Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 435.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich denke, es geht eher um die deutschen Namen und außerdem bezweifel ich, dass Ygo-Survival jetzt schon die SE hat (meines Wissens nach ist er kein Händler).

  • Immerhin kann ich noch meine letzten Engage verkaufen. Zum Wiedereinstieg in das Spiel motiviert mich das persönlich jedoch nicht...aber gut, die hiesigen competitive Spieler freuen sich bestimmt, dass Firewall weg ist.

  • Zitat von selfmader: „Davon ausgehend, dass die Karte, die man da als teuer weil seltener anpreist, ihr Geld überhaupt wert ist. Ich kaufe mir ja nicht einfach grundsätzlich eine Karte zu einem vorab teurer veranschlagten Preis, ohne zu wissen, ob die Karte für Turniere auf Dauer überhaupt geeignet ist. Ich will auch keine 10 € für die Karte zahlen. Wenn ich sie dann aber brauche, bleibt mir nichts anderes übrig. The Secret Forces - Release date: February 12, 2015 “ Ob die Karte ihren Preis wert…

  • Zitat von Fallen Jester: „Dafür müsste es btw. auch genauso wie für die gefaketen Pullrates eine geheime Händlerverschwörung geben die das alles abspricht. Also lassen wir den Aluhut im Keller und verlassen uns auf die Quellen. “ Falls es die geben sollte, bin ich definitiv kein Teil davon Die Informationen sind schon korrekt so, ich mag nur nicht, wenn mit dem Begriff "Short Print" um sich geschmissen wird, weil der Begriff "Short Print" zwar nicht in einem YGO-Lexikon definiert ist, jedoch dur…

  • Zitat von WiR: „Der Preis wird aber immer von Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Händler könnten sich demnach einfach dazu entscheiden eine Karte einfach nicht auf dem Markt zu stellen. Eine Info rausgeben ist da gar nicht nötig. Die Leute zahlen deswegen ja nicht mehr nur weil die Info da ist. “ Naja...wenn ich weiß, dass Snek doppelt so selten wie Thunderbird ist, dann bin ich als Endverbraucher eher dazu geneigt, schnell die Snek zu kaufen, da bei einem knappen Angebot der Preis schnell stei…

  • Der Produkttext enthält eine eher irrelevante Information: "Coming this holiday season, the Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME Advent Calendar returns to honour an old-time tradition of counting down the days to Christmas, in a way fi t for a Duelist! The Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME Advent Calendar contains 24 doors, full of holiday themed cards to add to your collection and power up your Decks. Box of Friends, Toy Magician and many more cards can be found to get Duelists into the holiday mood!"

  • Zitat von Deckcreator16: „Und um das erneut hervorzuheben: es gibt keine HIGH RARITY SHORT PRINTS IN MAIN SETs. Das wurde mehrfach von verschiedenen Quellen bestätigt bei den letzten Hauptsets. Und immer wieder sind die Leute drauf herein gefallen... das muss kein drittes mal passieren... “ Moment: bei CYHO sind ein paar SCR merklich seltener gewesen als andere (Ratio ca. 2:1). Das von mir, welcher mit Belegen KONAMI bis FLOD verteidigt hatte.

  • Die letzte SOFU Promo ist übrigens Neo-Space Connector.

  • Zitat von Deckcreator16: „Zitat von Nequiem: „Laut YGOrganization.com verspätet sich der Release in Amerika (Florence). Wird das Produkt im EU-Raum regulär erscheinen oder aus Solidarität ebenfalls verschoben? “ die Info erfolgte schon gestern. Und laut aussagen von Händlern wie @Terrortoast wäre dies vermutlich kein Problem für uns. Er habe zumindest schon Bestätigung/Rechnung/IrgnedwasDieserArt bekommen. Aber dazu kann er sich ja nochmal selber melden “ Ich habe auch eine E-Mail bekommen mit d…

  • Reprints - Wahrscheinlichkeiten dabei?

    Terrortoast - - YGO: Allgemein

    Beitrag

    Ich hab keine Insider-Informationen. Alles, was ich hier schreibe, habe ich mir aus den Fingern gesaugt, auf Basis meiner Überlegungen. Aufgrund der Reprint-Historie (sowohl Einzelkarten als auch Produkte) denke ich, dass KONAMI vor allem auf drei Dinge schaut: - Angebot/Nachfrage-Situation des Produkts bzw. bei Einzelkarten natürlich auch die Karte an sich, aber auch das Produkt, in welchem es verfügbar ist - Synergie-Produkte - aktuelle Kartentexte (vor allem OTS) Wieso tut KONAMI das? KONAMI …

  • Da kann ich mir beim Stuhlgang eine sinnvollere Karte überlegen. Aber gut, wer ernsthaft erwartet hat, dass hier ein über 10 Jahre altes Thema so gepusht wird, dass es mit T1 mithalten kann, hat immer noch nicht verstanden, wie KONAMI tickt.

