 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Bottomless Trap Hole
      1 Torrential Tribute
      1 Compulsory Evacuation Device
      3 Fiendish Chain
      3 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Constellar Ptolemy M7
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 101: Silent Honor ARK
      1 Number 104: Masquerade
      1 Photon Strike Bounzer
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Effect Veiler
      2 Ryko, Lightsworn Hunter
      2 Royal Decree
      1 Dark Hole
      1 Twister
      3 Closed Forest
      1 The Transmigration Prophecy
      2 Light-Imprisoning Mirror
      1 Soul Drain
      [/tabmenu]

      April 2014-Format:

      [tabmenu]
      [tab='Toastie']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Beetron
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      1 Dark Armed Dragon
      3 Armageddon Knight

      1 Book of Moon
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Forbidden Lance
      1 Reinforcement of the Army
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      2 Soul Charge
      2 Pot of Duality
      3 Insect Imitation
      3 Mystical Space Typhoon

      1 Solemn Warning
      1 Bottomless Trap Hole
      1 Compulsory Evacuation Device
      1 Torrential Tribute
      3 Breakthrough Skill
      1 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Constellar Ptolemy M7
      1 Evilswarm Exciton Knight
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Mechquipped Angineer
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 104: Masquerade
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 D.D. Crow
      2 Fossil Dyna Pachycephalo
      2 Mind Crush
      1 Thunder King Rai-Oh
      2 Twister
      2 Debunk
      1 The Transmigration Prophecy
      2 Light-Imprisoning Mirror
      [tab='Artifactzektor Top 16 ARGCS Philadelphia']
      [subtab='Main Deck: 40']
      3 Artifact Moralltech
      2 Artifact Beagalltach
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      2 Mystic Tomato
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      1 Howling Insect
      1 Inzektor Hopper
      1 Black Luster Soldier - Envoy of the Beginning
      1 Inzektor Giga-Mantis

      3 Artifact Ignition
      3 Soul Charge
      2 Pot of Duality
      1 Foolish Burial
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber

      3 Artifact Sanctum
      3 Call of the Haunted
      3 Waboku
      1 Torrential Tribute
      1 Compulsory Evacuation Device
      [subtab='Side Deck: 15']
      2 Soul Release
      2 D.D. Crow
      2 Nobleman of Crossout
      2 Mirror of Oaths
      2 Doomcaliber Knight
      1 Dimensional Fissure
      1 Soul Taker
      1 Dark Hole
      1 Light-Imprisoning Mirror
      1 Fossil DYna Pachycephalo

      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Constellar Plieades
      1 Artifact Durandal
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Wind-Up Arsenal Zenmaioh
      1 Gaia Dragon the Thunder Charger
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      1 Abyss Dweller
      1 Number 30: Acid Golem of Destruction
      1 Number 49: Fortune Tune
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Lavalval Chain
      1 Melomelody the Brass Djinn
      1 Number 65: Djinn Buster
      1 Inzektor Exa-Stag
      [/tabmenu]


      Juli 2014:
      Spoiler anzeigen
      [tabmenu]
      [tab='Toasties Artifactzektor']
      [subtab='Main Deck: 40']
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Giga-Mantis
      3 Kuribandit
      3 Artifact Moralltach
      2 Artifact Beagalltach
      1 Cardcar D

      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      3 Pot of Duality
      3 Artifact Ignition
      2 Soul Charge
      1 Forbidden Lance

      1 Solemn Warning
      1 Torrential Tribute
      2 Breakthrough Skill
      3 Artifact Sanctum
      3 Call of the Haunted
      [subtab='Extra Deck: 15']
      1 Abyss Dweller
      1 Artifact Durendal
      1 Constellar Pleiades
      1 Evilswarm Exciton Knight
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Mechquipped Angineer
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 80: Rhapsody in Berserk
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis
      [subtab='Side Deck: 15']
      3 Mystical Space Typhoon
      2 Fire Hand
      2 Ice Hand
      2 Mind Crush
      2 Debunk
      2 D.D. Crow
      1 Soul Drain
      1 Dimensional Prison
      [/tabmenu]


      April 2015:

      Spoiler anzeigen

      Soul Transition-Inzektor

      Main
      1 Inzektor Dragonfly
      1 Inzektor Hornet
      3 Inzektor Centipede
      3 Inzektor Ladybug
      1 Inzektor Hopper
      1 Inzektor Giga-Mantis
      1 Inzektor Giga-Weevil
      3 Armageddon Knight
      1 Absolute King Back Jack

      2 Mystical Space Typhoon
      3 Pot of Duality
      3 Upstart Goblin
      2 Insect Imitation
      1 Inzektor Sword - Zektkaliber
      1 Reinforcement of the Army
      1 Soul Charge
      1 Book of Moon
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness

      1 Solemn Warning
      1 Call of the Haunted
      1 Bottomless Trap Hole
      3 Soul Transition
      3 Reckless Greed

      Extra
      1 Artifact Durendal
      1 Evilswarm Nightmare
      1 Gaia Dragon, the Thunder Charger
      1 Inzektor Exa-Beetle
      1 Inzektor Exa-Stag
      1 Lavalval Chain
      1 Leviair the Sea Dragon
      1 Mechquipped Angineer
      1 Number 17: Leviathan Dragon
      1 Number 61: Volcasaurus
      1 Number 66: Master Key Beetle
      1 Number 80: Rhapsody in Berserk
      1 Number 104: Masquerade
      1 Shark Fortress
      1 Tiras, Keeper of Genesis


