Noob Deck - akzeptabel fürs erste Tunier?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Noob Deck - akzeptabel fürs erste Tunier?

      Hay =)

      Ich habe mich nie wirklich aktiv mit Yu Gi Oh befasst. Hab das früher gesammelt und ab und zu mal neue Karten gekauft oder bekommen. Vor ner Weile hat mich meine damalige Freundin wieder darauf gebracht und da hab ich mir aus verschiedenen Decks ein eigenes Deck zusammen gestellt, nur zum Spaß mit ihr und ohne den Zweck Competitive oder bei Turnieren irgendwas zu reissen. Daher kanns auch komplett untauglich sein, also vergebt mir xD Doch nun habe ich irgendwie lust mal in einem Turnier mitzuspielen und wollte mal wissen wie es mit diesem Deck bei einem Turnier aussehen könnte^^ Ob es halbwegs was taugt =)
      Ich poste das in den "Neueinsteiger Thread" weil es halt mein erstes Deck ist, obwohl ich gewisse Kenntnisse haben die mich von blutigen Anfängern abheben^^

      Momentan sind noch etwas sehr viele Karten im Deck, daher werde ich noch ein paar davon rausnehmen, aber momentan hab ich das so zusammengestellt:

      Main Deck - 58 Karten

      Monster [33] :

      2 Blauäugiger weißer Drache
      1 Sephylon, der ultimative Zeitherrscher
      1 Ungeheuerkönig Barbaros
      1 Interplanetar-lilastacheliger Drache
      1 Cyber-Eltanin
      2 Cyber Drache
      2 Cyber Drache Zwei
      1 Cyber Drache Drei
      2 Proto-Cyber Drache
      1 Cybertal
      1 Cyber Drachenmark
      2 Cyberlarve
      1 Cyber Dinosaurier
      1 Alexandrit-Drache
      1 Empfängerkrieger
      1 Genverzerrter Kriegswolf
      1 Herold der Schöpfung
      1 Seepferdkaiser
      1 Kaiba-Mann
      1 Peropero Cerperus
      1 Geist Charon, Bootsmann der Unterwelt
      1 Das Licht -Hex-Versiegelte Fusion
      1 Gerümpelsynchronisierer
      1 Maid mit den Blauen Augen
      1 weißer Stein der Legende
      1 Schneller Krieger
      1 Reiter der Sturmwinde
      1 Finsterer Bastler


      Zauber [16] :

      1 Evolutionsausbruch
      1 Kraftbündnis
      1 Kraft der Magie
      1 schwarzer Anhänger
      1 Mystischer Raum-Taifun
      1 Monster-Reinkarnation
      1 Polymerization
      1 Megawandler
      1 Verräterische Schwerter
      1 XYZ-Energie
      1 Ins Grab hinabziehen
      1 Gift des Alten Mannes
      1 Cyber Reparaturwerkstatt
      1 Ruf des Silbernen
      1 Maschinenwesen Panzereinheit
      1 Dian Keto, Meisterheiler


      Trap's [9] :

      1 Spiegelkraft
      1 Magischer Zylinder
      1 Waboku
      1 Dimensionsgefängnis
      1 Friedhofbombe
      1 Verborgenes Geschütz
      1 Steigende Energie
      1 Ruf der Gejagten
      1 Verteidigungsziehen


      Special [11] :

      1 Cyber Zwillings-Drache
      1 Cyber Drache Nova
      1 Nummer 39: Utopia
      1 Grenosaurier
      1 Himmelsblauäugiger silberner Drache
      1 Verdorbener Drachokytos-Niederseelendrache
      1 Goyowächter
      1 Gerümpelzerstörer
      1 Gaia-Ritter, die Kraft der Erde
      1 X-Säbel Wayne
      1 X-Säbel Urbellum


      Side [15] :

      1 Finstersturm-Drache
      1 Gaia, Ritter des Dunklen Windes
      1 Seepferd-Kaiser
      1 Dark Blade, Kapitän der bösen Welt
      1 Schnellziehsynchron
      1 Zauberabsorption
      1 Buch des Mondes
      1 Begrenzer-Entferner
      1 Horn des Einhorns
      1 Verräterische Schwerter
      1 Delta-Angreifer
      1 Cyber Netzwerk
      1 Staubtornado
      1 Krug der Gier
      1 Ruf der Gejagten


      Weder habe ich mir dabei Gedanken um das Metagame gemacht noch sonst auf bestimmte einzelne Karten geachtet... ich nach bestem Wissen das bestmögliche aus dem was mir zur Verfügungstand kreiert und würde gerne ein paar Meinungen von den Profis hier hören =D

      Danke schonmal!