  • zumindest das mit den Speed Duel Decks betrifft auch Europa. Vom Adventskalender weiß ich nichts.

  • Weiß nicht, ich habe ja auch nicht erwartet, eine der beiden Karten in diesem Set zu sehen. Bei Alternative habe ich auch irgendwo im Forum begründet, wieso die Karte sicher nicht hier drin sein wird...und ich habe Recht behalten.

  • Zitat von Timmy-Tulpe: „@Terrortoast Es gibt aber auch negativbeispiele wie der Exciton Knight (Reprint Battles of Legend) oder Sangan nach Errata in Rivals of Pharao erst nach gefühlt 3-5 Monaten von der Liste runter. “ Meine Intention diesbezüglich war, aufzuzeigen, dass die Liste nach meiner Rechnung frühestens am 5. Oktober kommt. Ob sie doch erst am 12. Oktober kommt, kann ich nicht sagen.

  • Das hat übrigens die Folge, dass wir die neue Liste sehr wahrscheinlich am 5. Oktober bekommen...abgeleitet aus früheren Erratum/Reprint/Unban-Geschichten. Beispielsweise: Premium Gold 2 US Release 20. März 2015 mit Errata von CCV, Ring of Destruction, Sinister Serpent, Temple of the Kings, Exchange of the Spirit Neue Liste mit Entbann dieser Karten bekanntgeworden am 20. März 2015, gültig ab 1. April 2015 Quelle: yugioh.wikia.com/wiki/April_2015_Lists_(TCG) Duelist Saga US Release 31. März 2017…

  • Der Produktwahnsinn

    Terrortoast - - Artikel und Podcasts

    Beitrag

    Zitat von Yshax: „Auf der einen Seite verstehe ich dich, das Karten wie Impermamence Short print sind finde ich auch ein Unding. “ Die Karte war nicht Short Print. Dazu gibt es nur anecdotal evidence und Fehlinterpretationen. Zitat von Zerberxis: „Der ein oder andere sollte sich vielleicht mal klarmachen dass er/sie nicht verpflichtet ist jedes Produkt welches erscheint auch automatisch zu erwerben. “ Aus meiner persönlichen Sicht ist das leider nicht so einfach. Die Vorbestellfristen bei KONAMI…

  • Der Produktwahnsinn

    Terrortoast - - Artikel und Podcasts

    Beitrag

    Von den Produkten, welche du als "wichtigste Sets" benannt hast, kommen drei direkt aus Japan. Da kann man nichts machen. Hauptsets gehören in der Regel jedoch eher zu den schlechteren Produkten seit einem Jahr. Mega-Tins sind eine sinnvolle Ergänzung im TCG-Portfolio. Sie fassen das vergangene Jahr gut zusammen und bieten durch die variable Anzahl an Promos weitere Plätze sowohl für OCG-Importe als auch Reprints. Dieses Jahr hatten wir eher OCG-Importe, was einigen Leuten nicht geschmeckt hat, …

  • Der Produktwahnsinn

    Terrortoast - - Artikel und Podcasts

    Beitrag

    Ich muss mich Bonbon anschließen mit der Empfindung, dass viel zu viele Produkte erscheinen... Es sind mittlerweile nicht nur einen Haufen neuer Produkte, sondern auch einen Haufen Reprints/Nachdrucke. Schauen wir uns jetzt mal seit den Tins den kommenden Zeitraum an: 30. August Mega Tins 2018 7. September Dark Side of Dimensions Movie Pack Special Edition (wieder alle Ultra statt Gold Rare) 13. September CYHO Special Edition 27. September Legendary Duelists White Dragon Abyss 4. Oktober Legenda…

  • OVP-Produkte öffnen lohnt sich nur in Massen und wenn man sie zu Einkaufspreisen bekommt, d.h. als Händler, sonst tut jeder € weh, den man mehr zahlt (weil kein Händler), genauso jedes Case, was man zu wenig kauft wegen der Schwankungen. Hier noch meine Ergebnisse zum Teil (Cross-Post meine FBPage): (Versteckter Text) Es ist einfach alles eine Sache des Zufalls, mehr nicht.