welchen Anime schaut ihr gerade ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Habe gerade Chis Sweet Home beendet, schöner Haustierratgeber.
      Aktuell schauen ich Fullmetal Alchemist Brotherhood. Schafft es noch nicht wirklich Gefühl aufzubauen, aber dafür versteht der Anime es, heavy Stuf und philosophische Ansätze glaubhaft zu vermitteln.
      Außerdem wirkt die Action deutlich glaubhafter, jeder Aufschlag, jeder Fausthieb kommt schwer und schmerzhaft vor. Etwas, was nur gute Autoren rüber bringen können. Bin sehr gespannt.
      Ich habe zwischendurch man My Hero Akademia und Kings Avatar gesehen.

      My Hero Akademia ist in meinen Augen ein typischer Shounen Titel à la du kannst deine Ziele erreichen, wenn du daran glaubst usw.
      Aber aufhören zu gucken konnte ich trotzdem nicht, es war halt doch an einigen Stellen sehr spannend.

      Es ist auch der einzige Anime mit School Setting, bei dem mir nicht irgendein weiblicher Sidechara, sondern der Protagonist auf die nerven gegangen ist.
      Die weiblichen Charaktere fand ich sogar sehr sympathisch.


      Kings Avatar fand ich jetzt nicht so gut. Hauptsächlich, weil in zu kurzer Zeit zu viele Charaktere ejngebracht wurden, deren Hintergrund zu wrnig beleuchtet wurde.
      3DS Freundescode: 0533 - 4255 - 1908 Pn wer addet
      Nachdem ich FMA Brotherhood beendet habe, kommt Overlord dran.
      Ich bin bei Folge 1.
      Ich hatte zuerst Angst, es könnte in eine falsche Richtung gehen, weil er doch recht klischeehaft gesprochen hat. Aber dann sah man, dass er sich wirklich mit seiner Lage beschäftigt und auch interessantere Fragen aufkommen lässt. Es wird sehr wahrscheinlich kein Meisterwerk werden, aber ich denke es kann ein intelligenter Anime werden, wenn man den rechten Weg einschlägt.
      Das Design und Opening verspricht auf jeden Fall sehr viel.
      Und checkt unbedingt die eine Abridged Folge, die ist krass gut.
      Bring me a Drink. And make sure it had Kalzium!
      They take my Menue!!!!
      I have a fear of Kalzium based Lifeforms.
      I follow you forever! That dont mean much considerete I own you.
      Space Lemonade is the best Lemonade ^^
      Overlord war OK, habe dann noch den 1. Film gesehen um enttäuscht festzustellen, dass es ein Recap ist.
      Ich denke es ist recht leicht die Schwächen von Overlord zu erkennen. Die spielinternen Gamingbegriffe nützen nicht viel, wenn man das Spiel nicht kennt. Wobei man sich das meiste denken kann. Die Klasse Skelett Mage ist empfindlich gegen Feuer und Lichtbasierenden Attacken, dann gibts Ausrüstungen, Klassen, Zauber, HP, MP, Items, der übliche Stuff eben, nichts was man sich nicht denken kann.
      Weiterhin kommt der Supportingcast viel zu kurz.
      Aber die Stärken, ohhhh die Stärken. Ainz ist so ein komplexer, cleverer Lead. Es ist ein vergnügen ihm beim taktieren, beim vorsichtig herantasten und Daten sammeln zuzusehen. So händelt man einen OP Charakter.
      Der Film hat leider nicht verstanden, was Overlord ausmacht und deshalb einige dieser Szenen gestrichen.

      Dann habe ich "I cant understand what my Husband is saying" geschaut. Beide Staffeln.
      Kurzweilige Serie mit krassem Humor und herzigen Szenen die mich stark an "Daily life of Highschoolboys" erinnert hat. Das Pacing in den ersten paar Episoden ist zu schnell und die Episoden sind viel zu kurz für eine so gute Serie. Aber sie ist gut. Kann ich empfehlen.
      Sie eignet sich besonders gut, gerade weil sie so kurz ist. Man verliert nicht viel Zeit wenns einem nicht gefällt.

      Anschließend kam Code Geass und ich verstehe gut warum es das "bessere Death Note" genannt wird.
      Lelouche ist genau wie Kira jemand, der andere manipuliert und ausnutzt, zum Wohle aller. Aber anders als Kira ist er nicht mal so arrogant und macht es nicht nur seines Egos wegen, er ist ein Mensch der ein Gewissen hat und wenn seine Aktionen zurückfeuern, dann trifft es ihn. Er struggelt, er denkt ans Aufgeben und er lässt sich von verschiedenen Personen immer wieder Outsmarten.
      Ich mag die Schuhlepisoden, aber ich denke sie passen nicht so gut rein. Und mit der Sache mit Kallen merkt man schon, dass sie dieses Seting irgendwie erzwingen wollten, obwohls eigentlich logischer wäre, wenn Lelouche diese ganz verlassen würde, ab einem gewissen Punkt.
      Die Serie ist richtig spannend und richtig gut, aber man muss bei den ganzen 50 Episoden schon durch sehr viel Mist durchgehen. Denn an sich gibts eigentlich schon ziemliche Plotconvenient Dinge. Und andere sind einfach dumm. Und es wundert mich wirklich, dass es der Show nicht geschadet hat und man jedes mal darüber hinwegsehen konnte, obwohl da verdammt viel dabei war.

      Spoiler anzeigen

      Ich meine Charles zi Britannia spielt sich plötzlich als großer Antiheld auf?
      Lelouche verliert genau in dem Moment die Kontrolle über das Geass, als er Euphy in die Augen sieht und einen Scherz macht, der ausgerechnet auch einen Genozid beinhaltet?
      Euphy überwindet das Geass durch "the Power of Love?"
      Lelouche gerade erst ausgestattet mit dem Geass weiß sofort wo ein Zug voller Knightmares ist und zaubert schon in Episode 2 eine Zeromaske herbei.
      Kallen fliegt auf aber Kukurugi meldet sie nicht, obwohl gerade er besonders pingelig mit den Regeln ist.


      Zuletzt sah ich Steins;Gate.
      Ich liebe die Charaktere, ich bin beeindruckt von der Charakterentwicklung und durch eine Bekannte weiß ich, dass sehr viele der wissenschaftlichen Themen und Einrichtungen wirklich existieren.
      Sogar Einstein spielte darauf an, dass es mit diesem Grundprinzip theoretisch möglich sein müsste.
      Weiterhin gibt es Themen wie Transsexualität, problematische Beziehungen zu seinen Eltern, oder Depression.
      Die Serie ist generell sehr langsam und man muss sich wirklich für diese Themen insbesondere die Wissenschaftlichen interessieren, da man sonnst einschläft und schnell quittet.
      Es ist ein Anime für ruhige Stunden, den man einfach genießen möchte, ohne besonders viel Spannung zu erwarten. Wobei es schon verdammt dramatische Momente gegeben hat. Besonders in dieser einen Episode in der Mitte der Handlung, wo man komplett aus den Wolken gerissen wird.
      Es ist eine gute Story und ich mag sie sehr.
      Vor drei Wochen lief Itsudatte bokura no koi wa 10cm (Our love has always been 10cm apart) an, hat leider nur 6 normale Episoden, aber hat für mich Potential einer der besten Anime der Season zu werden. Endlich mal was gutes mit Romance/Slice of Life/Drama, ohne überzogenen/dauerhaften Humor. Sehr angenehme Atmosphäre, auch wenn sie erst gehalten ist und die Charaktere haben jetzt schon mehr Tiefe als in vielen Ecchi-Streifen, die auch ich für gewöhnlich zwischendurch mal schaue. Zudem ist der Zeichenstil gut und OP/ED sind auch gelungen. Die Gegensätze der beiden Maincharas ist wunderbar gewählt und ausnahmsweise mal so realistisch, dass man die Serie auch auf das RL übertragen kann.

