Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als Ritualmonster kann er nicht vom Friedhof beschworen werden, ohne zuvor korrekt als Ritualbeschwörung beschworen worden zu sein. Auch sein Effekt kann dies nicht umgehen.

  • Erstens: Zielen sind keine Kosten. Zweitens: Das Geben auf die Hand oder das Mischen ins Deck aktivierter Zauber oder Fallen, die nicht auf dem Spielfeld liegen bleiben, ist nie möglich, egal ob die Karte vorher als Ziel gewählt wird oder nicht. Die Karte wird nach Abschluss der Kette auf den Friedhof gelegt. Und den Rest deiner letzten Antwort verstehe ich nichtmal. Was hat das Zielen oder Nichtzielen mit dem Anwenden des Effektes zu tun? Vielleicht magst du das nochmal verständlicher erläutern…

  • Keine Poly und oder doch ??

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Nein, Polymerisation kann nicht verwendet werden. Der Text gibt die Art der Beschwörung exakt vor und schließt Polymerisation explizit aus.

  • Ja und ja. Die Beschwörung von Cyber Drache Unendlichkeit zielt ebensowenig wie der effektannullierende Schbelleffekt.

  • Sie müssen gleichzeitig stattfinden. Passendes Beispiel hierfür ist eine Pendelbeschwörung von 2 oder mehr Monstern.

  • Extra Monster Zone

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Jedes Monster, das direkt aus dem Extra Deck beschworen wird, muss in eine freie Extra-Monsterzone oder eine Main-Monsterzone, auf die ein Linkmonster zeigt, beschworen werden. Da jedem Spieler grundsätzlich nur eine Extra-Monsterzone zusteht (ausgenommen Extra-Link), können Fusions-, Synchro- oder Xyz-Decks ohne Linkmonster nur eins dieser Monster kontrollieren, in der einen freien Extra-Monsterzone. Weitere Fusions-, Synchro- oder Xyz-Monster können nur dann kontrolliert werden, wenn sie die E…

  • Nein, es gibt keine Zerstörung in Form von Kosten. Zerstört bedeutet zerstört. Die unterschiedliche Formulierung ändert in dem Fall nichts.

  • Du zu zerstörenden Monster werden noch von dir bestimmt, aber es fällt nicht unter wählen.

  • Richtig, der Effekt zielt nicht.

  • Frage zu Ido

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Ja, es handelt sich um einen permanenten Effekt, der von Kräfte rauben annulliert wird.

  • Zitat von Danisahne98: „Der Effekt besagt, dass sobald sich eine Spielmarke auf dem gegnerischen Feld befindet, keine Monster auf dem Spielfeld von Karteneffekten als Ziel genommen werden kann (Außer die Spielmarke). Heißt das, dass mein Gegner auch keine Fusionsbeschwörungen durchführen kann, bei der er seine Monster durch einenFusionskarte als Ziel nimmt ? “ Die gängigen Karten, welche Fusionsbeschwörungen durchführen, zielen nicht, erkennbar daran, dass der Terminus wähle (target) im Effektte…

  • MST auf verdeckte Karte

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Die Bedingung für Mystischer Raum-Taifun lautet nicht wähle 1 gesetzte Zauber-/Fallenkarte, sondern nur wähle 1 Zauber-/Fallenkarte. Somit ist für die Zerstörung nur wichtig, dass es sich noch immer um eine Zauber- oder Fallenkarte handelt. Geistertrick-Alucard hingegen kann nur gesetzte Zauber oder Fallen wählen, und dank des Terminius zerstöre das gewählte Ziel muss die gewählte Karte also auch beim Auflösen noch eine gesetzte Zauber oder Falle sein, um zerstört zu werden.

  • Einmal pro kette

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Zitat von Fallen Jester: „Jeder Effekt ist theoretisch eine Kette. Außerdem ist es unmöglich Balerdroch zu aktivieren ohne, dass eine Kette entsteht, da er ja ein Trigger ist.“ Schnelleffekt, sofern es sich auf den zweiten Effekt bezieht. (Wovon ich ausgehe, da nur dieser den Terminus Einmal pro Kette verwendet.)

  • Laut OCG-Rulings ist Blue Mountain Butterspy ein Semi-Nomi-Monster, heißt er muss erst via eigenem Effekt als Spezialbeschwörung beschworen werden. Ein ähnliches Problem gab es seinerzeit mit Kagetokage.

  • Beschwörungseffecte anketten.

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Richtig, ein Anketten auf den sich aktivierenden Triggereffekt ist möglich.

  • Ghost Belle & Firewall Dragon

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Zitat von nickdergrausame: „@Thergothon pre preperation of rites wäre dementsprechend betroffen, richtig? Sah das mal bei Lithium und dachte das wäre ein Bug, aber dem ist nicht so. “ Inwiefern betroffen. Was sahst du als Bug?

  • Ghost Belle & Firewall Dragon

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Zitat von xXDarkNeosXx: „Anders verhält sich so etwas, wenn die "Once per turn" Klausel bspw. am Ende des Effektes steht. Da kann man in der Regel sagen, dass man bei anulierter Aktivierung den Effekt erneut aktivieren kann und bei negiertem Effekt eben nicht.“ Nicht ganz richtig, bzw. muss es differenziert werden. Wird der Terminus Du kannst diesen Effekt von [...] nur einmal pro Spielzug verwenden verwendet, gilt diese Restriktion auch bei annullierter Aktivierung und die Karte/der Effekt kann…

  • glow up bloom

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Ja. Und etwas Recherche hätte dir gezeigt, dass die Frage erst gestern gestellt wurde: Glow Up Bloom

  • Artikel 13

    Thergothon - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Sunaki-sama: „Derweil kannst du ja erzählen, was du von den Artikel hältst. “ Artikel 13 will den Seitenbetreibern die Verantwortung für den urheberrechtlich geschützten Inhalt, der auf ihren Seiten gepostet wird, aufzwingen. Das ist grundsätzlich nachvollziehbar, immerhin werden auch bei vielen anderen Dingen im rechtlichen Leben die Halter (etwa bei Tieren oder Fahrzeugen) hinzugezogen, allerdings haftet grundsätzlich jeder für seinen eigenen Dreck. Das Problem ist, dass Artikel 13 d…

  • Artikel 13

    Thergothon - - Off Topic

    Beitrag

    Komisch, da steht nirgends, dass alle europäischen Kanäle augenblicklich gelöscht werden. Da steht, dass ein strengerer Filter nötig wäre, welcher die kreative Arbeit der User erschweren könnte (a harsher filter will apply to any video [...] and that could stifle creators’ work), dass die Arbeit derjenigen und ihrer Angestellten bedroht sein könnte (threatens hundreds of thousands of jobs, European Creators, businesses, artists, and everyone they employ). Aber, auch nach mehrmaligem Durchlesen, …