Einige Regelfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Einige Regelfragen

      Hallo, als Neuling habe ich gleich ein paar Fragen zum spielen.

      1. Darf man mehrere "Zusatz:Spielfeld"-Karten aktivieren? Also könnte ich theoretisch 4xReich des Fortschritts und 4xRefarth, das fliegende Schloss kontrollieren und damit alle Resonatoren +1200/+1200 erhalten? (mal davon abgesehen, dass es unwahrscheinlich ist. Mich erinnern die Karten sehr an Feldzauber von Yugioh, wo ja auch nur eine gleichzeitig erlaubt ist.)

      2. Verrückte Teeparty: Wie wird bei FoW zufällig eine Karte gewählt? Mit einem Würfel? Was macht mann, wenn es 5 gültige Ziele gibt oder sieben?

      3. Resonatoren mit 0 Def sterben ja. Wenn jetzt Mount Immortale liegt, sterben dann alle Resonatoren mit 200 Def und weniger automatisch? Das wäre echt heftig.

      4. Zaubersteinanalyse holt ja einen Zauberstein, darf ich diesen dann gleich nutzen? Effektiv kostet die Karte dann ja nur einen Mana und gibt ordentlich speed. Sollte man dann wohl immer 4x mal spielen.

      5. Wenn bei der Herzkönigin steht "Verbanne zwei Herzsoldaten", müssen diese vom Feld verbannt werden oder kann ich auch Handkarten dafür nutzen?

      Das war erstmal alles. Ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Gerade erstens ist wichtig für meinen Deckbau, ob ich beide mitnehmen soll oder nur einen.
      heyho,

      gleich zu den antworten :)

      1 - ja darfst du. es gibt keinerlei beschränkungen auf die anzahl bestimmter karten auf dem spielfeld

      2 - jede art von zufall ist erlaubt. würfeln ist wohl standard

      3 - ja. sie betreten aber noch das feld, bevor sie sofort wieder verschwinden

      4 - ja. mana ramp ist generell nicht verkehrt.

      5 - verbannen kann man nur die eigenen resos auf dem spielfeld
      _____________
      GM_TeamDroppers
      :mod:
      Dann hätte ich noch eine weitere Frage.

      Alice, Walküre der Märchen hat die Regel, dass Zählmarken auf Märchen-Karten nicht durch Effekte entfernt werden können.

      Die Karte harmonisiert entsprechend mit den Teeparty-Zählmarken.

      Wie sieht es mit folgenden Karten aus, verlieren sie Zählmarken?

      1. Däumelinchen: "Anschließend entferne alle Betreuung-Zählmarken"
      2. Cinderella, Gläserne Walküre: "Immer wenn diese Karte Schaden zufügt, entferne eine Glas-Zählmarke von ihr"
      3. Schneewittchen, leidenschaftliche Walküre: "Falls sie das macht, entferne alle Leidenschaft-Zählmarken von ihr."

      Ich denke bei denen sollte es klappen.
      Wie sieht es aber mit anderen Zählmarken aus.

      4. Die sieben Zwerge, Apfelmampfer: "Falls auf diese Weise Schaden verhindert wurde, entferne eine +100/+100-Zählmarke von dieser Karte."

      Dann wäre die Karte ja theoretisch unzerstörbar.

      Die Effekte von Schneewittchen mit den Kristallapfel (entferne eine +100/+100-Zählmarke von dieser Karte: Lege eine +100/+100-Zählmarke auf einen anderen Licht-Vollstrecker oder -Resonator deiner Wahl)

      und von Gerda, Träne der Leidenschaft ("Entferne eine Zählmarke von einer Karte, die du kontrollierst) kann ich nicht nutzen oder?

      Das waren erstmal alle Fragen. Richtig unsicher bin ich nur bei den Zwergen, da mir das zu stark vorkommen würde.