Digimon Adventure Tri

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich weiß leider den genauen Titel nicht, aber es ist ein PSP-RPG-Spiel indem man die gesamte handlung von Digimon Adventure nachspielt (File-Island, Etemon, Myotismon, etc.).
      Und nunja... Verrate ich es eben doch. Wenn du alles richtig machst kriegen nicht nur Agumon und Gabumon zugriff aufs mega-Level. Und bevor du fragst: Jup. Namco hat für ALLE Digimon-Partner in dem Spiel Warp-Digivolution Animationen gemacht genauso wie sie Agumon und gabumon haben.
      Youtube ist da dein Freund ^_~
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS
      Ja das Spiel kannte ich auch. Allerdings ist Tailmons Ultimate dort Ophanimon. Das fand ich eher sehr dämlich, auch wenn Ophanimon besser zu der Linie passt. Einfach, weil es ja schon ein offizielles Ultimate hatte.

      Und auch von den Problemen in Zero Two wusste ich. Man hatte Vorschläge gemacht, die allesamt abgelehnt wurden, trotzdem wurden Demon und das Meer der Dunkelheit kurz angeschnitten. Vamdemon war dann der verzweifelte Versuch, irgendwas zu finden, dass erlaubt wird. Man hatte glaube ich Angst, dass das Meer Kinder verstören könnte. Ich war recht schreckhaft, wurde aber überhaupt nicht verstört, in der einen Folge.

      Sunaki-sama schrieb:

      Ja das Spiel kannte ich auch. Allerdings ist Tailmons Ultimate dort Ophanimon. Das fand ich eher sehr dämlich, auch wenn Ophanimon besser zu der Linie passt. Einfach, weil es ja schon ein offizielles Ultimate hatte.


      Die Digimon haben oft mehrere mögliche Ultimates, wirklich offiziell ist da nichts. In Digimon Frontier digitierte Ophanimon ja auch zu Plotmon zurück, von daher ist es egal ob es zu Holydramon oder Ophanimon digitiert. Und SkullGreymon sowie MetalGreymon sind auch zwei von mehreren offiziellen Perfects für Agumon. ;)
      Ich hoffe es wird nicht auf VictoryGreymon und ZeedGarurumon zurückgegriffen. Bin kein sonderlich großer Fan von denen, da wären mir WarGreymon X und MetalGarurumon X weitaus lieber :D

      Bzgl. der Games: Das Adventure Game heißt Digimon Adventure PSP, und Digimon Re:Digitize wird nen English Patch erhalten (Ich hab Kontakte zum Projektleiter, hoffe ich krieg das Game vor allen anderen zum Testen auf einem Android-Gerät x) )


      "Solange das reine Herz der Mutter Konfessor noch schlägt wird das Vorhaben des Hüters scheitern."
      Es geht mir eher um die Exemplare. Das Pyomon->Aquilamon als Beispiel, nicht "falsch" ist, weiß ich ja.
      Nur wenn ein Exemplar ein und die Selbe Entwicklung durchmacht, unter den selben Voraussetzungen, ist das nicht so logisch. Einige sagen auch, Filme wären nicht zwangsweise Kanon, aber warum sollten sie keine sein? Ist ja nicht so streng wie in Naruto, wo Kanon was ausmacht.
      Ophanimon schein ja etwas stärker zu sein, als durchschnittliche Digimon, aber schwächer als z.B. Kaisergreymon. Zumindest sieht es etwas danach aus. Da wäre eine Art Burstevolution schon logischer.

      Naja, sollte man sich neu Orientieren, dürfte je nach Jahr eine gewisse Liste möglich sein. Ich hatte mir da mal die Jahreszahlen der Veröffentlichungen angesehen, aber die Liste verlegt.
      Gomamon -> Vikemon, Plesiomon, oder Marin Angemon
      Tentomon und Palmon dürften klar sein. Hatten auch kaum Auswahl
      Pyomon -> Gryphonmon, oder Phönixmon.
      Ich dachte auch an Eaglemon, aber der kam zu spät raus. Würde auch eher zu Parrotmon, oder Kokatorimon passen. Früher dachte ich auch an Zuquiaomon, wegen der Farbe.
      Bei Gomamon würde mir eigentlich Plesiomon gefallen. Passt besser zum Charakter, auch wenn Vikemon besser zu Zudomon passen würde. Man muss es abwarten. vielleicht entwickelt sich auch garkeines weiter^^
      Ich gehe davon aus, dass "Digimon Adventure 02: Digimon Hurricane Landing!!/Transcendent Evolution!! The Golden Digimentals" Kanon ist, da Hikari/Takeru sich ja an das Goldene Digimental erinnert.
      Ob Holydramon oder Ophanimon stärker ist kann ich nicht sagen. Holydramon ist einer der 4 Heiligen Drachen und Ophanimon einer der 3 Großen Digi-Engel...sollten eigentlich nahezu gleichstark sein.

      Meiner Meinung nach sollte im Beispiel von Gomamon Plesiomon sein Warp-Shinka, und Vikemon sein Ultimate-Shinka sein. Ich denke das ist Ansichtssache xD


      "Solange das reine Herz der Mutter Konfessor noch schlägt wird das Vorhaben des Hüters scheitern."
      Ich seh da keinen Unterschied? In Adventures führt die Warpshinka zum Ultimatelevel.
      Mal ein paar Fakten zu Ophanimon, zum Vergleichen
      Es traute sich zu Cerubimon zumindest aufhalten zu können und das war etwa so stark wie einer der Z-Hybriden.
      Hats aber auch nicht geschafft.
      Es ist das weibliche Gegenstück zu Seraphimon, welches nur normalstark ist.
      Es wurde ein Dusk und Down mit Chaosdukemon gleichgestellt und sollte dieses annähernd so stark sein, wie das Original, dürfte Ophanimon sehr stark sein.
      Holy/Magnadramon ist zwar einer der 4 Drachen, aber es wurde nie von einer großen Stärke gesprochen. Megidramon ist für mich auch nicht überdurchschnittlich. Cerubimon konnte beide ohne Probleme ausknocken.
      Was für einen Reim man sich darauf macht, bleibt einem selbst überlassen. Ich wäre auch zufrieden wenn beide gleichauf wären.

      Sunaki-sama schrieb:

      Ich seh da keinen Unterschied? In Adventures führt die Warpshinka zum Ultimatelevel.
      Mal ein paar Fakten zu Ophanimon, zum Vergleichen
      Es traute sich zu Cerubimon zumindest aufhalten zu können und das war etwa so stark wie einer der Z-Hybriden.
      Hats aber auch nicht geschafft.
      Es ist das weibliche Gegenstück zu Seraphimon, welches nur normalstark ist.
      Es wurde ein Dusk und Down mit Chaosdukemon gleichgestellt und sollte dieses annähernd so stark sein, wie das Original, dürfte Ophanimon sehr stark sein.
      Holy/Magnadramon ist zwar einer der 4 Drachen, aber es wurde nie von einer großen Stärke gesprochen. Megidramon ist für mich auch nicht überdurchschnittlich. Cerubimon konnte beide ohne Probleme ausknocken.
      Was für einen Reim man sich darauf macht, bleibt einem selbst überlassen. Ich wäre auch zufrieden wenn beide gleichauf wären.


      Du vergisst dabei die ganze zeit das es in Frontier keine Power Level gab. Daher gab es auch kein Ultimate Levelund seraphimon und Ophanimon wurden dadurch stark abgeschwächt.

      Ähm doch, in Frontiers gab es Level. Die Hybriden waren nur etwas stärker. H=Adult - Perfekt.... und so weiter. Außerdem gibts immer wieder Digimon, die unterdurchschnittlich sind. In Tamers war der Trainingslevel auch sehr wichtig. Auch in Staffel 5 wurden z.B. einige Knightmon von Gawapamon besiegt. Nur Xros Wars hatte kein Level.

      Sunaki-sama schrieb:

      Ähm doch, in Frontiers gab es Level. Die Hybriden waren nur etwas stärker. H=Adult - Perfekt.... und so weiter. Außerdem gibts immer wieder Digimon, die unterdurchschnittlich sind. In Tamers war der Trainingslevel auch sehr wichtig. Auch in Staffel 5 wurden z.B. einige Knightmon von Gawapamon besiegt. Nur Xros Wars hatte kein Level.


      Die Spirit Evolutions waren die einzigen mit wirklichen Leveln drin, der Rest hatte gar nichts. Seraphimon konnte mit seiner stärksten Attacke ja nicht mal die H-Spirit Typen ausknocken, was totaler bullshit ist wenn man alleine schon bedenkt wie stark HolyAngemon ist...

