fREEDOM'S - Kaguya - Licht/Wind Deck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      fREEDOM'S - Kaguya - Licht/Wind Deck

      Hi Leute,

      Ich stelle hier mal mein Deck vor was schon einige male verändert und durch das Meta in meinem Umkreis im Moment so ganz gut besteht. Dennoch würden mich Verbesserungsvorschläge oder Anregungen Interessieren.

      Ruler

      Schneewittchen / Blutiges Schneewittchen

      Resonatoren

      3x Ei des Vogel Roch
      3x Rotkäppchen, Hoffnung der Jahrtausende
      2x Großmutter vor dem kamin
      2x Jeanne d'Arc, Erweckte Reinheit
      2x Gilles de Rais, Goldener Drache
      4x Lanzelot, Ritter vom irren Dämon
      4x Flammenfee

      Insignie

      2x Laevatein, das Dämoenschwert
      2x Maribel, Puppe aus Stahl

      Zauber

      3x Vergifteter Apfel
      4x Ame-no-Habakiri
      3x Donner
      2x Das letzte Wort
      2x Schrei des Flammenkönigs
      2x Die Spaltung von Himmel und Erde

      Steine

      5x Feuer-Zauberstein
      4x Zauberstein des Wärmenden Strahls
      1x Rotkäppchen, Reiner Stein (Gelb)

      Side deck

      1x Schnelle Zersetzung
      1x Die Spaltung von Himmel und Erde
      2x Susanoo, zehn handbreit langes Schwert
      2x Schrei des Flammenkönigs
      2x Cthugha, die lebende Flamme
      2x Certo, der lodernde Vulkan
      2x Gareth, der furchtlose Ritter
      2x Gerechtigkeit des Gottesschwerts


      Grüße der Free :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von fREEDOM' ()

      hey free,

      wenn ich 2* ame-no im main spielen würde, müsste iwie noch ein susanoo rein. aktuell gegen die gwiber stark.

      und die nanny würde ichvauch auf 2 setzen, da es im unglücksten fall sein kann, dass beide rottk. tot kommen;-)

      und vielleicht 2* split ins main packen. aktuell kann diese karte alleine spiele entscheiden.

      aber welche karten rausnehmen :P

      noch eine info:
      statt den jägern könnte man die neuere feuerfee nehmen. die hat zwar 100atk weniger, aber dafür fliegt sie
      _____________
      GM_TeamDroppers
      :mod:
      Hallo Leute,

      hier mal wieder ein neues Deck von mir.





      Ruler

      Kaguya, Freundin aus einer anderen Welt

      Resonatoren

      4x Halbmond-Magierin
      4x Mondhauch-Elf
      4x Tsukuyomi-Adlige
      4x Mondlicht-Wolf
      2x Cherub, Engel der Weisheit

      Insignien

      4x Apollo, Interdimensionales Raumschiff

      Zauber

      4x Windmauer
      4x Siegel von Wind und Licht
      2x Kaguyas Vorahnung
      2x Offenbarung der Zukunft
      1x Geschosse aus leuchtendem Bambus

      Spielfeld

      3x Windgeschützte Zuflucht
      2x Heiliger Mond der klaren Nächte

      Steine

      4x Zauberstein des Mondichts
      3x Zauberstein des Mondschattens
      3x Memoria des Mondhauchs

      Side Deck

      3x Geschosse aus leuchtendem Bambus
      2x Cherub, Engel der Weisheit
      2x Kaguyas Vorahnung
      2x Julias Traum
      3x Entfesselter Weltenbaum
      1x Offenbarung der zukunft
      1x Kaguyas Blick
      1x Windgeschützte Zuflucht


      Deck Strategie:

      Top Start Hand: Mondhauch-Elf, Windgeschützte Zuflucht, Windmauer, Apollo, Cherub.

      1. Runde: Mondhauch Elf bietet die Möglichkeit Willen zu erzeugen um Windmauer zu spielen. Apollo um Erweckungskosten zu Zahlen (oder Urteil).

      2. Runde: Windgeschützte Zuflucht, Mondlicht-Wolf oder Cherub, jeweils mit Erweckung spielbar durch Apollo. Wenn der Gegner Rot bzw Schwarz spielt oder der Wolf für einen 800/800 Reso auf dem Board.

      3. Runde: je nach Situation die Halbmond-Magierin, Tsukoyomi, Spielfeld Mond zum Pushen.

      4. Runde: Urteil je nach Situation. Ansonsten Bambus um 1-2 getappte Resos zu entfernen, Offenbarung um 2 Resos vom Gegner zu zerstören. Kaguyas Vorahnung zum Pushen und Siegel bzw Windmauer um Beschwörungen und Zauber zu verhindern.

      Stein Strategie:

      Interessant wird nun wieder der "Zauberstein des Mondlichts" durch "Kaguya". Erzeugt Mond, durch Kaguya auch Wind und durch den "Zauberstein des Mondschattens" jedes andere Attribut."Memoria des Mondhauchs" darf in diesem Deck dann nicht fehlen.


      PS: Kretik und anregungen erwünscht :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fREEDOM' ()

      Hallo,
      interessantes Deck und ansich vom Grundgerüst gut gebaut, trotzdem würde ich noch einiges verbessern..
      Bei den Zaubersteinen würde ich einen Mondlicht weniger und lieber einen Mondhauch mehr spielen!
      Mir fehlen ausserdem starke Resonatoren wie Izanagi oder Gwiber.. Tsukuyomi ist stark, aber nicht genug..
      versuche also ruhig 1-2 Izanagi und 2-3 Gwiber zu integrieren! Das wird helfen :)
      Natürlich ist Mondhauch Fee sehr stark, aber um die Chancen eines solchen Spiels zu erhöhen .. Pack doch zusätzlich noch 2 Elfenpriester ins Deck, um noch schneller im 1. Zug die Wall of Wind Combo zu haben und den Gegner zu bremsen.. Das ist aber im Gegensatz zu Gwiber und Izanagi dann eher persönliche Sache :D
      ich würde auch mal über 4x mond-ibis nachdenken, der ist ziemlich nett
      ansonsten 4x tsukuyomi ist definitiv muss, und kaguyas vorahnung kannst auch auf 4
      gwiber ist jz nicht umbedingt muss, hab auch schon kaguya decks toppen sehen, die keinen spielen
      ausserdem ist strahlender angriff auch ne gute wahl

      raus:
      leuchtender bambus (finde ich meh)
      offenbarung der zukunft

      hoffe ich konnte etwas helfen ^^
      #Free Spellbook of Judgment :thumbsup: