Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nein, selbes Szenario. Du aktivierst eine Karte, nach Abschluss der Kette triggert noch ein Effekt, nämlich der von Multitäuscher, und die Zahl der Monster ändert sich. Somit ein Replay.

  • Nein, da Karten im Friedhof nicht erneut zerstört werden können.

  • Mit direkten Beispielen wäre es leichter, das zu erklären, denn grundsätzlich brauchen die meisten Fusionsmonster diesen Text nicht. Im Regelfall schränkt dieser Satz die eigene Beschwörung ein und grenzt andere Beschwörungsarten aus, beispielsweise Ältestes Wesen N'tss, welche ausschließlich über eigenen Effekt als Spezialbeschwörung beschworen werden kann. (Eine Fusionsbeschwörung mit Polymerisation und Co. oder Instantfusion ist hier z.B. gar nicht möglich.)

  • Es liegt nicht am Effekt, es liegt daran, dass Ritual-, Fusions-, Synchro-, Xyz- und Linkmonster sowie sich spezialbeschwörende Effektmonster (beispielsweise Chaos Hexer, BLS) zuerst auf ihre korrekte Methode beschworen werden müssen - entweder über die im Effekttext gelistete Methode oder ihre reguläre Ritual-, Fusions-, Synchro-, Xyz- oder Linkbeschwörung. Erst dann können solche "special summons only" Monster, auch Semi-Nomi genannt, vom Friedhof/dem Banish Pile beschworen werden.

  • Zitat von crsmfb: „Spieler A deklariert in seiner Battle Phase einen Angriff auf Altergeist Melusuche und Spieler B reagiert darauf mit Persönliches Spoofing, wählt Melusuche zum zurückmischen und fügt sich der Hand Altergeist Multifaker hinzu. Anschließend würde in einer neuen Kette altergeist multifaker triggern um sich zu beschwören, und auf seine erfolgreiche beschwörung wiederum würde sich ein weiteres altergeist Monster (Silquitär) beschwören. Was passiert mit dem Angriff von Spieler A? Wa…

  • Regelfrage zu Beschworener Caliga

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Jeder Spieler kann einmal pro Spielzug einen Monstereffekt aktivieren und auflösen- Weitere Effekte können dann in dem Spielzug nicht aktiviert werden, selbst wenn die Aktivierung des ersten Effktes annulliert wurde.

  • Ja, auch die Verwendung mehrerer Karten eines Kartentyps ist möglich. Logischerweise erhält er nur die spezifische Immunität. Ja, gesetzt Zauber und -Fallen können für die Beschwörung verwendet werden. Richtig, es können alle Monster beschworen werden, welche die Beschwörung nicht eingrenzen.

  • Inspector Boarder

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Nein. Wenn keine der genannten Monstertypen auf dem Spielfeld liegen, können keine Effekte aktiviert werden. Der Effekt von Balerdroch zur Spezialbeschwörung ist aber ein sich aktivierender Effekt.

  • Als Ritualmonster kann er nicht vom Friedhof beschworen werden, ohne zuvor korrekt als Ritualbeschwörung beschworen worden zu sein. Auch sein Effekt kann dies nicht umgehen.

  • Erstens: Zielen sind keine Kosten. Zweitens: Das Geben auf die Hand oder das Mischen ins Deck aktivierter Zauber oder Fallen, die nicht auf dem Spielfeld liegen bleiben, ist nie möglich, egal ob die Karte vorher als Ziel gewählt wird oder nicht. Die Karte wird nach Abschluss der Kette auf den Friedhof gelegt. Und den Rest deiner letzten Antwort verstehe ich nichtmal. Was hat das Zielen oder Nichtzielen mit dem Anwenden des Effektes zu tun? Vielleicht magst du das nochmal verständlicher erläutern…

  • Keine Poly und oder doch ??

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Nein, Polymerisation kann nicht verwendet werden. Der Text gibt die Art der Beschwörung exakt vor und schließt Polymerisation explizit aus.

  • Ja und ja. Die Beschwörung von Cyber Drache Unendlichkeit zielt ebensowenig wie der effektannullierende Schbelleffekt.

  • Sie müssen gleichzeitig stattfinden. Passendes Beispiel hierfür ist eine Pendelbeschwörung von 2 oder mehr Monstern.

  • Extra Monster Zone

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Jedes Monster, das direkt aus dem Extra Deck beschworen wird, muss in eine freie Extra-Monsterzone oder eine Main-Monsterzone, auf die ein Linkmonster zeigt, beschworen werden. Da jedem Spieler grundsätzlich nur eine Extra-Monsterzone zusteht (ausgenommen Extra-Link), können Fusions-, Synchro- oder Xyz-Decks ohne Linkmonster nur eins dieser Monster kontrollieren, in der einen freien Extra-Monsterzone. Weitere Fusions-, Synchro- oder Xyz-Monster können nur dann kontrolliert werden, wenn sie die E…

  • Nein, es gibt keine Zerstörung in Form von Kosten. Zerstört bedeutet zerstört. Die unterschiedliche Formulierung ändert in dem Fall nichts.

  • Du zu zerstörenden Monster werden noch von dir bestimmt, aber es fällt nicht unter wählen.

  • Richtig, der Effekt zielt nicht.

  • Frage zu Ido

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Ja, es handelt sich um einen permanenten Effekt, der von Kräfte rauben annulliert wird.

  • Zitat von Danisahne98: „Der Effekt besagt, dass sobald sich eine Spielmarke auf dem gegnerischen Feld befindet, keine Monster auf dem Spielfeld von Karteneffekten als Ziel genommen werden kann (Außer die Spielmarke). Heißt das, dass mein Gegner auch keine Fusionsbeschwörungen durchführen kann, bei der er seine Monster durch einenFusionskarte als Ziel nimmt ? “ Die gängigen Karten, welche Fusionsbeschwörungen durchführen, zielen nicht, erkennbar daran, dass der Terminus wähle (target) im Effektte…

  • MST auf verdeckte Karte

    Thergothon - - YGO: Regelfragen

    Beitrag

    Die Bedingung für Mystischer Raum-Taifun lautet nicht wähle 1 gesetzte Zauber-/Fallenkarte, sondern nur wähle 1 Zauber-/Fallenkarte. Somit ist für die Zerstörung nur wichtig, dass es sich noch immer um eine Zauber- oder Fallenkarte handelt. Geistertrick-Alucard hingegen kann nur gesetzte Zauber oder Fallen wählen, und dank des Terminius zerstöre das gewählte Ziel muss die gewählte Karte also auch beim Auflösen noch eine gesetzte Zauber oder Falle sein, um zerstört zu werden.