Kilik´s Instant Synchro – The Power of one Card

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @Dönerschreck: An Monstern spiel ich noch 1 Hamster (da hast du ja stattdessen Brigade drin[kann dir aber Hamster echt empfehlen]). Dann ist testweise im Moment noch 1 Reaper drin, läuft auch nicht schlecht, wird aber wahrscheinlich bald gekickt, weil ich noch Call spielen will und kein Platz hab. Dann spiel ich 3 Caius, kamen bei mir selten tot und darum hab ich erstmal auch keinen gekickt.
      Was ich dir aber auf jedenfall als Slots empfehlen kann sind 2 Mst, die laufen echt super, es ist so oft gut, wenn du mit Caius/Debris/Lonefire-->Tytanniel durchkommst. Trap Stun würd ich allerdings nicht spielen, weil die meisten 3 BoM spielen und du sie sowieso fast immer für -1 aktivieren musst, wenn du Angst hast vor Warning/Urteil. Und 7Tools find find ich auch nicht so toll, wegen Life Points mit 2 Warnings und weil ich eben 2 Mst spiele.

      Dönerschreck schrieb:

      Ich spiele jetzt auch MSTs, sind auch ganz gut bis jetzt.
      Überlege noch einen Hamster zu spielen, würde dafür Sangan kicken, der selten gut kommt imo. Ist halt die Frage ob Hamster UND Charge nicht ein bisschen viel ist. Aber Ryko ist halt für den Spielaufbau extrem wichtig.


      Also ich würde nicht Charge und Hamster, also beide spielen. Dass Ryko ziemlich wichtig ist, stimmt, aber Hamster + Charge ist wirklich übertrieben mMn. Ich spiel nur Hamster, aber muss jeder selber wissen, was er spielt. Sangan würde ich aber auf keinen Fall kicken, der ist echt zu wichtig und sucht dir alles. Also bei dir würd ich einfach Charge oder Hamster kicken, wie du willst.
      Charge millt eben 3 Karten und man kommt schneller als Ryko, andererseits kann man die bei Riss nicht aktivieren, außerdem weiß der Gegner, dass Ryko liegt. Hamster ist auch gut, wenn der Gegner Fulhelm hat, Ryko wär da schlechter. Aber auch so kann der gut stallen und macht außerdem +1
      Dann werd ich wohl bei Sangan bleiben und zwischen Charge und Hamster eine Münze werfen. Wobei ich eher zu Charge tendiere, einfach weil ich nicht eine Milliarde Monster spielen will die man settet, ich hab ja noch Ryko, Sangan, Snowman etc. Dann lieber Charge für mehr Speed. Wobei Hamster natürlich schon gut ist. Mal sehen.
      WORD!

      Ich finds auch nicht so toll, dass man jetzt noch mehr Monster zum Setzen hat, darum spiel ich auch nur 1 Snowman und den würd ich nichtmal spielen, wenn ich den nicht für Gungnir brauchen würde. Aber trotzdem glaub ich, dass Hamster besser ist, aber der Sieger in Mailand hat ja auch mit Charge gespielt, naja, denke der Unterschied ist da nicht so groß.

      Dönerschreck schrieb:

      Dann werd ich wohl bei Sangan bleiben und zwischen Charge und Hamster eine Münze werfen. Wobei ich eher zu Charge tendiere, einfach weil ich nicht eine Milliarde Monster spielen will die man settet, ich hab ja noch Ryko, Sangan, Snowman etc. Dann lieber Charge für mehr Speed. Wobei Hamster natürlich schon gut ist. Mal sehen.

      Mir ist noch was aufgefallen: du hattest doch vor möbius zu zocken, lass es besser. wenn du möbius nämlich nur(abgesehen von seinen effekt) für die möglichkeit nutzt ggf noch nen gungnir zu bringen, dann wird der gungnir oft keinen sinn mehr bringen, da alles zf schon weg sind.
      hab mich btw auch gegen den hamster entschieden, denke werd auch ne stun mal testen, jetzt mit gungnir...

      Sülz xCx schrieb:

      Dönerschreck schrieb:

      Dann werd ich wohl bei Sangan bleiben und zwischen Charge und Hamster eine Münze werfen. Wobei ich eher zu Charge tendiere, einfach weil ich nicht eine Milliarde Monster spielen will die man settet, ich hab ja noch Ryko, Sangan, Snowman etc. Dann lieber Charge für mehr Speed. Wobei Hamster natürlich schon gut ist. Mal sehen.