      TheDutch
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."
      Irgendwie hast du Weißer Drache mit Cyber Drache gemischt.
      Warum versuchst du zu Anfang nicht einmal bei einem Thema zu bleiben und dessen Supportkarten ein wenig zu studieren. So fällt es dir auch viel leichter die richtigen Karten zu finden.

      Außerdem verstehe ich nicht warum du Schwarzer Anhänger im Deck hast, wenn Kraft der Magie und Gemeinsam sind wir stark längst auf 3 sind. Durch die Banned kannst du auch so etwas wie Raigeki, Schwarzes Loch, meherere Spiegelkraftfallenkarten usw. spielen.
      Es ist immer besser einige mehr Kopien von einer Karte zu spielen, als wenn man sich denkt: "Ich hab nur ein Dimensionsgefängnis, also packe ich Friedhofsbombe rein, damit das Deck auf 40 Karten kommt." Diese Zeiten sind leider längst vorbei.

      Mfg Spunky
      The guy who hates Yugioh:
      There is always a guy that says he hates this game and goes on about how bad it is but he is always there watching or playing.

      80% of the decks in this game are clones of other decks.

      Spendet euer Leben um furchtbare Bestien aus der Tiefe zu erwecken - Der Gishki-Strategiethread
      Desweiteren würde ich dir auch das DBT als Herz legen, da hast du wirklich gute Leute die dir ein Deck bauen, was dann auch Turnier tauglich ist. Entscheide dich am besten entweder für Cyber Dragon oder Blue Eyes und frage dann ob man dir das Deck bauen kann :)
      Der Link noch ;)
      Der Deckbauthread für Neulinge, Wiedereinsteiger oder ratsuchende Spieler Vol. 8 - Deckanfragen (Startpost gilt als gelesen!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheYGODuelist ()

      Spunky schrieb:


      Außerdem verstehe ich nicht warum du Schwarzer Anhänger im Deck hast, wenn Kraft der Magie und Gemeinsam sind wir stark längst auf 3 sind. Durch die Banned kannst du auch so etwas wie Raigeki, Schwarzes Loch, meherere Spiegelkraftfallenkarten usw. spielen.


      Ich versteh nicht ganz, passt schwarzer Anhänger als Equip nicht gut zu kraft der magie?^^ die 500p von schw. Anh. + weitere min. 1000p durch Kraft der magie, je nachdem wie viele weitere Karten auf dem Feld liegen. Und wenn schw. Anh. zerstört wird gibts noch schaden für den Gegner, im endeffekt eine ganz gute Karte dachte ich xD
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."
      Hey @TheDutch8,
      sicherlich musst du dich noch in einigen Threads einlesen, aber ich kann dir ein paar Grundprinzipien näher bringen.

      1. Spiele 40 Karten
      Sehr wichtige Regel, so kommst du besser an deine Schlüsselkarten und Kombos. Mehr als 40 Karten (41 sind eher nicht das Problem, aber 43 aufwärts wird kritisch) wirken sich schon negativ auf die prozentuale Wahrscheinlichkeit beim Ziehen aus. Also je weniger Karten du spielst, desto mehr gute Karten ziehst du. Mit Karten, die dich weiter ziehen lassen, erhöhst du deine Chance auf Schlüsselkarten.

      2. Wichtige Karten so oft spielen wie möglich
      Gute Karten willst du immer ziehen, also solltest du sie dreimal spielen (sofern sie nicht limitiert sind). Dafür kannst du schlechtere Karten rausschmeißen oder kürzen.

      3. Wie erkenne ich schlechte Karten?
      Leider spielst du einige Karten, die man nicht als gut bezeichnen kann, eher als extrem schlecht. Fast alle Ausrüstungszauberkarten sind schlecht - sie stärken zwar Monster und scheinen gut zu sein, aber es gibt so viele Zerstörungseffekte, dass sie kaum durchkommen. Ein Monster, das mit einer Ausrüstungszauberkarte in eine Falle läuft, ist verloren und du machst doppelt Verlust - die Zauberkarte und das Monster. Hier kannst du dich ein wenig zum Thema Kartenvorteil erkundigen (ständiges Plus- und Minusgerechne, wer wann im Vorteil ist; du solltest wenn möglich oft im Vorteil sein), such ein wenig und du findest sicher was.

      Auch Karten wie Gift des Alten Mannes sind einfach schlecht. Du verlierst eine Karte und verteilst nur ein wenig Schaden, auf Lange Sicht gerätst du in Kartennachteil. Karten wie Raigeki hingegen erwirtschaften Vorteile, da du mehrere Karten deines Gegners zerstören kannst.

      4. Decklistenbeschaffung und Einkauf.
      Kauf dir bitte keine Booster, sondern eher gezielt Einzelkarten oder Structure Decks. Du sparst jede Menge Geld.
      Zuerst solltest du eine gute Liste finden und diese zum Großteil nachbauen. Dazu zählen auch gute Side- und Extra Deck Karten. Man spielt kaum Monster, die du dort drin hast. Xyz-Monster gibt es viele gute, angefangen von Übelschar-Exzitonenritter, über Castel, bis hin zu spezielleren Monstern wie Cyber Drache Nova. Du solltest die 15 Pllätze mit bedacht wählen und starke Karten spielen, auch wenn die eine oder andere teurer werden könnte.

      Decklisten bekommst du von vielen Usern, hier kann man dir sicher auch helfen:
      Der Deckbauthread für Neulinge, Wiedereinsteiger oder ratsuchende Spieler Vol. 8 - Deckanfragen (Startpost gilt als gelesen!)

      5. Lass dir Helfen
      Wichtiger Grundsatz. Viele wollen dir helfen und werden dir auch erst mal sagen, wenn deine Karten teilweise Schrott sind. Nicht eingeschnappt sein, sondern die Tipps aufnehmen und an Verbesserungen arbeiten. Wenn du irgendwann wieder richtig drin bist, kommst du sicher auch ohne Hilfe klar, aber am Anfang sollte man sich nicht stur stellen und unbedingt schlechtere Karten bevorzugen. Jeder von uns hat ja mal klein angefangen und sich helfen lassen ;)

      Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte. Bei Fragen einfach fragen.

      MfG
      ~Pfannkuchen~


      Besucht unseren offiziellen eTCG-Discord-Server!
      eTCG.de - Europas größte Sammelkartencommunity!

      Ich versteh nicht ganz, passt schwarzer Anhänger als Equip nicht gut zu kraft der magie?^^ die 500p von schw. Anh. + weitere min. 1000p durch Kraft der magie, je nachdem wie viele weitere Karten auf dem Feld liegen. Und wenn schw. Anh. zerstört wird gibts noch schaden für den Gegner, im endeffekt eine ganz gute Karte dachte ich xD


      Durch eine Kraft der Magie bekommst du 500 ATK und DEF + weitere 500 Punkte für jede Z/F die man kontrolliert. Dadurch kannst du praktischerweise mit mehreren Kopien auf eine höhere Punktzahl kommen, da nix davon steht, dass man nur 1 Kraft der Magie kontrollieren darf bzw. sich der Effekt nur auf 1 Kraft der Magie bezieht. Warum also den Platz für den Anhänger verschwenden? Nur wegen 500 Punkte Schaden? ;)

      Ansonsten hat Pfannkuchen eh bereits alles erklärt.
      Versuche einfach Karten zu finden, welche den größten Vorteil aus deinem Deck kitzeln.
      Alleine mit der Kombination aus Cyber Drachenmark + Maschinenduplizierung kannst du das Feld mit 2 weiteren Cyber Drachen aus dem Deck füllen, da Drachenmark vom Namen her auch als Cyber Drache gilt. Das sind alles Kombinationen, die ein Deck erst stark machen, wenn man die richtigen Karten dafür findet und einbaut.

      Selbes gilt für Maid mit den blauen Augen. Wenn diese mit Zauberstab der Wunder ausgerüstet wird, kann man einen Weißen Drachen beschwören und durch den Effekt der Ausrüstungskarte auch 2 weitere Karten ziehen.
      The guy who hates Yugioh:
      There is always a guy that says he hates this game and goes on about how bad it is but he is always there watching or playing.

      80% of the decks in this game are clones of other decks.

      Spendet euer Leben um furchtbare Bestien aus der Tiefe zu erwecken - Der Gishki-Strategiethread

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Spunky ()

      Pfannkuchen schrieb:

      Hey @TheDutch8,
      sicherlich musst du dich noch in einigen Threads einlesen, aber ich kann dir ein paar Grundprinzipien näher bringen.
      ...


      Das is wirklich super! danke sehr^^
      Tatsächlich bin ich sehr stolz und jemand der dinge alleine schaffen will. Aber mir war klar, dass ich einfach nicht die Ahnung und Erfahrung habe hier wirklich etwas tolles hinzustellen xD Also ja, ich werde schauen dass ich Hilfe finde, denn alleine bräuchte ich ewig mir das wissen über karten und decks etc anzulesen^^ Ich werde mich wohl auch an DBT wenden.

      Zum Thema Structure Decks, direkt mal ne frage: Was sind momentan gute und nicht allzu teure Decks? nachdem was ich soweit gefunden und gelesen habe sind die meisten als gut bezeichneten Decks entweder total überteuert oder kaum bzw gar nicht mehr zu kriegen. Gibt es gute Alternativen zu zb Gate to Underworld oder wie das hieß?^^ Vielleicht gibt's auch einfach etwas womit ich mein Cyber Drachen Deck spielbar machen könnte :P
      Ich persönlich bin irgendwie von den Bujin-Builds angeturnt... ich find die Decks ziemlich cool und eigentlich auch gut, aber mich würde an dieser Stelle auch nochmal interessieren wie viel spielerischen Wert die heutzutage noch haben. Sind ja jetzt au schon um die 2 jahre alt. Klar, gegen die neuesten sind die wahrscheinlich nahezu wertlos, aber ein Bujin Deck würde mich doch schon sehr reizen sofern es noch logisch ist den Aufwand dafür zu betreiben^^


      Achso und btw, Fate/Zero, Fate/Kaleid beste Animes! :bier: :thumbsup:
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheDutch8 ()

      Solange ein Deck dir Spaß macht lohnt sich der Aufwand immer.
      Cyber Drachen wären eine Idee, da sie wahrscheinlich nächstes Jahr mit dem World Premier Pack extrem guten Support erhalten.
      Allerdings sind sie leider ein schlechtes Deck.
      Die wahrscheinlich besten Structures sind die beiden neuesten, Heros Strike und Synchron Extreme.
      Beide noch zum Originalpreis erhältlich, gute Decks aber vor allem Hero braucht für die Turniere ein paar etwas teurere Karten. Dafür ist es auch leichter zu spielen.
      Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser

      Lenant schrieb:

      Solange ein Deck dir Spaß macht lohnt sich der Aufwand immer.
      Cyber Drachen wären eine Idee, da sie wahrscheinlich nächstes Jahr mit dem World Premier Pack extrem guten Support erhalten.
      Allerdings sind sie leider ein schlechtes Deck.
      Die wahrscheinlich besten Structures sind die beiden neuesten, Heros Strike und Synchron Extreme.
      Beide noch zum Originalpreis erhältlich, gute Decks aber vor allem Hero braucht für die Turniere ein paar etwas teurere Karten. Dafür ist es auch leichter zu spielen.


      Die Bujin sind also ein schlechtes Deck? Mit den unterstützenden Effekte und mit passenden Supportkarten und Monstereffekten scheinen sie mir nicht leicht zu outplayen zu sein, und auch soweit ich das im Internet erkennen konnte scheinen sie (zumindest vor einer weile noch) recht erfolgreich gewesen zu sein^^ Wieso sind sie denn schlecht? =)
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."

      Lenant schrieb:

      Bujin ist kein schlechtes Deck, allerdings ist es für das derzeitige Meta zu langsam.


      Achso das is das Problem! Okay in Ordnung =)
      Ich hab mir das mal angeschaut und ich glaube, da ich nicht plane auf meinem momentanen Stand turniere zu gewinnen werde ich mir ein Bujin-base Deck zusammenstellen.... ich werd mir decklisten anschauen und überlegen wie ich das Deck aufbauen könnte; Ideen Sammeln =) und mich dann wahrscheinlich an DBT wenden^^ Denn für die Bujin muss ich, als "Amateur" auch kein vermögen ausgeben. DIe wichtigsten karten krieg ich schon für um die 30-40 Euro, das is absolut akzeptabel wenn ich bedenke dass ich für ein gutes Anfängerdeck mit locker 60-70 euro gerechnet hab^^
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."

      TheDutch8 schrieb:

      Denn für die Bujin muss ich, als "Amateur" auch kein vermögen ausgeben. DIe wichtigsten karten krieg ich schon für um die 30-40 Euro, das is absolut akzeptabel wenn ich bedenke dass ich für ein gutes Anfängerdeck mit locker 60-70 euro gerechnet hab^^

      Es kommt auch darauf an, ob (und wenn ja mit wie viel) Anti-Zeug du spielen willst, also Techkarten gegen die aktuellen Topdecks. Es gibt hier und da sicher interessante Karten, vor allem auch im Extra, die könnten ggf. aber schon wieder teurer werden. Wichtig ist auch, dass du viele Sucher und Floater spielst. Sucher ergeben sich quasi am Namen, man kann mit ihnen andere Karten suchen. Je mehr Ziele du zum Suchen hast, desto besser ist der Sucher. Feuerformation - Tenki macht sich zum Beispiel gut im Bujin, also kann man sie dreimal spielen.

      Floater ersetzen sich selbst, wenn sie vom Spielfeld gehen. Mystische Tomate wäre ein sehr veraltetes Beispiel, funktioniert aber nach dem gleichen Prinzip. Möglichst viele Karten, die sich ersetzen können spielen, um mehr Optionen haben.

      TheDutch8 schrieb:

      Achso und btw, Fate/Zero, Fate/Kaleid beste Animes! :bier: :thumbsup:

      Ich bin positiv überrascht, dass du es erkannt hast^^
      Der "Fate/" Thread - das Fate-Universum

      Freue mich immer auf Leute zum Austausch. Bin überzeugter Fate-Fan, auch wenn ihn viele nur durchschnittlich finden, finde ich besonders Kaleid Liner wunderbar. Kannst dich ja mal dort melden. Habe alle Staffeln gesehen und bin quasi immer auf dem neusten Stand.

      MfG
      ~Pfannkuchen~


      Besucht unseren offiziellen eTCG-Discord-Server!
      eTCG.de - Europas größte Sammelkartencommunity!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfannkuchen ()

      Pfannkuchen schrieb:


      Es kommt auch darauf an, ob (und wenn ja mit wie viel) Anti-Zeug du spielen willst, also Techkarten gegen die aktuellen Topdecks. Es gibt hier und da sicher interessante Karten, vor allem auch im Extra, die könnten ggf. aber schon wieder teurer werden. Wichtig ist auch, dass du viele Sucher und Floater spielst. Sucher ergeben sich quasi am Namen, man kann mit ihnen andere Karten suchen. Je mehr Ziele du zum Suchen hast, desto besser ist der Sucher. Feuerformation - Tenki macht sich zum Beispiel gut im Bujin, also kann man sie dreimal spielen.

      Floater ersetzen sich selbst, wenn sie vom Spielfeld gehen. Mystische Tomate wäre ein sehr veraltetes Beispiel, funktioniert aber nach dem gleichen Prinzip. Möglichst viele Karten, die sich ersetzen können spielen, um mehr Optionen haben.

      [...]

      Ich bin positiv überrascht, dass du es erkannt hast^^
      Der "Fate/" Thread - das Fate-Universum

      Freue mich immer auf Leute zum Austausch. Bin überzeugter Fate-Fan, auch wenn ihn viele nur durchschnittlich finden, finde ich besonders Kaleid Liner wunderbar. Kannst dich ja mal dort melden. Habe alle Staffeln gesehen und bin quasi immer auf dem neusten Stand.

      MfG
      ~Pfannkuchen~


      Über Anit-Karten hab ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht, zumindest nicht spezifisch. Ich habe mir das Standard Zeugs wie Raigeki und Spiegelkraft auf die Einkaufsliste geschrieben, aber um ne effektive Abwehr speziell du den aktuellen meta Decks muss ich erst noch recherchieren was da so im Moment nützlich sein könnte^^
      Sucher und Floater werden auch noch besorgt :D Aber ich denk mal wenn ich mich da an DBT wende werden mir die passenden Seeker / Floater zu Bujin (wie zB der von dir genannte Tenki) vorgeschlagen... hoff ich zumindest, denn bis vor zwei tagen wusste ich nicht mal was Sucher sind xD Aber jetzt muss ich mich erstmal hinhocken und mir ein Muster für das Deck überlegen. Ein ungefährer Aufbau den man mir bei DBT ja dann anpassen und optimieren kann mit Seekern Floatern etc^^

      Natürlich! :D Ich liebe diese Anime Reihe^^ Hab Zero komplett auf Disc, hat mir armen Azubi en Loch in die Brieftasche gerissen xD Aber das wars wert =) Zero is für mich mein Top Anime, und kaleid is soo schön gezeichnet und Animiert! Einfach beide Episch^^ Genauso wie Unlimited Blade Works.
      Den Fate Thread werd ich mir mal in Ruhe anschauen wenn ich daheim bin! Wird sicher interessant sich mit Gleichgesinnten und Leuten mit gutem Geschmack auszutauschen ;D

      Greetz,
      TheDutch8
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."

      Über Anit-Karten hab ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht, zumindest nicht spezifisch. Ich habe mir das Standard Zeugs wie Raigeki und Spiegelkraft auf die Einkaufsliste geschrieben, aber um ne effektive Abwehr speziell du den aktuellen meta Decks muss ich erst noch recherchieren was da so im Moment nützlich sein könnte^^

      Sucher und Floater werden auch noch besorgt
      Aber ich denk mal wenn ich mich da an DBT wende werden mir die passenden Seeker / Floater zu Bujin (wie zB der von dir genannte Tenki)
      vorgeschlagen... jetzt muss ich mich erstmal hinhocken und mir ein Muster für das Deck überlegen. Ein ungefährer Aufbau den man mir bei DBT ja dann anpassen und optimieren kann mit Seekern Floatern etc^^


      Sie haben geläutet ?

      Ich hab das Deck oft gespielt, ich kann dir daher ein bisschen helfen. Wie sieht denn dein Deck bisher aus ?

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      TheDutch8 schrieb:

      Über Anit-Karten hab ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht, zumindest nicht spezifisch. Ich habe mir das Standard Zeugs wie Raigeki und Spiegelkraft auf die Einkaufsliste geschrieben, aber um ne effektive Abwehr speziell du den aktuellen meta Decks muss ich erst noch recherchieren was da so im Moment nützlich sein könnte^^

      Fehler und Mistaken Arrest, Lose 1 Turn, Effekt Veiler, Skill Drain und Leere der Eitelkeit. Wobei es bei einigen darauf ankommt, ob man selbst dadurch behindert wird. Decks, mit Monstereffekten die sich auf dem Spielfeld aktivieren, b.z.w. konkret bei der Beschwörung, wären Skill Drain und Lose1Turn weniger gut.

      TheDutch8 schrieb:

      denn bis vor zwei tagen wusste ich nicht mal was Sucher sind xD A

      Sucher sind deine Freunde, sie werten jedes Deck sooooooo sehr auf.


