BT12: Binding Force of the Black Rings

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    BT12: Binding Force of the Black Rings


    Release Date: 6. Juli 2013
    Clans: Gold Paladin, Shadow Paladin, Link Joker, Pale Moon, Dark Irregular, Narukami
    Anmerkung:
    • Es ist möglich mit den Karten aus dem Set Decks für Dark Irregular und Palemoon zu bauen
    • Neue Break Ride und Cross Ride Units
    • 2 der 12 SP's sind Reprints. Wie in BT10 mit Blaster Blade Liberator könnte eine SP also sehr gut Blaster Dark Revenger werden, welchen es im Set dann auch nur in dieser Rarität gibt.
    Neuer Skill: "Lock"




    Infos stammen soweit von freedomduo

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jellal ()

    Damit der Startpost als Infopost dient, kommt mein "Review" mal in einen extra Post :P

    Der Drache links scheint ja sicherlich ein neuer Drache von Ren zu werden und passt auch gut zu den vorherigen. (Ich weiß nicht wer Fairy Tail guckt, aber der Drache erinnert mich ein wenig an Acnologia nur mit roten streifen).
    Die anderen Karten die zu sehen sind, scheinen wohl ein neuer Garmore und Dungaree zu sein. Eventuell ein/zwei neue(r) Crossride(s)? wikia hat als Info zu dem Set noch hinzugefügt, dass es neue Break Ride und Crossride Units enthält, also mal abwarten.
    Bei der rothaarigen Frau bin ich mir noch nicht sicher, wo sie hin gehört, vom Design her würde sie sicherlich gut in beide Clans - Pale Moon und Dark Irregular - passen.

    Aber was meint ihr, was der neue "Lock"-Skill bewirken könnte? Ich rechne schon fast damit, dass er die Effekte von Units annulliert. Evtl. könnte man dann dabei dann dem Gegner ähnliche Optionen wie beim Aqua Force Break Rider lassen, sprich dass man den "Lock" des Effekts aufheben kann, wenn man selbst eine bestimmte Kondition erfüllt.

    Ansonsten hatte ich eigentlich fest mit neuem RP Support für Jewel Knight gerechnet, den fehlt find ich noch so einiges :/ Und dafür schon wieder Narukami Support ^^' Die scheinen von der Supportstrategie langsam Bushiroads neues Gold Paladin zu werden, nur dass die zur Zeit - anders als GP damals - schon jetzt so gut wie alles in Japan reißen.
    Also ich hoffe doch mal stark, dass der Drache ein Shadow Paladin ist. Sieht tierisch genial aus. Wobei er mich nicht wirklich an Acnologia erinnert. Der hat leider diese dämlichen Federschwingen. Federn statt Leder bei Drachen? Nein Danke.^^

    Deine Idee für den Lock-Skill finde ich gut. Könnte wirklich so sein.
    There is only Darkness on my Path


    but i still believe that there is Light at the End.



    Arise from the Dephts of Darkness ............... Phantom Blaster Dragon!
    JEEEEEEAHA
    Das sind doch mal gute Nachrichten!!
    THX for the Infos!
    Endlich neuer PaleMoon Support
    Zu 1000% ist die rothaarige der Crossride von Luquier - folgende Kriterien sprechen dafür:

    --> gleicher HUT!
    --> gleiches Oberteil
    --> gleicher Arm und Beinschienen
    --> sie hält genau das Auge verdeckt, welches Luquier R O T leuchtet
    --> auf der Luquier Karte auf der rechten Hälfte der Karte, sind ihre Haare ebenfalls schon Rot angedeutet

    Full Power release xD

    FREU MICH DRAUF :dance:
    "There, that ending… was a little better. The frog at the bottom of the
    well drifts off into the great ocean. Heh heh… yep… pretty damn
    honorable… pretty damn honorable… I guess it's time to put down my pen.
    Right… I need a title for the next book… let's see… Ah, got it… " The
    Tale of Naruto Uzumaki "… perfect. - Jiraiya."
    Megaman:
    ist nicht so, dass Garmore damals nicht schon spielbar war. Im gegensatz zu den meisten anderen Decks, hatte er in einem gut gebauten Deck eine ordenliche Konstanz. Mit ihm war es kinderleicht die Backrow ordentlich aufzubauen. Zudem wurde das Deck durch die ganzen Sucher schenll ausgedünnt, und die Wahrscheinlichkeit Trigger zu ziehen erheblich erhöht. Außerdem war Garmore auch so irre starkt, und man konnte gegen die meisten Decks (außer Kagero, Narukami,..) ordentliche 21k Collumns mithilfe von Snogals und Palamedes aufbauen, oder mit leichtigkeit 16k Collumns.
    Mit dem Deck hatte ich auch relativ viel Erfolg. Diese Erkenntnisse sind alle aus der Praxis mit dem Deck gewonnen.
    Meines Erachtens nach wäre deshalb die Übertragung von Garmores Spielmechanik auf die Gold Paladins etwas zu stark und voralle zu flexibel.
    ich schätze der drache gehört zu link joker den seine farben sind wie die der link joker karten weiß rot schwarz aber wenns ein sp wird dann her damit wenn nicht link joker deck ich komme xd
    hi ich bin Shootingstarpala bei Byond Darkpaladinren ich zocke cf vanguard und Yugioh ich spiele auch pokemon aber das nicht so oft wie die anderen beiden hoffe auf gute spieler die mich oder ich anschreibe etcg.de/forum/index.php?page=T…ostID=2767785#post2767785
    Naja, mir kam gerade der Gedanke, das der Lock Skill sich nicht nur auf Link Joker beschränkt. Gibt ja auch sonst keinen clan-internen Skill. Irgendwie teilen sich alle was. Denke mal, der Skill wird auch wieder clanübergreifend sein und warscheinlich einem mehr möglichkeiten im gegnerischen Zug geben. Wird warscheinlich nen Negate Skill oder so. Und das find ich echt nicht gut. :/ Fands eigentlich immer recht gut in Vanguard machen zu können was ich will ohne geblockt zu werden. Wobei die Effekte und Power-Ups natürlich auch immer stärker werden. Das ist dann wohl die Antwort darauf.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Don Kamillo ()