      7. Platz im Metagame
      September 2012:
      Das Deck hat zwar eine große Schwächung erfahren, was dazu führt, dass er nicht mehr zu den stärksten Decks gehört, jedoch hat dies auch zur Folge, dass die Spieler sehr wenig mit dem Deck gerechnet haben. Der einzige Todfeind des Decks war das Macro Rabbit-Deck, welches vor allem mit Macro Cosmos und Evolzar Dolkka von Haus aus sehr starke Elemente gegen das Deck hatte. Wind-Up hatte zwar den Shock Lock, jedoch konnte man gegen das Deck gut boarden und hatte ohne Shock Lock ein gutes Matchup gegen das Deck. OTK-Decks wie Mermail konnte man leicht durch Metagamecalls wie Threatening Roar eindämmen. Hier und da hatte das Deck noch Erfolge, wurde aber nur noch von wenigen Leuten gespielt.
      März 2013:
      Richtig gebaut kann Inzektor trotz dem Verlust von Sangan und der beiden broken Decks Prophecy und Dragon Ruler mithalten. Das enorme OTK-Potenzial hilft vor allem im Match-Up gegen die Dragons. Bis auf Effect Veiler und Swift Scarecrow hat das Deck keine effektiven Antworten auf einen möglichen OTK, wobei die Scarecrow kaum gespielt wird. Gegen Prophecy sieht es schon anders aus, da ein Spellbook of Fate eine sehr hässliche Karte gegen Inzektor ist, da man sehr auf die Normalbeschwörung angewiesen ist. Außerdem entfernt Fate einfach die wichtigen Ladybugs und die wichtige Hornet. Gegen Evilswarm ist das Match-Up in der Regel nicht so schwer, da ihre Xyz kaum was ausrichten können (Ophion stört eh nicht wirklich, Thanatos kann überrannt oder von Hornet geschossen werden, Nightmare wird auch überrannt oder geschossen). Nur verliert man, wenn man selbst zu wenig Monster bzw. Komboteile zieht, am schnellen Beatdown der Evilswarms. Gegen Constellar sieht das ähnlich aus, nur dass Pleiades ziemlich stark gegen Inzektor ist. Bei Mermail kommt es drauf an, Outs auf Gaios zu haben und schnell den OTK zu haben, da sonst Mermail alles auspackt.
      September 2013:
      Ein komplett neues Format, aber keine komplett neue Situation. Mit Monster Reborn ging eine starke Kombokarte verloren, mit Heavy Storm ein zweischneidiges Schwert. Einerseits konnten wir mit dem Sturm die gegnerische Backrow immer dann ausschalten, wenn wir groß auspacken wollten, andererseits sorgte der Sturm dafür, dass der wichtige Centipede nicht auf dem Feld überleben konnte (entweder weil der Gegner tatsächlich den Sturm hatte oder weil wir einfach aufgrund der Existenz des Sturms nicht mehr als 1-2 Karten zum Schutz setzen konnten). Zwar verliert man mit Shock Master (auch wenn Nummer 104: Maskerade evtl. eine spezielle Alternative ist) eine Winoption gegen zu starke Decks und die Möglichkeit, sichere OTKs gegen Gorz/Tragödia etc. zu bringen, jedoch verlieren Decks wie Constellar, Evilswarm, Infernity, Gadgets, Blackwings, Harpien, Wind-Up etc. eine Instant Win-Option gegen uns, weswegen der Verlust von Shock Master uns eher hilft.
      Da Dragons, Mermails und Spellbooks weit weniger broken als letztes Format waren, kommt es nicht mehr so sehr darauf an, im 2. Zug den OTK zu haben. Dementsprechend kann das Deck nun etwas mehr in Richtung Control gebaut werden. Da das Deck in Form von Hornet ein suchbares Allround-Removal hat, kann man übermäßige Overextension immer noch gut bestrafen und es ist ein probates Mittel gegen eine Massenbackrow vorhanden. Durch die Einschränkung von Solemn Judgment, Macro Cosmos, Bottomless Trap Hole, Torrential Tribute und Compulsory Evacuation Device gehen auch einige natürliche "Feinde" verloren.
      Im Prinzip sind wir wieder an dem Punkt von vor einem Jahr angelangt - keiner hat Inzektor auf dem Zettel und es hat sich noch kein klares Metagame entwickelt, auch wenn es einige Favoriten unter den Decks gibt. Zwar gibt es einige Decks mehr, die man auf dem Schirm haben muss, jedoch hat das Deck seit September 2012 ein paar neue Tricks dazugelernt. Eigentlich braucht es nur jemanden wie Michael Stibbins, der (mit ein bisschen Glück natürlich) zeigt, dass man mit dem Deck immer noch rechnen muss.
      Januar 2014:
      Durch die starken Einschnitte bei den Drachenherrschern kann man dieses Deck (endlich) abschreiben. Übrig bleiben nun die Nixenrüstungen, Feuerfäuste, Constellars, Übelschar, Bujins, Geargias etc. - also eine Situation,wie wir sie schon vor dem Erscheinen von LTGY hatten. Da einige dieser Decks im Gegensatz zu früher auch von der "Liste" betroffen sind und man sich als Inzektor-Spieler trotzdem gegen diese Decks bereits erfolgreich beweisen konnte, bleibt mir vorläufig nur die Schlussfolgerung, dass Inzektor seit Langem wieder ein Deck sein kann, welches ohne Probleme mithalten kann!
      April 2014:
      Nixenrüstungen und Feuerfäuste wurden weiterhin so sehr geschwächt, dass sie zwar nicht tot sind, aber nun wirklich nicht mehr ein signifikant höheres Niveau als Inzektor haben. Somit hat sich also nichts zu unserem Ungunsten geändert. Im Gegenteil: Mit Soul Charge kommt eine Karte, mit der Inzektor etwas mehr anfangen können als wohl alle anderen Decks. Wir können selbst ohne Battle Phase massiven Schaden am gegnerischen Feld anrichten. Zwar hat der Gegner dann noch einen Zug, nachdem wir inkl. Komplettzerstörung durch Hornet ein großes Feld aufgebaut haben, jedoch können wir mit Dweller (sehr wichtig gegen Madolche und Artifacts z.B.), Evilswarm Nightmare und Angineer auch aus dem Extra Deck Absicherungen holen. Ein Auge muss wohl auf Madolche geworfen werden, da diese mit Tiaramisu ein ganzes Grave-Setup mit einem Schlag vernichten können.

      8. Blogs und Artikel
      a) Artikel "Das Phänomen Insektor" von "ReturnWinner":
      etcg.de/start/articles.php?id=1191
      b) "how to build and play" von Toastie:
      etcg.de/connect/blog/view.php?id=2366
      c) Toasties Deck im 9/2013-Format erklärt:
      etcg.de/connect/blog/view.php?id=2363

      9. Regeln
      - unnötige Einzeiler sowie Spam sind zu vermeiden
      - persönliche Differenzen sind per PN auszutragen
      - Decklisten per PN oder gespoilert zu mir^^
      - Vorschläge...einfach her damit ;D
      - habt Spaß ;D

      Dieser Beitrag wurde bereits 51 mal editiert, zuletzt von Terrortoast ()

      kp ich bin mittlerweile nicht mehr von Maxx "C" Main im Inzektor überzeugt, also ist das deine Sache...teste es mit Maxx + Trago und dann mit 2 Tomaten, dann siehst du ja, was du besser findest, wenn du nicht alle 3 Karten Main spielen willst
      gefühlsmäßig (aber ich kenn jetzt 3 Karten deines Builds, mehr nicht, also leg da nicht so viel Wert drauf) würd ich trotz Mermail eher die Tomaten Main spielen.
      Im Main ;)
      Im Side hab ich eben gegen WU und Mermail die Maxx C drin...es is halt so, dass die Karte gegen viele andere Decks sehr tot ist...klar kann Maxx C ne gute Drawengine sein, weil man heutzutage fast nur über Spezialbeschwörungen gewinnt, aber bei ihr ist man halt zwingend darauf angewiesen, dass der Gegner etwas macht^^ ich erwarte auch einige Fire Fost in Bochum und da will ich dann die Karte nicht unbedingt im Main haben, da ich dann praktisch ein 40 Karten-Deck mit zwei Leichen spiele.
      Gegen Rabbit 1st Turn find ich sie nur mittelmäßig, man macht zwar +1, was aber eh von Dolkka und Laggia ausgeglichen wird...und unter den 7 Karten, die man dann hat, muss erstmal auch n gutes Out dabei sein (ganz zu schweigen davon, dass sie bei Macro nachgezogen halt tot sind)
      im Main spiel ich dann doch lieber Monster, die mein eigenes Spiel möglichst weit voranbringen und Maxx C kann das nur, wenn der Gegner mitmacht, ansonsten schimmelt es oder man schmeißts für Ausgleich ab, was in meinen Augen nich Sinn der Sache ist^^
      Im Side hab ich dann die Karte bereit, da man halt auch Vorrunden spielt, in denen ich einige Decks erwarte, bei denen Maxx C ziemlich tot ist.
      Hier dann mal meine Deckliste, damit man mir auch hilfreich helfen kann. :D
      Spoiler anzeigen
      Main Deck:
      1x Insektor Libelle
      1x Insektor Hornisse
      1x Insektor Giga-Gottesanbeterin
      3x Insektor Hundertfüßler
      3x Insektor Marienkäfer
      2x Fremdenführerin aus der Unterwelt
      1x Sangan
      2x Mystische Tomate
      2x Tragödia
      1x Finsterer bewaffneter Drache
      2x Kartenkavallerist
      2x Maxx "C"
      2x Effektverschleierin

      2x Insektorschwert - Sektkalibur
      1x Verlockung der Finsternis
      1x Wiedergeburt
      1x Schwarzes Loch
      1x Schwerer Sturm
      3x Mystischer Raum-Taifun
      1x Törichtes Begräbnis
      2x Topf der Gegensätzlichkeit

      3x Angsteinjagendes Gebrüll
      3x Ruf der Gejagteb
      1x Zwangsevakuierungsgerät

      Extra Deck:
      2x Leviair der Meeresdrache
      1x Nummer 20: Giga-Brillant
      1x Nummer 17: Leviathan Drache
      1x Nummer 30: Säuregolem der Zerstörung
      2x Aufzieh Zenmei-Minen
      1x Nummer 39: Utopia
      1x Maestrum der Dirigenten-Dschinn
      1x Photonfalter Agent
      1x Adreus, Hüter der Götterdämmerung
      1x Tiras, Hüter der Schöpfung
      1x Aufzieh- Arsenal Zenmeioh
      1x 1x Nummer 12: Blutroter Schattenrüstungs-Ninja
      1x insektor Exa-Hirschkäfer

      Side Deck:
      1x Infektionsfee Lily
      1x Besessende Dunkle Seele
      2x Donnerkönig Rai-Oh
      3x Dimensinsriss
      2x Friendesbote
      1x Systemabsturz
      2x Rivalität der Kriegsherren
      3x Königlicher Erlass

      kusuguttai schrieb:

      Ohje.... Ich seh' sowas kommen....

