Monarchen Deck für Wiedereinsteiger :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Monarchen Deck für Wiedereinsteiger :)

      Hallo an alle :)

      Ich bin seit knapp 4 Jahren nicht mehr wirklich im aktuellen Meta drin, und habe wieder bechlossen wieder anzufangen.
      Ich habe mir 3x das Monarchen Structure Deck gekauft, und habe mir mit noch ein Paar anderen ertradeten Karten mal ein Deck zusammengestellt, welches ihr mal raten sollt :D

      Die Strategie ist es die Big Player (Mega Caius, Mega Thestalos, Mega Zaborg) aufs Feld zu bringen, und dann mit denen anzugreifen. Geschützt werden die von dem Marsch der Monarchen, und von die Monarchen brechen hervor. Bis jetzt klappt das Deck ganz gut, vielleicht hat jedoch noch jemand von euch eine Idee was ich noch reinpacken könnte, insbesondere ins Side Deck.
      Main Deck:
      1x Mega Caius
      1x Mega Thestalos
      1x Mega Zaborg
      3x Ehther
      3x Erebus
      3x Edea
      2x Eidos
      1x Mithra
      3x Effektverschleierin
      1x Einer für einen
      3x Pantheismus
      1x Verstärkung für die Armee
      3x Hartnäckigkeit
      3x Sturmkraft
      1x Angriff
      1x Marsch
      1x Rückkehr
      3x Domäne
      1x Eskalation
      2x Monarchen brechen Hervor
      3x Der Primäre MonarchTotal:40 Karten
      Side Deck:1x Elektromagnetische Schildkröte1x Finsterer Bewaffneter Drache1x Cyber Drache3x MST1x Törichtes Begräbnis1x Seelenlast3x Fallgruben Alptraum1x Finstere Bestechung3x Königlicher Erlass
      Danke schonmal fürs lesen :thx:
      Hey,

      also Mega Zaborg wird nicht so Oft gespielt kann ich dir sagen, dafür könntest du 1-2x Kuraz spielen, der macht sich schon ganz Gut in dem Deck. Dann wäre Maxx "C" auch nicht Schlecht in dem Deck neben der Effektverschleierin. Zwillings-Twister wäre Neben dem MST auch eine Gute Option meiner Meinung nach, und dann könnte man im Main oder im Side noch den Majestätsunterwelter und den Einbildungsunterwelter spielen, da beide Gut sind in Decks die mit Tributbeschwörungen arbeiten.
      Wenn du mehr über das Deck selbst noch wissen möchtest, schaue hier mal nach..

      I want to brick free - Monarch 3.0

      MfG


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zocker23 ()

      Was ich ändern würde:

      -1x Mega Zaborgh (in der Theorie gut, in der Prxis nicht, und da gefühlt 1/3 Monachen spielt, ist der letze Effekt nutzlos)
      +1x Kuraz, der Lichtmonaarch (ermöglicht nette Spielereien mit Ether, außerdem kannst du ja auch Prime etc schießen, und kannst so Karten ziehen)
      +1x Majestätsunterweltler (f****kt manche Decks im Alleingang)

      -2x Die Monarchen Brechen hervor (braucht man eigentlich nicht, weil man mit Majestätsunterweltler und Effektverschleierinnen schon genug gegen Effekt hat.

      +1x Törichtes Begräbnis (kannst Edea in den Friedhf legen und eine Verbannte Patheismus auf die Hand nehmen, oder Erbuss, um seine Recyle-Effekt einzusetzen.

      Ins Side kannst du z.b. Folgendes Packen

      3x Maxx C (gute Karte, dank dem Reprint im Nächsten Set sollte sie auch Bezahlbar werden)
      3x Zwillingtwister (stärker als MST)
      1x Majestätsuntereltler (siehe oben)
      2x Einbildungsunterweltler (kann ebenfalls viele Decks behindern
      1x Raigeki (Raigeki Halt)
      3x Königlicher Erlass (Gegen Decksmit viel Backrow)
      2x Buch der Verfinsterung (einige Monarchspieler versuchen, dich mit Nebelkönig zu behindern, dagegen hilft diese Karte)

      hoffentlich hilft dir das weiter

      MfG

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

      Altaria schrieb:

      +1x Majestätsunterweltler (f****kt manche Decks im Alleingang)


      Altaria schrieb:

      Was ich ändern würde:

      -1x Mega Zaborgh (in der Theorie gut, in der Prxis nicht, und da gefühlt 1/3 Monachen spielt, ist der letze Effekt nutzlos)
      +1x Kuraz, der Lichtmonaarch (ermöglicht nette Spielereien mit Ether, außerdem kannst du ja auch Prime etc schießen, und kannst so Karten ziehen)
      +1x Majestätsunterweltler (f****kt manche Decks im Alleingang)

      -2x Die Monarchen Brechen hervor (braucht man eigentlich nicht, weil man mit Majestätsunterweltler und Effektverschleierinnen schon genug gegen Effekt hat.

      +1x Törichtes Begräbnis (kannst Edea in den Friedhf legen und eine Verbannte Patheismus auf die Hand nehmen, oder Erbuss, um seine Recyle-Effekt einzusetzen.

      Ins Side kannst du z.b. Folgendes Packen

      3x Maxx C (gute Karte, dank dem Reprint im Nächsten Set sollte sie auch Bezahlbar werden)
      3x Zwillingtwister (stärker als MST)
      1x Majestätsuntereltler (siehe oben)
      2x Einbildungsunterweltler (kann ebenfalls viele Decks behindern
      1x Raigeki (Raigeki Halt)
      3x Königlicher Erlass (Gegen Decksmit viel Backrow)
      2x Buch der Verfinsterung (einige Monarchspieler versuchen, dich mit Nebelkönig zu behindern, dagegen hilft diese Karte)

      hoffentlich hilft dir das weiter

      MfG

      Ich hab mir das Deck jetzt mal so in ~ nachgebaut, mal schauen wie es sich so schlägt. Klingt aber generell sehr gut. Danke schonmal :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfannkuchen ()