Cyber Dragon sucht side deck - Was soll ich Siden? und warum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Cyber Dragon sucht side deck - Was soll ich Siden? und warum?

      Hi
      ich spiele ein cyber drachen deck ähnlich wie @'FallenJester' es in der decklistenausgabe für neueinsteiger im März vorgestellt hat.

      Nun, da Karten wie antimagischer Duft und denko sekka sehr günstig sind, wollte ich mal mein side deck angehen und euch bitten dieses anhand meiner bestehenden Karten aufzubauen (verstärkt gegen kommende Link Decks, paleo & True draco/king/Dino)
      Erwähnenswert ist noch, dass ich im main deck bereits eine Kaiju engine bestehend aus 7 Karten (5 monster 2 slumber ) sowie 3 geisteroger Spiele.

      Playsets der folgenden Karten besitze ich bereits:
      Antimagischer Duft
      Denko Sekka
      Gozen Match
      XYZ Universum
      Spiegelkraft

      Folgende Karten besitze ich 2x:
      Maske der Beschränkung
      Schwarzes Loch
      Zwillings Twister
      Königlicher Erlass

      Folgende Karten besitze ich nur 1x:
      Raigeki (nicht im main deck)
      Reißender Tribut
      Makrokosmos
      Dimensionsriss
      Nebelkönig
      Stürmische Spiegelkraft
      D.D Krähe
      Kaiserlicher Befehl
      Kaiserlicher eisenmauer
      Ernste Warnung

      Folgende Karten wollte ich mir noch zulegen :
      Kauz & schlossvogel
      Kosmozyklon
      3x Feierlicher Schlag
      3x dimensionsbarriere

      Wie ihr schon bemerkt sind es viel zu viele Karten und ich kann mich einfach nicht so recht entscheiden, welche der Karten mir in den matchups wirklich weiter hilft und welche ich eigentlich nur ohne Verwendung mit mir herumführe, denn auf den locals, die ich bisher gespielt habe, ist es nicht oft dazu gekommen, dass ich side. Vor allem ist es eine schwere Entscheidung welche Karten man raus sidet, aber das muss man ja relativ dynamisch entscheiden können und passt hier nicht ganz rein. (tipps würde ich dennoch gerne annehmen)
      Falls ihr mir jedoch etwas weiterhelfen könnt und/oder eine 15 Karten Liste daraus aufbaut oder noch Ratschläge gebt, was ich mir noch zulegen sollte, begründet es auch bitte, ich will ja auch nachvollziehen, warum man diese Entscheidung trifft

      mfg
      Gegen Draco musst du nicht siden, das Matchup sollte dein aktuell bestes sein, gegen Zoo hast du zwar die Kaijus, aber je nach Variante kann man Backrow Removal ins Side packen, wenn man ihn nicht maint. Außerdem ist PsyframeGear Gamma gegen Zoo relativ gut.

      Paläo spielt zwar keiner, aber 3 Denkos sind, wenn man sich nicht auf etwas Spezielles einstellen kann immer gut.

      Die kommenden Linkdecks bauen eher weniger krasse Boards. Auch hier mainst du mit Kaijus schon ein sehr krasses Out, aber Raigeki kann man auch gut ins Side packen. Gegen Trickstar muss man sehen, was sich an Varianten durchsetzt.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      die vogelscheuche soll gegen gewisse Decks etwas Speed rausnehmen und einem Zeit geben wenn man bricked, ähnlich wie ein Tag voller frieden, ist jetzt nicht die krasseste playmaker Karte, aber wenn man sonst eh nicht wirklich viele allgemein gültige Karten fürs side hat und in Runde 1 geOTKt wird könnte man sie testen.

      Vor allem will ich ja eig selbst einen OTK machen und da tragen diese Karten nicht zu bei, wobei ich dann eigentlich wieder bei meinem Grundproblem bin, dass das side deck nicht verwendet wird und somit irrelevant ist. trotzdem sieht man jeden Profi Spieler extrem viel siden also muss ich ja was falsch machen
      Alternativen wären noch pachy/vanitys/Jinzo, aber irgendwie fühle ich mich als wäre ich ein Troll, wenn ich solche Karten auf meine Decklist schreibe...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crsmfb ()

      Handtraps tragen sehr wohl zu einem OTK bei, da sie das gegnerische Feld schwächen.

      Die von dir genannten Karten allerdings sind alle nachgezogen schlecht, man muss beginnen und sie hindern dich aktiv am Aufbau eines Feldes, oder OTKs. Vanitys wirst du häufig nichteinmal in einer Runde beschwören können. Jinzo ist crap, wie willst du den denn gut beschwören?

      Die sieht man vor allem siden, da sie ganz andere Decks spielen. In Decks wie Zoo, oder Draco, hat man viel mehr Raum spezielle Outs zu spielen, schon alleine, da diese Decks nicht zwangsläufig in ihrem ersten Zug gewinnen wollen. Viele gewöhnliche Sidedeckkarten sind eben in OTK Decks schwerer zu nutzen.

      Etwas das du z.B. machen könntest wäre je nach Matchup Ghostogre gegen Veiler auszutauschen. Dann würdest du wahrscheinlich auch häufiger ans Side gehen.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero