Chaos Deck (Traditional)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Chaos Deck (Traditional)

      Hallo zusammen!

      Ich habe vor kurzem meine Yu-Gi-Oh! Karten rausgekramt und mal wieder eine
      Runde damit gezockt. Mittlerweile ist mein Deck wahrscheinlich schon sehr
      überholt, da ich seit ungefähr zwei Jahren keine neuen Karten mehr gekauft habe. Da ich wieder anfangen möchte zu sammeln, würde ich mal
      gerne eure ehrliche Meinung zu meinem bisherigen Deck hören.


      Monsterkarten:
      - Chaos Emperor Dragon - Envoy of the End
      - Black Luster Soldier - Envoy of the Beginning
      - 2x Chaos Sorcerer
      - Jinzo
      - Möbius, der Frostmonarch
      - Zaborg, Monarch des Donners
      - 2x Thestalos, der Feuersturmmonarch
      - Don Zaloog
      - Kycoo, the Ghost Destroyer
      - Yata-Garasu
      - Tsukuyomi
      - Geister-Sensenmann
      - Hexe vom schwarzen Wald
      - Sangan
      - Brecher, magischer Krieger
      - D. D. Kriegerin
      - Ninja-Maestro Sasuke
      - Stämmeinfizierender Virus
      - Cyberdose
      - Magician of Faith

      Zauberkarten:
      - Raigeki
      - Überläufer
      - Wiedergeburt
      - Schwerer Sturm
      - Schwarzes Loch
      - Gemeinsam sind wir stark
      - Gold-Sarkophag
      - Mystischer Raum-Taifun
      - Topf der Gier
      - Schnappstahl
      - Verräterische Schwerter
      - Adliger der Auslöschung
      - Qual der Wahl
      - Graceful Charity
      - Voreiliges Begräbnis

      Fallenkarten:
      - Entkräftigungsschild
      - Ring of Destruction
      - Bottomless Trap Hole
      - Reißender Tribut
      - Sakuretsu-Rüstung
      - Ruf der Gejagten
      - Magic Cylinder
      - Waboku
      - Kaiserlicher Befehl


      Ich freue mich sehr über ein Lob aber noch mehr freue ich mich über Verbesserungsvorschläge. Wenn mir noch grundlegend irgendwelche Karten fehlen, dann nennt mir den Namen dieser Karte. Danke! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dekaar ()

      Erstmal willkommen zurück. :wavey:

      Seitdem du aufgehört hast, hat sich das Spiel um mehr als 180° gewendet und 18 der 46 Karten (Schwarzes Loch hast du zweimal aufgeschrieben) sind verboten.
      Da kaum noch jmd nach dem Traditional Format spielt, würde ich jetzt auch auf ein Rating verzichten und dir empfehlen dich mit den Artikeln die hier veröffentlicht werden, dem Strategieteil des Forums und der aktuellen Banned List zu beschäftigen um einen Überblick über die letzten Jahre und das aktuelle Metagame zu erhalten.

      Also heißt es in der nächsten Zeit erstmal einiges lesen und sich Gedanken machen, was du spielen willst.
      Das habe ich auch schon mitbekommen, dass ich mittlerweile fast nur noch verbotene Karten drin habe. ^^'

      Aber könnt ihr mir trotzdem mal das Deck bewerten? Früher, als ich aufgehört habe, war das Chaos Deck das beliebteste Deck bei uns. Darum habe ich mir das auch erst gemacht... Ich finds schade, dass jetzt soviele Karten verboten wurden. Ein Chaos Deck kann man überhaupt nicht mehr mit sovielen verbotenen Karten spielen, schon allein wegen Chaos Emperor Dragon und Black Luster Soldier.

      Aber wie gesagt, bewertet es doch einfach mal. Danke!
      Mystischer Raum-Taifun finde ich nicht so toll, da es keine Konterkarte ist... Waboku wollte ich selbst noch rausnehmen, aber dafür würde ich eine andere Karte reintun. Feindkontrolle finde ich eigentlich richtig schlecht, genauso wie Gehirnkontrolle. Ich glaube ich bestelle mir eventuell noch Spielgelkraft und ersetze Waboku dann durch diese Karte.

