Forenspiel: Vom Wort zum Minitext

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Forenspiel: Vom Wort zum Minitext

      Hier starte ich mal ein neues Forumspiel.

      Es funktioniert so:

      Spieler 1 gibt ein Wort vor.

      Spieler 2 schreibt einen kurzen Minitext aus 3 - 5 Sätzen dazu. Es kann sich um eine Definition des Wortes handeln, ein fiktiver Text in dem das Wort vorkommt oder der zum Wort/Thema passt Er
      gibt dann das nächste Wort vor.

      Spieler 3 fährt dann wie Spieler 2 vorher mit dem neuen Wort fort, usw.

      Beispiel:

      Werwolf

      Dem Begriff Werwolf liegt die mythologische Vorstellung zugrunde, dass ein Mensch die Fähigkeit besitzt, sich in einen Wolf zu verwandeln. Die meisten Sagen berichten von Männern, die einen Pakt mit dem
      Teufel eingingen und von ihm einen Gürtel aus Wolfsfell erhielten, mit dessen Hilfe sie sich verwandeln
      konnten. Das Wesen, in das diese Teufelsbündner übergehen, wird als unheilvoll und raubtierhaft
      beschrieben. Eine Besonderheit findet sich im Rheinland, wo der als Stüpp bekannte Werwolf seinen Opfern aufhockt und sich von ihnen bis zur Erschöpfung beziehungsweise bis zum Erschöpfungstod tragen
      lässt. Zu den modernen Werwolf-Mythen, die durch volkskundliche Überlieferungen nicht unterstützt
      werden, gehört die in verschiedenen Horrorfilmen vorgestellte Verwandlung eines Menschen, der von
      einem Werwolf verletzt worden ist.

      Instantfusion

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cherilyn1978 ()

      Ms. Instantfusion WAR glücklich mit Mr Norden verlobt. Ihre Bindung war so stark das man sie fast überall zusammen sah. Ihr Spitzname war "Instant Norden". Doch eines Tages kam die Armee der Zoodiak und rekrutierte Norden. Norden, der den Krieg liebte war begeistert. Doch sie wollten ihn ohne Instantfusion verwenden. Empört weigerte sich dieser. Seine Macht sei an die von Instantfusion gebunden. Darauf fesselte man ihn und entzog ihm seine Lebensenergie. Der Papst-Kaiser Konami befahl die Befreiung Nordens. Doch bei der Befreiung ging einiges schief. Norden verstarb. Seine letzen Worte waren "Sagt meiner geliebten Instantfusion das ich sie liebe. Einsam verbringt Instant ihre Tage nun. Durch ihre unglaubliche Schönheit lockte sie viele Leute an. Vom Geisteskranken Theis der für die Befreiung Nordens zuständig war, über den Panzer Drachen bis zum stinkreichen Tausenäugigen Opfer. Doch sie liebt keinen von ihnen. Sie hüttet lieber ihre Schreckenspelz Schafe.

      Schaf
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung: