Der Start mit Starterdeck, aber...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Start mit Starterdeck, aber...

      ... welches?

      Hallo zusammen,

      nach geraumer Zeit spielt sich Magic durch neue Decks in meinen Fokus.

      Daher meine Frage: was taugt was zum Beginn?
      Ich habe gesehen, dass es atm einige neue Dinge in Dachen Decks gegeben hat.

      - Zendikar vs Eldrazus
      - vorkonstruierte Zendikar
      - Zendikar-Tournament-Deck
      - Ursprung 2-Player-Deck Clash
      - Ursprung Tournament-Packs
      - Ursprung vorkonstruierte Decks

      So, und was ist nun für den blutigen Start zu empfehlen? Wollen das zu zweit antesten. Wie ist eure Meinung? Eher zendikar oder Ursprung? 2-player-dinge oder vorkonstruierte?
      Für mich währe die Antwort hier einfach: Magic Origins Clash Pack. Die Decks sind für 2 Spieler und zum gegeneinander spielen gedacht und eignen sich auch um die Regeln zu lernen. Zudem enthalten die Decks ein paar sehr gute und wertvolle Karten die, wenn das Spiel gefällt, gleich für neue Decks genutzt werden können, oder wenn das Spiel nicht gefällt, wieder gut verkauft werden können. Einziger Nachteil die beiden Decks sind sich von Farben und Mechaniken her ziemlich ähnlich.
      Im Zendikar vs Eldrazi Deck unterscheiden die beiden Decks sich im Hinblick auf Farben und Mechaniken mehr, solltet ihr darauf aber nicht all zu viel Wert legen empfehle ich wirklich das Clash Pack.
      Tournament Packs sind soweit ich weiß die Prereleasepacks, in denen 5 Booster sind, also keine Decks.
      Die Intro Decks sind meiner Meinung nach schon immer sehr schwach. Allerdings könnt ihr so die Farben testen, auf die ihr lust habt. 2 Intro Packs gegen einander zu spielen dürfte auch sehr fair sein.
      Die Event Decks sind zwar meist ganz schön gebaut, aber würde ich jetzt nicht wirklich an Einsteiger empfehlen.
      Eine Anleitung der Grundspielregeln ist meines Wissens nach auch in jedem Deck enthalten.
      Ich bin ein großer Fan des Magic Origins Clash Packs, da es auch über das Antesten des Spiels hinaus etwas zu bieten hat.
      Decklisten des Clash Packs sowie der Magic Origins Intro Packs gibt es btw. hier, sollte euch das irgendwie helfen.
      Vor vielen Jahren in finsterer Nacht,
      wurd ein Kind zur Welt gebracht.
      Man merkte nach nem kurzen Check,
      in seiner Hand ein Gladi-Deck!
      Klar damit duelliert er sich!
      Meine Freunde, das war ich!
      Zendikar vs. Eldrazi (hier die Listen) sind zwei nette Decks die man gut gegeneinander spielen kann, es hat ein paar schöne Karten und die Decks scheinen relativ ausgeglichen zu sein. Dagegen legt das Clash Pack aber extrem vor was wirklich Teure und Spielstarke Karten angeht, und da kann das VS. Deck nicht mithalten. Wenn ihr also die Decks nach dem antesten des Spiels evtl. als Grundlage für eine Sammlung(oder als Wertanlage xD) haben wollt -> Clash Pack. Wenn ihr einfach Lust auf zwei sehr unterschiedliche nette Decks habt, die man etwas abwechslungsreicher gegeneinander spielen kann -> Zendikar vs. Eldrazi.
      Das VS. Deck ist meiner Meinung nach nicht besonders schlecht, aber das Clash Pack ist einfach richtig gut. Wenn euch Zendikar vs. Eldrazi mehr interessiert macht ihr da auch nichts falsch.
      Vor vielen Jahren in finsterer Nacht,
      wurd ein Kind zur Welt gebracht.
      Man merkte nach nem kurzen Check,
      in seiner Hand ein Gladi-Deck!
      Klar damit duelliert er sich!
      Meine Freunde, das war ich!
      In dem Clashpack ist halt mit der Windswept heath/Zerzauste Heide eine Karte enthalten die wohl niemals im Preis sinken wird und nur immer weiter steigen wird weil sie zu den für das Modern Format essentiellen Fetch Ländern gehört. Außerdem ist mit Collected Company und Siege Rhino so wie ein paar anderen Karten richtig gutes Tausch Material enthalten was momentan in Standard und in Modern immer gebraucht und gesucht wird.
      Mit dem Clashpack kann man das Spiel lernen und dann bei interesse direkt in das Spiel einsteigen weil die Karten tatsächlich auch im constructed spielbar sind, das ist bei den meisten vorkonstruierten
      Decks leider nicht der Fall.
      Zendikar vs. Eldrazi wird ausschließlich auf English gedruckt.
      Vor vielen Jahren in finsterer Nacht,
      wurd ein Kind zur Welt gebracht.
      Man merkte nach nem kurzen Check,
      in seiner Hand ein Gladi-Deck!
      Klar damit duelliert er sich!
      Meine Freunde, das war ich!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shiba Grand-Tiger ()