Neuer Start mit YuGiOH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neuer Start mit YuGiOH

      Hey Leute :wavey:

      Ich habe vor mit einem guten Kumpel wieder mit dem Sammeln und vorallem Spielen von YuGiOh anzufangen.
      Ich habe noch ein paar Karten von früher, ein paar sind in diesem Fall ein/zwei Hundert Karten, was eig nichts ist, da ich den gröten Teil verkauft hatte damals.Davon meistens Common und vorallem ältere Karten, da ich so 2013 aufgehört habe mit YuGiOh und nun habe ich ein paar Fragen :klar?: .

      Wo kann ich mich am Besten über neue gute Karten schlau machen?
      Irgendwelche Ideen für gute/aktuelle und am Liebsten günstige Decks?
      Kann man noch alte Decks, wie zB Elementarhelden, Aufzieh... spielen?
      Was haltet ihr von den eBay Paketen , wo mehrere Karten, darunter Holos etc. verkuft werden?
      Und allgemein gerne viele Tipps, wie ich schnell wieder reinkomme, was ich mir kaufen sollte....

      Sind ja schon mal ein paar Fragen, bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten. :klatsch:

      MfG

      Lookie
      Hey und willkommen Zurück im Spiel.

      Lookie33 schrieb:

      Wo kann ich mich am Besten über neue gute Karten schlau machen?
      Da bist du hier schon an einer guten Adresse. Auf der Hauptseite findest du eine umfangreiche Datenbank zu jedem Set sowie einen Artikel mit den 10 Besten Karten des Sets. Ansonsten kann ich dir das englisch sprachige YGO-Wiki empfehlen.


      Lookie33 schrieb:

      Irgendwelche Ideen für gute/aktuelle und am Liebsten günstige Decks?
      Gut & Günstig... nun ja. Ich bin mal ehrlich: Zur Zeit sind alle guten Turnierdecks recht teuer und man muss mehre Hundert € auf den Tisch legen um wirklich Chancen zu haben. Man kann natürlich auch mit günstigen Decks seinen Spaß haben wird aber ohne die teuren Staples (Topf der Begierden, Dimensionsbarriere, Zoodiak-Engine) nicht so viel Land auf Turnieren sehen.


      Lookie33 schrieb:

      Kann man noch alte Decks, wie zB Elementarhelden, Aufzieh... spielen?
      ElementarHELDEN sind durch aus noch spielbar. Allerdings nicht mehr in der Form wie du sie vermutlich noch aus 2013 kennst sondern der Fokus liegt hier auf die Maskierten HELDEN. Insbesondere Maskierter HELD Dunkles Gesetz der mit dem Structure Deck "Heros Strike" eingeführt wurde, sticht heraus da er mit Schutz in Form von starker Backrow Decks im Alleingang besiegt. Zudem hat man dank ElementarHELD Bubbleman zugriff auf Bahamut-Hai der wiederum Kröttelig Umwerfend beschwören kann. Diese kann eine Karte negieren und diese dann auf die eigene Seite setzen und beim Ableben recycelt sie auch noch ein WASSER-Monster. Trotzdem fehlt dem Deck der verbotene ElementarHELD Stratos und so ist dieses dann auch eher im Tier 2 anzusiedeln.
      Aufzieh hingegen ist auf Turnierebene nahezu und unspielbar.


      Lookie33 schrieb:

      Was haltet ihr von den eBay Paketen , wo mehrere Karten, darunter Holos etc. verkuft werden?
      Ist meistens Abzocke und überteuert. Es ist immer klüger sich die Karten die man brauch einzeln auf yugiohcardmarket.eu zu kaufen. Da kommt man billiger weg.


      Lookie33 schrieb:

      Und allgemein gerne viele Tipps, wie ich schnell wieder reinkomme, was ich mir kaufen sollte....
      Meine Empfehlung ist es immer einen lokalen Store zu besuchen und sich da zu informieren. In Dortmund wäre dass das Auenland. Diese bieten jeden Donnerstag und Samstag ein Gratis Turnier an also Perfekt zum einsteigen.
      Als Deck würde ich dir das ABC-Thema ans Herz legen. Vielleicht kennst du noch die XYZ-Maschinen von Kaiba. Diese haben neuen Support in Form von neuen Buchstaben samt eigener Fusion bekommen. Praktischerweise sind alle neuen Karten im Structue Deck Kaiba erschienen und mit 3 von diesen kannst du dir schon ein solides Deck bauen. Am besten informierst du dich im passenden Strategie Thread hier auf etcg.

      Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen. Sorry ist spät. Bei rückfragen kannst du mir gerne schreiben.
      FL0W Hova hat schon einiges gesagt, unteranderem auch wo du dich über neue, gute Karten schlau machen kannst, ich würde dazu noch Youtube hinzufügen.
      Dort kannst du dich auch über verschiedene Decks, Combos und etc. informieren.

      Ansonsten muss ich dir die Frage stellen im welchen Bereich du spielen willst (Turnier- oder Casual/Funbereich) und wo deine Schmerzgrenze im Thema Geld liegt?

      Wie du wieder schnell reinkommst liegt größtenteils auch an dir und deinem Wissen sowie Können, aber es sollte nicht allzuschwer für dich sein, da du 2013 aufgehört hast solltest du zumindest schon mit Synchro, XYZ, Ritual und Fusion vertraut sein.
      Pendel glaub ich auch, nur bin ich mir nicht sicher ob Pendel 2013 oder erst 2014 eingeführt wurde, ist allerdings auch unwichtig da Pendel leicht zu verstehen ist.

      Angenommen du weißt nicht was Pendel ist, falls doch den Absatz bitte ignorieren.
      Pendel ist eine neue Beschwörungs- und Monsterart die mit dem Arc-V Anime eingeführt wurde, dabei handelt es sich um Monster die gleichzeitig auch Zauberkarten sind und ihre eigenen Pendelzonen haben.
      Als Monster funktionieren sie, wie ganz normale Monster einziger Unterschied ist wenn sie auf dem Feld zerstört, fusioniert oder als Synchromaterial verwendet werden, dann landen Pendelmonster offen auf dem Extra Deck - solange ihre Beschwörung durch Karten wie Solemn Warning nicht anulliert oder sie verbannt wurden.
      Sie landen hauptsächlich nur dann auf dem Friedhof wenn sie von der Hand, dem Deck oder für Kosten eines XYZ Monster als daran angehängtes Material auf den Friedhof abgeworfen werden.
      Als Zauberkarten funktionieren Pendel wie Feldzauberkarten nur das man sie nicht so einfach zerstören kann wenn man eine neue aktivieren will, sondern diese auf andere Wege zerstört werden muss um eine neue zu aktivieren auch da landen sie dann offen auf dem Extra Deck (Falls sie nicht annuliert, verbannt oder ihr Effekt etwas anderes sagt)
      Der Grund warum es zwei Pendelzonen gibt ist die sogenannte Pendelskala die sich in der Mitte der Pendelkarte befindet.
      Solltest du eine Pendelskala im Bereich 1 und 5 haben so darfst du einmal pro Spielzug Monster der Stufe 2-4 aus deiner Hand und Pendelmonster die offen auf dem Extra Deck liegen mit der selben Stufe Spezialbeschwören.

      Welche Karten du dir kaufen solltest?
      Ich nenn dir mal ein Paar und teil das in günstig und teuer ein.

      Günstig

      Veiler, Ghost Ogre, Solemn Warning, Foolish Burial, Abyss Dweller, Castel, Diamond Dire Wolf, Utopia, Utopia the Lightning, Traptrix Rafflesia, Reinforcements of the Army, Terraforming, Clear Wing Synchro Dragon, Dark Hole, Kaijus, Norden und Instantfusion.
      Viele der Karten hier haben schon Reprints gehabt und sind damit auch günstiger geworden.

      Teuer

      Maxx C, Solemn Strike, Dimensional Barrier, Twin Twister, Pot of Cupidity, Nachbars Gras ist grüner, Crystal Wing Synchro Dragon, Psyframe Omega, Daigusto Emeral, Raigeki.
      Auch hier gibt es manche Karten die ein oder sogar mehrere Reprints bekommen haben, allerdings durch die Turnierszene und Pullratios eher im oberen Preisbereich anzusiedeln sind.

      Dann gibt es manche Engines auf die du ein Auge werfen solltest bzw. könntest.

      Brilliant Engine bestehend aus Gem-Knight Seraphnite, Garnet (wobei da auch andere Main Deck Gem-Knights gehen) 1 Trick Clown und Brilliant Fusion.
      Hier ist das Ratio ganz unterschiedlich, das beliebteste Ratio liegt bei 3 Brilliant Fusion, 1 Garnet und 1 Seraphnite.

      Speedroid Engine bestehend aus 3 Terrortops und 1 Taketomborg, wird sehr oft für Rang 3 XYZ-Plays benutzt kann aber auch für Synchro-Plays verwendet werden, dazu bräuchtest du statt dem Taketomborg einen Red Eyed Dice.

      Zoodiac Engine bestehend aus 3 Ratpier, 3 Barrage und jeweils 1-2 Kopien der XYZ Monster.
      Wird oft mir der Speedroid Engine und MX-Sabre Invoker gespielt und kann auch als eigenes Deck funktionieren.

      Wind Witch Engine, hier ist das Ratio noch nicht ganz klar da es sich um eine neue Engine handelt die benutzt wird um ein Wind Synchro Monster mit wenig Aufwand und Mühe zu beschwören, welches nicht durch gegnerische Karteneffekte zerstört werden kann, zum Beispiel Crystal Wing Synchro Dragon.

      Predaplant Engine (Noch nicht im TCG erhältlich), diese beinhaltet 3 Ophrys Scorpio und 1 Darling Cobra und funktioniert ähnlich wie die Speedroid Engine, nur das sie für Rang 3 XYZ verwendet wird und dir eine Karte auf die Hand hinzufügt die im Kartennamen Fusion enthält (Instantfusion oder Brilliant Fusion)

      Und zu guter Letzt Decks, eine Alternative zu ABC wäre auch D/D/D wobei dir da noch einige Karten fehlen werden und es doch etwas mehr können und wissen abverlangt, oder du nimmst Blue Eyes, das Deck sollte relativ günstig geworden sein da viele Karten im Deck einen Reprint bekommen haben und das in einer vorgefertigten Starter Deck Form.
      Die beiden Fallen mir so auf Anhieb ein.