    wieso eigentlich nicht? es wäre zumindest interessant wenn Klans bestimmte eigeneffekte bekommen die man wirklich nur explizit bei ihnen finden würde.

    apropo, mir fällt gerade etwas auf:
    Nachdem ich mir mal das neue Artwork von Luquier angeschaut habe (der rothaarigen Frau) habe ich so die Vermutung dass sie keine Pale-Moon Einheit mehr ist, sondern dass sie zu Link-Joker gehört.

    achtet einfach mal auf den schwarzen Ring in ihrem Hintergrund, dem namen des Sets und dem Link Joker Drachen im großen Bild. Mehrere schwarze Ringe umgeben den Drachen und scheinen teil des LJ-Grundmotif zu sein. Außerdem trägt sie jetzt Link-Joker artige Rüstung an den beinen
    Meine Borg Theorie verfestigt sich mehr und mehr.
    Megamans Vanguard HAVES und WANTS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()

    Naja, schon allein das Artwork passt ja nicht zu Pale Moon, da hätte es schon auffallen müssen. :'D

    Nene die Idee, das ein Clan eine eigene Fähigkeit besitzt, ist so schon ganz gut. Mir ging es eher um einen Negate-Skill, der mich in meinem eigenen Zug behindern kann. Sei es nun eine Unit die einen RG-Effekt negiert oder mir andere Dinge verbietet, also "Lock"ed, wie z.B. Karten ziehen, RG Effekte nutzen, Power-Ups vergeben etc. Interessant ist das schon, denke ich wäre aber zu OP. Und wie gesagt, mir hat es eigentlich immer gefallen, dass es sowas in Vanguard nicht gibt/gab und ich mich somit in meinen Zügen austoben konnte.

    Don Kamillo schrieb:

    Naja, schon allein das Artwork passt ja nicht zu Pale Moon, da hätte es schon auffallen müssen. :'D
    Ein Artwork, welches eine zuvor releaste PaleMoon-Karte in anderen Farbspektren zeigt, ist natürlich unpassend für PaleMoon.. :?:

    Bis auf die Farbe, welches ja auch nur als Stilmittel für die neuen "Lock-Skill-Karten" eingesetzt werden könnte, erkenne ich keinen Anhaltspunkt warum es nicht PaleMoon (Crossride für Luquier) sein könnte.

    Zumal der neue Drache ja auch mit entsprechenden Ringen verziert ist.
    Und wenn man annimt, dass dieser auch ein LinkJoker / eine "assimilierte" Unit ist
    eigtl aber originär ein Shadow/Gold-Paladin gewesen sein soll,

    dann würde der Drache wohl optisch/farbtechnisch dennoch sehr gut zu seinem originären Clans passen.
    Warum dann eine Luquier in einer sehr auffälligen, PaleMoon unpassenden Farbgebung herausbringen.
    Da glaube ich eher daran, dass es eine "assimilierte" aber non-LinkJoker PaleMoon Karte ist. Und so wird es sich sehr warscheinlich mit allen anderen Clans und Lookalikes verhalten, denn wenn man sich mal den ominösen assimilierten BlasterBlade anschaut und annimt dass dieser es wirklich ist, dann sieht er schon SEHR verändert aus.

    Meine Theorie sieht wie folgt aus:

    -- LinkJoker als Clan des Antagonisten

    -- Cardfighter wie Asaka oder vllt sogar auch Ren ODER die Clans wie PaleMoon, DarkIrregular maybe Shadow Paladin etc., ähnlich der 2.Staffel,
    werden auf irgendeine Weise beinflusst/kontrolliert oder deren Signature-Cards in den Bann des Bösen gezogen / interstellare Kräfte verändern Cray und seine Bewohner... a la 2. Staffel Yugioh GX Staffel (Gesellschaft des Lichts/Sartorius)

    - dass das Ganze irgenwie abgehoben wird mit "Rettet die Welt mit Childrens Cardgame"
    ist vorhersehbar...

    meine 50cent dazu
    "There, that ending… was a little better. The frog at the bottom of the
    well drifts off into the great ocean. Heh heh… yep… pretty damn
    honorable… pretty damn honorable… I guess it's time to put down my pen.
    Right… I need a title for the next book… let's see… Ah, got it… " The
    Tale of Naruto Uzumaki "… perfect. - Jiraiya."