Bushiroad Strategy Presentation 2016 am 21.7.2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bushiroad Strategy Presentation 2016 am 21.7.2016



      Am 21.7.2016 wird Bushiroad wieder in einer öffentlichen Preview auf NicoNicoDouga einen kleinen Einblick auf zukünftige Produkte ihrer TCGs liefern. Die Übertragung beginnt um 4:30 Uhr und endet um ca. 6:10 Uhr. Die Vanguard News werden um 5:25 Uhr beginnen. (Alle Angaben in deutscher Zeit)

      Was erwartet uns?
      - Weitere Entwicklung im Vanguard Anime
      - Vorstellung neuer Karten aus bald erscheinenden Produkten
      - Ausblick auf spätere Produkte in den nächsten Monaten und wann welcher Clan Support erhalten wird.

      Was wir bereits wissen:
      - G-BT08 Absolute Judgment im August (Japan Release)

      - Rummy Labyrinth Idol Booster
      Als Aprilscherz angefangen, macht Bushiroad nun ernst und bringt tatsächlich eine "Idol Booster", die auf das Rummy Labyrinth-Duo basiert raus. Selbstverständlich wird diese Booster Pale Moon und Granblue-Karten beinhalten. Da aber beide Clans bereits Support in G-BT08 erhalten werden, sind neue Idol-Themen für diese Clans wahrscheinlich.

      - Gear Chronicle Clan Booster
      Dr. O bestätigte mündlich die Existenz einer Gear Chronicle-Clan Booster während der erstmaligen Präsentation von G-BT08 in den Vanguard Weekly Bites, als Begründung weshalb Gear Chronicle in G-BT08 keinen Support erhält. Ein Release im Oktober würde auch zeitlich wunderbar mit einen finalen Fight zwischen Chrono und Ryuzu passen.
      Dazu gibt es folgendes zu bedenken: In der G-Ära bekamen Clans, die in Clan/Extra/Technical Booster supportet wurden, für mindestens ein Jahr keinen Support mehr. Bei DP waren es ~15 Monate zwischen G-EB01 und G-BT07. Aqua Force wartet immer noch auf den ersten richtigen Support seit ihrer Clan Booster Ende 2015. (Fighters Collections immer ausgenommen.) Sollte das auch mit Gear Chronicle passieren, dürfte es fraglich werden was mit Chrono, Ryuzu und ihren Decks passieren wird.

      Prognosen: (Produkte immer ausgehend vom Japan Release)

      - Fighters Collection 2016 Winter (Dezember)

      - Technical Booster 03: Nubatama, Tachikaze, Spike Brothers (Januar)

      - G-BT09 (November)/10 (Februar)

      - Trial Decks/Start Decks (diese Produkte lassen sich nur schwer predicten, kommen werden diese aber sicherlich)

      Diese Prognosen sind bis Februar durchaus realistisch, wenn wir den Release-Plan von Ende 2015/Anfang 2016 betrachten. Fighters Collection zur Weihnachtszeit ist legitim, da bekannterweise für jeden Clan was dabei ist.
      Nubatama, Tachikaze und Spike Brothers dürften ihren jährlichen Support kriegen. Der Rest ist im Moment etwas wage.


      Den Ausblick wird es, wie in den Previews zuvor auch, in Form einer Tabelle geben, auf der steht in welchem Monat welcher Clan neuen Support erhalten wird und in was für eine Art von Produkt (Trial Deck, Core Booster, Technical Booster, usw.).

      Wir dürfen also am morgen des 21.7. mit einer wahren Newsflut rechnen^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()

      Sollte Gear Chronicle eine Pause einlegen wäre ich nicht sonderlich überrascht. Es würde dem Anime erlauben die Grund-Story von Season 2 nochmal aufzulegen, nur mit GC in der Position von RP/SP/Kagero. Wäre imo auch nötig da Gear Chronicle bisher wirklich nur generischen Support bekommen hat mit bisher nur ein paar Karten die, wenn sie Einschränkungen hatten, sich meist nur auf Chronojet-Dragon bezogen (weshalb 99% aller anderer GC-Grade-3er borderline witzlos sind.). Zwar werden jetzt als alternative noch die Zodiac-Beasts kommen im EB, aber so viel wird sich faktisch wohl vorerst dort nicht ändern zumal Chronojet wohl, genauso wie seine Kollegen Asha und Altomile, wohl noch einen zweiten Evolution-Stride erhalten wird. Da GC dazu der bisher einzige Klan im gesamten Spiel ist der noch keinen wirklich Sub-Klan hat wird es halt auch schwer da was zu supporten ohne dass da plötzlich irgende Kombo explodiert an Power.
      Insofern bin ich gespannt was nach der aktuellen Season passiert, gibt ja schon genügend die spekulieren dass wird nach der aktuellen Staffel wieder nen Main-Cast wechsel erleben könnten was neue Decks und Mechaniken für uns bedeuten würden. Meiner Meinung nach aber werden wir Chrono und co für ein Jahr wohl noch haben wobei ich jetzt vermute dass er in der vermeintlichen letzten Staffel der G-Ära wohl einen anderen Klan spielen könnte. Sollte sich das bewahrheiten wird man ihm aber wohl einen etablierten Klan geben da Bushiroad wohl eingesehen hat dass sie mit 26 Klans ihr Maximum erreicht haben was sich regelmässig unterstützen lässt, wäre halt dann nur die Frage was ihm gegeben wird.

      Insofern: Bin gespannt was rauskommen wird bei der Präsentation.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()




      Kleines Update der evtl für in zwei Wochen wichtig sein könnte. Beim heutigen Vanguard Weekly Bites Stream wurde nicht nur die Gear Chronicle-Clan Booster (unten), sondern auch ein neues Gear Chronicle Trial-Deck (oben) offiziell vorgestellt.
      Das Trial Deck wird alle 12 Zodiac Beasts beinhalten, dazu (wie auf dem Cover sichtbar) ein neuer Chronojet Dragon. Chronofang Tiger wird mit neuen Artwork reprinted.
      Die Clan Booster pusht alte Gear Chronicle-Themen und etabliert neue. Dazu enthält die Clan Booster einen Reprint von "Chronodragon Nextage" in der Seltenheitsstufe "R"*. Weitere Reprints: "Tick-away Dragon", "Steam Maiden, Lasina-bel", "Steam Knight, Puzur-Ili". Die Cover-Unit ist die stärkste G Unit die je kreiert wurde.

      Ehrlich ich kann mir nicht vorstellen das danach noch so schnell was neues für Gear Chronicle kommt. Das reicht doch locker um mindestens 12 Monate mit spielen zu können.

      (* Dazu muss ich noch schreiben das sich der spezielle Reprint als Mogelpackung rausstellt. Bei Olyvia in der neuen Bermuda Triangle-Clan Booster ist es das gleiche, ihr Reprint in "R" ist genauso selten wie die "GR" vor einem Jahr. Also nur in fünf von 24 Displays)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()

      Okay, der Push ist krass. Muss allerdings Bushiroad zumindest schonmal dafür gratulieren dass sie Chrono-Fang-Tiger reprinten damit mehr leute zugriff auf ihn haben, und zum Glück bekommt er endlich ein neues (und hoffentlich besseres) Artwork. Nice.
      Man sieht ja bereits unter den preview-Artworks dass Chonofang einen Evolution-stride erhalten wird wobei mich interissieren würde wie die Designer seinen Skill für den Stride ummünzen werden. Apropo Stride: Handelt es sich bei der Cover-Karte von dem Clan-Booster um den Großvater der D-Police...? Ernsthaft, ohne alles drum herum hätte ich schwören können dass es sich bei der Unit um einen neuen Cosmic Hero gehandelt hätte. Er hat sogar ein klein wenig Ähnlichkeit mit Glendios was das Design noch merkwürdiger macht. Die Karte passt irgendwie überhaupt nicht ins Gear-Chronicle-Design-Schema.
      EDIT: Ich glaub ich seh woher die Ähnlichkeit her kommt. Die Cover-Karte hat den selben Illustrator wie Glendios UND DaiKaiser. Cool, aber immernoch super strange.

      Und zum Thema "R*": Es war keine Mogelpackung, es war nur ein schwerwiegender Kommunikationsfehler seitens Bushiroad. Man hatte klar von Anfang an angekündigt dass Olivia in einem Rare-Foiling reprinted wird. Nirgendwo stand dass sie auch die Rare-Seltenheitsstufe hätte. Bushiroad hätte sich klarer ausdrücken müssen dass es sich bei Reprints wie bei Olivia um eine neue Sonder-Seltenheitsstufe handelt, auf die Art hätten sie sich nämlich direkt eine menge PR-Backlash ersparen können.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()

      Megaman Uniforce schrieb:

      Und zum Thema "R*": Es war keine Mogelpackung, es war nur ein schwerwiegender Kommunikationsfehler seitens Bushiroad. Man hatte klar von Anfang an angekündigt dass Olivia in einem Rare-Foiling reprinted wird. Nirgendwo stand dass sie auch die Rare-Seltenheitsstufe hätte. Bushiroad hätte sich klarer ausdrücken müssen dass es sich bei Reprints wie bei Olivia um eine neue Sonder-Seltenheitsstufe handelt, auf die Art hätten sie sich nämlich direkt eine menge PR-Backlash ersparen können.
      Doch. Es hieß schon zu Beginn "wird seltener als eine normale R". Nur nicht, um wie viel seltener. Aber da man eh immer davon ausgehen konnte, dass man pro Display jede R min. 1x hatte, hätte man sich denken können, dass die eben nur in jedem 2. oder 4. Display drin sein werden.

      Zum Chronofang: also das NExtage nen reprint bekommt, war klar. Zu sehr wird er einfach benötigt und zu lange ist sein letzter Print schon her. Bei Chronofang ist es teilweise hingegen schon eine Frechheit. Das Set, in dem er kam, kam vor nicht mal 1 Monat bei uns raus, und schon gibt es den reprint(ja, ich weiß, dass sich in solchen Fällen alles nach Japan richtet, aber dort ist der auch nicht gerade viel länger draußen). Ich kann also verstehen, dass die Leute, die ihn erst kürzlich teuer gekauft haben, jetzt stinkesauer sind.
      Zudem ist Chronofang um längen nicht so teuer, wie es einige andere Karten sind(SGD, Swordmy trotz "restrict" und "nur promo"). Außerdem sollte es gerechtfertigt sein, dass eine RRR eben 20€ stk kostet, wenn sie nicht schon 2 oder 3 Jahre auf dem Buckel hat.



      Tauschbörse YGO
      Tauschbörse VG

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Deckcreator16 schrieb:

      Megaman Uniforce schrieb:

      Und zum Thema "R*": Es war keine Mogelpackung, es war nur ein schwerwiegender Kommunikationsfehler seitens Bushiroad. Man hatte klar von Anfang an angekündigt dass Olivia in einem Rare-Foiling reprinted wird. Nirgendwo stand dass sie auch die Rare-Seltenheitsstufe hätte. Bushiroad hätte sich klarer ausdrücken müssen dass es sich bei Reprints wie bei Olivia um eine neue Sonder-Seltenheitsstufe handelt, auf die Art hätten sie sich nämlich direkt eine menge PR-Backlash ersparen können.
      Doch. Es hieß schon zu Beginn "wird seltener als eine normale R". Nur nicht, um wie viel seltener. Aber da man eh immer davon ausgehen konnte, dass man pro Display jede R min. 1x hatte, hätte man sich denken können, dass die eben nur in jedem 2. oder 4. Display drin sein werden.
      Wo ist es dann bitte eine Mogelpackung wenn sie von Anfang an gesagt haben dass es nicht dem R-Seltenheits-Muster entspricht? Würde ja dann eigentlich dann heißen dass sie von Anfang an ehrlich waren und die leute es einfach vollkommen falsch verstanden haben (wobei ich sagen muss dass ich mich an diese Aussage von Bushiroad nicht erinnern kann, bzw. leute das immer anders übersetzt haben. Ist jetzt aber eh sowieso wurscht weil es jetzt eh zu spät wäre darüber zu diskutieren.)

      Das einzige Problem mit dem Chronofang reprint besteht nur für den englisch-sprachigen Raum, wie du selber schon gesagt hattest. Ohne diese Vorraussicht hätte der Chronofang aus GBT-06 dementsprechend seinen wert noch gehalten wobei ich jetzt nicht davon ausgehe dass er all zu hart fallen wird wegen dem RRR- oder Full-Art-Foiling etc.. Da es ausserdem so aussieht dass er wohl nur ein common print kriegt im Zodiac-Time-Beast-Trial-Deck (was ein Wort...) werden die Fassungen aus den Boostern denke ich definitiv noch etwas an wert halten können, vor allem wenn dieses Deck endlich richtig spielbar wird. Erneut, ich bin generell ein Fan davon dass sie Chronofang leichter zu bekommen machen, wobei auch ich sage dass es geschickter gewesen wäre ihn in einem Starter- oder Trialdeck zuerst zu veröffnetlichen damit Spieler auch Zugriff auf die GC Variante NEBEN Chronojet erhalten. Ergo würde ich es nicht gar so eng sehen.

      Apropo Chronojet: Mich würde es nicht wundern wenn Bushiroad das Deck ein wenig vom Nextage entfernen würde um es wieder für den allgemeinen Markt erschwinglicher zu machen. Wir können ja bereits auf den Preview-Artworks den neuen Chronojet-Evolution-Stride erkennen (erstes Bild links). Da der GR slot bereits belegt ist mit dem Gear Chronicle-mecha (wie auch immer der heißen wird.) könnte er als RRR deutlich leichter zu ergattern sein und somit neuen Spielern es leichter zu machen GC, bzw. Chronojet zu spielen ohne ein Vermögen für ein Set Nextages auszugeben. Wie ich allerdings mein Glück kenne werde ich den Satz fressen weil der neue Chrono-Jetzt am ende die selbe Art flippkosten haben wird wie Ashas und Altomiles zweite Evolution-strides xD" Ich bete immernoch dafür dass Bushiroad endlich lernt dass Persona-flipper extrem ungünst ige Karten sind für die GR-Slots.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()

      Megaman Uniforce schrieb:

      Deckcreator16 schrieb:

      Megaman Uniforce schrieb:

      Und zum Thema "R*": Es war keine Mogelpackung, es war nur ein schwerwiegender Kommunikationsfehler seitens Bushiroad. Man hatte klar von Anfang an angekündigt dass Olivia in einem Rare-Foiling reprinted wird. Nirgendwo stand dass sie auch die Rare-Seltenheitsstufe hätte. Bushiroad hätte sich klarer ausdrücken müssen dass es sich bei Reprints wie bei Olivia um eine neue Sonder-Seltenheitsstufe handelt, auf die Art hätten sie sich nämlich direkt eine menge PR-Backlash ersparen können.
      Doch. Es hieß schon zu Beginn "wird seltener als eine normale R". Nur nicht, um wie viel seltener. Aber da man eh immer davon ausgehen konnte, dass man pro Display jede R min. 1x hatte, hätte man sich denken können, dass die eben nur in jedem 2. oder 4. Display drin sein werden.
      Wo ist es dann bitte eine Mogelpackung wenn sie von Anfang an gesagt haben dass es nicht dem R-Seltenheits-Muster entspricht? Würde ja dann eigentlich dann heißen dass sie von Anfang an ehrlich waren und die leute es einfach vollkommen falsch verstanden haben (wobei ich sagen muss dass ich mich an diese Aussage von Bushiroad nicht erinnern kann, bzw. leute das immer anders übersetzt haben. Ist jetzt aber eh sowieso wurscht weil es jetzt eh zu spät wäre darüber zu diskutieren.)
      Das einzige Problem mit dem Chronofang reprint besteht nur für den englisch-sprachigen Raum, wie du selber schon gesagt hattest. Ohne diese Vorraussicht hätte der Chronofang aus GBT-06 dementsprechend seinen wert noch gehalten wobei ich jetzt nicht davon ausgehe dass er all zu hart fallen wird wegen dem RRR- oder Full-Art-Foiling etc.. Da es ausserdem so aussieht dass er wohl nur ein common print kriegt im Zodiac-Time-Beast-Trial-Deck (was ein Wort...) werden die Fassungen aus den Boostern denke ich definitiv noch etwas an wert halten können, vor allem wenn dieses Deck endlich richtig spielbar wird. Erneut, ich bin generell ein Fan davon dass sie Chronofang leichter zu bekommen machen, wobei auch ich sage dass es geschickter gewesen wäre ihn in einem Starter- oder Trialdeck zuerst zu veröffnetlichen damit Spieler auch Zugriff auf die GC Variante NEBEN Chronojet erhalten. Ergo würde ich es nicht gar so eng sehen.

      Apropo Chronojet: Mich würde es nicht wundern wenn Bushiroad das Deck ein wenig vom Nextage entfernen würde um es wieder für den allgemeinen Markt erschwinglicher zu machen. Wir können ja bereits auf den Preview-Artworks den neuen Chronojet-Evolution-Stride erkennen (erstes Bild links). Da der GR slot bereits belegt ist mit dem Gear Chronicle-mecha (wie auch immer der heißen wird.) könnte er als RRR deutlich leichter zu ergattern sein und somit neuen Spielern es leichter zu machen GC, bzw. Chronojet zu spielen ohne ein Vermögen für ein Set Nextages auszugeben. Wie ich allerdings mein Glück kenne werde ich den Satz fressen weil der neue Chrono-Jetzt am ende die selbe Art flippkosten haben wird wie Ashas und Altomiles zweite Evolution-strides xD" Ich bete immernoch dafür dass Bushiroad endlich lernt dass Persona-flipper extrem ungünst ige Karten sind für die GR-Slots.

      Das mit der R-Seltenheit war wie gesagt von anfang an bekannt. Ich könnte jetzt die Ankündigung aus der TCG-Arena raussuchen(ebenso von KC-Alex gepostet, der die Info ja auch nur Repostet hat). Es stand also von anfang an fest. Nur der Umfang war noch unbekannt, auch wenn man ihn sich hätte denken können. deswegen sehe ich ihn persönlich nicht als Mogelpackung an, sondern nur als mangelnde Rechen-Fähigkeit der Spieler.

      Er kam in G-BT07, und nich in G-BT06(hab eben extra nochmal im wikia nachgeschlagen gehabt). GBT06 enthielt überhaupt keine GCs. Und ja, ein SD/TD-Reprint hätte perfekt gepasst, und speziell mit dem SD von GC ne perfekte Oberfläche ergeben(so ne art "Wähle die gute oder dunkle Seite", oder sogar als 2 Half Decks in einem. Wären auch mal 90% weniger müll drin gewesen)

      Wie du schon sagst: wird genauso enden wie Asha und Altmile. Never change a running System... Hier kann man es ja positiv sehen, dass sie nicht auch noch selber GR sind(*guck auf Messiah-Players, die ihre Pre- und Update-Version als GR hatten*)



      Tauschbörse YGO
      Tauschbörse VG

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com
      Der erste Satz entstand hauptsächlich wegen dem "Doch" am anfang was implizierte dass du meintest es wäre doch eine Mogelpackung. Ist aber eh egal, hab selber vorhin geschaut und festgestellt dass du recht hattest über Bushiroads Statement. Und wegen GBT-06: das war ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits. Dieses Set scheint mich zu hassen weshalb ich mental es wohl ausblende xD" (Habe es geschafft sowohl auf der Sneak-Preview als auch beim Kauf von einem Dissy nicht eine einzige D-Police Karte zu ziehen die eine höhere Rarität hatte als R - und selbst die waren mangelware für mich.)

      Generell wäre es geschickter gewesen die On-strider maximal RR zu machen damit leute einfacher die neuen G-Decks bauen können, aber das ist ein anderes Thema das hier nicht so wirklich hinpasst.

      On-Topic: Eine Hoffnung die ich für die Ankündigung hege, auch wenn sie verschwindend gering ist, wäre dass Bushiroad anstatt einer FC einfach mal ein Reprint-Set ankündigt. Da wir scheinbar sowieso nie ins reine G-Reg-Format wechseln werden wäre es jetzt wirklich angebracht ein paar ältere Karten wieder rauszubringen, zumal das bisherige FC-Konzept so langsam an seine Grenzen stößt (Es gibt u.a. keinen Archetype mehr in Mega-Colony den sie supporten könnten extrig, gleiches gilt für D-Police, Shadow-Paladin und Angel Feathers da deren archetypes auch schon alle mindestens einmal Stride-support hatten.). Ich verstehe ja Bushiroads ansatz gegenüber Reprints in Vanguard (Das Belohnen von Langzeit-Fans und Spielern.) aber so langsam müssen sie einsehen dass die älteren Karten irgendwie nochmal in Zirkulation kommen müssen damit auch neue Spieler den neuen Support für so manch alte Decks verwenden können.

      Das wird eh noch was werden im Bezug auf GBT-08, ein Set dass sich anhört wie ein wildes Stückwerk bisher bei dem nur Genesis und Dark-Irregular bisher irgendwie was ganzes rauskriegen bisher. Auf die Details zu der Erweiterung bin ich echt gespannt zumal weder Altmile oder Asha dem Anschein nach irgendeinen direkten Support erhalten werden wenn wir die ersten preview-Bilder anschauen.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()



      Ab Oktober: Neue Anime-Staffel "Cardfight!! Vanguard G NEXT"

      Oktober 2016: Touken Ranbu-Trial Deck und Title Booster

      November 2016: Shadow Paladin-Trial Deck und G-BT09 mit Angel Feather, Aqua Force, Gear Chronicle, Narukami, Shadow Paladin, Spike Brothers

      Keine Angaben für Dezember, Januar, Februar

      März 2017: Rummy Labyrinth Idol Booster (Granblue und Pale Moon)

      Es wird zwei VanguardXBuddyfight Festas geben, eines in Osaka im Mai 2017, das andere nächsten Sommer in Nordamerika.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()

      :eek: Touken Ranbu kehrt zurück... Ernsthaft? Ich möchte echt gerne wissen wie die noch weiter neue Units für den Klan machen können. Soweit ich weiß sind 90% der Charaktere aus dem Spiel bereits im originallen EB verwendet worden. Aber hey, immerhin schön dass damit die alten karten aus dem EB nicht nutzlos sind im endeffekt. Vll. haben wir auch schwein und es werden Karten aus dem alten EB im Trial-Deck reprintet.

      Und Shadows bekommen NOCH EIN Trial-Deck.... Yay. ich hab nix dagegen dass sie wieder Support bekommen im November solange sich das Zeug aus GBT-09 auf den eigentlichen Shadowpaladin On-stride bezieht damit die nicht das selbe Problem bekommen wie Kagero mit Blademaster. Aber noch ein Starterdeck finde ich eher unspektakulär, hätte es persönlich cooler gefunden wenn sie entweder Spikes den Spott für das Deck gegeben hätten (Da die noch keines bisher hatten) oder Narukami (weil die am bisher dringensten neuen Support brauchen.), aber okay, im Notfall eben Shadow-Paladin...

      ich freue mich für die Amerikaner dass die jetzt auch ein CFVxBuddyfight Fest kriegen, wobei ich gespannt bin ob es dort dann das selbe Programm geben wird wie in Japan (In Japan haben sie nämlich Profi-Wrestler da von NJPW, eine der größten Wrestling promotions der Welt.). Ich hoffe dass die resonanz groß genug wird dass wir eventuell in ein bis zwei jahren dann auch ein europäisches Äquivlanet kriegen.

      Und jetzt zum anderen großen Elefanten den uns die Ankündigung gegeben hat - Was zum henker passiert Ende des jahres/ Anfang nächsten jahres?
      Riecht für mich ganz klar nach neuer mechanik die sie jetzt noch nicht preis geben wollen, einen anderen Grund den Plan für ganze drei Monate uns nicht zu verraten sehe ich nirgends.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Megaman Uniforce ()

      Da Touken Ranbu im Oktober eine Animeserie bekommt, ist das wohl eine willkommene Gelegenheit für mehr Stuff. Auch der Zeitpunkt zwischen Stride Gate und NEXT ist als Release gut gewählt. Die Nachfrage nach mehr Touken Ranbu-Units ist vorhanden, anders wäre dies nicht zustande gekommen.
      Laut der Produktseite enthält das Touken Ranbu-Trial Deck 16 verschiedene Karten, davon neun Reprints. Das neue Title Booster wird ausschließlich nur neue Karten beinhalten. Charaktere werden sehr wahrscheinlich wiederverwertet.

      Was G-BT09 betrifft: Aqua Force, Narukami und Shadow Paladin war klar. All diese drei Clans bräuchten noch einen zweiten G Guardian, dazu liegt deren letzter Support schon ein wenig zurück. Ich hatte noch mit Oracle Think Tank gerechnet. Scheinbar bestätigt sich der Verdacht von vielen Leuten das OTT in eine Technical Booster abgeschoben werden könnte, obwohl OTT im Vergleich zu GN oder Tachikaze nicht wirklich "technical" ist. Da Spike Brothers in die normalen Core Booster zurückkehrt, wäre bei einer nächsten Technical Booster wieder ein Platz frei.
      Das Gear Chronicle und Angel Feather wieder Support bekommen, obwohl diese jetzt schon zu stark sind, ist eine sehr schlechte Entscheidung. Ich würde gerne sehen das beim nächsten Fighters Rule-Update die Sonderregel eingeführt wird das Melem und Ticktock Worker nicht mehr im selben Deck gespielt werden dürfen. Das allerdings in der Gear Chronicle-Clan Booster etwas warten könnte was schlimmer ist als das heutige Time Leap-Deck ist wahrscheinlicher.
      Das Shadow Paladin ein Trial Deck kriegt ist auf dem zweiten Blick doch logisch. Ren arbeitet im Hintergrund, Kanzaki hat sich zurückgezogen. Es wird also ein neuer Chara benötigt der Shadow Paladin spielt und dann noch das neue Thema aus dem Trial Deck. Da Claret Sword Dragon in der Lore tot ist (habs so gehört, bin mir da nicht zu 100% sicher), muss ein neuer Breakstrider in seine Fußstapfen treten und den wird es dann im Trial Deck geben.

      Zu den Monaten Dezember, Januar und Februar: Entweder will Bushiroad noch mögliche Spoiler zurückhalten oder sie haben im Moment einfach keinen Plan was sie in den drei Monaten bringen sollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kc_alex2 ()

      OTT ist halt in einer Identitäts-Krise nachdem fast alle anderen Klans massive Draw und/oder Vorteils-Engines bekommen haben: Jetzt ist ihr großer Vorteil futsch. Man kann da nicht wirklich darauf aufbauen weil OTT ansonsten zum größten Deck-Out Klan des Spiels werden würde, und ihre Klan-Mechanik hat sich auch nicht bewährt (Weil man sich mit der nämlich ins Aus schießt falls man mal ins Hintertreffen kommen sollte.). OTT muss von grund auf neu aufgebaut werden, und genau deshalb stimme ich vielen zu dass es am sinnvollsten wäre den Klan fürs erste zu den technical Boostern zu schieben. Ich wäre nicht überrascht wenn Bushiroad den Klan so umgestaltet dass sie eben alle neuen OTT-Units jetzt auf "Legales stacking" umbauen werden. Würde Lore-technisch wieder mehr Sinn ergeben und es wäre wieder eine eigene mechanik mit vor- und Nachteilen die nicht riegoros über alle Klans verteilt werden könnte (So wie ursprünglich Counter-charging eine NG exklusiv-Fähigkeit war bis Bushiroad sich umentschieden hatte und allen Klans Möglichkeiten für countercharging gab - Außer bei D-Police bis vor kurzem.). Und da die Art wie OTT die Karten im Deck sortiert etwas komplizierter ist würde es ebenfalls für den Aufenthalt in einem Technical Booster sprechen.

      Gerüchten zufolge kriegen wir ja in G:Next ja einen kleinen Main-Character Wechsel da, scheinbar, Tokoha und Shion andere Wege gehen werden als Chrono (Tokoha will in die USA gehen für die Schule anstatt in Japan und Shion wird die Firma seiner Eltern wieder aufbauen.). Effektiv würde das Main-Cast dann aus Chrono, Luna, Am und einen neuen Charakter bestehen - Von dem viele ausgehen dass es sich dabei um den neuen Shadow-Spieler handelt. Würde Sinn ergeben da es der Story von Link-Joker ähneln würde mit Naoki damals.

      Wo wir bei den Shadows sind: Ist nicht der neue G3 aus GBT-06 der nachfolger von von Claret-Sword? Wie dem auch sei, auf dem ersten Bild zu GBT-09 können wir ja bereits eine neue Unit sehen die ganz verdächtig nach einer neuen Blaster Dark Unit aussieht wenn man mich fragt, ich hab keine Ahnung was da rauskommen könnte momentan.

      Glaub mir, Bushiroad hat einen Plan. Jede vernünftige TCG Firma hat einen genauen release-Plan der mehrere Monate im vorraus geht, ansonsten kämen sie schneller in teufels-Küche als ihnen lieb wäre. Nach ein wenig Überlegung gehe ich halt davon aus dass wir in G: Next eine neue Erweiterung der Stride-mechanik bekommen (Ähnlich, erneut, wie damals in der Link-Joker Staffel. Erst kam die Limit-Break-Mechanik, dann Cross-Ride, dann Break-Ride.), und Bushiroad eben noch keine Angaben machen will dazu.
      Megamans Vanguard HAVES und WANTS