Musikalisch-Deck, erster Versuch - bitte um Tipps und Anregungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Musikalisch-Deck, erster Versuch - bitte um Tipps und Anregungen

      Guten Morgen!

      Musikalisch-Monster haben wir uns wann immer möglich gekrallt, deshalb haben wir davon so viele, dass es für ein ganzes Deck gereicht hat. Leider bekomme ich mit diesem Deck noch nicht regelmäßig so viele Spezialbeschwörungen hin (bei welchen sich einige interessante Monster-Effekte erst aktivieren), wie ich mir wünschen würde. Ansonsten scheint das Deck stärker als unsere „Haufen“. Was sagt ihr zu dem Deck? An welchen Stellen bedarf es evtl. Verbesserungen? (Ein paar Karten würde ich zukaufen, nur bitte keine kostspieligen.)

      Zum Hintergrund: Wir spielen in der Familie Yu-Gi-Oh! und wollen uns hiermit noch ein weiteres Deck bauen, einfach um mehr Abwechslung ins Spiel zu bringen. Ein turnierfähiges Deck wird also nicht benötigt, lediglich ein flüssig spielbares. Wenn eine verbotene Karte dabei sein sollte, ist das auch nicht tragisch. Strategie: schnell und viel beschwören.

      Wir freuten uns über jeden Kommentar und jede Anmerkung zu dem Deck!

      Schöne Grüße!

      Extra:
      • Schuberta, die musikalische Maestra (noch eine weitere bekommen wir bald)

      Main:
      • Aria (2 x)
      • Canon die musikalische Diva (3 x)
      • Elegy
      • Erzherrscher Kristya (ist das wirklich eine gute Idee?)
      • Glänzender Elf (2 x)
      • Mozarta (2 x)
      • Opera die musikalische Diva
      • Partitur die musikalische Sängerin
      • Serenade (3 x)
      • Shopina
      • Solo die musikalische Sängerin (3 x)
      • Sonata
      • Soprano (2 x)
      • Wächterengel Joan (wir haben sonst kaum Monster des Typs Fee, da habe ich sie mal genommen)

      Zauber:
      • Band der Wiedergeburt (2 x)
      • Mini-Mut
      • Mystischer Raum-Taifun (2 x)
      • Spalt (2 x)
      • Union-Angriff
      • Verräterische Schwerter

      Fallen:
      • Doble Passe (das Artwork passt schön dazu)
      • Kein Zugang!!
      • Mauer der Störung
      • Musikalische Illusion (2 x)
      • Raigeki-Brecher
      • Ruf der Gejagten

      Musikalisch-Karten, die wir nun noch zusätzlich übrig haben:
      • Elegy (2 x)
      • Partitur die musikalische Sängerin
      • Mozarta

      Gute Karten, die wir (neben anderen) noch nicht in Decks untergebracht haben:

      Feen:
      • Artefakt Longinuslanze
      • Sanduhr des Muts
      • Neo-Parshath, der Himmelspaladin
      • Wächter Eatos
      • Geflügelter Kuriboh LV10
      • Glänzender Elf

      Zauber:
      • Seelenerlöser
      • Rückkehr aus einer anderen Dimension
      • Finstere Spiegelkraft
      • Strahlende Spiegelkraft
      • Spezial-Wirbelsturm (damit würde ich mir wahrscheinlich ein Eigentor schießen?)
      • Riesen-Trunade

      Fallen:
      • Königlicher Erlass (soll sehr gut sein, konnte ich aber noch nirgendwo gewinnbringend unterbringen)
      • Magische Störung
      • Strahlende Silberkraft