Yugioh-Rpg Anmeldethread und Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Yugioh-Rpg Anmeldethread und Regeln

      Hallo alle zusammen!
      Da es ab nächster Woche ein neues Rollenspiel geben wird, welches sich Willow, Orklegion und ich mehr oder weniger zusammengereimt haben, möchte ich hier einmal den aktuellen und immer mal wieder aktualisierten Anmeldethread erstellen. Hier drin wird immer die aktuelle Teilnehmerliste stehen, wer mal eine weile in Urlaub geht, ist verpflichtet, sich abzumelden, ansonsten wird er vermutlich für tot erklärt werden und den Hyänen zum Fraß vorgeworfen! ^^


      Ein Wort im voraus, orklegion ist jetzt der Spielleiter, waddle dee Co-Spielleiter.
      Deshalb Fragen/Vorschläge etc. bitte in den Besprechungsthread, oder per PN an die Spielleiter.


      Sollten neue Spieler hinzukommen wollen, bitte hier schreiben oder mich per PN kontaktieren. Ihr müsst hier noch keine Einzelheiten zu euerem Charakter beschreiben, einfach den Monsternamen geben und vielleicht Effekt, ein paar Werte dazuschreiben, damit man sieht, wohin sich der Charakter wohl entwickeln wird. Dazu eignet sich ein link zur Kartensuchmaschine. ihr könnt´s auch lassen und eure Mitspieler überraschen.

      Dabei sind nach Möglichkeit bereits existierende und allen bekannte Karten vorzuziehen - und Möglichkeiten gibt´s genug. Würde allerdings jetzt speziell noch dazukommende Spieler bitten, vielleicht mit kleineren Monstern aufzuwarten... mir gehen ja jetzt schon die hypothetischen Gegner aus! ^^


      Aktuelle Mitspieler:

      Orklegion : Freya, Geist des Sieges (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…a,%20Geist%20des%20Sieges )

      Willow : Prometheus, King of the Shadows (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…King%20of%20the%20Shadows )

      Anti-tiger : Great Shogun Shien (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…me=Great%20Shogun%20Shien )

      Valley : Elemental Hero Neos Alius [Offensive] (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…tal%20Hero%20Neos%20Alius )

      Waddle Dee : Pachycephalosaurier (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…php?set=LODT&no=099&la=de ? )

      Lord Zerato : Finsterlord Zerato (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…name=Finsterlord%20Zerato )

      Flame Wingman: Psi-lebenstrancer (etcg.de/yugioh/karten-suchmasc…php?set=CSOC&no=041&la=de )

      Gut, nun zu den Regeln: eigentlich erklärt sich alles von selbst. Ihr als Spieler übernehmt die Rolle eines Monsters des Kartenspiels Yugioh. Diese Monster werden eine Gruppe bilden und Quests/Aufgaben erledigen sollen. Dabei kommt es mehr auf das Spielen in der Gruppe an als auf kriegerische Action. Ihr beschreibt selbst jede Aktion die ihr macht, ihr könnt auch gerne von euch Handlungen ins Rollen bringen (ein beispiel: in der gruppe befindet sich der berühmte zanji, the six samurai. "auf der reise treffen sie drei samurai, einer von ihnen schwer verwundet. die beiden wollen ihn nach hause bringen. Nach einem schönen Abend gehen alle schlafen, um sich am nächsten morgen frisch auf die weiterreise zu machen." Jetzt könnte ein Spieler einwerfen, dass der verwundete Samurai über Nacht gestorben ist. (vllt. bemerkt jemand auch noch eine dolchwunde im rücken.) die beiden samurai sind sehr traurig, dass sie ihren kameraden verloren haben, schließen sich jetzt aber von rachedurst erfüllt zanji an, der den mörder zur strecke bringen will. (selbstverständlich könnte zanji den armen kerl selbst erledigt haben, um zwei gefolgsleute zu gewinnen, die sich in der not für ihn opfern würden. )

      Ihr seht: Alle aktionen werden von euch selbst gesteuert. wie spannend das ganze also wird, hängt von euch ab, ebenso die stimmung in der gruppe, die kleinen allianzen, die richtung, in die sich die charaktere entwickeln: hinterhältige Schurken oder gute kameraden.

      Die Kämpfe werden so ähnlich ablaufen. Ich werde schon darauf achten, dass die gegner durchaus schwer zu besiegen sein werden. an eurer gewitztheit liegt es, die situation durch kreativität zu euren gunsten zu beeinflussen.

      nach einiger zeit werden eure monster auch stärker. anfangs werden sie kaum effekte einsetzen können und ihre kampfwerte werden nur tendentiell den ausgang eines kampfes bestimmen (natürlich kann ein spieler sagen: "ich stürze mich mit kuriboh auf den großen, verärgerten bewaffneten drachen und schlage im auf die nase." ihm sollte jedoch bewusst sein, dass sich das nicht wirklich mit den atk-werten vereinbaren lässt, weswegen die aktion aller wahrscheinlichkeit nach schiefgehen wird.)

      Wer irgendwann mit seinem Char nicht mehr zufrieden ist, oder diesen Part als wichtige Evolution, die nicht fehlen darf, betrachtet, der kann seine Wahl später mithilfe von Spielmechaniken noch ändern. Dabei ist zu bitten, innerhalb eines Monstertyps zu bleiben, also krieger unter kriegern und fische unter fischen. Das ganze ließe sich zum beispiel mit große welle, kleine welle, Creature swap, Ninjutsukunst der Verwandlung etc. bewerkstelligen. einfach pn an mich, ich bring das dann schon unter. (aber vermeidet es unter umständen! es würde die gruppe etwas splittern lassen, wenn man es übertreibt!)

      wenn eure monster erfahrener und älter werden, lernen sie mit der zeit ihre effekte einzusetzen. wie genau sie das tun, kann jederzeit in einer pn an mich geschrieben werden. ich werde mir vorschläge anhören, wie effekte in das spiel umgesetzt werden und sie absegnen oder mit begründung ablehnen (noch zu wenig spielerfahrung). selbstverständlich werde auch ich selbst an die spieler wenden, wie sie denn einen effekt in die tat umsetzen würden und ihnen meine ideen vorschlagen. ihr dürft nie vergessen, dass ihr beim spielen selbst teil des systems werdet. natürlich wird ein dad seinen effekt erst spät einsetzen können... und natürlich werden seine gegner häufig mit shrinks ausgestattet sein.

      Items könnt ihr finden... bzw. werdet sie finden, entweder nach erledigen eines gegners oder dann, wenn ihr sie gerade braucht. ^^ so ist das nun mal in rollenspielen, nicht wahr?

      Als Items zählen Zauber oder Fallenkarten. Fallenkarten müssen aufgestellt werden und können erst nach einiger zeit oder durch einen trigger gezündet werden. Zauberkarten sind normale zauber, permanente Zauberkarten halten länger an (wenn auch nicht ewig) und kostenpflichtige zauberkarten wie blitzeinschlag werden ein weiteres item als energiequelle benötigen. Karten wie allure of darkness oder d-draw werden keine zwei neuen items entstehen lassen! solche karten kommen im rpg noch nicht vor. ich lasse euch die items schon finden und erkläre euch dann auch gerne, wie sie funktionieren.


      Noch jemand Fragen? Anmeldungen also unten hin. wer nachträglich einsteigen möchte kann mir gerne pn schicken.


      Achja, wer noch ideen oder vorschläge hat, bitte per pn schreiben oder in den thread Yugioh-Rpg - Noch in Planung posten. Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 24 mal editiert, zuletzt von Unimatrix One ()

      Verstehe ich es richtig, dass wir uns hier eine Karte aussuchen dürfen?
      Oder wie sollen wir das handhaben? :ähm:
      Können wir uns auch eigene Karten ausdenken.

      Ich mach mal beides:

      etcg.de/yugioh/karten-suchmasc….php?set=SD2&no=001&la=de - diese Karte würde ich gerne spielen.
      Allerdings würde ich gerne mit meiner eigen-erfundenen Karte spielen:

      Untergrund-Wanderer
      Monster /// ****
      ATK:/ 1600 DEF:/ 1250
      [Zombie/Effekt]
      Sobald diese Karte zerstört wird, kannst du 2 Zombies der Stufe 3 oder niedriger aus deinem Deck spezialbeschwören. Werfe nun eine Münze: bei Kopf bleiben alle beiden und bei Zahl wird eines zerstört.

      Piano Forest .. No Mori Kai!
      Würd gern mitmachen...
      Kann aber nicht 100% garantieren, dass ich "immer" aktiv mitwirken kann.
      Dies mal nur zur Warnung xD

      Ansonsten:
      OBEY TO YOUR MASTER

      Edit: Würd auch ziemlich gerne einen selbsterfunden Char spielen :3


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MasterOfPuppets ()

      @Gambaro
      1.Ich hab schon im anderen Thread eine vorläufige Liste erstellt da steht auch drin das ich Gedankenherrscher-Erzunterweltler spielen will!Sein effekt ist dass er lebensenergie opfern kann um sich und andere Psis(welche hoffentlich bald auftauchen) vor Z/Fs zu beschützen! Am anfang kann er nur wenige schwache Z/Fs abwehren am ende mehr und stärkere!

      Der Chara von anti-tiger (grosser shogun shien)ist auch drin!

      Durchlesen lohnt sich! ;)

      Von Asteroth-Chan hab ich bisher keine Antwort auf die PN bekommen ob er noch mitspielt und welches Monster er spielen will!

      @G-Styl0r: ausgedachte Karten sind nicht zulässig! Nur Monster die es im YGO-TCG gibt sind als Charakter zugelassen!

      Noch eine Frage an Gambaro! Wie lange müssen Zwangspausen dauern bis man verpflichtet ist sich abzumelden?
      Unterschätzen sie nicht den enormen Unterhaltungswert!
      Original von anti-tiger
      Und bekomm ich als Shogun dann meine Samurai wenn ich einfach sage das mich welche begleiten ?


      Ich denke, erst im späteren Verlauf des RPGs. Am Anfang sind wir noch unerfahren und können noch nichts, ausser, uns selbst in Mist zu reiten - würde ich sagen. Wie gesagt, mit der Zeit erlernen wir, unsere Fähigkeiten geschickt einzusetzen und auch unsere Anhänger zu rufen.
      Sonst wäre das eh schon unfair zu Beginn.

      Piano Forest .. No Mori Kai!
      'Kay, aaalso: Selbst erfundene Chars könnten wir spätr mal einführen, wenn auch wir spielleiter und erfinder ein bisschen die zügel in der hand haben. bisher kämpfen wir ja selbst noch mit den Bausteinen des Spiels. ^^ alles im anderen thread nachzulesen.

      Das mit den Samurai... naja, das mit dem begleiten wäre natürlich schön, allerdings wäre das anfangs ein wenig unlogisch... immerhin beginnst du das abenteuer als blutjunger shogun(-anwärter) und hast quasi keine referenzen... im verlauf des spiels wirst du allerdings sicher auf anhänger stoßen, die dann deine besonderen fähigkeiten zum vorschein rufen. (kannst sie dann zum beispiel an die front stellen, um fallgruben und so was auszuschalten).

      Ich dachte mir das eher so, dass anfangs mehr über items geregelt wird und dann, sobald die verbraucht sind, mehr auf effekte gesetzt wird, anschließend hauptsächlich kampfstärke eine rolle spielt (gegner bekommt dann göttlichen zorn und skill drain und so) und zum schluss dann die ganz mächtigen items ausgepackt werden vortex, mirror force, meinetwegen auch ccv und so sachen.

      Achja, ich vergaß noch zu erwähnen (editier das auch gleich noch nach oben), dass man sienen char während des spiels eventuell ändern kann. wenn einer jetzt gar keinen bock mehr auf sein viech hat, dann könnte man das mit große welle, kleine welle, wiedergeburt auf das gerade besiegte monster, verwandlungskunst (falls jemand ninjas spielen möchte) oder ähnlichem regeln. einfach pn an mich, dann bau ich das schon irgendwie in die story ein. Damit aber das Gefüge ein wenig erhalten bleibt, halten wir diese umwandlung innerhalb des monstertyps - also krieger bleibt krieger, wenn nicht gerade eine (ziemlich teure) dna-transplantation zu kriegen ist. damit die sache in schwung bleibt.


      Hui, ihr habt euch ja nicht gerade die leichtesten chars rausgesucht. effekte sind anfangs ja noch nicht relevant, aber die werte sind doch recht unterschiedlich momentan. dazu kommen noch sonder-gruppen wie synchros... naja, wird schon alles passabel gemacht werden. ^^ bleibt rallis eben der späher... (obwohl er es später, wenn er erst mal rush recklessly oder eine steigende luftströmung findet, euch alle platt machen könnte! xD :P denke aber, dass das arme, wohlwollende Vögelchen, wie es da gerade flügge geworden unter diese riesigen unterweltler, zombies und hexer gerät... der kriegt doch panik! ^^ binaber schon gespannt, wie sich das entwickelt, vielleciht kommt ja noch jemand dazu, mit dem er freundschaft schließen könnte (irgendein sanftes wesen... bis jetzt sehen wir ja aus wie eine Straßen-Gang!)


      weitere vorschläge und fragen bitte in den im startpost ganz unten erwähnten thread! Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gambaro ()

      klar kannst du. da die karte existiert, gibt es keine einwände dagegen. schwache werte oder weniger effektive effekte werden nachher im spiel einfach durch die qualität der items ausgeglichen und auch durch die rolle in der gruppe (kämpfer, späher, support, heiler...) ich schrieb dichmal als junk-warrior oben rein.
      Original von Gambaro
      'Kay, aaalso: Selbst erfundene Chars könnten wir spätr mal einführen, wenn auch wir spielleiter und erfinder ein bisschen die zügel in der hand haben. bisher kämpfen wir ja selbst noch mit den Bausteinen des Spiels. ^^ alles im anderen thread nachzulesen.

      Das mit den Samurai... naja, das mit dem begleiten wäre natürlich schön, allerdings wäre das anfangs ein wenig unlogisch... immerhin beginnst du das abenteuer als blutjunger shogun(-anwärter) und hast quasi keine referenzen... im verlauf des spiels wirst du allerdings sicher auf anhänger stoßen, die dann deine besonderen fähigkeiten zum vorschein rufen. (kannst sie dann zum beispiel an die front stellen, um fallgruben und so was auszuschalten).

      Ich dachte mir das eher so, dass anfangs mehr über items geregelt wird und dann, sobald die verbraucht sind, mehr auf effekte gesetzt wird, anschließend hauptsächlich kampfstärke eine rolle spielt (gegner bekommt dann göttlichen zorn und skill drain und so) und zum schluss dann die ganz mächtigen items ausgepackt werden vortex, mirror force, meinetwegen auch ccv und so sachen.

      Achja, ich vergaß noch zu erwähnen (editier das auch gleich noch nach oben), dass man sienen char während des spiels eventuell ändern kann. wenn einer jetzt gar keinen bock mehr auf sein viech hat, dann könnte man das mit große welle, kleine welle, wiedergeburt auf das gerade besiegte monster, verwandlungskunst (falls jemand ninjas spielen möchte) oder ähnlichem regeln. einfach pn an mich, dann bau ich das schon irgendwie in die story ein. Damit aber das Gefüge ein wenig erhalten bleibt, halten wir diese umwandlung innerhalb des monstertyps - also krieger bleibt krieger, wenn nicht gerade eine (ziemlich teure) dna-transplantation zu kriegen ist. damit die sache in schwung bleibt.


      Hui, ihr habt euch ja nicht gerade die leichtesten chars rausgesucht. effekte sind anfangs ja noch nicht relevant, aber die werte sind doch recht unterschiedlich momentan. dazu kommen noch sonder-gruppen wie synchros... naja, wird schon alles passabel gemacht werden. ^^ bleibt rallis eben der späher... (obwohl er es später, wenn er erst mal rush recklessly oder eine steigende luftströmung findet, euch alle platt machen könnte! xD :P denke aber, dass das arme, wohlwollende Vögelchen, wie es da gerade flügge geworden unter diese riesigen unterweltler, zombies und hexer gerät... der kriegt doch panik! ^^ binaber schon gespannt, wie sich das entwickelt, vielleciht kommt ja noch jemand dazu, mit dem er freundschaft schließen könnte (irgendein sanftes wesen... bis jetzt sehen wir ja aus wie eine Straßen-Gang!)


      weitere vorschläge und fragen bitte in den im startpost ganz unten erwähnten thread! Danke.



      Das mit dem Fallgrube ist ja einigermaßen geregelt durch nur 1 ZF-Eff. Ich meine nur später Anhänger finden damit Shogun stärker wird.
      Original von Charalampos
      Mann brauch keine Strategie.

      Irgendwie ist mir die Gruppe auch zu Dark!
      Kann ich noch den Chara wechseln?Zu Freya Geist des Sieges? Aber der Effekt für mehr Angriffspunkte wird ja noch Stärker also später wenn sie Boni von 1500 und mehr verteilt!

      (Echter Gegner für Rallis da Level 1)

      Wie steht es eigenlich mit Japan/Anime/Game-Onlys sind die erlaubt?
      Unterschätzen sie nicht den enormen Unterhaltungswert!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von orklegion ()

      Achtung achtung! Fragen und anregungen bitte in den in startpost geposteten thread schreiben!! danke nur an alle, die das dann auch tun!

      das hier soll der anmeldethread bleiben... regeln werden als mal aktualisiert und ansonsten könnt ihr euch auch per pn melden.


      mann.

      @ orklegion: du kannst wechseln, bis du dich in der story für einen char entscheidest. am anfang werdet ihr euren char erstmal vorstellen müssen und dabei auch euer äußeres mehr oder weniger genau beshreiben müssen. ab da gilts dann. also gut, orklegion, freya editier ich ma eben. je dunkler die gruppe, desto besser könnte sie harmonieren. ;)

      @ alumnir: diese frage wäre im andern thread besser aufgehoben gewesen oder als pn noch besser. die realisierung von effekten wird von mir mit den spielern einzeln besprochen. würde sagen, die dunkle todesfurcht könnte durch diesen effekt auch in ein anderes monster gewandelt werden. andererseits könnte sie vielleicht einfach gegnerische monster zeitlich begrenzt und mit bleibenden folgen (indem sie längere zeit geschwächt bleibt und sich nur langsam erholt) kontrollieren. Diesen Effekt könnte man später als rettungsanker benutzen, wenn es keinen anderen ausweg mehr gibt.

      achja, selbstverständlich kann man sich gegen die eigene gruppe stellen. nur werde ich schlimmeres zu verhindern zu wissen (rallis kann ja shiften/teleportieren) und wie die gruppe reagiert, kann man sich wohl vorstellen. würde es also nicht empfehlen.

      pns werden immer beantwortet. dort werden auch gerne eizelheiten zu den einzelnen chars besprochen. das ist i-wie auch sinnvoller, als sie offen für jeden zu diskutieren. :)

      Achtung achtung! Fragen und anregungen bitte in den in startpost geposteten thread schreiben!! danke nur an alle, die das dann auch tun!
      sicher! entweder jetzt gleich oder du wartest, bis nächste woche das spiel startet. wenn du irgendwelche fragen direkt zum spiel hast, reicht eine pn und ich regel das dann. :)

      am besten du postest schon mal, welchen char du vertreten möchtest. (ich persönlich fände ja noch andere elemente toll, also wasser vor allem oder auch feuer, aber bleibt natürlich dir überlassen. einfach dein lieblingsmonster, dass du schon immer mal vertreten woltest. ^^)
      *anmeld und dabei ist*
      Ich bin nur am überlegen es gibt soviele tolle monster die Ich einfach zu klasse finde... ich muß mir Prometeus nur immer vor augenhalten damit ich mich nicht umentscheide. :doh:
      Rückkehr der Erzunterweltler <---- Mein Erzunterweltler Deck, schaut doch mal rein. :daumen: (veraltet)

      Willow´s Deckschatzkammer <---- Veraltet