      Mir ist noch was aufgefallen: du hattest doch vor möbius zu zocken, lass es besser. wenn du möbius nämlich nur(abgesehen von seinen effekt) für die möglichkeit nutzt ggf noch nen gungnir zu bringen, dann wird der gungnir oft keinen sinn mehr bringen, da alles zf schon weg sind.
      hab mich btw auch gegen den hamster entschieden, denke werd auch ne stun mal testen, jetzt mit gungnir...


      Möbius kann schon gut kommen, gerade mit Cold Wave. Dafür ohne auch eher selten, weil die meisten Sachen inzwischen einfach chainbar sind (BTH, Book oder Warning liegen wohl am häufigsten). Aber wenn man hinten wegkriegt, kann man mit einem eventuellen Gungnir dann noch easy die Monster abräumen.
      Spielt eigentlich niemand Mind Control? Ich hab so oft Spore oder Bulb auf der Hand und Mind wäre endlich mal eine gute Option die zu verwerten, weil sonst gammeln sie doch ziemlich hart.
      Ich spiele Mind Control und muss sagen, sie kommt in ca. 90% der Fälle gut. Entweder man gönnt sich einen gegnerischen Ryko, oder kann, wie du schon gesagt hast, Tuner auf der Hand verwerten.
      Zu der Hamster/Charge-Sache muss ich mich der Hamster-Fraktion anschließen, da er liegen bleibt und somit + macht, Fulherlms und so standhält UND Tributmaterial für Caius liefert (den ich übrigens nur 2x spiele; kommt der 3x echt nicht ein bisschen tot?).

      2 kleine Fragen von mir:
      Würdet ihr im Debris trotz der vielen Specials einen PoD spielen? Ich finde, er kann gut neue Optionen liefern, und jeder kennt ja diese Züge, in denen man eh Ryko/Hamster/Dandy settet.
      Und spielt ihr eigentlich Prisons? Wenn nein, was spricht dagegen? Denn ich finde eine Option gegen SDD oder nervige Gladis schon wichtig, wundere mich aber, wieso die meisten von euch keine Prisons spielen.
      PoD ist sicher nicht schlecht, sollte selten wirklich einen Zug blocken, selbst wenn man eine gute Option für Special Summons zieht, kann man sich meistens noch einen Zug über Wasser halten. Aber so viele Slots hab ich dann doch nicht über, mal ganz abgesehen davon, dass ich keinen Bock hab soviel Geld auszugeben. Aber wenn man 1-2 Slots hat, kann man den auf jeden Fall spielen.

      Mind Control werd ich auf jeden Fall adden, nur krieg ich jetzt langsam Probleme mit den Slots. MST fand ich eigentlich recht überzeugend, den würd ich ungern kicken. Vielleicht den Möbius/3. Caius, das reduziert auch die Deathdraws ein bisschen und eigentlich hat man eh immer einen Monarchen, weil die sich im Laufe des Spiels ziemlich auf der Hand sammeln, bei mir zumindest meistens.
      Und wenn ich jetzt sage: Hamster ist auf jeden Fall die bessere Variante, alleine schon weil er +1 macht. Dazu noch der Stall Faktor, dann wie Fluke1310 schon gesagt hat als Tributmaterial (ich spiel auch 3 Caius), dann mit 1100 anzugreifen ist auch nicht immer schlecht. Dann weiß der Gegner nicht, dass man Ryko hat, kann sich nicht drauf einstellen, rennt evtl mit kleinen Monstern rein, zB mit Fulhelm.
      Das sind 5 gute Gründe für Hamster, da verzichte ich gerne mal auf das Millen.
      Aber wie gesagt, muss jeder selber wissen.

      PoD bin ich Dönerschrecks Meinung, wenn man Platz hat sicher ne gute Option, aber man kann den genausogut weglassen, wenn man nicht so viel Geld ausgeben will oder kein Platz hat.

      Wegen Mind Control, hab ich auch mal ne Zeit getestet, die kam aber meistens nicht so gut, kann mir aber auch gut vorstellen, dass die nicht so schlecht läuft mit 5-6 Tunern.

      Prison find ich auch nicht so schlecht, aber ich hab für die wirklich kein Platz mehr, außerdem ist die nicht anchainbar und Stardust stört mich auch fast nie.
      definitiv ja zu mind control! ich spiel noch nen svz und das ding ist gold wert. wie oft ich schon schrottdrache draußen hatte und mit dem gegnerischen monster + gemacht hab. im mirror zudem unglaublich, najadas dürfte eig schon reichen.

      hamster vs charge ist so ne sache, ich spiel ja noch carrier, daher zock ich die charge und wie besprochen mit 2 snowmans ist das so ne sache. wenn ich aber nur einen snowman zocken würde, dann kommt der hamster wieder rein.

      zockt noch einer qds? ich hab alle gekickt, deck läuft besser, ohne frage.

      @döner: was zockst du mit möbi? 7 tools oder trap stun?
      Ich spiel im Moment einen Trap Stun, aber keine MSTs mehr, die ich aber eigentlich behalten wollte. Muss das aber nochmal überdenken alles. Ich hab schon ein paarmal Möbius + Cold Wave verteilt, das ist so extrem frech, dass ich ihn eigentlich behalten will, aber andererseits gibt es vielleicht wirklich bessere Optionen. MST find ich gut, weil er gegen Gladi und GK hilft, die die beiden schwierigsten Matchups sind. Und er macht halt mal den Weg frei für einen Debris/Caius/Tytannial, im Late Game haben die meisten nicht mehr so viel hinten.
      An Trap Stun gefällt mir halt nicht so gut, dass man ihn nicht sofort benutzen kann, was in einem so explosiven Deck ein deutlicher Nachteil ist. Obwohl ich an sich großer Fan der Karte bin.
      Bei Charge vs Ryko bin ich noch unentschlossen, der zusätzliche Mill von Charge ist Gold wert, und die Runde die man damit spart auch, außerdem möchte ich nicht noch ein Monster zum setten spielen, andererseits ist das +1 durch Hamster und die hohe DEF schon ein Argument, außerdem hab ich gestern zum ersten Mal den 3. Ryko mit Charge gemillt, das ist doch etwas ernüchternd :D
      Im Late Game ist Hamster deutlich besser denke ich, aber am Anfang ist Charge halt viel besser, weil sie das Spiel schneller aufbaut, sowohl durch das Millen als auch durch den schnelleren Zugriff auf Ryko.Ich denke ich werd bei Charge bleiben, aber bin ich mir noch nicht sicher. Eine gute Variante wäre vllt auch noch Hamster + Snyffus, wenn man schon Mind spielt. Muss ich nochmal durchdenken.
      Dringenderes Problem ist der MST, ich hab im Moment die Option entweder 3 Monarchen + Trap Stun + Mind zu spielen oder halt 2 MST + 2 Monarchen + Mind. Meinungen?
      @~ian~: beste kommentare immer ^^ womit du aber rechts hast, trap stun is euf jeden fall ein garant für -

      Sieh mal so, cw und dann ein veiler abbekommen ist aber auch epic...jeder hat schon gefressen, trotzdem spiel ich weiter die cw, trap stun ist mit bom natürlich noch anfälliger,testen werd ich trotzdem weiter. mst ist wieder sowas, mas sollte wenn dann schon 2 spielen, ich zock keine, hab sie noch NIE vermisst (sind aber im board). ihr solltet auch bedenken, dass es hier in europa keine malefic sdd's gibt, daher sind ja die rykos bei uns noch was gegen valleys wert, mit 2 geboardeten msts sind die chancen bestimmt gut (konnte leider bisher aber auch noch gegen keine gk spielen, sind nur vermutungen von mir)

      @döner: snyffus is nice, werd ich mal testen! zu mst : siehe oben, 3 monarchen machen dem gegner halt feuer unterm hinter, deshlab def. 3 caius (oder 2caius, 1 möbi) mmn ein muss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sülz xCx ()

      Ich find, man muss nicht 2 Mst spielen, man kann auch problemlos nur einen spielen, ich spiel halt 2, weil der bei mir eig immer ziemlich gut kommt.
      Und wenn du mit Möbius spielst, würde ich dir auch Trap Stun empfhehlen, weil es macht wenig sinn, Mst zu aktivieren, nur damit man auf Möbius dannach Warning kassiert. Allerdings wenn du 3 Caius spielst, find ich Mst deutlich besser. Caius entfernt sowieso zu 90% Monster, da ist es umso besser, wenn du die Z/Fs vorher sicher wegkriegst. Und ich würde auch lieber 3 Caius spielen, anstatt 2 Caius + Möbius, weil Caius einfach (bei mir zumindest) immer super kommt. Aber wenn du mit Möbius spielst, ist Trap Stun denk ich mal die bessere Alternative