Die antiken Maschinen erwachen wieder - Der Antike Antriebs Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Um jetzt mal in die Fußstapfen Ferios zu treten: Was ist das denn für eine Einstellung? Nur, weil etwas nicht turnierrelevant ist, kann man ja trotzdem auf dem Funlevel darüber diskutieren anstatt nur sinnlose Einzeiler zu schreiben. Und gerade auf dem Funlevel kann man sich ja auch austoben, was abenteuerliche Engines etc. angeht, da man eben nicht auf den krassesten Powerlevel/die Überkonstanz kommen muss.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      Also mein Deck sieht momentan so aus:

      Monster: (21)

      3x Antiker Antriebreaktordrache
      1x Antiker Antriebsgolem
      1x Antike Antriebshydra
      3x Antiker Antriebswyvern
      3x Antiker Antriebsapparat
      3x Antike Antriebskiste
      3x Antiker Antriebsjagdhund
      2x Goldener Apparat
      2x Silberner Apparat

      Zauber: (16)

      3x Antikes Antriebskatapult
      2x Antike Antriebswerkstatt
      3x Maschinendupplizierung
      3x Antike Antriebsfestung
      2x Antikes Antriebsschloss
      2x Antriebsstadt
      1x Begrenzer Entfernen

      Fallen: (7)

      2x Spiegelkraft
      3x Antiker Antrieb wiedergeboren
      2x Raketenhand

      Extradeck: (15)

      2x Chaotischer Antiker Antriebsriese
      2x Ultimativer Antiker Antriebsgolem
      3x Antike Antriebshaubitze
      1x Nummer 9: Dyson-Sphäre
      1x Getrieberiese X
      1x Schwer gepanzerter Zug Eisenwolf
      1x Feenkönig Albverdich
      1x Finsterer Rebellions-Xyz-Drache
      1x Einäugiger Fertigkeitsdieb
      1x Nummer 70: Schlimme Sünde


      Leider sind das 44 Karten, ich habe noch nichts gegen die Backrow des Gegners (zumindest nichts Aktives) und die Zug Engine ist auf den Wyvern, das Katapult, Silberner und Goldener Apparat und die Kiste limitiert.
      Zwar kann ich das Deck mit Maschinenduplizierung ausdünnen und mittels Raketenhand die Möglichkeit auch den Reaktordrache zu suchen (und für die Dyson-Sphäre zu verwenden).
      Getrieberiese X und Schwer gepanzerter Zug Eisenwolf füllen die Hand auch nochmal.
      Feenkönig, Schlimme Sünde, Rebellionsdrache und Fähigkeitendieb helfen sie Felddominaz zu halten, oder zurück zu gewinnen.
      Aber wenn die Starthand Mist ist (ich also entweder keine Maschinenduplizierung, einen der Apparate, oder aber den Wyvern, bzw. das Katapult auf der Hand habe) komme ich nicht voran.

      Hat von euch vielleicht wer eine Idee wie man das Deck noch Fixer machen kann, bzw. Stabiler , ohne sich selbst wieder ins aus zu befördern?
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      Poly zieht sich aber auch tot, wenn ich nichts gescheites auf die Hand kriege.
      Kraftbündnis macht zwar ATK, aber ist Hand und/oder Feld leer (Ich brauche schließlich 4 Monster für Chaos Riese und Golem + 2 Monster für den Ultima-Golem) dann läuft sich das auch tot (und eine Haubitze mit 2k ATK bringt auch nicht so viel. Dann rüste ich lieber einen Apparat (Silber oder Gold) oder etwas von der 1500+ ATK Front mit der Raketenhand aus.

      Antriebsstadt und Doppelzyklon kann ich ja noch nachvollziehen, eben wegen der Spezialbeschwörung aus Friedhof, Hand oder Deck, (In Verbindung mit Stadt und Festung). Aber im falle vom Reaktordrache und der Hydra würde ich nur ungerne auf die Effekte verzichten.


      Wie gesagt, mein Hauptproblem ist das die Starthand teilweise mist ist. Ich könnte zwar Magischer Hammer mit rein nehmen, aber die macht nur Minus und was ich dann nachziehe steht immer noch in den Sternen.
      "Ziehen verbessern", oder "Bürde verringern" könnte das ziehen zwar verbessern, aber so richtig funktioniert hat es bisher auch nicht.
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      Und wo bekommst du die 4 Monster her, die du für den Riesen brauchst? Aus dem Hut zaubern wirst du die bei einer schlechten Starthand wohl nicht.

      Und wenn du wartest, bis du endlich deine Hand verwerten kannst, hat dein Gegner schon alles gemacht um dir dann auch die Überlastfusion zu negieren oder dir die Fusionsbeschwörung zu durchkreuzen und dir schon so viele Lifepoints abgezwackt, dass du Glück hast die Runde noch zu beginnen, in der du den Riesen anpeilen könntest.

      Der Riese ist vielleicht eine Siegesmöglichkeit, aber ich will nicht einzig und alleine auf den, oder auf den Ultima-Golem setzen. Das bricht hier einem nur das Genick.
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      Puuh man hab lange das Deck nicht gezockt. Meist braucht man nur die Apparate, Wyvern oder Antike Antriebsstadt mit Katapult, ich glaub Stadt + Katapult reicht sogar vollkommen aus.

      Die großen viecher sind hier absolut nutzlos, du musst einfach schaffen den Jagdhund + seine Materialien aufs Feld oder auf die Hand zu bekommen, schwer ist das nicht.
      @Yugioh-Survival
      Das Hauptproblem bleibt aber das solche OTK Decks von Haus aus instabil sind.
      Und eine 5 Karten Kombo war noch nie wirklich gut. (und ja der Chaos Gigant ist genau das und nicht weniger)

      @Atharod
      Das Problem ist halt ausser dem Hund + Wyvern haben wir keine Starter Monster.
      Es gibt für dieses Deck keine RotA (nur eine Returning Alive Version).

      Klar man kann gucken welche Erde Maschiene Stufe 3 man spielen könnte für Transmodifizieren, aber auch da wird der Gegner nicht einfach nur rumsitzen und dich machen lassen.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Yugioh-Survival schrieb:

      Meist braucht man nur die Apparate, ...
      Eben nicht. Die Apparate bringen den Bossmonstern Effekte, aber solange es nicht der Antiker Antriebsapparat ist, kannst du die genauso gut in die Tonne treten. Ich spiele Silberner und Goldener Apparat auch nur, weil die Stufe 4 Monster Spezialbeschwören können und im Fall einer Zerstörung das Deck nach einem anderem "Apparat"-Monster durchsuchen und spezialbeschwören können, was dann genauso ein Antiker Antriebsapparat sein kann.

      Deswegen habe ich ja auch 3 Kisten mit im Deck und die Maschinenduplizierungen.
      Mit Silbernem, oder Goldenem Apparat hole ich von der Hand etwas relevantes und kann entweder ein Gutes XYZ-Monster holen um die Hand zu verbessern, oder eine Massenbeschwörung auszulösen um dadurch Fusions-Material zu bekommen.

      Durch die Raketenhand kann ich auch Antiker Antriebsreaktordrache, Antiker Antriebsjagdhund und Antiker Antriebswyvern mit Maschinenduplizierung holen (Da die ATK durch den zweiten Effekt von Raketenhand ja zu 0 werden). Zwar bringt es im falle vom Wyvern und Jagdhund nicht viel und ist zwar reinste Verschwendung, aber es kann helfen...

      Spielt der Gegner etwas wie Einbildungsunterweltler, Majestätsunterweltler, Unterdrückungsherrschaft,oder eine andere Karte, die die ganze Synergie des Decks zerstört, kann ich so entweder mit 1700 +800 ATK überrennen, oder durch das Opfer der Raketenhand aus dem Weg räumen.
      (und nur weil Unterdrückungsherrschaft derzeitig verboten ist muss das nicht heißen, das nicht auch andere Karten ähnliche Effekte haben. Ein Jaugen, der Spiritist der gut eingesetzt das ganze Feld Clearen kann, mag nicht META sein, kann aber in Pendelzeiten ein K.O.-Kriterium sein, wenn man den clever gespielt hat.)

      Und wie peinlich wäre das, wenn man mit einem Kraftbündnis geboostetem Chaotischer Antiker Antriebsriese auf ein Random geboardetem Fusionsverschlinger, oder eine Amazonische Schwertkämpferin rennst?

      Gerade weil Fusionen in letzter zeit immer relevanter wurden kann der Verschlinger im Side immer relevanter werden...
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      Kraftbündnis ist leider nur mit dem ultimativen antiken Antriebsgolem nutzbar, weil die beiden anderen Fusionen gegen zauber und fallen unberührt sind und da der boost vom kraftbündnis kommt, wirkt das leider nicht.
      Ich selbst Spiele das Deck auf Tribut und überlastfusion. Gefällt mir persönlich ein bisschen mehr. Ist ein netter Hybrid
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Yani Yugi schrieb:

      Kraftbündnis ist leider nur mit dem ultimativen antiken Antriebsgolem nutzbar, weil die beiden anderen Fusionen gegen zauber und fallen unberührt sind und da der boost vom kraftbündnis kommt, wirkt das leider nicht.
      Ich selbst Spiele das Deck auf Tribut und überlastfusion. Gefällt mir persönlich ein bisschen mehr. Ist ein netter Hybrid
      Kurze Richtigstellung bzgl des Rulings: Kraftbündnis verdoppelt trotzdem die ATK, da die Verdopplung gleichzeitig mit der Beschwörung passiert. Die Monster sind erst nach der Beschwörung unberührt von Karteneffekten.

      Ein Chaotischer Antiker Antriebsriese mit Kraftbündnis zu rufen lohnt sich also ;)
      Oh, das ist natürlich ziemlich cool, auch wenn ich das vom ruling her sehr unlogisch finde.

      Hat jemand mal einen Hybrid mit anderen Themen probiert?
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Monster: 17

      3x Prisma
      3x Antriebsgolem Proud
      3x AA-Wyvern
      3x AA-Jagdhund
      2x Antiker Antriebsapparat
      1x AA-Kiste
      1x Silbener Apparat
      1x Goldener Apparat

      Zauber: 23

      3x Katapult
      3x Antriebsstadt
      3x AA-Fusion (NEU)
      2x Schloss
      2x Landformen
      2x Doublesummon
      2x Doppelzyklon
      2x Kraftbündnis
      1x Überlastfusion
      1x Begrenzer Entferner
      1x Kybernetische Fusionsunterstützung
      1x Verstärkung für die Armee

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()

      Atharod schrieb:

      Yugioh-Survival schrieb:

      ...
      3x Antriebsgolem Proud
      ...
      Soweit ich weiß hilft der nicht um den Ultimativen Antriebsgolem zu rufen.
      Ansonsten finde ich die Idee, alles auf Fusion zu trimmen, in dieser Umsetzung schon sehr interessant.
      Wie schnell bekommst du den Chaos Riesen aufs Feld?
      Es ist auch nicht mein Ziel den Ultimativen Antiken zu holen ich bleibe eher bei Chaotischen AC
      Den Ultimativen ACGolem werde ich eh nur benutzten falls der neue Antike Antrieb Megaton draufgeht.
      Und ob man Proud für die Fusion von den Ulti Golem verwenden kann weiß ich jetzt nicht ob du recht hast.

      Den Chaotischen bekommt man viel zu leicht raus. Aber ich will ebendso den neuen raus bekommen, ich kann halt die neue Variante nicht testen da die Karten Online ja noch nicht Verfügbar sind. Sowie die neue Banned List.

      Edit: Mir ist aufgefallen das ich ja mindestens einmal den "Antiker Antriebsapparat" brauche für die Kiste, noch dazu macht sich das mit Topf der Begierde ziemlich blöd da ich sicherlich Materialien Verbannen werde, und wenn ich die Kiste und etc wegkicke habe ich zu wenig Materialien für den Chaotischen also werde ich die Töpfe und die Falle kicken für die Gadgets. Liste habe ich oben etwas editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()