The Burning Abyss - Willkommen in der Hölle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      sunshyne schrieb:

      Es kommen ja noch 4 BAs - darunter 1 Synchro.


      Das hilft mir nochmal genau wie weiter in dennächsten 3 Monaten? :P
      Schade, dass man die Effekte der weiteren Karten nicht weiß. :/

      Ich bastel weiter, aber ich glaube nicht, dass ein richtiges Turnierdeck aktuell möglich ist. Vielleicht toppt es hier und da mal, da sich nicht so viele damit beschäftigen, aber langfristig sehe ich da keine Zukunft ohne Support. Würde mich freuen, wenn alle gut sind sodass man Kuribandit spielen kann :3

      grimmiger_drache schrieb:

      sunshyne schrieb:

      Es kommen ja noch 4 BAs - darunter 1 Synchro.


      Das hilft mir nochmal genau wie weiter in dennächsten 3 Monaten? :P
      Schade, dass man die Effekte der weiteren Karten nicht weiß. :/

      Ich bastel weiter, aber ich glaube nicht, dass ein richtiges Turnierdeck aktuell möglich ist. Vielleicht toppt es hier und da mal, da sich nicht so viele damit beschäftigen, aber langfristig sehe ich da keine Zukunft ohne Support. Würde mich freuen, wenn alle gut sind sodass man Kuribandit spielen kann :3



      Man soll sich ja nicht auf ... .Seiten verlassen, aber dort läuft das Deck sehr stabil. Mal gucken wie es sich im Real macht
      Hier mal meine Deckliste:

      Spoiler anzeigen

      Monster[17]:
      9 BAs
      3 TGU
      3 Norleras
      1 DaD
      1 BLS

      Zauber[7]:
      2 Astral Force
      2 MST
      1 Dark Hole
      1 Foolish Burial
      1 Allure of Darkness

      Fallen[16]:
      3 PWWB
      3 Raigeki Break
      2 BA
      2 BTS
      2 Wiretap
      1 Solemn
      1 CED
      1 BTH
      1 TT

      Extra Deck[15]:
      3 Dante
      2 Angineer
      1 Alucard
      1 Grenosaurus
      1 Leviair
      1 Fortune Tune
      1 Zenmaines
      2 Pleiades
      1 Bram
      1 Tiras
      1 Volcasaurus


      Auf den ersten Blick wirkt das Monster-Line up vielleicht etwas außergewöhnlich, zumindest wenn man sich die anderen Listen anschaut. 3 TGUs und die 9 BAs halte ich für Staples in dem Deck und gehe deshalb nicht genauer auf sie ein. Norleras Effekt hat es in sich. Für 1000 LP mindestens ein +2 zu machen und den Gegner dabei ohne Karten stehen zu lassen, ist wirklich nicht ohne. Um Norleras mehr als einmal beschwören zu können, spiele ich 2 Angineer und 1 Tiras. BLS und DaD spiele ich, wegen den vielen Licht-Monstern in meinem Extra Deck (Dante, Angineer, Tiras und Pleiades) und weil ich mMn meinen Friedhof gut regulieren kann (BA-Fallenkarte, Norleras, BLS, Cir und Foolish Burial).
      Der Rest ist eigentlich Standard. Crane Crane, Darkness Neosphere und Birdman spiele ich aus Platzgründen nicht.

      Für wie wichtig haltet Ihr MST? Theoretisch könnten wir ihn doch, wenn überhaupt, im Side Deck spielen, da wir mit PWWB und Raigeki Break genug Removals haben.

      Übrigens ist Fortune Tune ein interessanter Recycler. Für die, die ihn nicht kennen, ist hier der Effekt:

      Spoiler anzeigen

      2 Level 3 monsters
      During each of your Standby Phases: Gain 500 Life Points. This card cannot be targeted by card effects. If this face-up card would be destroyed, you can detach 1 Xyz Material from this card instead. When this card is sent from the field to the Graveyard: Target 2 Level 3 monsters in your Graveyard; shuffle them both into the Deck, and if you do, return this card from your Graveyard into the Extra Deck. You can only use this effect of "Number 49: Fortune Tune" once per turn.


      Sky Scourge Invicil wäre gegen fallen- oder zauberlastige Decks eine Überlegung wert. Der Vorteil gegenüber Jinzo oder Spell Canceller ist, dass sie flexibler ist, zumindest wenn man im Extra Deck genug Licht-Feen spielt. Hier der Effekt:

      Spoiler anzeigen

      This card cannot be Special Summoned. If you Tribute Summon this card by Tributing 1 of the following monsters, this card gets the appropriate effect:
      ● LIGHT Fairy-Type monster: Negate the effects of all Spell Cards.
      ● DARK Fiend-Type monster: Negate the effects of all Trap Cards.


      Was denkt Ihr von den beiden Karten? Invicil teste ich zur Zeit im Side Deck.

      Ansonsten kann ich leider auch noch nicht mehr sagen. Die BA-Fallenkarte habe ich bis jetzt noch nie gezogen, finde ihren Effekt aber nicht schlecht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von DantesGuide ()

      Habe das Deck heute mal gebaut und es läuft erstaunlich gut. Zwar sieht es gegen Shaddoll ziemlich schlecht aus und gegen No-Skill-Just-Mill Lightsworn auch nicht so gut, aber gegen alle anderen Decks schlägt es sich erstaunlich gut. Problem ist halt ein Feld voller starker Beater.
      Gates of the Underworld erwies sich übrigens als witzige Techkarte. Kleiner ATK Boost für Dante und man kann nutzlose Abyss abwerfen und gleichzeitig was ziehen. Ich hatte meistens direkt viele Abyss im Friedhof, sodass Gates auch nie tot kam bzw. ich niemanden entfernen wollte.
      Was auch immer gut kommt ist Shark Ceasar. Man hat sehr schnell mal 3 Lvl 3 Monster auf dem Feld und dank Soul Charge sowieso. Es ist automatisch ein 2800 er Beater und wenn er überlebt, wirds immer schlimmer für den Gegner. Lanzen finde ich auch gut in dem Deck. Die können Tour Guide vor Fiendish Chain oder so bewahren und eventuell auch mal beim Gegner entscheidend die ATK verringern.

      Schade, dass es nicht direkt schon 1-2 Monster fürs Main mehr gibt und einen stärkeren 3er XYZ.

      MfG
      Ich denke du bringst dir selbst einen strategischen nachteil durch norellas. Du kriegst zwar die effekte der BAs, wirst davon aber nicht viele auf der hand haben, alleinstehend sind die karten auch nicht wirklich stark, da wirst du gegen decks, die den friedhof als resouce haben oder decks, die bessere topdecks haben, verlieren.

      Ich würde es immer noch mit ghostrick mischen, jiangshi is lvl 3, bietet schutz über mary und macht plus. Dann mit einem burning abyss von der hand xyz zu alucard, schiss auf backrow, dann astral force zu bram, gegnerisches monster holen. Und crane crane sollte auch unbedingt rein, instant rang 3er ist hier zu gut. Als bossmonster neben bram creator, mit dem astral force play oder alucard-downerd hat man schonmal 4 darks, man bringt ihn eig leicht raus.


      Okay, hab gemerkt, dass sie sich zerstören mit ghostricks. Schade, wäre zu gut gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      @ ANSHOXX:

      Dante ist vom Typ Krieger.


      Shark Caeser und Gates teste ich nachher mal. Gates bringt sogar etwas mehr Speed in das Deck :klatsch: Über Lanze habe ich auch schon nachgedacht, finde aber keinen Platz.

      @ matschbirne:

      Warum sollten mir die BAs nichts mehr bringen, wenn mein Gegner keine Karten mehr hat? Das einzige Problem ist, dass mir nur Scarms Effekt etwas nützt solange Norleras auf dem Feld ist.
      Mir fallen nicht viele Meta-Decks ein, die den Friedhof auf diese Art als Ressource nutzen. Bujin, HAT, Geargia, Lightsworn, Infernity und Satella können keine Monster vom Friedhof aus beschwören bzw. werden bei diesen Decks keine Effekte durch Norleras aktiviert. Einzig Shadoll, DR-Varianten und Heroes-Varianten mit Plague und Malicious könnten einem gefährlichen werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DantesGuide ()

      Lightsworn hat Dragon Ruler im Grave.
      Mermail hat Tidal im Grave.
      Bujin hat Incarnation / Yamato mit Hase im Grave etc.
      HAT hat Call of the Haunted, Sanctum, Soul Charge, Dioneira, Fire Hand etc. um agieren zu können.
      Geargia legt eine Armor, sucht sich einen 3er, specialt wieder was und zur Not läuft Acid Golem halt mal drüber.
      Infernity zieht Archfiend von oben und macht Party, selbiges mit Soul Charge.
      Batterymann zieht 9V sucht den 8er specialt den und schießt noch.
      Shadoll brauch ich garnicht weiter anzuführen.

      Also du merkst, es gibt genug Grave-Action gegen Norellas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil'sHellfire ()

      @dante,sguide, hatte die effekte falsch in erinnerung, dachte 2 von denen zerstören gegnerische karten. Brauchst halt immer 2 davon(auch noch passende 2), um ein xyz zu stande zu bringen, sonst sind sie ziemlich schwach. Und eine der besten topdeckoptionen, crane crane, spielst du gar nicht. Plus norellas ist die ersten paar züge so tot, da seine beschwörungskosten einfach unverhältnismässig hoch sind. Und einfach so angineer bauen ohne astral force ist auch kacke. Und erspielten vorteil kannst du dann durch norellas total knicken.
      Stimmt, Dante ist Krieger. My bad. Ändert trotzdem nichts daran, dass ich Gates nicht schlecht finde.

      Größtes Problem ist hohe gegnerisvhe ATK und das die Monster zu schnell verbraucht sind. Gibt es bis auf Fortune Tune ne Möglichkeit, zu recyclen? Pot of Dichotomy geht nicht, da sind zu wenig Typen da, trotz XYZ und Crane Crane /Mathmagician

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ANSHOXX ()

      Man verliert mit den Viech meistens einen Zug, da es nicht angreifen kann und die BAs genauso wenig (TGU, Crane Crane auch nicht).
      Somit finde ich den Vogel so lala. Kann zwar nicht angezielt werden, aber sowas interessiert zb. Spellbook nicht.
      Ich gehe erstaunlich oft auf Golem. 3000 ATK sind super und meistens stört er den Gegner mehr sodass er zerstört wird bevor er Damage macht. Außerdem ist er super mit Creature Swap. :D

      Dichotomy geht schon. 3x natürlich nicht. Na gut, das Problem mit dem leeren Deck löst es nicht, das ist richtig. 1 BA reinmischen ist ein Tropfen auf dem heißen Stein. Je nach geg. Deck sind die Monster ja wirklich schon in wenigen Zügen weg. Alles was zu viel + über Monster macht nervt.

      Ich suche immer noch nach Tunern. Ich will auf Stuff wie BRD kommen. BRD erlaubt es auch jeden BA als Material zu verwenden, da er eh das Feld sprengt. Aber ich glaube außer Unknown Synchron gibt es da nichts sinnvolles... Ich warte wohl auf den eigenen Tuner <.<'

