Machina Mayhem - Der Strategiethread!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @Smiddy

      Dann komm ich wahrscheinlich nicht drum 'rum, den Bohrer zu testen. Falls ich doch einen Offeringbuild spielen werde. Momentan tendiere ich ja mehr zum Controllbuild.



      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      ich vermute, dass offering auf 1 gehen wird, da offering gadget im ocg doch recht gut mit dabei ist.
      hab mal ein paar fragen:
      wie viele forces/ kA wie diese andere machina ding heißt spielt man momentan? 1oder 2?
      wie sieht es eigentlich mit verbundenheit aus? 800ATK push ist doch ganz nett.
      hat schon jmd. nen build mit overloadfusion+CD(+FF) versucht?

      "Na hör mal! Weißt du, ich wambo , du wambo, er, sie, es wambo, wambo, wamboen , gewambo,wamborama, Wambologie, die Lehre des Wambo Ponophoxid Paragond. Das ist doch für Erstklässler, Spongebob!!!" Zitat Patrick Star
      Ich würde auch sagen, dass Offering wieder auf 1 geht(habe sowieso nicht ganz verstanden, warum sie wieder hoch gegangen ist^^).

      Ich spiele 1 Maschinenwesen Kanone(so heißt das Ding ;D).
      Verbundenheit spiele ich schon eine Weile nicht mehr, da ich mit Trago und Veiler spiele.
      Und nein, eine Version mit Overload habe ich noch nicht probiert, da ich nicht glaube, dass diese sonderlich gut läuft und eine OTK-Option über Offering und/oder Limiter für stabiler halte.
      @Dewloren

      Offering auf 1, kann gut sein. Mir persönlich ist das egal, ich spiele zurzeit einen Controllbuild ohne Offering.

      Cannon/Force spiele ich 1 mal. Habe aber überlegt, eine 2. zu adden. Wäre aber wahrscheinlich zu oft tot um noch gut zu laufen.

      Was Solidarity angeht: JA !!!!1111elf
      Ich würde nur sehr ungerne ohne Solidarity spielen. Mit der Karte knechte ich einfach. Ist mMn. in jedem Controll- und in dem ein oder anderen Offeringbuild pflicht.



      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      also zum bohrer:jaaa, der funzt besser, da du ihn mit dem neuen 4er exeed suchen kannst.(wusste ich zum letzten bericht noch net)

      zum dino rabbit splash: würde ich strikt von abraten, da es zuvile platz frisst und ich dino-rabbit allein schon sehr unkonstant finde und dann den hasen iwo anders noch reinquetschen machts auch net viel besser.
      also dino rabbit sollte man als eigenständiges deck belassen finde ich.

      so meine momentane deckliste(leider hatte ich noch keine zeit zum testen, daher habe ich in der nachtschicht mal bissel was auf dem blatt zusammengewürfelt:

      Monster:

      3x Gelber Apparat
      3x Roter Apparat
      3x GrünerApparat
      2x Riesenbohrer
      2x Maschinenwesen Antriebsrahmen
      3x Maschinenwesenfestung
      2x Effect Veiler -als Blocker und für Synchrozugriff mit Angebot
      2x Cybertal - als recycler(für Angebot), zum Speed, als Battleblocker - is suchbar, Maschine und besser als ´Card Car D, an welches ich erst gedacht habe, aber da kann man ja leider keine Spezi mehr machen

      Zauber:

      1x Reborn
      1x Storm
      1x Dark Hole
      1x Topf der Trägheit
      3x PoD
      1x MST
      1x Begrenzer- Entferner

      Fallen:

      2x Zwangsevakuierungsgerät
      2x Schwarzes Horn des Himmels ( da ich meine lifepoints für Letztes Angebot benötige) statt warning
      2x Letztes Angebot
      2x DAN-OP
      1x Judgement
      2x Finstere Bestechung (muss erst seine Wirksamkeit beweisen, aber ich finde sie hier besser als 2.-3. MST, da man beim gegn. Backrow nur MST gefährlich wird. oder prison, aber sonst habe ich laggia und tiras draußen)


      Extradeck is klar, bzw folgt auf Anfrage und side is sowieso variabel

      schreibt wenn ihr was neues habt, bzw wenn ihr was besser machen würdet.

      CaiserAlf schrieb:


      also zum bohrer:jaaa, der funzt besser, da du ihn mit dem neuen 4er exeed suchen kannst.(wusste ich zum letzten bericht noch net)

      zum dino rabbit splash: würde ich strikt von abraten, da es zuvile platz frisst und ich dino-rabbit allein schon sehr unkonstant finde und dann den hasen iwo anders noch reinquetschen machts auch net viel besser.
      also dino rabbit sollte man als eigenständiges deck belassen finde ich.

      so meine momentane deckliste(leider hatte ich noch keine zeit zum testen, daher habe ich in der nachtschicht mal bissel was auf dem blatt zusammengewürfelt:

      Monster:

      3x Gelber Apparat Endlich einer, der's richtig macht. 9 Gadgets sind einfach cooler. :P
      3x Roter Apparat
      3x GrünerApparat
      2x Riesenbohrer
      2x Maschinenwesen Antriebsrahmen +1 !!!!
      3x Maschinenwesenfestung
      2x Effect Veiler -als Blocker und für Synchrozugriff mit Angebot
      2x Cybertal - als recycler(für Angebot), zum Speed, als Battleblocker - is suchbar, Maschine und besser als ´Card Car D, an welches ich erst gedacht habe, aber da kann man ja leider keine Spezi mehr machen -2 In dem Deck nicht wirklich nützlich

      Zauber:

      1x Reborn
      1x Storm
      1x Dark Hole
      1x Topf der Trägheit
      3x PoD
      1x MST +1
      1x Begrenzer- Entferner

      Fallen:

      2x Zwangsevakuierungsgerät
      2x Schwarzes Horn des Himmels ( da ich meine lifepoints für Letztes Angebot benötige) statt warning -2 die Karte kannst du nicht bei allen Specials benutzen
      2x Letztes Angebot
      2x DAN-OP -2 Brings nicht wirklich
      1x Judgement
      2x Finstere Bestechung (muss erst seine Wirksamkeit beweisen, aber ich finde sie hier besser als 2.-3. MST, da man beim gegn. Backrow nur MST gefährlich wird. oder prison, aber sonst habe ich laggia und tiras draußen)


      Extradeck is klar, bzw folgt auf Anfrage und side is sowieso variabel

      schreibt wenn ihr was neues habt, bzw wenn ihr was besser machen würdet.
      Grob verändert.




      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      @Trickhay

      Sobald der Gear Giant draußen ist, werden 3 Antriebsrahmen extrem unnötig. Deswegen spielte man in Japan vor den Liste im Offering-Machina-Gadget oft auch nur 1 Rahmen und 2 Festungen.

      @All:

      Mal eine andere Frage:
      Was haltet ihr von Double Summon oder Chain Summoning? Zumindest Erstere halte ich für sehr gut im Offering-Build.
      @Smiddy

      Ich bleibe dabei: 3/3/1 ist das beste Machina-line-up. Ich benutze den Gearframe auch oft als Ausrüstung für die Fortress. Deswegen ist der bei mir 3x Pflicht. Und das sollte er auch allgemein sein. Egal, was der Gear-Gigant kann. Es spielt ja so gut wie jeder 3 Veiler, und ich will meine Fortress möglichst schnell haben.

      Was Doppelbeschwörung angeht; Offering wird bestimmt auf 1 gehen. Da kann man die Karte durchaus spielen.



      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      Ich sehe ja nur, was in Japan gespielt wird und offensichtlich wunderbar läuft.^^
      Deswegen könnte man es ja auch mal so testen, wobei ich, jetzt da Offering auf 1 geht(was auch definitiv ist), nicht mehr unbedingt glaube, dass es so doll läuft, da uns ja auch der Goldfish fehlt. Mit Offering auf 2 lief es aber wunderbar, auch ohne den Fish.
      Was Fortress angeht: In einem Offering-Build ist sie wirklich extrem unwichtig, da du über extremen Feldspam einen OTK drücken willst, was normalerweise über Gadgets funktioniert, daher ist Fortress nur Beiwerk, falls dir mal ein dicker Beatstick fehlt. Da jedoch Offering, wie bereits erwähnt, auf 1 geht, muss man wohl verstärkt auf Fortress zurückgreifen.
      Und auch möchte ich anzweifeln, dass nach der neuen Liste jeder 3 Veiler spielen wird, da Inzektor und Wind-Up extrem geschwächt wurden und ihre Loops kaum noch hinbekommen.
      Somit lässt sich festhalten, dass ich nach jetziger Liste nicht mit deiner Meinung übereinstimme, nach neuer Liste jedoch schon etwas mehr. ;)

      Double Summon war eben auch so eine Idee, die ich aus Japan geklaut habe.^^
      @Smiddy

      Ich hoffe, du hast Recht (was die Veiler angeht).
      Jetzt, wo Offering auf 1 ist, wird der Offeringbuild um einiges schwächer sein. 1 MST trifft und das Deck hat keine Hauptgewinnoption mehr (deswegen habe ich auch immer ein so starkes Machina-line-up im Deck). War also gut, dass ich mich auf den Controllbuild konzentriert habe ( :)) ).


      @All

      Wird einer von euch Machina-Geargia spielen ? Oder zumindest die 2-3 Gear-Gigants ranholen ?
      Mir sind die Geargias zu teuer, ich lebe von meinem Taschengeld.



      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      @Trickhay

      Ich hoffe auch, dass ich Recht habe.^^
      Ich werde mich ab jetzt auch nur noch zweitrangig auf den OTK konzentrieren, da uns zum Einen Tinplate fehlt und zum Anderen Offering auf 1 ist.

      Ich würde gern sowohl Machina-Geargia als auch Gear Giant spielen wollen, allerdings hängt das von der Preisentwicklung ab.^^

      MfG
      ok. aber wie wollt ihr auf control spielen?? doppelbeschwörung als ausgleich für offering is meiner meinung nach am effektivsten, und die festung reicht sicher auch 2x. aber wie willste die feldpräsenz wahren?? ne idee wäre der tengu wert( habe die liste noch net eingesehen und vermute aber er is auf 3), denn dann hat man wenigstens 1 monster für 4er exeed.
      dann wäre auch dna-op wichtig für laggia und co. klappt ja auch gut mit tengu. oder man macht alles zu machina. aber ich bin mir noch net so sicher ob es der bohrer dann noch bringt. werde ihn mal testen, aber mit tengu un dna-op wären gute exeed 5er möglich.
      wir bräuchten mal einen build für ideen. ich werd mich auch gleich mal ransetzen und bissel recherchieren.

      neuer ansatz:

      machina gadget mit fels, warum, wieso, weshalb??:

      die neue spielfeldzauberkarte schützt die kleinen apparate vor kampfdestruction, und schaufesltz fleißig felsmonster in grave um zb gigantes zu holen, oder
      blockgolem oder den neuen golem (der vom grave spezial kommt wenn er gemillt wird, oder auf die hand(weiß den namen gerade net))
      sind alles 4er, dann noch erde. so dann haben wir zugriff auf rang 4 xyz, also auch auf das neue apparate exeed(mit namen hab ichs net so)(aber ich glaub die müssen beide materialien maschine sein, null problemeo: DNA-OP)
      letztes angebot auf eins is damit also zu verkraften, un mit dna-op, könn wir sogar laggia un co. holen.
      dann noch den bohrer rein, wenn alles maschine wird durch dna-op, könn wir auch mit 5er xyz um uns schmeißen.

      so, ich hoffe ich konnte euch meinen ansatz erklären. bitte sagt mir ob er umsetzbar is oder ob ich mich hier gerade voll zum deppen gemacht habe.sicher gibts noch einige verbesserungen, aber die könnt ihr mir ja nenne.

      gerne auch prvt melden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CaiserAlf ()

      Naja zu der Sache mit Kettenbeschwörung angeht muss ich klar sagen, das ich die besser finde als Doppelbeschwörung, ich teste des gerade, aber ich muss sagen das s mir etwas zu instabil ist weil 9 Gadgets finde ich einfach zu viel, ich hab einfach immer welche tot auf der Hand und Kettenbeschwörung und Doppelbeschwörung sind mir einfach zu oft tot auf der gewesen wegen einem Warning oder Veiler.

      Deswegen bevorzuge ich einfach ein normales Machina Gadget mit Lanze, vielen Fallen und Call, zu hat man auch meist nach ein 2 - 3 Runden schon ordentlich Vorteil gemacht und einen Gear Gigant draußen. Ich denk im nächsten Format kann man es sich auch mal wieder leisten etwas langsamer und auf Control zu spielen.

      Take flight! Stardust Dragon!

      Haves and Wants
      @All

      Gestern bei der REDU hat nicht einer einen Gear-Gigant gezogen. Habe mir aber 5 Geargiaautos rangeholt.^^
      Mal gucken, wie sich das Thema vom Preis her entwickelt. Notfalls gibt's dann eben Geargias zum Geburtstag..



      @CaiserAlf

      Wie spielt man auf Controll ?
      3x Smashing: Wenn der Gegner was starkes hat: weg damit. Die Gadgets schlagen den Gegner dann kaputt. Ich setze dabei unteranderem auf Solidarity; die Gadgets sind dann perfekte Beatsticks. Wenn mal ein Gadget geht, kommt der nächste. Call of the Haunted läuft auch sehr gut. Man kontrolliert mit einem unendlichen Beatstickvorrat und 1-1 Austauschkarten. Hab diesen build recht gründlich getestet, läuft SEHR gut und stabil.

      Tengu für 4er XYZ's ? Mein Freund, die Gadgets + Gearframe sind 4er.. Da sollte genug Material zur Verfügung stehen.
      Von der Felsvariante halte ich NOCH nicht viel.. Hört sich unstabil an. Du kannst meine Meinung aber mit einem guten build ändern.



      MfG
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      Richtig teuer wird der Geargugant nur , wenn alle anfangen , Gadgets zu spielen , was ich doch sehr bezweifeln möchte.
      Ich war gestern auch auf der Sneak und habe mir gleich mal 2 Feenkönige Albverdich geholt(1 gezogen, 1 für 2€ gekauft) und muss sagen, dass sie super laufen.
      Außerdem suche ich 32Reisebusse aus der Unterwelt.
      Ich suche auch noch 2 Sichere Zonen.
      Über die Preise kann verhandelt werden. Kontaktiert mich per PN , wenn ihr Interesse am Handeln habt.