Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 190.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Altaria: „Kein Wunder, das Deck brickt schon beim lesen. “ hat jetzt meine aufmerksamkeit bekommen. ich teste es gerade mit dem skill fiend farewell und nur 1-2 fabled soulkious als licht unterweltler. diana, der lichtgeist und d.d. kobold teste ich auch gerade, weiß aber noch nicht, wo die reise hingehen soll.

  • Zitat von Altaria: „Ich spiele gerade mit Lightray herum, finde Diabolos nicht schlecht, mit Lyla/Culprit Ace/Needlebug Nest/Grass gibts auch genug Millkarten und mann kann mit Herold der Schöpfung/Lockendes Licht die Monster vom Grave recyclen. Wird nur schwer das Deck konstant zu bauen, ich weiß auch nicht ob ich 20 oder 30 Karten spielen will. “ ich habe dazu interessante ansätze mit apokralyph, eclipse wyvern und/oder darkflare dragon gesehen. die decks haben es aber alle nicht geschafft, di…

  • Kommende Updates

    Chironomus - - YGO: Duel Links

    Beitrag

    was wollt ihr mit den bundles? habt ihr die drei genannten karten nicht schon zu genüge?

  • rogue deck nummer 238578: chemicritter skill: balance 3 carbo crab 2 dioxogre 2 featherizer 1 blazewing-butterfly 3 supervise 2 double cyclone 1 creature seizure 1 sakuretsu armor 1 widespread ruin 2 canadia 2 birthright das deck besticht durch seine win-option, den dioxogre. um das passende setup zu bekommen, muss man entweder mit featherizer oder carbo crab + supervise starten. daher braucht man balance. man schaufelt sich dioxogre in den friedhof und holt sich am besten den schmetterling für …

  • anecdotal evidence

  • shit und ich skippe das event bewusst, weil ich nur die paar gems ab stufe 20 gesehen habe und gedacht habe, dass die kleckerbeträge den aufwand nicht wert sein.

  • zeigt mal her, eure exodia decks! vorab: es gibt keinen guten exodia build auf duel links. das liegt zum einen am kartenpool, zum anderen am format (weniger life points und handkarten). dennoch reizt mich das deck und ich fände es schön, wenn es einen build geben könnte, der jedes fünfte spiel gewinnen kann. ich spiele es derzeit so: 3 blue dragon summoner 3 winged kuriboh 3 thunder dragon 1 skelangel 3 the flute of summoning kuriboh 3 cards from the sky 2 dark world dealings 2 wonder wand gerne…

  • [Spiel] Große Zitate über Yu-Gi-Oh!

    Chironomus - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Nadine the Brain: „Firewall Dragon is für misch Abfall. “

  • wenn, dann ist das seit zane normal.

  • so, tristan geht zwar bis level 45, die gem rewards sind allerdings insofern reduziert als dass man auf level 30 keine gems, sondern absolute crusader bekommt.

  • [Spiel] Große Zitate über Yu-Gi-Oh!

    Chironomus - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Karl Lagerfeld: „Wer FTK spielt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. “

  • man darf für ritualbeschwörungen nicht überbezahlen, es sei denn, man braucht mehrere monster, um überhaupt auf das level des ritualmonsters zu kommen.

  • [Spiel] Große Zitate über Yu-Gi-Oh!

    Chironomus - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat von Marie Antoienette: „Wenn sie kein günstiges Rogue Deck haben, dann sollen sie doch Thunder Dragon spielen. “

  • Zitat von Twinmold1986: „Niemand sagt dass du es musst, aber mit der zusätzlichen Stamina lässt es sich sicherlich deutlich leichter durch den Rest spielen. Beim Gishki-Spirit war ich regelrecht am verzweifeln. Zweimal Nuts abbekommen mit Powerstone+Feldzauber+Natalia+1-2 Kugel von Yata Garasu, da hat selbst das gute 20er Hexerdeck kein Land mehr gesehen. “ ich habe das deck mit den magnetkriegern besiegt. die künstliche intelligenz greift delta nicht an. und wenn doch, dann hat sie kein out auf…

  • Zitat von -Aska-: „Man kann übrigens die Karten, die man via Tristans Levelaufstieg bekommt, schon in der Kartenliste sehen. “ man kann auch bei der skill-übersicht schon nach seinen skills schauen. "wenn's drauf ankommt!" scheint mir der beste seiner exklusiven skills zu sein.

  • Zitat von Fluke1310: „Zitat von Chironomus: „[...], was viele weitere gems bedeuten kann. weiter so! “ Inb4 45x Berserk Gorilla als Level up Reward. “ ich meinte damit, dass man gems bekommt, wenn man den freigeschalteten tristan levelt.

  • dieses mal scheint mir monster world sehr gelungen. mit dem elementarherrscher gibt es eine - wenn auch nur im entferntesten sinne - brauchbare karte, es kann bis zu 10 gems in der lotterie geben, der umfang ist schaffbar und man kann einen charakter freischalten, was viele weitere gems bedeuten kann. weiter so!

  • hat sich jemand von euch schonmal mit dem bls-deck beschäftigt? ich habe ein deck angelehnt an dieses hier gebaut und ärgere mich etwas, dass es das reine brickfest ist. jaja, ich weiß, dass youtuber nur gelungene spiele zeigen. mein derzeitiger forschungsstand ist dieser hier: skill: restart (man muss mit der falle starten) 2 evening twiligt 2 sacred soldier 2 malicious 2 dawn knight 1 dasher 1 bushi 2 trunade 1 destiny draw 1 warrior returning alive (keine gute karte, habe aber keine ideen für…

  • Allgemeine Diskussion

    Chironomus - - YGO: Duel Links

    Beitrag

    wenn es ein monster im spiel geben würde, das nicht im kampf zerstört werden könnte, dann wüssten das alle spieler, die mit weevil underwood irgendwelche stall decks spielen würden.

  • mir persönöich gefällt paralleltwister in dem deck besser als doppelzyklon. der vorteil des zyklons, dass er eine quickplay spell ist, kommt aufgrund der spielmechanik des decks kaum zum tragen. da finde ich ich paralleltwister insofern besser, als dass er auch monster zerstören kann.