      Achja und nein, was auf Onlineseiten, Programmen, whatever passiert interessiert niemanden. Ich lese in genug Threads und wenn ich alles zusammenfasse was online passiert, dann ist fast jedes Deck Tier1-1,5 und das stimmt ja nicht wirklich. :P
      Komischerweise stehen da viele mit T2 oder niedriger Decks sehr gut und besiegen alles und so. Ihr versteht schon was ich meine. ;)
      Ich rechne dem Deck Chancen wie dem alten Bujin aus oder Spellbook aus. Nicht schlecht, aber auch nicht gut.
      Eher so: Gute Spieler können es spielen, die anderen sollten die Finger von lassen.
      Online Seiten sind natürlich keine Referenz, vor allem, weil die Spieler dort wirklich zu 90% heftigere Randoms sind, als auf ner YCS die Spieler an Tisch 500 xD
      Trotzdem bleibt nichts anderes übrig, als dort zu testen, da die Karten nicht erschienen sind bis jetzt. Und Proxen ist auch nicht immer jedermanns Sache. Außerdem kann man schon von"gut laufen" sprechen, da man ja auch mit den Top Tier Decks dort spielt und sehen kann, wie sowas wie Burning Abyss im Verhältnis dazu abschneidet.

      Mit "gut laufen" ist wahrscheinlich bei den meisten (bei mir zumindest) immer gemeint, dass das Deck nicht untergeht. Konstanz, gute Kombos, gute Openings etc. ist gut laufen. Ob es dann mit Top Tier mithalten kann, ist wieder was anderes (und nein das wird es sicher nicht). Aber wenn ich dauerhaft 3er XYZ spammen kann und ordentlich Kartenvorteil erwirtschafte, kann man doch durchaus von gut laufen sprechen :D
      Wenn ich so zufrieden bin, dass ich es auf einem größeren Turnier spielen würde, würde ich nicht von "gut laufen" reden. ;)

      Naja ist wohl wie so vieles Auslegungssache. Denke so wie es jetzt rauskommt und mit Blick auf Shaddolls, die einem die Specials vermiesen wollen, wird es T3 sein. Also eher unbeachtet und für Top Tables ungeeignet. Das damalige Bujin war ein krasses Anti Deck gegen die dominanten DRuler und Spellbook war ein unterschätztes Control Deck, was viel mehr Potenzial hatte, als die Leute in ihm gesehen haben. Kurz vor Judgment Release konnte man ja sehen, zu was es schon fähig war, weil sich paar Leute getraut haben, es vorher zu spielen. Aber was kann Abyss jetzt gegen das kommende Meta? Was wollen die gegen Shaddoll machen? Oder Lightsworn? Und den Rest? Es kann Rank 3 XYZ spammen, aber das hilft nicht. Groß boarden und das Deck zutechen gegen das Meta ist auch schwierig, da die geläufigsten Boardkarten gegen sowas wie Shaddoll auch Abyss blockieren. Man wird sehen was die Zukunft bringt. Ich mag das Thema und werde es wahrscheinlich mal inner Hobby League testen, bei uns hat eh kaum einer Money für sowas wie Shaddoll oder Stellarknight xD
      Ich denke den Hobby League Schrott wird es gut schlagen können. Doch für ein ernsthaftes Turnier mit Chancen auf Tops sehe ich schwarz. Dafür ist Shaddoll einfach zu nervig bei den ganzen Special Summons und wenigen guten Optionen der Rank3er gegen Shaddoll.

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ANSHOXX ()

      Also was das Leeren des Decks wegen Monster angeht hab ich ne super abhilfe gefunden muss dazu sagen das mich ein spiel gegen ein Shaddoll deck darauf gebracht hat.

      Die Karte nennt sich:

      Exodius the Ultimate Forbidden Lord

      Zweimal ist der schon echt Bombe und wenn er kommt mischt er alle Monster in unserem Grave wieder back.

      Gut ATK hat der nette her jetzt nicht noch (wäre auch zu schön) aber er macht halt genau das was er soll wir haben unsere Monster verbraucht und konnten den gegner leider immer noch nicht Plätten gut resetten wir das ganze mal auf ein angenehmes nivea XD

      Das macht schon bissle was aus und ist echt gut das muss ich sagen^^
      Gut, er kann den Effekt nochmal benutzen, so what?
      Im Lategame wirds halt unwahrscheinlicher, dass gegen Decks die Druck machen noch sehr viele LP's da sind.
      Daher war es ja nur ein speziell gewähltes Fallbeispiel. Dies heißt nicht, dass es inkorrekt ist.