      Sternenkundlschar Belsebuhb

      :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark_Hyperion ()

      Wie klingt eigentlich Dark Eruption für euch? Brauchbar? Oder eher unnötig, da man ja Gigamantis und ggf. Schwert noch hat?
      Durch die Armut an Menschlichkeit
      Wird der Mensch entzweit
      Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
      Und seine Gefühle vergisst
      Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
      Von außen nur bestimmt
      Der Mensch wie sein Schicksal
      Ist taub, stumm und blind

      Wie wahr, wie wahr...
      @Dark_Hyperion: danke, ist drin, aber so gut gemeinter Ratschlag, 42 Karten zu spielen ist nicht nötig, da würd ich dann schon die Tomaten kicken^^ oder halt Maxx C und Trago und dafür 2 Cardcar spielen, so mal einfache Vorschläge...42 Karten ist nicht so toll, vor allem weil dir keiner garantieren kann, dass du mit Maxx C ziehen wirst (siehe meinen Post oben)
      @Aven: naja als sinnvolles Ziel ist halt nur die Dragonfly dabei, Centipede ist aber wichtiger, um erst Dragonfly auf die Hand zu kriegen :/ zumindest im Inzektor-Bereich, man kann sich damit auch ne Tomate oder so zurückholen, die geschossen wurde und kann dann evtl. abgehen
      @Oppossum: schlag was vor ;D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Terrortoast ()

      Terrortoast schrieb:

      @Dark_Hyperion: danke, ist drin, aber so gut gemeinter Ratschlag, 42 Karten zu spielen ist nicht nötig, da würd ich dann schon die Tomaten kicken^^ oder halt Maxx C und Trago und dafür 2 Cardcar spielen, so mal einfache Vorschläge...42 Karten ist nicht so toll, vor allem weil dir keiner garantieren kann, dass du mit Maxx C ziehen wirst (siehe meinen Post oben)

      okay, dann teste ich es halt mal ohne die 2 Tomaten, Danke. :)

      Zum Namen, würde iwas mit Finsteren Kriechern cool finden. :D

      kusuguttai schrieb:

      Ohje.... Ich seh' sowas kommen....

      Sternenkundlschar Belsebuhb

      :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      Terrortoast schrieb:

      @Aven: naja als sinnvolles Ziel ist halt nur die Dragonfly dabei, Centipede ist aber wichtiger, um erst Dragonfly auf die Hand zu kriegen :/ zumindest im Inzektor-Bereich, man kann sich damit auch ne Tomate oder so zurückholen, die geschossen wurde und kann dann evtl. abgehen


      Oder Tour Guide. Um eben mit Tour Guide Sangan zu holen, und dann die letzte Tour Guide im Deck nicht tot zu haben. ;)

      Ist mir aber letztens nur eben untergekommen die Karte, ernsthaft daran gedacht, sie zu spielen hab ich nicht.
      Durch die Armut an Menschlichkeit
      Wird der Mensch entzweit
      Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
      Und seine Gefühle vergisst
      Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
      Von außen nur bestimmt
      Der Mensch wie sein Schicksal
      Ist taub, stumm und blind

      Wie wahr, wie wahr...
      Die Hanzo-Variante teste ich am Deck meines Bruders, läuft ganz ok, aber würd ich eig am ehesten mit Safe Zones und SLR spielen, da du viel an Traps liegen hast...

      sooooo, was machen wir ohne Sangan?
      für mich war Sangan Bann der Grund das deck aufzulösen.
      weil es einfach nur noch scheiße läuft und die ganze unkonstant ist
      Zitat von Macgeiz:
      Theoretisch kann man dark hole mit Raigeki tauschen bei der nächsten Banned List.


      Zitat von LordTakeo
      Storm ist wie unser Politisches System... es ist besch...eiden, aber kennt ihr was besseres?

      Oppossum schrieb:

      für mich war Sangan Bann der Grund das deck aufzulösen.
      weil es einfach nur noch scheiße läuft und die ganze unkonstant ist


      So hart würd ich das nicht sehen... Ich bin der zeit am basteln von einem Inzektor Anti indem ich ein paar anti elemente hineinbaue, da mir die control variante iwie nicht passt...

      Ich bin beim durchstöbern von einem magazin auf eine karte gestossen: Heart of clear water.

      Man kann centipede ausrüsten, die ausrüstungskarte triggert und der effeckt von centipede.aktiviert sich! Auch der effeckt dass.das.monster nicht durch kampf zerstört werden kann ist auch recht nice!