Die Entwicklung des Kybernetischen Drachen - Der Cyber Drachen Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      c1492-_ schrieb:

      1. ihr wisst schon alle dass cybernetic fusion support nur ocg is.

      2. das deck rennt sehr gut und konstant bis auf gegen consteller sehr gutes match up (der pleaden auf cyber netzwerk is einfach immer bitter) mir gefällts
      Es kommen planter auch sehr gut, eben mit network weil man da sehr viel plus machen kann zb 2 ziehen und 4 specialn


      1. Ja, weiß ich. Ich spiel das Deck auch nicht in echt sondern Online. Das Deck läuft ja ohne eig. nicht.

      2. Konstant ist das Deck auf gar keinen Fall. Die Sucher Karte hat umständliche Aktivierungsbedingungen und bis auf Cyber Drachemark zum suchen von Z/F muss man sich auf sein Zieh Glück verlassen. Hat schon Gründe warum ich drei Goblins & zwei Kartenautos spiele. Dass, das Deck ein gutes Match Up gegen irgendwas hat bezweifel ich. Legst du keinen guten Zug hin wirst du einfach überrannt und wirklich von allem. Ich würde das Deck als besserer Fun Deck sehen aber nicht auf eine Ebene mit z.B. Feuerfaust, Nixenrüstung oder sonst allem was so auf höherer Turnier Ebene rumläuft.
      Cyber Netzwerk halte ich auch für so eine Blenderkarte. Denn so gehypten Massenbeschwörungseffekt, nutze ich sehr selten. Ich fand es immer nützlicher damit einen Cyber Drachen zu beschützen.


      @Septimus: DNA-Operation hatte ich lange drin und ich finde sie immer noch sehr gut! Aber am Ende ist sie dann doch für mehr Zieh Karten gewichen. Das war mir lieber. Fusionstor ist halt öfter nutzbar und suchbar durch Landformen. Man könnte auch anstelle Kraftbündnis oder von mir aus sogar die alte Fusion spielen wenn man will. Überdrache habe ich bislang noch nicht beschworen. Er ist halt drin wenn man mal ein ganzes Feld leeren will oder der Gegner was hat wo man öfter rüber kann so was wie Geister-Sensenmann z.B. Ein Cyber Netzwerk reicht vollkommen aus mMn. Wenn man sie brauch kann man sie durch Cyberdrachemark nutzen und ich hab auch eher den Schutz Effekt in Kombination mit Cyber Drache Drei benutzt, als mein Feld voll zu klatschen. Denn Effekt halte ich auch für sehr überbewertet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FL0W Hova ()

      Ich muss sagen, dass Netzwerk auf den ersten Blick wie eine gute Karte wirkt.
      Allerdings hat sie zu viele Einschränkungen. Sie ist zwar eine Art Return für uns, für den Gegner aber ein Roar, ein Harpien-Flederwisch uns sowas wie ne Skill Drain. Um mit der wirklich was anstellen zu können brauchen wir 3 gebannte CDs oder einen genannten CD, einen Core und eine Dupli.
      Ich empfinde das benötigte Setup als zu umständlich und die Nachteile als zu gravierend um die Karte als gut zu bezeichnen. Wenn wir wenigstens die Effekte aktivieren dürften könnten wir was mit Valley machen, aber so...
      Ein gutes Matchup haben wir (bei 3 Fortress) gegen alle Maschinendecks, da wir ihr Feld ohne echten Aufwand und ohne Minus für nen großen Beatstick räumen können.
      Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser
      wie kann man cyber drachendeck stabil aufbauen? das ist ein großes problem an dem deck trotz neuem support! ich sag mal so das deck hätte schon potential wenn man schnell und effektiv ein cyber twin bzw. cyber end drachen aufs feld holt und zuschlägt nur ist das nicht so ganz leicht und stabil hinzubekommen vorallem die monster auch zu schützen vor gegnerischen karten, da muss man sich mal voll gedanken machen.

      MettyXD schrieb:


      Hat hier eigentlich schonmal jemand Elementarheld Prisma ausprobiert? Weil der kann uns einen CD auf den Friedhof schicken und sich selbst dann noch CD Nennen wodurch uns Fusionen ermöglicht werden.



      Ja, an eine Hero Engine habe ich auch schon gedacht und man könnte in einem solchen Build sicher sehr gut auf The Shinning spielen.
      Jedoch wäre die Frage, was könnte das Deck besser als ein pures Hero Beat?
      Und da ich noch nicht weis, wie man sowas effektiv für sich nutzen kann werde ich nichts zu diesem Thema posten.
      Doch finde ich interessant, dass noch jemand diesen Gedankengang hatte und daraus etwas machen will.
      Töte einen Menschen, und du bist ein Mörder.
      Töte Millionen, und du bist ein Eroberer.
      Töte alle, und du bist Gott.
      Ich experimentiere derzeit mit Maschinenwesen. Die Festung sorgt auch dafür, dass die reperatureinheit schneller aktiviert werden kann. Dazu noch Maschinenwesen Friedensstifter zum duplizieren.

      Alternativ kann man auch Trümmerdrache + Gepanzerter Cybern nehmen um Blitz Chidori beschwören zu können. Dazu kann man auch noch den cybern an einen Cyber Drache anklinken, damit er ein Monster vernichten kann.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Also mein Build hat jetzt ein Upgrade bekommen.
      Neben der Zombiewelt und Malefic Cyber End spiele ich noch Vylon Tetra für BRD ohne Verlust des Drachens.
      CD3 und CDmark spiele ich derzeit je 2x. (okay hab mir nur 2 von den SD geholt, weil ich ja schon ein CD Deck habe)

      Werd das Deck wohl noch ein bisschen ausdünnen müssen. (Version 1.1 ist bei 47 Karten)

      @Hero Engine
      Hmm 4 Suchzauber für Prisma? Das ist bedeutend besser als Stratos selbst.
      Zudem kann durch Prisma auch Superpoly besser verabeitet werden. (Side werden mit entsprechenden Helden bestückt, also Absolut Zero, dem Feuer, so das man je nachdem was kommt, reagieren kann)
      Allerdings ist hier Superpoly die Trumpfkarte.

      @Sonnenwindjammer
      Wer von euch spielt sie eigentlich noch?
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Weiß nicht, finde ihrendwie das Maschine und Krieger hier nicht so richtig zusammenpassen, auch wenn Superpoly und Prisma das Deck vielleicht verbinden können. Sehe da eher das Platzproblem im Vordergrund.

      Sonnenwindjammer wäre richtig geil, wenn er duplibar gewesen wäre. Aber so spiele ich lieber eine Instantfusion. Die kann auch noch kommen, wenn man Cyber Drache und sie in der Hand hält, was bei Windjammer und CD nicht klappt einen rank 5er rauszubekommen.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Mit Superpolymüssen wir das Extra zu sehr ausdünnen. Wenn dann noch Malefic CED dazukommt wirds eng im Extra.
      Jammer ist duplizierbar, da er bei special seine Atk und Def halbiert (also nur noch 400 hat) allerdings dupliziere ich lieber Core und Valley. Instant werde ich erst mit der neuen Fusion spielen, da wir mit der wenigstens Pleiaden stellen können.
      Hero-Engine bin ich Hovas Meinung.
      Habt ihr eigentlich schon Drilling getestet? Nach Dupli liegen immer 3 CDs und Drilling macht uns dann +2. Ich hab da keine Erfahrungen mit gemacht, ihr vielleicht?
      Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lenant ()

      jo leute habe meine decks heute auch bekommen und auch aufgebaut und getestet
      habe gegen fire fist,lightsworn,heratic,bujin getestet
      gegen fire fist ging es 5:4 für mich aus
      gegen bujin 3:5 das deck macht echt probleme wen man keine dna hat wegen hase und crane
      gegen lightsworn 13:5 gewonnen also recht gut ^^
      gegen heratic ohne dragon ruler 8:4 gewonnen
      also mein deck läuft richtig gut und mir macht es viel fun mal kucken was ich noch veränder
      muss es halt noch stabiler kriegen hatte zwar sehr sehr selten schlechte hände aber wen sie schlecht warn hab ich die spiele auch fast nie gewonnen ^^
      :dance: :dance: :dance: :dance: