Gill Alhama'at Ctrl [Lapis-Constructed // Licht/Finsternis/Wasser]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gill Alhama'at Ctrl [Lapis-Constructed // Licht/Finsternis/Wasser]

      Ruler [1] :
      Gill Alhama'at / GA Ebenholz-Drachenkaiser / GA der Allumfassende

      Main [40] :

      Resonatoren [18]

      [4] Dämonen-Ordonanz
      [4] Rinka, zweite Tochter des Mikage
      [4] Rachel, Feldherrin der Nephilim
      [2] Amaterasu, Weg ins Licht
      [4] Eligios, Dämonen-Kommandantin

      Spruchzauber [22]

      [3] Namenloser Nebel
      [4] Viola's Machenschaften
      [3] Charlottes Wasserwandelmagie
      [2] Gill Alhama'ats Schwarzer Blitz
      [4] Uraltes Wissen
      [1] Ewiges Ende
      [4] Beschwörung der Weltenflamme
      [1]Valtentinas Einfluss

      Zaubersteine:
      [4] Uralter Zauberstein
      [3] Zauberstein des Himmlischen Risses
      [3] Zauberstein der Dunklen Tiefen

      Ziel des Decks ist es das Feld zu kontrollieren und mittels der Dämonen-Engine das Feld voll zu knallen. Amaterasu ist hauptsächlich drin, weil sie mit der Dämonen-Engine gut funktionieren sollte.
      Die Beschwörung der Weltenflamme sollte am besten recht früh kommen (also zur Not auch nen Mulligan mit möglichst vielen Karten nehmen), da sie mittels Violas Machenschaften oder Dämonen-Ordonanz im ersten Zug, dann im zweiten Zug gespielt werden kann und neben dem Land-Destruction noch das Board klärt.
      Gill Alhama'at sorgt dafür, dass das Ausspielen der uralten Magie Karten früh und auch konsistent möglich ist.
      Wasserwandel-Magie hat eine gute Synergie mit Weltenflamme und ist generell gut Monster zu entsorgen oder im Ernstfall Damage zu vermindern.

      Fragen, Anregungen und Kritiken sind gerne erwünscht. Noch ist das Deck ungetestet ;)