Dracho-Magier-Majespenster - Ist das schon Meta ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dracho-Magier-Majespenster - Ist das schon Meta ?

      Hallo liebe Community,

      ich feile im Moment viel an meinen Decks, weil ich gerne ein Pendeldeck hätte, welches konstant gut läuft.
      Daher habe ich mich für einen bunten Drachoslayer, Magier, Majespenster Mix entschieden und jetzt habe ich meine Freunde damit mittelschwer auseinander genommen.
      Die sagen nun, das Deck ist total Meta und spiel mal was anderes.
      Nun will ich es von euch wissen und Feedback für das Deck.

      Deckliste:

      Drachoslayer:

      2x Meister
      2x Vektor
      1x Luster

      Magier:

      3x Weisheitsaugen
      3x Drachengruben
      2x Tölpeldrachen
      1x Drachenpuls

      Majespenster

      3x Kirin
      2x Kyubi
      1x Ogama

      Tech:

      2x Veiler
      1x Nebeltal-Goldadler
      1x skullcrobat Joker

      Zauberkarten:

      3x Dracho Face Off
      3x Wirre Augen
      3x Pendelruf
      3x Upstart
      2x MST

      Fallen:

      2x Maje Gewitter


      Extra Deck:

      1x Ignister
      1x Erleuchtungspaladin
      1x Trishula
      1x Armades
      1x Narblicht

      1x Castel
      1x Dweller
      1x Trapezmagier
      1x Cowboy
      1x Emeral
      1x MajePaladin
      1x 101
      1x Nummer 104
      1x Diamant-Dire

      1x Dinoster Power

      Extra Deck:

      3x Eisenmauer
      3x Hemmung!
      2x Denko
      1x Veiler
      1x Kuraz
      1x MajeGewitter
      1x Kyubi
      1x MST
      1x Eccentrick
      1x Gameciel


      Soweit zum Deck, ich besitze im Moment leider keinen zweiten Ignister und keine Twin-Twister, diese sind aber definitiv in der Planung.
      Ausserdem ob es sich nicht lohnt einen MajeTornado im Side zu spielen und fürs Extra Deck sogar einen zweiten MajePaladin.
      Drei Karten sollte ich vielleicht noch erklären:

      Kuraz ist zum poppen der eigenen Scales, falls einem die Handkarten ausgehen und man flexibel sein möchte.

      Eccentrick ist der Tauschpartner des Goldadler hauptsächlich gegen Monarchen.

      Denko gegen Backrow lastige Decks, da man da sonst im Main wenig gegen hat, gerade an Fallen.


      Das war es soweit vom Deck, ich freue mich auf euer Feedback, Ideen, Anregungen und einen konstruktiven Austausch.

      Bis dahin, mit besten Grüßen!