diverse fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      diverse fragen

      Hallo erstmal habe seit längeren wieder mal mit Freunden yu-gi-oh gespielt und da kamen paar Unstimmigkeiten auf ^^Habe danach gesucht, aber auf die schnelle nichts gefunden.
      1)Wenn die Attacke eines Monsters mit "Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind Halbiert" wird und im nächsten Spielzug wird dann "Schrumpfen" auf ihn gemacht.
      Hat er am Ende der End Phase wieder seine Volle Attacke?
      2)Nachdem "Nachäffer" sein Effekt aktiviert hat annulliert wird, behält er seine ATK oder werden die zu 0 ?
      3)Aktiviert sich "Nachäffers" Effekt auch wen er als Spezial Beschwörung gerufen wird?
      4)Heißt eine ATK deklarieren auch ihn durchführen? Also mein Gegner " Aktiviert Mauer der Störung" nun ist die Frage, muss ich den Deklarierten Angriff auch ausführen oder kann ich den Angriff dann Abrechen?

      Danke im voraus
      Zu #1:
      Gemäß einem OCG-Ruling wird die Grund-ATK des Monsters halbiert, und am Ende des Zuges erhält das Monster wieder seine volle Grund-ATK zurück. Im TCG existiert dazu kein spezifisches Ruling (nur Rulings zu anderen ATK-Veränderungen).

      Zu #2:
      Wenn sein Effekt annulliert wird, werden seine ATK zu 0 und bleiben bei 0, auch wenn die Annullierung endet.

      Zu #3:
      Ja. Er aktiviert sich, wenn er als Normal-, Flipp- oder Spezialbeschwörung beschworen wird.

      Zu #4:
      Wenn ein Angriff deklariert wird, muss er auch bis zum Schluss durchgeführt werden, außer a) das angreifende Monster wird zerstört/verdeckt/verlässt das Spielfeld, b) der Angriff wird annulliert oder c) die Zahl der Monster auf der Spielfeldseite des Gegners ändert (in diesem Fall findet ein Replay statt).
      Aktiviert der Gegner "nur" Mauer der Störung, wird der Angriff normal fortgesetzt.