Yubel Deck 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Yubel Deck 2017

      Hallo, ich wollte euch meine Idee eines Yubel-Decks vorstellen und mir noch ein paar Anreize für Verbesserungen und/oder Meinungen einholen. Da ich ein unerfahrener Spieler im Bezug auf aktuelle Synchro/Xyz/Link Monster bin, könntes sein, dass ich nicht alle optimalsten Karten herausgefunden habe. Ich hoffe es findet sich der ein oder andere, der sich für so ein altes Deck interessiert bzw. auch ohne Interesse weiterhelfen kann (siehe Extradeck) oder einfach nur gute Veränderungsvorschläge gibt bzw. konstruktive Kritik abgibt. :D

      MfG Oberwaldmeister



      Spoiler anzeigen
      Maindeck (40)


      Monsterkarten (19)


      1x Yubel - Der Ultimative Albtraum - Bossmonster, mehr oder minder eine Wincondition, guter Effekt, soll mir jedoch vordergründig dazu dienen, dass mein Feld nicht gleich leer ist, wenn die 2. Form geschossen wird
      1x Yubel - Terrorinkarnation - wichtigste Yubel-Form, wird zum Stallen verwendet, da sie das Feld cleart und ich dadurch mit diesem langsamen Deck etwas Zeit gewinnen kann (vielleicht auf 2 Kopien, damit, wenn sie verbannt werden sollte, ich nicht ohne Schutz dastehe und die 3. Form eine tote Karte ist)
      3x Yubel - der Anfang der Yubel-Kette, soll nicht lange auf dem Feld bleiben, ist jedoch notwendig für die nächsten Formen und die Rang 10 Xyz Superkanonen-Panzerzug, wird 3x gespielt, damit sie schneller im Grave durch z.B. Finsteren Grepher ist und so auch einmal für Allure geopfert werden kann ohne, dass mir der mögliche Play auf den Panzerzug entgeht
      3x Verdammungsschamane - wichtigste Karte im Deck: Holt Yubel aus dem Grave oder Finsteren Bastler und ermöglicht so Level 8 Synchros
      1x Finsterer Bewaffneter Drache - Eine der mehreren Winconditions, kann das Feld clearen und, wenn er ein Brick ist für Allure oder Grepher abgeworfen werden
      3x Finsterer Grepher - Kann gespecialt werden, bringt Yubel, Verdammungsschamane oder Finsterer Bastler in den Grave und sorgt nebenbei für Deckausdünnung
      3x Armageddongritter - Bringt Yubel, Verdammungsschamane oder Finsterer Bastler in den Grave und sorgt nebenbei für Deckausdünnung
      3x Beschwörermönch - Sorgt für weitere Summons und dadurch auch für Rang 4 Xyz-Plays
      1x Finsterer Bastler - Der Empfänger des Decks, kann durch Verdammungsschamane immer wieder gerufen werden und daher auf 1


      Zauberkarten (17)

      3x Schaukelnde Erinnerung - Holt den Verdammungsschamenen zurück, der wiederum entweder Yubel oder den Finsteren Bastler holt, ersteres wird dann am Ende des Zuges zur 2. Yubel-Form, zweiteres gibt mir eine Synchro-Beschwörung
      3x Verlockung Der Finsternis - "Drawengine", das Deck ist ziemlich langsam und auch Brick-gefährdet, es gibt genug Monster die geopfert werden können, um sie auf 3 zu spielen
      2x Katalysatorfeld - Feldzauberkarte, bringt mir zusätzliche Beschwörung, was unbeschreiblich gut in diesem Deck ist und
      2x Landformen - sucht das Katalysatorfeld
      1x Törichtes Begräbnis - bringt Yubel, Verdammungsschamane oder Finsterer Bastler bzw. andere Monster in den Grave (Deckausdünnung)
      1x Verstärkung für die Armee - selbsterklärend, sucht Finsteren Grepher oder Armageddonritter (dadurch effektiv 7)
      1x Seelenlast - gibt mir weitere Summons und ist für die letzten paar Züge zum Spammen gedacht
      1x Gedankengang - gibt mir meistens eine weitere Summon und dient gleichzeitig zur Deckausdünnung, wobei auch Bricks wie die 2. und 3. Yubel-Form in den Grave gelegt werden können
      1x Emporkömmling Goblin - 40. Karte und dadurch besteht das Deck theoretisch nur aus 39 Karten
      1x Zwillings-Twister - Backrowremoval und kann gleichzeitig Yubel o.ä. in den Grave befördern
      1x Schwarzes Loch - Monsterremoval, der mir sogar helfen kann


      Fallenkarten (4)

      3x Beschränkungsumkehr - holt mir Yubel wieder und gibt mir gleichzeitig danach die 2. Form
      1x Ruf der Gejagten - kann entweder Yubel oder Verdammungsschamanen zurückholen

      Sachen wie Reißender Tribut und Ernste Warnung habe ich rausgenommen, weil ich dadurch einfach zu oft gebrickt habe. Würden wahrscheinlich ins Side kommen, da das Deck aber schon an sich nicht Overkill ist ( ) und mit Techs&Traps noch schwieriger ins Spiel findet, denke ich, dass es nicht viel von einem Side-Deck haben wird bzw. das ganze eher stiefmütterlich behandelt werden würde.


      Extradeck (14)

      3x Schwarzer Brutdrago - Beatstick, wenn er geschossen wird, gibt er mir gleich wieder ein Schamanen und kann wieder gerufen werden
      2x Superkanonen-Panzerzug - Beatstick mit nicht zu verachtendem Effektschaden
      1x Sternenstaubdrache -
      1x Schrottdrache - mittelmäßiger Effekt, kann mir die 2./3. Yubel-Form bringen und gleichzeitig eine Karte des Gegners schießen, wäre aber die erste Karte, die ausgetauscht werden könnte mMn
      1x Brionac, Drache Der Eisbarriere - kann das Feld clearen und dann netten Schaden drücken
      1x Daigusto Emeral - kann einfach beschworen werden und mir einen Verdammungsschamanen zurückholen
      1x Glühender Rotdrachen-Erzunterweltler - Beatstick mit "Schwarzes Loch"-Effekt
      1x Castel, der Himmelssprenger-Musketier -
      1x Beelze von den diabolischen Drachen - Beatstick mit Yubel-ähnlichem Effekt
      1x Nummer 66: Generalschlüssel-Käfer -
      1x Abgrund-Bewohner - verhindert Plays des Gegners
      +1x ? (Norito Der Moralische Anführer, Photonenstoß-Rausschmeißer, Handschuhwerfer, Sternzeichen-Kundler Ptolemy M7, ...)

      Ich weiß nicht, wie es aussieht mit LINK-Monstern. Selber mag ich sie nicht und kann auch nicht einschätzen ob und in wie weit sie mir eine Hilfe wären, da ich ohnehin nicht auf so viele Synchros/Xyzs auf einmal gehen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von Oberwaldmeister ()

      Warum möchtest du das Deck auf extra Deck "Spam" aufbauen? Du kriegst deine Yubel mit Mühe auf dem Feld um sie als Xyz zu verwenden. Wenn du das unbedingt willst kannste die anderen Yubels kicken. Wenn du ein Rang 10 Deck spielen willst kann ich dir Trains vorschlagen.

      Um Yubel leichter auf das Spielfeld zu bekommen kann ich dir Mystische Tomate vorschlagen.
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:
      Mit Yubel alleine kann ich nicht gewinnen, dafür gibt es zu viele Karten, die Yubel direkt wieder in den Grave schicken oder sogar verbannen. Wenn Yubel und der Schamane im Grave sind, ist es eher ein Leichtes sie durch Karten wie Schaukelnde Erinnerungen, Ruf der Gejagten, Beschränkungsumkehr und Seelenlast wieder aufs Feld zu bekommn. Alle Synchromonster bauen eigentlich nur auf Schamane und den Finsteren Bastler auf und nicht auf Yubel. Die ganzen Xyz sind Rang 4 und dazu da, das Feld zu clearen (Castel) bzw. dem Gegner wichtige Plays zu nehmen (Abgrund-Bewohner) oder die Yubel-Kette wieder ins Laufen zu bringen (Daigusto Emeral). Weiterhin sind die meisten gute Beatsticks und sollen für den schwachen Armageddonritter und Grepher (nachdem ihre Effekte genutzt wurden) kommen. Die einzige Karte, die Yubel als Material benötigt, ist der Superkanonen-Panzerzug. Der kommt nur raus, wenn Yubel mir nichts bringt, ich den Gegner KOen kann oder ich 2 Yubels rufen kann (siehe Anfang des Posts; was ziemlich einfach ist, wenn alles nötige im Grave ist). Ohne das Extradeck hab ich nur den Rechner als Wincondition. Ich will mich nicht auf sowas wie brutales Kollosseum verlassen müssen. Wie gesagt, mein größtes Problem wird es sein, dass Vieles von mir zerstört wird und da ich keine Drawengine habe (jetzt mal abgesehen von den 2 Allures, die man nicht wirklich nennen kann), ist es wichtig, dass ich viele Möglichkeiten habe, was auch ziemlich viel Abwechslung bringt und mir besonders gut gefällt. ^.^

      Tomate hatte ich früher natürlich drinne, ist aber viel zu langsam und mit ihr habe ich keine große Wahl was ich ins Spiel bringe. Weiterhin ist mein Feld leer, wenn sie - was ziemlich wahrscheinlich ist - durch einen Effekt zerstört wird. Im Grunde ist Tomate also zu inkonstant und ein DD, wenn ich beide Yubels schon im Grave habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Oberwaldmeister ()

      Damit ist die Normal weg und Yubel zerstört sich am Ende selber, weil kein Tribut angeboten werden kann. Da ist es besser, wenn ich nen Grepher/Ritter spiele, Yubel in den GY kommt und ich es mit Ruf/Beschränkungsumkehr im gegnerischen Spielzug hole. Oder gleich mit Schamanen und Schaukelnde in meinem Turn die 2. Form habe.
      Mit Tomate bekomm ich so Schaden und habe dann ein leeres Feld. Andernfalls gehe ich das Risiko ein, dass Tomate durch einen Effekt zerstört wird und ich abermals ein leeres Feld habe. Sollte Yubel schon im Grave sein, ist die Normal für die Tomate verschwendet. Im Gegensatz zu Ritter/Grepher ist sie nicht searchable und ist an sich vom Effekt schlechter in diesem Deck (wenige Targets, weniger Deckausdünnung). Ich müsste, damit mir Tomate etwas bringt, sie 3 mal spielen und, wenn ich sie nicht am Anfang auf der Hand habe, ist sie, wie gesagt, nen DD.

      (Yubels 1. Form bringt mir nichts in der Battlephase, weil der Effekt nur aktiviert wird, wenn es angegriffen wird, nicht, wenn es selber angreift)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oberwaldmeister ()