      Ein paar Grundtipps.
      *Karten wie Staubtornado sind an sich gut. Sie werden alleine dadurch schlecht, dass es Mystischer Raum Taifun gibt, die man an deren Stelle spielen kann.
      *Effektschaden, oder LP auffüllen ist als einziger Effekt grundsätzlich schlecht in normalen Decks.
      Nur wenn noch andere Effekte dazu kommen, oder teils Karten für Themendecks, wie Vulkanisch, werden sie spielbar.
      *Ausrüstungen auch.
      *Steigende Energie ist ein gutes Beispiel, warum man eine Karte nicht spielen sollte.
      Man muss eine Karte abwerfen, also verliert man Karten. Außerdem gibt es Karten, die einen ähnlichen Effekt haben, nur flexibler. Verbotene Lanze kann man sofort aktivieren und auch wenn sie weniger abzieht, hat die Karte noch einen Schutzeffekt als Zusatz. Für Cyber würden sich noch Aufrichtig und Begrenzer-Entferner eignen sich gut fürs Cyber, da man viel Licht und Maschine spielt. Dadurch, dass man ein Monster zerstört, mit den Karten, kann man dann Ausgleich machen. Außerdem erhöhen beide Karten die One Turn Kill Chance des Decks.


      Stehe jederzeit zur Verfügung, wenn du noch Tipps brauchst.

      Altaria schrieb:



      Sie haben geläutet ?

      Ich hab das Deck oft gespielt, ich kann dir daher ein bisschen helfen. Wie sieht denn dein Deck bisher aus ?


      Du meinst das Bujin Deck? Klar dann würde ich mich freuen wenn du mir helfen könntest^^ ich bin grade dabei das Deck zusammen zu stellen und die nötigen Karten zu besorgen =) Es wäre echt nice wenn du dir die fertige Decklist mal anschauen könntest und mir dann Verbesserungsvorschläge und TIpps geben könntest =) Soweit hab ich die Bujingi Monster und warte noch auf einige Supportkarten und die Xyz-Monster. Habs ungefähr halb fertig^^
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TheDutch8 ()

      Sunaki-sama schrieb:


      Fehler und Mistaken Arrest, Lose 1 Turn, Effekt Veiler, Skill Drain und Leere der Eitelkeit. Wobei es bei einigen darauf ankommt, ob man selbst dadurch behindert wird. Decks, mit Monstereffekten die sich auf dem Spielfeld aktivieren, b.z.w. konkret bei der Beschwörung, wären Skill Drain und Lose1Turn weniger gut.

      TheDutch8 schrieb:

      denn bis vor zwei tagen wusste ich nicht mal was Sucher sind xD A

      Sucher sind deine Freunde, sie werten jedes Deck sooooooo sehr auf.


      Ein paar Grundtipps.
      *Karten wie Staubtornado sind an sich gut. Sie werden alleine dadurch schlecht, dass es Mystischer Raum Taifun gibt, die man an deren Stelle spielen kann.
      *Effektschaden, oder LP auffüllen ist als einziger Effekt grundsätzlich schlecht in normalen Decks.
      Nur wenn noch andere Effekte dazu kommen, oder teils Karten für Themendecks, wie Vulkanisch, werden sie spielbar.
      *Ausrüstungen auch.
      *Steigende Energie ist ein gutes Beispiel, warum man eine Karte nicht spielen sollte.
      Man muss eine Karte abwerfen, also verliert man Karten. Außerdem gibt es Karten, die einen ähnlichen Effekt haben, nur flexibler. Verbotene Lanze kann man sofort aktivieren und auch wenn sie weniger abzieht, hat die Karte noch einen Schutzeffekt als Zusatz. Für Cyber würden sich noch Aufrichtig und Begrenzer-Entferner eignen sich gut fürs Cyber, da man viel Licht und Maschine spielt. Dadurch, dass man ein Monster zerstört, mit den Karten, kann man dann Ausgleich machen. Außerdem erhöhen beide Karten die One Turn Kill Chance des Decks.

      Stehe jederzeit zur Verfügung, wenn du noch Tipps brauchst.


      Alles klar, vielen dank! =) Die tipps sind hilfreich, aber nachdem ich mich jetzt wieder reingefunden hab ins Spiel is mir das meiste davon klar =) EIne bewertung meines Bujin-Decks sobald es fertig ist wäre sehr hilfreich^^
      This flame is coalescing...
      This fire's burnin' bright!

      "Sir! We are surrounded!"
      "Excellent, we can attack in any direction."