      Der Power-Unterschied zwischen Dark-Seraphimon und Aldamon gehört zu den wenigen Power-Level erklärungen die wirklich mal ausgesprochen wurden.
      Simpel ausgedrückt: Der metal-Spirit (dessen Name mir atm entfällt) ist nicht zu Dark-Seraphimon digitiert, er hat lediglich die optische Form adaptiert mit einem geringen Power-Boost, oder anders ausgedrückt: Dieses Dark-Seraphimon war nur ein etwas hochgepowertes Champion-Level Digimon (weshalb takuya die Double-Spirit Evolution benötigt hat um krafttechnisch mithalten zu können.), mehr nicht.
      Der andere Power-Level der definiert wurde ist der von Alphamon als stärkstes Digimon, beim Rest wurde nie irgendwo von offizieller Seite her etwas bestätigt. Power-Level in Digimon schwanken extrem weil es von allen Digimon gefühlte Zig-verschiedene Fassungen gibt (alleine von greymon gibt es von der Standard-fassung drei, eine Serum, eine Datei und eine Virus-Typ form mit verschiedenen Parametern die sich wiederum selbst bei zwei gleichen vertretern unterscheiden etc.)

      das ist einer der Gründe weshalb ich auch ein Fan von Xros Wars bin, es hat einfach das zum Teil viel zu kompliziert gewordene Level-System abgeschafft
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS
      Ich habe ja auch nicht von Dark-Seraphimon gesprochen, sondern von dem normalen welches mit seiner attacke den H-Spirit Digimons von Kerubimon kaum etwas anhaben konnte und es dann von seiner eigenen Attacke besiegt wird.

      Megaman Uniforce schrieb:


      das ist einer der Gründe weshalb ich auch ein Fan von Xros Wars bin, es hat einfach das zum Teil viel zu kompliziert gewordene Level-System abgeschafft


      Was ist am level System kompliziert? Es gab zwar wenige Außnahmen wie HolyAngemon die mit ihrem speziellen Attacken Ultimate besiegen konnte aber ansonsten war es doch immer das selbe. Es gab zwar unterschiedliche Wege die wie du schon sagtest Greymon eingehen konnte, aber wo war das kompliziert? Ultimate das Stärkste, dann Perfect usw. Das einzig relevante waren auf dem Ultimate die verschiedenen Modes (Imperialdramon, Fighter mode und Paladin mode z.B.).
      Xros wars war aber auch schlecht umgesetzt was das anging. Frühere Ultimate und perfect werden geonehittet(!), sie bringen sie das Level System für 2 Digimon zurück, die digi-xros waren allesamt langweilig weil es IMMER bloß Shoutmon X war das ein paar teile dazu bekommen hat und im Grund aussehen immer gleich geblieben ist.

      So würde ich das nicht sehen. Es hat immerhin vier Gegner gleichzeitig angegriffen. Und ich hab es immer als totalen Schwächling betrachtet. Holyangemon hat auch nie alleine gegen Piemon gewonnen. Metall Garurumon und Wargreymon haben es in das Portal gestoßen. Cerubimon hatte auch kein Problem mit ihm, in beiden Fällen. Also denke ich geht es schon, immerhin liegen die H-Hybriden schon eher zwischen den Leveln, als auf Adult.

      Und bei Shadow Seraphimon war es eher so, dass es den Code benutzt hat, um eine Kopie zu erstellen.
      War für mich nicht sehr unlogisch. Ardamon war etwa auf Ultimatelevel, wenn auch nicht auf ein sehr hohes und Shadow Seraphimon war die Fusion aus Mercuremon und den Resten von Seraphimons Datenmcode.


      Das Opening bleibt "Butter-fly" von Kouji Wada. Darüber hinaus wird der Insert Song "Brave heart" erhalten bleiben.
      Alle damaligen japanischen Synchronsprecher der Digimon werden auch in dieser Serie wieder dabei sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()

      Ist richtig. Gerade habe ich aber die 2013er Fassung von Butter-Fly im Kopf. Sowas könnt man auch mit Brave-Heart machen.

      Einerseits freu ich mich, dass sie diese beiden Songs beibehalten. Andererseits steigt aber auch die mögliche "Angst", dass Digimon Tri eine reine Nostalgiematsche wird. Sprich wenig neues und viel altes. Ich meine, ich werd den Anime trotzdem lieben, aber der Beigeschmack bleibt :D


      Update:

      Zwischen 4.5. und 6.5. wird Digimon Adventure auf dem Streaming-Portal "NicoNicoDouga" wiederholt, anschließend am 6.5. um 22:45 Uhr (15:45 Uhr deutscher Zeit) wird der erste Trailer ausgetrahlt plus "weiteren Überraschungen".

      Die Anzeichen deuten mehr und mehr darauf hin das Digimon Adventure tri tatsächlich den Sendeplatz von Dragon Ball Kai einnehmen wird, sobald dieses beendet ist. Sicher ist aber noch nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()