      Gibt es noch weitere Verbesserungsvorschläge? :D
      Spiegelkraft erwähntest du ja bereits ansonsten harpyien Flederwisch und Unheilverkündende Schlange.

      Donnerkönig Rai-Oh würde meiner Meinung nach auch noch in dein Deck passen. Falls du an den nicht rankommen solltest wäre Kreuzritter von Endymion, Elementarheld Another Neos oder Paladin des verfluchten Drachen noch eine Möglichkeit.

      Für einen Erfahrener Dunkler Magier oder Schädelsuchender Ritter hättest du meiner Meinung auch noch genügend Platz bzw. sollte eine andere Karte dafür weichen. Alternativ würde sich auch ein Soldat der Erzunterweltler oder ein Vorse-Plünderer empfehlen.

      Parshath, der Luftritter würde ich statt einen deiner vielen Monarchen oder den 2ten Chaos Hexer rein nehmen.

      Grundsätzlich würde ich versuchen das Deck auf 40 Karten zu reduzieren oder zumindest ein paar der vielen Tributmonster zu entfernen.
      Ich empfehle dir wirklich, das Deck auf die aktuelle Banned List umzustellen. Deswegen hab ich mir mal den Spaß gemacht und aufgeschrieben was raus muss/sollte
      und wie das Deck heutzutage bspw. aussehen könnte.

      Erstmal kommt alles raus, was verboten ist: 18/46
      Monster:

      1 Chaos Emperor Dragon - Envoy of the End
      1 Black Luster Soldier - Envoy of the Beginning
      1 Yata-Garasu
      1 Tsukuyomi
      1 Hexe vom schwarzen Wald
      1 Stämmeinfizierender Virus
      1 Cyberdose
      1 Magician of Faith
      Zauber:
      1 Raigeki
      1 Überläufer
      1 Schwerer Sturm
      1 Topf der Gier
      1 Schnappstahl
      1 Qual der Wahl
      1 Graceful Charity
      1 Voreiliges Begräbnis
      Fallen:
      1 Ring of Destruction
      1 Kaiserlicher Befehl

      Dann kommt alles raus, was im heutigen Chaos nicht mehr gespielt wird: 18/46
      Monster:
      1 Jinzo
      1 Möbius, der Frostmonarch
      1 Zaborg, Monarch des Donners
      2 Thestalos, der Feuersturmmonarch
      1 Don Zaloog
      1 Kycoo, the Ghost Destroyer
      1 Brecher, magischer Krieger
      1 Ninja-Maestro Sasuke
      1 D.D. Warrior Lady
      Zauber:
      1 Gemeinsam sind wir stark
      1 Gold-Sarkophag
      1 Verräterische Schwerter
      1 Adliger der Auslöschung
      Fallen:
      1 Entkräftigungsschild
      1 Sakuretsu-Rüstung
      1 Magic Cylinder
      1 Waboku

      Und hier die Karten die übrig geblieben sind, 10/46, mit den neuen Karten. Die Kürzel dahinter sind die Editionen wo man die Karten am günstigsten herbekommt:
      Monster: 22
      3x Cybertal (SDMM)
      2x Grabwächters Spion (SDMA)
      3x Lichtverpflichteter Ryko (TU01)
      2x Caius, der Schattenmonarch (SDDE)
      2x Chaos Hexer (IOC)
      2x Cyber Drache (SDMM)
      1x Effektverschleierin (DP10)
      1x Thunderking Rai-Oh (GLD3)
      1x Seuchenverbreitender Zombie (GLD3)
      1x Sangan (SYE)
      1x DAD (CT07)
      1x Geister-Sensenmann (SDZW)
      1x Gorz der Gesandte der Finsternis (RP02)
      1x Tragödia (JUMP)
      Zauber:12
      2x Buch des Mondes (SDMA)
      2x Mystischer Raum-Taifun (SDMA)
      1x Wiedergeburt (SYE)
      1x Schwarzes Loch (SYE)
      1x Angriff der Lichtbrigarde (SOVR-SE)
      1x Riesen-Trunade (GLD2)
      1x Verlockung der Finsternis (RGBT-SE)
      1x Maschinenduplikation (SDMM)
      1x Gedankenkontrolle (SDWS)
      1x Kalte Welle (SDZW)
      Fallen:6
      2x Bodenlose Fallgrube (SDZW)
      1x Spiegelkraft (SDMA)
      1x Feierliches Urteil (GLD2)
      1x Reißender Tribut (SDDE)
      1x Ruf der Gejagten (SDRL)

