Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Falle - Einberufung

    Der_Mathematiker - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Das Monster wird einfach spezialbeschworen. Es muss / darf kein Tribut erbracht werden.

  • Thema: Shaddoll Format: Advanced Format + 3x El Shaddoll Contruct Kosten: Unendlich Extra Deck: Ja, aber hauptsächlich themeninterne Karten. Zusatzwunsch: Keine Handtraps außer Effect Veiler im Main OCG-Karten: Nein Das Deck sollte auf Control gebaut werden. Hauptziel sollte sein, dass es Spaß macht dieses Deck gegen Handtrap-freie Non-Meta-Decks zu spielen

  • Er wird dann direkt verbannt.

  • Hallo an alle! Ich habe mir jetzt auch mal eine Matte designt (bzw. designen lassen). Wo drucke ich die am besten aus? Was könnt ihr empfehlen? Ich bin echt absoluter Neuling und will keinen Fehler machen. Das Ergebnis soll ja auch gut aussehen (Kontrast, Farbsättigung, usw.). Ich bin für jeden Tipp dankbar! LG Der Mathematiker

  • [TCG] Mega-Tins 2018

    Der_Mathematiker - - YGO: Spoiler-Forum

    Beitrag

    Zitat von xXEnthronedXx: „Wobei mir Solid Soldier und Lefty & Righty schon ganz recht wären “ Welche Karten genau meinst du?

  • Nein, der Virus zielt nicht. Ja, man kann als Tribut anbieten, aber nur, wenn ihn selbst kontrolliert oder Lair of Darkness nutzt.

  • Nein, Ferliches Urteil kann nur Zauberkarten negieren, die gerade aktiviert werden, d. h. sich vorher nicht offen auf dem Feld befanden.

  • Karte letzter spielzug

    Der_Mathematiker - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Du kannst Last Turn dennoch aktivieren und dein Gegner darf nicht spezialbeschwören. Dann wirst du in der End Phase das Duell gewinnen.

  • @Leseleff Genauso sehe ich das nämlich auch. Und über "schlechte Verlierer" könnte ich wohl auch Bücher schreiben... Und natürlich ist es ein Totschlagargument, welches nicht zur konstruktiven Kritik zählt. Es ist ja auch nie wirklich ganz ernst gemeint, denn würde man das Deck entsprechend anpassen, hätte man gegen 99 % aller Decks plötzlich wörtwörtlich schlechtere Karten. Zitat von Fallen Jester: „Aber man kann halt nicht alle Antworten in ein Deck packen. “ Genau den Nagel auf den Kopf getro…

  • Zitat von Jack_Kabotcha: „Ich weiß wo du die Idee zum Thread her hast “ Am besten ich verlinke das hier nochmal. Ansonsten weiß man wohl nicht genau, worum es in dem Thread gehen soll, wie @Zerberxis meinte. Zitat von nko: „Zu Natura Beast: ich persönliche rege mich als Spieler viel mehr darüber auf, gegen irgendeinen "Natura-Haufen" zu verlieren, weil er perfekt gestartet hat und Beast legen konnte, als wenn ich gegen beispielsweise Lightsworn spiele. Natürlich nervt das teilweise auch, aber do…

  • Die Idees dieses Threads hört sich sehr interessant an. Mal sehen, wohin das führt. Ich werde versuchen, alles ausfürhlich zu beantworten. 1) Ich bin Oldschool-Sammler (bis 2008), Hobby-Judge (RC1) und Fun-Spieler / Casual. Ich liebe das Goat-Format, spiele aber auch gern Advanced-Format (eben je nach Format mal mehr mal weniger). 2) Bei mir ist das einfach. Ich spiele eigentlich mein ganzes Leben lang (!) ständig nur ein Deck im Advanced-Format: Ein Haufen Deck. Also ein themenloser (!) Mix aus…

  • Was habt ihr für Erfahrungen mit obiger Aussage gemacht? Habt ihr sie vielleicht schon selbst einmal gesagt oder zu hören bekommen? Diskutiert hier über Sinn und Unsinn dieser Aussage!

  • Ja, wenn er 3-fach ge-colinkt ist.

  • Zitat von Leseleff: „Muss das sein? Yu-Gi-Oh! ist keine Zweiklassengesellschaft. “ Das war gar nicht negativ gemeint. Mir ist aber gerade bewusst geworden, dass es so verstanden werden könnte, ja. Jedenfalls habe ich sowohl im Forum als auch im Reallife oft genug zu spüren bekommen, dass YGO eine mindestens Zweiklassengesellschaft ist.

  • Zitat von Voltii: „Interessant das es aber die einzige Aussage ist die du aufgreifst. “ Naja die Idee des Threads war ja eigentlich, mir mal verschiedene Meinungen zu dem Thema anzuhören. Also will ich eigentlich erst einmal eher passiv "mitlesen". Zum Goat-Format: So ein Negater-freies langsames Format ist wirklich etwas schönes. Und eben weil es diese Eigenschaft besitzt, können so viele verschiedene Decks mithalten... Und das, obwohl der Kartenpool verglichen zu heute äußerst klein ist. Von H…

  • Der Übergang von Negatern zu Floogates ist aber wirklich fließend. Zum Beispiel wird Naturia Beast ja schon als Floodgate bezeichnet (siehe weiter oben). Wie gehst du damit um, wenn du Floodgates hasst und Negater magst?^^

  • Da du vielleicht nur eine Schnellstart-Anleitung und noch nicht das richtige Regelbuch gelesen hast, verlinke ich es mal hier: Aktuelles Regelbuch: leider nur auf englisch yugioh-card.com/en/rulebook/SD_RuleBook_EN_10.pdf Veraltetes Regelbuch auf deutsch yugioh-card.com/ygo_cms/ygo/all/uploads/Rulebook_v9_de.pdf

  • Hi Maverick1st, wenn es um missverständliche Kartentexte geht lohnt es sich stets, die englischen Kartentexte zur rate zu ziehen. Dort heißt es bei Cyber Dragon zum Beispiel: "If only your opponent controls a monster, you can Special Summon this card (from your hand)." Hier steht nicht "1" oder "one", sondern "a", was eines oder mehrere bedeutet. Außerdem ist es oftmals sinnvoll zu schauen, ob es aktuellere Kartentexte der Karte gibt. Gerade bei ganz alten Karten (z. B. vom Flohmarkt) kann es se…

  • Hi und willkommen auf ETCG! Ich werde dir gern alle deine Regelfragen beantworten. In dieser Hinsicht ist das Spiel leider ein wenig Einsteigerunfreundlich, aber wir bekommen das hin LG Der Mathematiker

  • Ich verstehe deinen Punkt und bin auch für Maxx "C" auf 3. Allerdings sind mir auch die Nachteile wohl vertraut: Ich finde Maxx "C" sollte ein Erratum der Form "Kann nur aktiviert werden, wenn dein Gegner gleich viele oder mehr Karten als du kontrollierst." Damit kann Maxx "C" nicht mehr benutzt werden um große Boards abzusichern, was ich sehr unfair finde.