Vergleich: Spectral Duke Dragon vs. Revenger, Raging Form Dragon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vergleich: Spectral Duke Dragon vs. Revenger, Raging Form Dragon

      Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es hier um einen Vergleich zwischen Spectral Duke Dragon und Revenger, Raging Form Dragon.
      Ihr sollt hier also diskutieren, welche Karte eurer Meinung besser ist bzw. welche der beiden ihr bevorzugen würdet (ruhig unter Anbetracht vom Support den der jeweilige Clan zur Verfügung stellt).
      Und ich denke weil sich die Clans und Skills der beiden sehr ähnlich sind, ist hier ein Vergleich sehr gut machbar.

      Um alles ein wenig ins Laufen zu bringen fange ich mal mit meinen eigenen Pros/Cons zu jeder Karte an (Ihr dürft mir dabei auch gerne widersprechen, wenn ihr es anders seht):



      + Limit Break ist zuverlässig einsetzbar
      + Kann durch die Ride Chain gesucht werden
      + Opfer Material wird durch eine erfolgreiche Ride Chain geliefert
      + Dank den vielen Superior Calls des Clans sind die Kosten verträglich
      + Gecheckte Trigger können problemlos auf Spectral Duke Dragon gepackt werden
      +- unter schwierigen Voraussetzungen kann der LB auch 2x in einem Zug aktiviert werden
      - Hat nur 10.000 Power, wenn "Black Dragon Knight, Vortimer" nicht in der Soul ist und ist damit ein gefundenes Fressen
      - Braucht einen Power Schub (etwa durch einen Break Rider oder durch Trigger) um bei beiden Angriffen optimalen Druck aufzubauen
      - verliert beim 2. Angriff den Twin Drive
      - Zum falschen Zeitpunkt eingesetzt ist der Limit Break ein Todesurteil




      + Kann sich dank eigenen Skills Power Schübe geben (Sowohl beim Persona Ride, als auch durch den Counterblast beim Angriff)
      + Verliert beim 2. Angriff nicht den Twin Drive
      + Dank Karten wie Tartu kann die verlorene Feldpräsenz schnell wieder zurückgeholt werden
      + Keine Counterblast Kosten
      + 11.000 Base Power
      - Verlangt eine Kopie von sich auf der Hand um den Limit Break zu aktivieren
      - Trigger sollten beim ersten Angriff nicht auf ihn selbst gelegt werden, da die Boosts nach dem Persona Ride nicht mehr vorhanden sind
      - Ohne ein volles Feld bzw. zumindest eine 2. Unit in der Front Row, sind zu erst gecheckte Trigger oft verschwendet






      Discuss!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Jellal ()

      Jellal schrieb:

      Discuss!

      Jaja, mach ich ja schon. ^^

      Weiß nicht, finde beide eigentlich recht gut, wobei Raging Form Dragon natürlich auf den ersten Blick besser aussieht. Ich sage schonmal im vorraus ich kann dazu nicht viel sagen. habe mich bisher nur kräftig mit dem Spectral Duke Dragon auseinander gesetzt. So Jellal da hast deinen Post. :P

      Nein mal im Ernst, RFD ist durch seinen Personaride natürlich schwieriger zu aktivieren als bspw. SDD, der ja nur 3 Karten auf dem Feld und 2 offene Schaden verlangt. Ich pers. würde aber eher zu ersterem tendieren. Du machst zwar mit beiden kein wirkliches Plus, aber RFD hat durch seinen doppelten Twin Drive einfach mehr Chancen aggressiver über den Vanguard zu trampeln, hinzu kommt er gibt sich selber noch 10000 Punkte hinzu. Das ist einfach weitaus besser als SDD. Klar SDD hat auch Vorteile, bspw das er durch die Ride Chain gesucht werden kann oder das diese einem den Drawback immens verkleinert.

      Ich stimme jetzt einfach mal für RFD, allein schon weil seine 11k fest sind und er aggresiver zuschlägt als SDD. Und durch Mordred Phantom und diesem anderen Revenger Searcher dürfte einem der Drawback vom RFD eigentlich auch nicht zu sehr in den Magen schlagen.

      Und nun screibt mal was hier. :p
      Spectral Nuke:

      + Limit Break benötigt neben den 3 zu opfernden Units lediglich CB2
      + Drive Checks können auf Duke gegeben werden
      + Bei Breakride ist Duke durchschnittlich effektiver als Form in dieser einen Runde
      - Ridechains sucken
      - Wenn man den G2 Vortimer nicht riden konnte, hat man die Ridechain schon nicht abusen können und Duke ist 10k Power, was durch seinen LB arg ins Gewicht fällt.
      - Neben der Ridechain hat man nur Viviane, um das Feld zu füllen
      - Breakrider machen die Ridechain wieder kaputt
      - verliert Twin drive bei LB

      Raging Porn:

      + braucht keine Ridechain
      + LB kostet keinen CB
      + Dadurch kann man mit Tartu / Mordred Phantom / Darkbond Trumpeter swarmen
      + Dorint / Blaster Dark ist auch ein nicht zu unterschätzendes +1 oder -1 wie man es sehen will was den Form Effekt wieder kompensiert
      + bringt sich mit seiner CB Ability bei ungeboosteten Angriffen über Crossrider Grenzen was Duke nicht kann
      + 11k Base
      - Persona Skills sucken
      - Wenn man LB benutzen will, darf man ihm die Trigger aus den ersten Checks eigentlich schon nicht geben
      - braucht aus diesem Grund neben den 3 Opfern noch eine Frontrow, dem man die Trigger Boosts gibt

      Statistisch betrachtet finde ich Raging Porn besser.

      MfG

      Decki
      Harti nach meiner schreckhaften Feststellung über die Offenlegung diverser Tatsachen am Ort des Stattfindens unseres Traum-Trio-Erlebnisses mit jini:

      Deckprotector (0:17 PM) :
      da seh ich dem harti sein harti O_o ihhhhhhh
      Harti (0:17 PM) :
      wtf.. is die hammergeil.. ohne shice
      Harti (0:17 PM) :
      *lol* wie egal mir das ist
      Harti (0:17 PM) :
      hrrr xD