Schwarze Magie Attacke! ~ Dark Magician (Girl),kurz:DM(G), der Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ich spiel sie nich da sie einfach lange tot liegt bis soul geht

      Und nich suchbar is

      Sie is auch nur für ersten turn gut falls ein mst twin kommt

      Deswegen geh ich lieber auf navi weil suchbar und schützt genauso gut

      Der nächste punkt allein wenn kreis geschossen werden sollte kommt er runde drauf wieder barriere wird gechaint navi genauso

      Deswegen wenn der fall mal eintritt das mst/twin first turn kommt dann nehm ich es halt hin gestört hat das aber nie wirklich

      Und natürlich hilft auch illusion dabei wenn soul geht und das feld leert wieder was auf feld zulegen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von panda87 ()

      Habe Interesse mir das Deck mal zu bauen.
      Nur leider ist der Eröffnungsbeitrag vom Inhalt eine absolute Katastrophe und auch total veraltet.

      Welche Karten gibt es, denn die relevant für Dark Magician sind? Es gibt ja neben dem Hauptsupport noch jede Menge Nebensupport wie z.B. Magische Dimension.
      Ich dachte nämlich an eine Gravekeeper-Dark Magician-Variante.


      Ich möchte keine Liste von jemandem kopieren, von daher könnt ihr zwar eure Liste zeigen, nützt mir aber nix, ohne Begründungen, warum ihr welche Karte spielt.

      "Meister Yoda" schrieb:

      Habe Interesse mir das Deck mal zu bauen.
      Nur leider ist der Eröffnungsbeitrag vom Inhalt eine absolute Katastrophe und auch total veraltet.

      Welche Karten gibt es, denn die relevant für Dark Magician sind? Es gibt ja neben dem Hauptsupport noch jede Menge Nebensupport wie z.B. Magische Dimension.
      Ich dachte nämlich an eine Gravekeeper-Dark Magician-Variante.


      Ich möchte keine Liste von jemandem kopieren, von daher könnt ihr zwar eure Liste zeigen, nützt mir aber nix, ohne Begründungen, warum ihr welche Karte spielt.
      Wollte mal den Thread neu machen weil ich das Thema liebe aber leider ist es Müll und spiele es nicht aktiv da fehlt mir die richtige Einschätzung. Zu dem hat der DM echt ne Menge unbrauchbaren Support da ist es echt lästig alles abzutippen.
      Einen Grabwächter Splash halte ich allerdings auch für eher weniger gut aber das muss ja jeder selbst wissen.
      Ich weiß gar nicht ob es Sinn macht das hier zu posten, aber falls jemand auch wie ich eine pure Magier-Mädchen Liste spielen möchte (auch weil es extrem preiswert ist):

      Finstere Doriado macht das Deck um vieles stabiler.

      Sie hat folgenden Effekte und Werte:

      Finstere Doriado

      Finsternis, Hexer, 1800, 1400

      Pendeleffekt:
      Alle ERDE, WASSER, FEUER und WIND Monster, die du kontrollierst, erhalten 200 ATK und DEF für jede unterschiedliche Eigenschaft unter den Monstern, die du kontrollierst.

      Falls diese Karte als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 4 Monster von deinem Deckbestimmen (1 ERDE, 1 WASSER, 1 FEUER und 1 WIND), dann lege sie in beliebiger Reihenfolge auf das Deck.

      Folgende Vorteile:

      1. Ein Monster was man normaln kann (Schwachstelle der puren Variante ist, dass man manchmal nur Tributmonster auf der Hand hat. Doriado mit Mondspiegelschild oder Gagaga-Schild kann erstmal eine Runde blocken), durch seinen Effekt kann man dann sicher gehen, das man auch in der nächsten Runde ein Monster hat. Zum Beispiel holt man dadurch Schokoladen-Mädchen, welches ein Monster abwirft und dann gleich die nächste Karte holt. Die Karte im Friedhof kann gleich genutzt werden, falls sie angegriffen werden sollte. Achja und ihr Effekt kommt auch, wenn sie spezialbeschworen wird, daher wenn sie von der Hand oder dem Friedhof spezialbeschworen wird.

      2. Durch ihren Typ kann sie beschworen werden, wenn eins der Magier-Mädchen angegriffen wird, mit 1800 ATK besiegt sie dann alles bis zu 3600 ATK.

      3. Mit ihrer Stufe von 4 kann sie mit dem Schoko-Mädchen auf Rang 4 gehen.

      4. Selbst in der Pendelscala ist sie nützlich, da sie alle Erde/Feuer/Wasser/Wind Monster 200-1000 ATK verleiht.

      Sie kommt also sogut wie nie tot und unterstützt das Deck in vielerlei Hinsicht.


      Ich hätte schon fast Lust einen eigenes Thema für die Mädchen aufzumachen, da sie sich doch ganz anders gespielt werden, als die übliche DM. Aber da es nicht mehr Meta ist, weiß ich nicht ob der Bedarf dafür überhaupt da ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack_Kabotcha ()

      Jack_Kabotcha schrieb:



      2. Durch ihren Typ kann sie beschworen werden, wenn eins der Magier-Mädchen angegriffen wird, mit 1800 ATK besiegt sie dann alles bis zu 3600 ATK.