      Strategie:
      Wie früher versucht das Deck Dark & Light Monster in den Friedhof zu bekommen, um schnell Chaos Hexer und heutzutage DAD zu beschwören.
      Dazu dienen in erster Linie die Rykos. Dazu kommen Cyber Drache und die Spione die gern geopfert werden um Caius zu beschwören,
      oder mit dem Carrier synchronisiert werden.
      Sensenmann, Trago, Gorz und die Spione sind, wie die Fallen natürlich, zur Abwehr im Deck.

      Sangan, die Cybertäler + Dupli und Verlockung sind die Karten im Deck, die die nötige Geschwindigkeit erzeugen. Leider ist das Deck trotzdem mit der zeit immer langsamer geworden, was auch ein Grund ist, warum es heute nicht mehr so oft gespielt wird.
      Die beiden MST, Kalte Welle und Trunade sollen dem Gegner das spielen von Z/F erschweren.
      Thunderking und Veiler sind nicht nur Light Monster sondern stören auch noch die geg. Strategie enorm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von -Stardust- ()

      Genau das habe ich auch schon oben gesagt. Ich will mir kein neues Deck bauen! Ich bin nun mal oldschool, ich kann mit den ganzen neuen Karten nichts anfangen. ^^
      Danke, dass du dir extra die Mühe gemacht hast, aber es hilft mir überhaupt nicht weiter. Wie ClintEastwood gesagt hat: Es gibt nunmal Leute, die lieber mit dem "Traditional Format" spielen, und zu denen gehöre ich! :)
      Ich mache mir die "Mühe", weil man nach Jahren nicht einfach wieder einsteigen kann und sagt, ich mache da weiter wo ich aufgehört habe.
      Obwohl, ich das Wort Mühe an der Stelle auch nicht verwenden würde, denn wenn man, wie ich, seit LOB (März 2002) pausenlos dabei ist und jede Veränderung mitgemacht hat und die meisten Themendecks getestet hat, ist so eine Deckanalyse in 10 Min. geschrieben.

      Und ich bin mir sehr wohl bewusst, dass das hier der Traditional Thread ist, aber wenn man hier schreibt sollte einen auch bewusst sein das:
      1. das Traditonal Format so gut wie tot ist! Selbst in Großstädten wie Berlin und Hamburg gibt es so gut wie kaum noch Traditional Turniere.
      2. man das Format maximal noch in den Bereich der Fun-Decks oder der Side Events zählen kann.
      3. das ürsprüngliche Chaos Deck zurecht verboten wurde. Die Spielzüge sind vorhersehbar, die Decks der einzelnen Spieler ähneln sich noch mehr als heutzutage und wenn man sagt, das sich ein Match bereits durch den Würfelwurf am Anfang entscheidet, dann ist das nicht Übertreibung sondern Realität und das wesentlich öfter als man denken mag.
      4. es zu einem Sammelkartenspiel dazugehört sich neue Karten zu holen.

      Auch ich bin ein Fan der verbotenen Karten, sie haben alle in meinem Ordner die vordersten Seiten in Beschlag genommen. Doch ich denke dort werden sie auch sehr lange bleiben, denn heutzutage noch Leute zu finden, die sofort ein Deck im Traditional Format zur Hand haben bzw. so spielen wollen, sind die absolute Seltenheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Stardust- ()

      Ich finde -Stardust hat recht.

      Ich habe auch mal mit dem Traditional Format gespielt.

      Wenn man mit dem Traditional Format spielt, hat man fast immer die Möglichkeit im ersten Zug zu gewinnen.

      Man braucht nur Karten wie Elegante, Verbrecher Duo......

      Deshalb spiele ich jetzt ohne Verbotene Karten. :ohnein: