Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 288.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat: „Gabs nicht auch dieses Lv 6er Monster, dass sich immer wieder auf die Hand sucht wenn sie tributet wird?“ Lich Lord, König der Unterwelt?

  • ygorganization.com/cyho-guess-the-card-name/ Meinst du etwa Superstarmon?

  • Zitat von Shadow.n1: „hmm.. Nette Karte aber so lange wir nur 2-3 lvl 6 er spielen und die noch nichtmal suchen können.... Halte ich für sehr riskant. Ich glaub die Karte ist erst dann wirklich gut, wenn man es schafft, die lvl 6 Monster konstant auf die Hand/ aufs Feld zu bekommen. Dafür sind meiner Meinung nach 5 lvl 6 er und 3 Sucher das absolute Minimum. “ Hä? Wir haben doch eh Gustkraken/Augus? Das ist genau wie mit Inzahlungnahme, wo man Seelen-Oger sucht. Außerdem würde sich auch Riten hi…

  • Hoffentlich bleibt die Karte auf 3. Damit hätte mein Deck bald Konstanz in Form von Nekroz.

  • D.D.Bezeichner, Wasserkunst-Aoi, Geisteszersetzung und Rücksichtslose Verweigerung sind so einige Karten die helfen können Handkarten des Gegners zu stehlen. Die Fallen kommen da aber eher nicht so in Frage, weil die halt dementsprechend zu langsam wären, auch wenn nicht unbedingt schlechter. youtube.com/watch?v=PMvxs2Omgwg Hier ist übrigens ein Link zu einem ähnlichen Deck das dich vielleicht interessieren könnte, Bonbon. Auch wenn glaube ich einige Karten hier nicht so schnell bei uns erschein…

  • Lithmus wäre wirklich eine relativ coole Karte. Zu schade nur, dass Skill Drain auf 1 gewandert ist, weil man damit ein erstklassiges Stalldeck basteln könnte. xD Andere coole Karten wären ja noch Eisspiegel aus 5Ds und Elegantes Licht Lv 4 aus GX, wobei Nr.1 wohl wegen keiner großen Relevanz jemals bei uns erscheinen wird und Nr. 2 in Decks wie 60 Karten Lightsworn absolut broken wäre. Genial wären noch diese "Stille"-Karten, womit man das Duell nur mithilfe von Zauberkarten kontrolliert und an…

  • @Crow: Naja, jeder denkt da ein wenig anders. Wenn ich Zoodiac in alle möglichen Decks reinklatsche, dann kann ich sicher sein, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nur wegen der Zoodiacengine zu gewinnen und nicht weil mein Deck generell so gut ist. Und das ist das Problem was ich mit solchen Splashengines generell habe. Wenn die Engine mehr macht als das eigentliche Deck, zeigt es uns ja wo die Probleme hier liegen. Die meisten "puren" Decks kommen gar nicht mehr ohne andere Karten aus. Natürlich…

  • Muss auch sagen, dass ich das momentane Meta relativ in Ordnung finde. Man trifft wieder mehrere Deckarten, anstatt nur Zoo usw., auch wenn es immer ein Deck geben wird was hauptsächlich dominieren wird. Tier 0 Formate sind für mich die schlimmsten Formate die es gibt, weil es hier absolut 0 Kreativität gibt und jeder einfach nur die Deckliste des anderen kopiert mit +1-2 Karten Unterschied. So gut die Spieler auch spielen mögen, mir macht es da absolut keinen Spaß zuzugucken. Das Problem an Kar…

  • Ja, das ist leider der Nachteil, aber mir fällt sonst echt nichts mehr ein. Zumindest nichts was so eine Kombi sonst durchbrechen könnte.

  • Ich weiß ja nicht. Kommt mir wie ein schlechterer Fisch-Torpedo oder Zwillingsfunke vor. Das die Karte von jedem Deck benutzt werden kann ist definitiv ein Vorteil, aber andererseits sind Zerstörungseffekte bei Zauber- und Fallenkarten eher sinniger als bei Monstern und da kann ich genausogut MST spielen.

  • Ich muss mit den Troymares zustimmen. Auch wenn sie eine der häufigsten Optionen sind, habe ich sie schon mehrmals in Aktion gesehen und es schadet definitiv nicht, wenn man sie auch hier benutzt um Backrow und dergleichen loszuwerden. Mir fehlt auch ein wenig Verwundeter Hauptmann im Startpost, da er hier ja als gutes Monster Reborn dient und Linkbeschwörungen ebenfalls erleichtert. Was auch relativ cool wäre, wäre eine Option um auf X-Säbel Wayne zu kommen, der auch helfen könnte das Feld zu f…

  • Ja, jeweils du als auch dein Gegner müssen ein Monster als Tribut anbieten. Ohne Effekt heißt einfach nur, dass im Prinzip kein Effekt ausgeführt wird, sondern eher eine Bedingung. Als wenn man mit den Kaijus oder Lava Golem ein Monster als Tribut anbietet.

  • Nach wie vor Schmerzen Teilen. Zielt nicht, bietet als Tribut an und der Spieler selbst wählt die Monster, wodurch keine "unberührt von Karteneffekten" Effekte durchkommen. Ist immer noch einer der besten Möglichkeiten.

  • Wann kann man damit rechnen, dass die Karten des Premium Packs 20 bei uns mal irgendwo in einem Pack erscheinen werden? Ich weiß, dass das Pack erst dieses Jahr im März in Japan erschienen ist, aber wäre interessant zu wissen, wie lange man auf diese Karten im amerikanischen/deutschen Raum warten müsste? Da gäbe es so ein Kärtchen was mich interessieren würde.

  • Naja, ich dachte die wäre an sich ganz nice um gegen zielende Effekte vorzugehen, aber würde in einem Effektverschleiermeta wohl mehr Sinn machen. Viel zu viele Effekte heutzutage zielen gar nicht mehr, sondern annullieren komplett den Karteneffekt und zerstören/verbannen die Karte auch noch. Wird wahrscheinlich sowieso nicht wirklich ins Endbuild kommen, auch wenn sie gegen Randomthemen wie Majespenst, Magician usw. relativ gut kommt. Ich will das Monster noch nicht komplett abschreiben. Es ist…

  • Okay, ich werds mal ein wenig testen und schauen was so dabei rauskommt. Hat eigentlich schon jemand daran gedacht das Ganze mit dem X-Säbelstuff und Rettungskatze zu testen? Aber das wäre wahrscheinlich etwas zu random, da das Deck eigentlich auf Links gehen sollte und nicht auf Synchro. Ich verstehe echt nicht für was manche dieser Noble Knight Sachen sein sollen. Brothers kann man halt nicht mit Downbeat kombinieren und sonst macht die Karte auch nix, außer 1 random Ziel für die Königin zu se…

  • Gibt's denn irgendwelche Decklisten die ich mal "klauen" könnte? Als Fan von Decks die viele Möglichkeiten haben die Hand konstant zu halten, habe ich damals einige Male Gouki getestet, war allerdings ziemlich unzufrieden, da man First Turn irgendwie kaum was machen konnte. Aber mit dem neuen Support und Linkmonster wie den Troymares könnte es an sich ja doch was reißen. Man damaliger Build bestand auch aus Karten wie Maskiertes Chamäleon usw., weswegen ich wohl eine Generalüberholung brauchen w…

  • Ja, es läuft an sich relativ flüssig. Ich bin selber noch am überlegen das Build ein wenig zu verändern und Sauravis zu testen. Und nein, die Ritualzauberkarte hat keine weiteren Effekte. Sie ist quasi die LICHT-Version von Vertrag mit der Unterwelt. Es gibt zwar eine Odd-Eyesversion die an und für sich besser ist, aber die braucht Pendelmonster als Tributmaterial. Du kannst diese Karte mit „Segen des Kobolds“ als Ritualbeschwörung beschwören. Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers, wen…

  • Danke erstmal für die ganzen Tipps. Diva werde ich höchstwahrscheinlich wirklich kicken. So gut der Herold auch sein mag, er bringt sich wirklich nur First Turn etwas. Das Rang 2 Monster ist allerdings an sich sehr nice um Kaijus zurückzubouncen. Die Fallenkarte war einfach nur als weiteres Plus drinnen, aber ich verstehe, dass ihr Effekt ziemlich situationsabhängig sein kann und sie eben als Trap halt langsam ist. Ist an sich aber eine gute Ködertrap. Vertragserfüllung war der Versuch Handkarte…

  • (Versteckter Text) Natürlich ist das nach wie vor nur ein grober Entwurf und einige Karten könnten hier auch locker rausfliegen, aber ich habe eben versucht hier soviel Plus wie möglich rauszuhauen. Auch das Sidedeck ist noch anpassungsfähig. Tragödia ist nur drinnen, weil Maxx "C" leider gebannt wurde und ich absolut keinen Ersatz für den Moment gefunden habe. Im Extadeck befanden sich zuvor noch der Stufe 5 Fusionsempfänger und ein Lv. 7 Synchromonster, welches momentan nur im OCG erlaubt ist,…