      MfG
      ~Pfannkuchen~
      Die Season neigt sich dem Ende zu, weshalb ich mal ne grobe Übersicht für mich mache:

      Two Car: Flop. Grundidee ist top aber davon bekommt man kaum was zu spüren. Irgendwann wurde selbst ich rasig als die sich mal wieder gezofft haben
      Vanishing Line: Flop.
      Juuni Taisen: Grundidee top, leider auch eher nen flop. War halt doch etwas zu gradlinig und schon zu beginn kannte man den Sieger
      Mahoutsukai no Yome: Nur wegen den Manga geguckt. Ist auch 1:1 das gleiche also naja
      Dies irae: Schlimmste Enttäuschung bisher
      Inuyashiki: Das war ganz gut. Auch wenn der Opa der immer flennt irgendwann auf die Nerven ging. Das Ende war aber ein wenig sehr abrupt gekommen. Aber im Manga ist es fast genauso schmucklos(hab nach dem Ende kurz auf die letzten Kapitel gelinst und enttäuscht mitgekriegt dass es fast 1:1 ist)
      Shoujo Shuumatsu Ryokou: Das Highlight der Season. Jede Folge wieder wusste ich nicht ob ich freude oder trauer(weils traurigerweise sehr realitätsnah ist) empfinden sollte.
      Ousama Game The Animation: Flop hard. Die Idee eines Survival Games ist zwar gut, aber wie stumpf einfach alles mit einem Virus erklärt wird, der auch noch zufällig Mensch und Maschine beeinflusst. Ich hätte selbst Magie akzeptiert. Aber das war einfach schmutz.
      Net-juu no Susume: Das ruhigere für Zwischendurch. Wobei ich mir gerne noch eine 2. OVA gewünscht hätte in dem es wirklich absolut zum Ende kommt.

      Zwischengeschoben hab ich noch Yuuki Yuuna, was ich richtig hart gefeiert habe. Ist halt was für Madoka Fans. Und dass dieses Jahr auch noch zufällig Season 2 kam, war einfach perfekt. Wobei auch noch der seltene Fall eingetroffen ist, dass die Season 2 die Season 1 übertroffen hat(meist ist ja eher S1 > S2)

      Die anderen Sachen die ich mir notiert habe, hatte ich nicht geguckt da meine üblichen Quellen diese nicht angeboten hatten.

      Schlussendlich war es eine sehr enttäuschende Season. Mal schauen dass ich Samstag mal die Zeit finde, die neue Season zu analysieren.



      Lenant schrieb:

      Die neue Season hat Overlord Season 2.
      Kann nur gut werden, hab Teil 1 schon megahart gefeiert
      Hoffentlich wird der
      Spoiler anzeigen
      Lizardman Warark
      eine OVA, denn den kenne ich schon aus dem Manga und er war gut, aber ich will was neues sehen und vor allem, er war so lang. Ich will nicht, dass sich die 2. Staffel nur darum dreht.
      Ich fand die Kämpfe von Anfang an nicht so episch. OK, aber nicht episch.
      Ich mag die Charakterinteraktion mehr. wie du sagst, die cleveren Pläne von Ainz.
      Und ja, man bekommt beides. Ccocytus bekommt eine coole Kampfszene und Ainz plant ganz gut voraus und es kommt auch ein neuer NPC vor, der recht beliebt sein soll. Das weiß ich nicht, weil der Manga nur den nächsten Ark hat nach Serienende und ich deshalb auch nicht viel über den Chara weiß, aber er klingt cool, sieht cool aus und scheint auch erwähnenswert zu sein.
      Spoiler anzeigen
      Ich rede über Devileye eine Vampirin die scheinbar zu einem anderen inzwischen toten Gamer gehörte.

      Lenant schrieb:

      Die neue Season hat Overlord Season 2.
      Kann nur gut werden, hab Teil 1 schon megahart gefeiert

      Lenant schrieb:

      Hab die Vorlage nicht gelesen, will einfach nur einen gut animieren Anime mit epischen Kämpfen und Ainz cleverem Vorgehen sehen.

      Naja. Ich war damals ziemlich hart von Overlord enttäuscht. Einfach weil alles schon da war (Log Horizon oder für Battles SAO/Fate Universe) und es deswegen schnell an Charme verloren hat(Mainchar war top, die ganzen NPCs waren halt flops für mich). Aber ggf. hat es mich auch einfach nur verloren als er auf dem Hamster geritten ist :/ Naja, hab jezt die beiden Movies bekommen, also kann ich mir das ganze geschehen ja nochmal "in a nutshell" angucken. Hab bisher nur reingelinst um zu checken ob die Dateien auch nicht fehlerhaft sind und da schaute es aus als wären es 1:1 die Serie in 2 Filmen.



      Lenant schrieb:

      Gut, Log Horizon kenn ich nicht.
      Aber find Ainz Ziele grundsätzlich anders als Kiritos.
      Und Overlord macht den OP Main auch sympathischer als Kirito, dem ich in keinem Moment ansatzweise Sympathie entgegenbringen konnte.
      der Maincharakter (sofern man das sagen kann) Shiro aus Log Horizon legt da meiner Meinung nach noch eine Schippe drauf.

      Log Horizon kann ich nur empfehlen.

      Deckcreator16 schrieb:

      fehlerhaft sind und da schaute es aus als wären es 1:1 die Serie in 2 Filmen.
      Na ja, sie scipten ein paar der besten Parts im 1. Film. Das war etwas unfokusiert, da ich nicht so sehr auf die Action achte und eben mehr auf die cleveren Tricks.

      Voltii schrieb:

      der Maincharakter (sofern man das sagen kann) Shiro aus Log Horizon legt da meiner Meinung nach noch eine Schippe drauf.
      Ich weiß nicht wie gut der ist, aber man darf nicht vergessen, dass Ainz auch außerhalb eines Kampfes sehr strategisch denken kann. Als er beispielsweise Informationen sucht und vorgibt nur für Bezahlung geholfen zu haben, damit die Infos die er nachfragt nicht herausstechen und man nicht darauf kommt, wie wenig Ahnung er hat. Und ja, die meisten guten Strategen in Anime setzen ihr Können nur im Kampf ein.

      Lenant schrieb:

      Gut, Log Horizon kenn ich nicht.
      Aber find Ainz Ziele grundsätzlich anders als Kiritos.
      Und Overlord macht den OP Main auch sympathischer als Kirito, dem ich in keinem Moment ansatzweise Sympathie entgegenbringen konnte.

      Sunaki-sama schrieb:

      Deckcreator16 schrieb:

      fehlerhaft sind und da schaute es aus als wären es 1:1 die Serie in 2 Filmen.
      Na ja, sie scipten ein paar der besten Parts im 1. Film. Das war etwas unfokusiert, da ich nicht so sehr auf die Action achte und eben mehr auf die cleveren Tricks.

      Voltii schrieb:

      der Maincharakter (sofern man das sagen kann) Shiro aus Log Horizon legt da meiner Meinung nach noch eine Schippe drauf.
      Ich weiß nicht wie gut der ist, aber man darf nicht vergessen, dass Ainz auch außerhalb eines Kampfes sehr strategisch denken kann. Als er beispielsweise Informationen sucht und vorgibt nur für Bezahlung geholfen zu haben, damit die Infos die er nachfragt nicht herausstechen und man nicht darauf kommt, wie wenig Ahnung er hat. Und ja, die meisten guten Strategen in Anime setzen ihr Können nur im Kampf ein.

      Bei meinem Kirito/SAO-Beispiel geht es ja auch eher um den OP-Vergleich mit MMO-Bezug.

      Und da liegt halt das besondere bei Log Horizon: Man kriegt nicht nur die "Funktionsweise" des Spiels bis ins letzte Detail analysiert und erklärt sondern man sieht auch einfach wie alles um 180° gedreht wird. Und das im Regelfall außerhalb der Kämpfe. Wobei es in dem Anime auch mehr um Politische Entscheidungen/Interaktionen geht.

      Wer also Overlord guckt wegen des cleveren Main Chars wird bei Log Horizon unendlich spaß haben. Dafür sind die Kämpfe halt naja(dafür aber realistischer an MMO-Situationen angelehnt )



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deckcreator16 ()

      Ok, wird zwar nen Doppelpost, aber egal:
      Ich habe mich jetzt mal mit der nächsten Season beschäftigt. Dabei fielen mir folgende Serien ins Auge, die ich auch gucken werde:
      BeatlessSchaut ganz interessant aus
      Darling in the FranxxIch halte zawr nicht viel vom Studio Trigger, aber mal schauen. Irgendwie waren die Infos dann doch ganz ansprechend
      Death March of the Parallel WorldDie grundsätzliche Idee gefällt mir(PROGRAMMIERER findet sich plötzlich in fremder Welt wieder...), auch wenn ich sorgen bzgl. Harem-Kram habe. Hat mir genug Animes verdorben
      Fate/Extra Last EncoreEs ist Fate; brauch ich wohl nichts mehr zu sagen
      Gin no Guardian 2Habe S1 gesehen
      Hitori no Shita: the Outcast 2Habe S1 gesehen
      Killing BitesSchaut zwar nach dem Flop der Season aus aber werde es trotzdem versuchen
      KokkokuSchaut ebenso nach Griff nen ins klo aus(Kidnap-Setting mit Time Magic? 2 gegengesetzte Elemenet), aber wirkt mal nach was neuem
      Miira no Kaikata: How to Keep a MummyMüsste der lockere Slice-of-Life-Kram für mich werden
      Märchen MädchenDIe Idee ist mal was neues, auch wenn die Promo Videos nach 0-8-15 ausschauen. Mal hoffen
      Overlord 2Habe den Vorgänger geguckt...
      Slow StartOh je. schon 2 Slice of Live in meiner Liste... ich werde alt...
      Violet EvergardenHab die erste Folge schon damals auf der Animagic gesehen sowie hängt die "auf 10stk limitierte Zeichnung" noch immer über meinen PC. Must Watch
      Kaijuu Girls: Ultra Kaijuu Gijinka Keikaku 2Hab S1 gesehen. Ist was nettes für zwischendurch
      Nanatsu no BitokuHab den Vorgänger(Sin: Seven Mortal Sins) gesehen. Hätt ich damals nur nicht mit S1 begonnen....



      Und @Sunaki-sama:
      Spoiler anzeigen

      Hab hier nen Promo Video zur nächsten Staffel. Ist das der Ark oder ein anderer?




      Deckcreator16 schrieb:

      Ist das der Ark oder ein anderer?
      Spoiler anzeigen

      Ja, das ist der Ark den ich meinte. Der Lizardman Ark.
      Im Manga ging es direkt damit weiter und laut dem Wiki gabs in der Lightnovel noch einen kurzen Miniark davor.
      Wie ich sehe wird aber auch Inhalt aufgenommen, der danach kommt. Der Manga war aktuell, als der Lizardman Ark gerade vorbei war. Die 2. Staffel scheint aber noch weiter zu gehen.
      Der weiße Drache z.B. stammt aus einem ganz anderen Ark. Bin also selbst gespannt, wie das ganze ausgeht.
      Ich komme mit den Anime der Herbst Season nicht mal hinterher, weil ich nicht wirklich viel Lust, Zeit und vor allem Ausdauer habe, aber ich habe mir auch schon mal meine Liste für die Winter Season erstellt:

      Beatless
      Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Take On Me
      Citrus
      Dagashi Kashi 2
      Death March kara Hajimaru Isekai Kyousoukyoku
      Gin no Guardian 2
      Grancrest Senki
      Hakata Tonkotsu Ramens
      Hakumei to Mikochi
      Hakyuu Houshin Engi
      Hitori no Shita: The Outcast 2
      Karakai Jouzu no Takagi-san
      Koi wa Ameagari no You ni
      Kokkoku
      Märchen Mädchen
      Midnight Crazy Trail
      Miira no Kaikata
      Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana wo Kazarou
      Slow Start
      Toji no MikoViolet Evergarden
      Yuru Camp△



      Die Liste ist mal wieder viel zu lang und ich werde am Ende der Season warscheinlich wieder verzweifelt versuchen, die alle zu beenden...
      Und dabei lasse ich die OVAs von Anime, die ich gesehen habe, sogar aus.
      3DS Freundescode: 0533 - 4255 - 1908 Pn wer addet

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RisetheFist ()

      Die alte Season ist vorbei, Ousama Game bekommt eine Season 2 und ich werde mir die locker ansehen, obwohl ich die erste nicht so dolle fand. Komischer Zwang bei mir.
      Love Live Sunshine bekommt noch einen Film, dann ist das Genre aber auch mal ausgeschlachtet.
      Itsudatte Bokura no Koi Wa 10cm Datta war für mich der große Gewinner der Season, auch wenn das Ende hätte besser sein können.

      Neue Season kommt dann folgendes auf die Watchlist:
      - Citrus (kenne den Manga, bin gespannt wie es umgesetzt wird)
      - Fate/Extra Last Encore
      - Fate/kaleid liner Prisma Illya: Oath under Snow
      - Overlord 2
      - Hajimete no Gal OVA

      Dazu hab ich noch Nekopara und die beiden Fate/Grand Order Specials offen, denke also es ist machbar. Auf eine gute Season.

      MfG
      ~Pfannkuchen~