      Da sie, wenn sie kein Warning kassiert, nicht in den Grave geht als Pendelmonster, wird der Move mit Schoko selten machbar sein. Ansonsten eine sehr gute Idee! Ich spiele sie auch pur und habe an Doriado gar nicht gedacht ... gleich mal testen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QuietscheEnte ()

      Es geht da auch eher um die beiden anderen Magier-Mädchen. Aber ja, Schoko funktioniert leider nicht.

      Könntest du mir mal deine Liste schicken? Gerne auch per PN. Kann dir auch gerne schicken, wie ich sie momentan spiele. Spiele aber eine Low-Budget Variante. Also sind keine teuren Staples dabei.

      Freut mich aber, wenn ich dich inspirieren konnte. Ich kam auch nur durch Zufall drauf und war positiv überrascht. Generell suche ich noch nach einem Monster was die Konstanz erhöht. Momentan habe ich random ein "Auszubildenden Flötenspieler" dabei, der hilft auch etwas bei gebrickten Hände (also nur Tributmonster/Zauber/Fallen). Aber ist auch nicht das wahre. Auszubildende Zauberin war auch mal kurz dabei, aber da die Magier-Mädchen leider Face-Down ihre Effekte nicht nutzen können hilft das auch nicht wirklich. Generell fehlt mir für die Konstanz die ich haben möchte genau ein Monster welches das Deck irgendwie unterstützt schneller ins Spiel zu kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack_Kabotcha ()

      Ich hol den Thread mal wieder aus der Versenkung, da es ja mal einige Interessenten gab und jetzt wirklich guter Support kommt und ich mein DM auch wieder rausgeholt habe.

      Erstmal meine unfertige Liste mit Beschreibung zu einzelnen Karten:

      Monster:
      3x DM (muss man nicht erklären, oder?)
      3x Magician's Rod (sucht uns alles was wir brauchen, will man unbedingt first turn haben)
      3x Apprentice Illusion Magician (mit ihr haben wir endlich ein Themeninternes Out auf z.B. Master Peace. Kann man auch auf 2 spielen, aber da sie nicht suchbar ist (außer durch Navi) und ich meist wirklich 3 brauche gegen Master Peace oder Chaos MAX, hab ich sie auf 3 erhöht. Außerdem kann man mit ihr besser OTKs drücken)
      1x Maxx "C" (beste Handtrap, gibt uns Zeit die wir brauchen um ins Spiel zu kommen, unverzichtbar)

      Zauber:
      3x Circle (will man unbedingt first turn haben, eine der wichtigsten Karten und wird gerne mal geschossen)
      2x Inheritance (sucht uns auch alles was wir brauchen, braucht aber 2 Spells im Grave. First turn manchmal tot, außerdem OPT, daher nur 2x)
      2x Illusion Magic (auch OPT, außerdem nur im early Game richtig gut, 2 mal reicht)
      1x Upstart (find ich immer noch gut, außerdem zusätzliche Karte für first turn Inheritance)
      2x Dark Magic Attack (suchbarer Flederwisch. 1 mal haben mir oft nicht gereicht, daher spiele ich 2x, muss aber jeder selbst testen. 1 mal könnte auch reichen)
      2x PoDuality (OPT, außerdem auch nur im early Game wichtig, später will man im eigenen Zug meist lieber specialn)
      3x Wonder Wand (kein OPT, beste Draw Karte, ein Muss auf 3)
      2x Auge von Timaeus (gibt uns unser neues Bossmonster. Da man first turn nie einen DM auf's Feld bekommt ist sie dort tot, außerdem OPT. Könnte man auf 3 spielen, aber die Brick Gefahr ist mir einfach zu hoch)

      Fallen:
      3x Eternal Soul (wichtigste Karte, wird der Gegner immer loswerden wollen, sucht Dark Magic Attack, 3x Pflicht)


      So, das ist mein bisheriger 30 Karten Core.

      weitere Spitzenkandidaten:
      Allure/Swords of Seven Stars (ist gut, aber ich spiel zu wenig Monster dafür, welche ich auch nicht bannen will. Wenn man noch 3x Magician of Dark Illusion spielt (was eigentlich jeder macht) könnte man schon spielen)
      Magician of Dark Illusion (spielt jeder auf 3, aber ich find ihn meist unnütz. Ist aber bisher eine der Karten, die ich spiele, um auf 40 Karten zu kommen)
      Magician Navi (spielt auch jeder. Mein Problem bei der Karte ist: Ihren negate Effekt braucht man vor allem second turn, wenn die Twister oder Cyclones kommen, aber genau dann hat man sie eh nicht im Grave oder wurde gerade erst reingelegt. Von der Hand specialn macht Soul besser und aus dem Deck gibt es nichts, was ich unbedingt specialn will. Hab schon Kycoo getestet, aber hab den immer auf der Starthand gehabt, wo ich lieber Rod genormalt hab und mit Navi konnt ich ihn nicht mehr specialn, toll. Ist aber derzeit auch eine der Karten, um auf 40 zu kommen)
      Dorf der Hexer (zuviel Magier derzeit, eher was für Side)
      PoDesires (ist mir zu luckabhängig)
      Demise (kann man spielen, ich finde sie mies.
      Zu oft Karten die ich nicht abwerfen will, vor allem, wenn man Handtraps spielt)


      Ansonsten würd ich die verbleibenden Plätze mit Ash und Ogre auffüllen.

      Würde jetzt gerne mal paar Meinungen von euch hören, was ihr anders machen würdet und warum. Paar Karten-/Kombovorschläge vielleicht jemand?

      Denkt ihr es wäre jetzt vielleicht auch besser auf first turn DM the Dragon Knight + Eternal Soul zu legen? Also 3x Veil spielen, um first turn den DM zu holen? Finde ich nämlich zu unkonstant. Spiele lieber, falls ich kein Auge ziehe, normal weiter, was ja auch nicht schlecht ist.


      Aktuelle Decks: Drachenherrscher,
      Dunkler Magier, Shiranui-Venschrecken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tbsknrd ()

      ich spiele gerne mit Magiebuch prophezeihung 2x, -geheimnis 3x und Wissen 2x.
      Mit der 1. Normal hole ich meistens Illusion Magie, deswegen spiele ich die Auszubildende Magierin 1x.

      Würde auch 2x Timeus spielen.

      Pod lieber auf 3, so kommt man schneller auf die Backrow Karten

      Ich hätte noch ein Vorschlag: 1x Maskenwechsel 2, um Dark Law zu holen.
      Dann noch 2x Gofu, um dekodiersprecher oder Beelze (momentan sehr stark) zu rufen.

      Als alternative zu Ash und evtl. Ghost ogre, könnte man 2x Loose One Turn spielen

      Ansonsten bin ich soweit deiner Meinung, an Gewisse Core Karten kommt man nicht vorbei
      Also, ich poste hier mal einfach meinen aktuellen Build, damit man etwas Diskussionsstoff, oder auch Anregung hat:

      Spoiler anzeigen
      3x Dark Magician
      1x Mahad
      3x Magician of dark Illusion
      2x Apprentice
      3x Rod
      1x Robe
      1x Maxx "C"

      3x Allure
      2x Eye of Timeaus
      1x Raigeki
      3x Sacred Sword
      2x Dark Magic Veil
      2x Dark magic Inheritance
      2x Illsuion Magic
      3x Kreis

      2x Magiernavigation
      3x Ewige Seele
      3x Strike

      2x Ebon High
      2x Ebon Illusion
      2x Big Eye
      1x Lucky Straight (Nur 4 fun)
      2x Dark Magician the Dragon Knight
      2x Red-Eyes Flare Metal Dragon
      1x Leviair the Sea Dragon


      Grundsätzlich setzt dieser Build eigentlich auf Removal. 3x Allure und 3x Sacred Sword als Draw-Engine, die natürlich etwas Risky ist, wenn man nichts vernünftiges nachzieht. In den bisherigen Tests kamen die aber meistens gut. Notfalls halt Fodder für Aprrentice zum specialn. Ewige Seele ist mit dem neuen DM Knight natärlich klasse, da diese sich gegenseitig beschützen. Außerdem, da er auf dem Feld und im Grave als Dunkler Magier gilt, kann man ihn mit Ewige Seele zurückholen, sowie den Kreis triggern. Ebon Illusion unterstützt das Removealn noch. Falls man mal Non-Targeting Destrucion braucht, sowie evtl. noch nen DM oder Illusion auf der Hand hat, kann der Ebon High auch sehr nützlich sein.

      Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit den Ratios des Main-Decks immer mal wieder am spielen bin, da man manchmal doch eine nicht so optimale Hand hat. Als Fundeck grundsolide, für Turniere eher solala.

      Aktuelle Decks: True Draco Invoked, Conductor Turbo, Zombiesworn ft. Minerva, Dark Magician, Blue-Eyes

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M3talGuy ()

      Spellbook, wie konnt ich die nur vergessen :denk:
      Dann probier ich noch die Spellbooks und vielleicht auch mal Allure+Swords mit einem erhöhten Lvl7-DARK Anteil.

      Dark Law ist auch 'ne nette Idee, aber mehr als 'ne Spielerei wird's denke nicht.

      Viren fallen mir gerade auch wieder ein, war ja immer mehr was für's Side, aber wenn Spyral bei uns auch so reinhaut, könnte man Full Force wirklich main spielen.

      Übrigens letztens gesehen, wie jemand Foolish für Spells/Traps im DM gespielt hat, um first turn Navi in den Grave zu legen, damit man direkt den negate hat, wenn der Gegner dran ist. Werde ich auf jeden Fall auch mal testen, die Twister im early game tun nämlich noch richtig weh.


      Aktuelle Decks: Drachenherrscher,
      Dunkler Magier, Shiranui-Venschrecken