Chain Burn – günstig, explosiv *update*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bei Swords hast du wohl recht, könnten gut kommen.
      Die Paleo's, kein Plan. Trio gibt dir auch Chain Links und powered dazu noch jede Desserts um 1500 und jedes Geschütz um 600/900. Außerdem noch jeweils 300 DMG wenn er sie irgendwie wegmacht und Linkzonenverstopfung.

      Sonst könnte man auch 1x über die Elektro Turtle nachdenken. Kann man setten wenn du Lava Golem spielst und wenn sie zerschossen wird, kann man trotzdem 1x die BP skippen. Und dann halt 1 Roar / Waboku, damit man mit Swords mehr Chainlinks für Fortune und Chain Strike hat. Aus Erfahrungen haben mir sonst iwie immer 1 Ceasefire gereicht. Sie macht oft nur 1000-1500 DMG was einfach nicht reicht. Besonders Lava Golem und Trio arbeiten eher gegen sie.

      Wenn ich ehrlich bin, halt ich auch nicht viel von One Day in dem Deck. Du kannst deinen Gegner nicht damagen und quasi saved sie nur 1 Turn, dafür kann der Gegner mehr Negater und EOT Zerstörer auspacken. Ist mMn nicht besonders gut in dem Deck. Evtl. One Day noch tauschen für ne 2te Turtle oder die 3tte Swords.

      Also iwie so dann:

      3 Lava Golem
      1 Maxx C
      3 Battle Fader
      2 Elektro Turtle


      3 Pot of Desire
      2 Chain Strike


      3 Desserts
      6 Geschütz
      1 Waffenstillstand
      1 Ring
      3 Reckless
      3 Fortune
      3 Ausgeglichenes Urteil
      2 Trio
      2 Swords
      1 Roar
      1 Waboku

      Edit:
      Gerade noch gemerkt, dass Trio auch mit Ausgeglichenes Urteil extrem geil kommt und sie dir da einfach mal 3 Karten mehr ziehen lässt. MMn ist Trio fast Pflicht in dem Deck.

      Ferio von Cefiro schrieb:


      Die TCG Turnierspieler sind wirklich nurnoch Witzfiguren.
      Es sind vielleicht eine Handvoll die überhaupt wissen wie man YGO richtig spielt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Why_Can_Say ()

      Why_Can_Say schrieb:

      Linkzonenverstopfung
      Was soll das sein? Ojama Tokens kann man nicht in die Extra Monster Zone beschwören und sie können einfach für eine Linkbeschwörung weggelegt werden. Da wird nichts verstopft.

      Why_Can_Say schrieb:

      Kann man setten wenn du Lava Golem spielst
      Spoiler anzeigen
      Cannot be Normal Summoned/Set. Must first be Special Summoned(from your hand) to your opponent's side of the field by Tributing 2 monsters they control. You cannot Normal Summon/Set the turn you Special Summon this card. During each of your Standby Phases: Take 1000 damage.
      :muh:
      Kann Metaion geoutet werden von Spyral?
      Dann könnte man nämlich fast wieder 3 Demise spielen in Kombi mit 3 Metaion.
      Wenn Spyral nervige Backrow spielt, dann ist auch Zaphion gut, der sollte eh im Side sein.

      Fortune würde ich nicht mehr spielen. Durch diese Karte ist man zu oft gezwungen, unnötig Karten zu aktivieren.

      Wenn Sleeper oder andere Spyral-Monster so nervig sind, ist Jackfrost sogar denkbar. Kenne mich mit Spyral aber nicht aus und weiß nicht, was die alles krasses legen.

      Wenn man ohne Demise spielt, kann man auch mehr Timelords spielen und dann sogar mit Time Maiden. Ist halt die Frage, ob die Maiden leicht gestoppt werden kann oder nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von "Meister Yoda" ()

      Die meisten Spyral Decks spielen eine Kopie von Utility Wire, die während der Combo gesucht werden kann und ein Out auf alle Timelord Karten ist. Spätestens in der zweiten Runde werden sie dann auch Firewall Dragon haben.
      Jackfrost ist gegen alle Linkmonster tot und ist darauf angewiesen, dass der Gegner mit Sleeper angreift, was selbst bei schlechteren Spielern wohl nicht mehr als einmal pro Match vorkommen wird. Ein verlässliches Out ist das also nicht.
      Vorzugsweise sind Outs auf Sleeper auch gleichzeitig Outs auf Trapeze Magician/Tornado Dragon im Pendeldeck und das sind die Timelords leider nicht. Golem und vielleicht noch Kaijus bleiben das beste Out, was aber mit Demise im Konflikt steht.
      :muh:
      Vorzugsweise sind Outs auf Sleeper auch gleichzeitig Outs auf Trapeze Magician/Tornado Dragon im Pendeldeck und das sind die Timelords leider nicht.
      Warum nicht? Metation entsorgt diese doch? Auch der eine Timelord, welcher eine Karte vom Feld zurück mischt, kann die benannten Monster doch entsorgen?
      (Wenn man von dem Spyral Draht absieht)
      So, wollte mal fragen, ob noch jemand mit dem Deck hier trollt, bzw. wenn ja, was eure Techs für das aktuelle Format sind. Fand @'Bonbons' Ansatz alles, was geht chainbar zu machen schon ganz schön und Lava Golem nimmt ja zwei Monster mit und macht tausend Schaden. Who cares, was danach damit passiert. Aber ich bin trotzdem immer noch nicht mit dem zufrieden, was ich so habe.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      Seitdem es Trickstar gibt, sieht man in jedem 2. Sideboard Leonidas, was es für Chainburn noch schwerer macht.
      Ich habe auch schon probiert, das Deck mit den Timelords zu spielen. Insbesondere Metaion und der andere Feuer-Timelord (1000 Schaden) sind gute Optionen.
      Problem ist, dass Spyral mit der Falle ein sehr gutes Out auf die Timelords hat.

      Auf einer Hobbyliga kann man das Deck noch gut zocken, aber auf einem großen Turnier wird man einfach von Spyral oder Leonidas zerlegt.

      Außerdem ist Ash auch ein Riesenproblem, da man nur mit den Burn-Karten zu schnell keine Ressourcen mehr hat.
      Würde gern eine neue Liste vorstellen und zur Diskussion in den Raum stellen, jetzt wo Ring auf 3 ist.

      3 Time Maiden
      3 Timelord Kamion (mischt jede Problemkarte weg und burnt 500)
      1 Timelord Lazion (mischt den Friedhof weg, Stichwort Sykstriker, + burnt pro Runde 1000)
      1 Timelord Michion (halbiert die gegnerischen LP)
      3 Gameciel
      = 11
      2 Pot of Desires
      1 Chain Strike
      = 3
      3 Ring of Destruction
      3 Spiritual Swords of Revealing Light
      3 Waboku
      3 Just Desserts
      3 Balance of Judgment
      3 Secret Blast
      2 Secret Barrel
      2 Fairy Wind
      3 Paleozoic Marrella
      1 Paleozoic Leanchoilea
      = 26

      Erklärung:
      Ziel ist es, immer 2nd zu gehen, da man so eine Karte mehr hat und mit den Timelords / Kaijus das Feld abräumt und Schaden drückt.
      Gameciel harmoniert auch super mit Time Maiden:
      Erst Gameciel über das Problemvieh, danach Maiden specialn, tributieren und Timelord suchen, mit Timelord angreifen.

      Marrella ist wegen schnellem Zugriff auf Swords drin, da man sonst schnell überrannt wrd. Aus selbem Grund ist Waboku drin.
      Burnkarten sollten klar sein.
      Fairy Wind ist drin, weil generell viel Backrow und Fieldspells gespielt werden, außerdem kann man sie auch immer mit anketten und mind. 300 Schaden machen.
      Paleozoic Leanchoilea ist drin, da sie Timemaiden + Swords recyclet.


      Karten, die ich noch in Erwägung ziehe:
      Bankbook of Prediction - guter Effekt, aber man muss 3 Runden mit -1 auskommen.
      Metaion - recyclet direkt Gameciel, um ihn nächste Runde direkt wieder zur Verfügung zu haben
      Hailion - Fügt die Differenz an LPs dem Gegner zu
      Curse of Darkness - vor allem im Side ziemlich stark gg. Skystriker, da sie auf jeden Fall 1000 burnt (auch wenn der Gegner sie mit MST schießt)
      Mathematiker - legt Timemaiden rein und lässt daher direkt einen Timelord specialn
      Foolish Burial - siehe Mathematiker, nur macht sie -1
      Balance of Judgment dürfte mit den Time Lords doch ziemlich suboptimal kommen.
      Wieso Gameciel statt Lava Golem? Alles, was Probleme macht, kommt ja nie alleine (Dark Law mit Isolde, Tri-Gate im U). Ring auf Golem sind auch 800 mehr Schaden.
      Statt Fairy Wind würde ich Barrels aufstocken und andere Burnkarten spielen. Ceasefire oder Dimension Wall zB.
      Nur 2 Desires und 3 Balance scheinen mir auch eine zu minimale/unkonstante Draw-Engine.
      Judgment vs. Timelords suboptimal, weshalb? Spiele ja nicht die, die das ganze Feld weg mischen..

      Lava Golem ist im Vergleich zu Gameciel wesentlich schlechter, denn:
      -Timelord kann diese Runde nicht kommen
      -Timemaiden kann diese Runde nicht kommen
      Das heißt, mit Golem sieht dein Zug wie folgt aus: Opfere Golem und beende.

      Dark Law mit Isolde - wieso ist Isolde ein Problem? Da nimmt man doch einfach Law weg.

      Barrel für Fairy Wind ist sinnvoll, Ceasefire auch.
      Von Dimension Wall bin ich nicht überzeugt, da sie entweder zerschossen wird oder in Kombi mit offenem Timelord schlecht ist (da kein Schaden).

      Minimale Draw-Engine...was gibts denn noch sinnvolles?
      Demise beißt sich mit Timelords und Gameciel.
      One Day ist ok, zweifle aber noch an ihr, da sie auch Nachteile hat.
      Sonst...fällt mir nix ein.
      Eventuell doch der Mathematiker, der sofort Zugriff auf nen Timelord gibt, aber auch mal ne Karte ziehen lässt.
      @meister yoda
      wie wäre es mit 3 verschiedenen kaijus und ner slumber, evtl 1x gameciel 1x radian 1x den donner 3300er
      (mehr dmg mit ring ^^)
      evlt sandaion anstelle von michion, hat 4k atk und macht 2k fixen burn ist zwar nicht aus dem deck specialbar aber immer noch suchbar mit maiden.

      persönlich bin ich kein fan von lazion maindeck... evtl in side und stattdessen metaion oder ne 3te desires oder foolish um direkt ne maiden zu millen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DARKstone ()

      Verschiedene Kaijus sind prinzipiell ne gute Idee, da man so variablen Schaden drücken kann mit Ring.
      Slumber finde ich nicht sinnvoll, denn:
      -man will das Feld nicht sprengen, denn je mehr aufm Feld liegt, desto mehr Schaden machen die Karten und desto effektiver ist auch Judgment
      -> man will nur Problemkarten beseitigen

      Sandaion finde ich aufgrund der Nicht-Suchbarkeit leider deutlich schlechter. Das Deck ist halt schon generell instabil, da muss jede Karte so gut wie möglich synergieren.

      Ja, Lazion ist halt ne Frage. Ausgehend vom Meta, was alles über Friedhof macht, ist der gut.
      Metaion ist gut, wenn man nen Kaiju hat, sonst auch eher mittel, denn für alles, was nicht auf die Hand geht, macht Metaion dann keinen Schaden. Das heißt, wenn man das Feld abräumen will, sollte man noch möglichst viel Schaden machen, da sonst danach wieder die Burn-Karten zu wenig brennen.

      Foolish werd ich mal testen. Tendiere dann mehr zum Mathematiker, da der kein Minus macht und auch einfach mal nur als Monster zum Schutz gelegt werden kann.



      Der neue Topf ist natürlich der Hammer und löst das Problem des zu wenig Speed!

      "Meister Yoda" schrieb:

      Spoiler anzeigen

      Würde gern eine neue Liste vorstellen und zur Diskussion in den Raum stellen, jetzt wo Ring auf 3 ist.

      3 Time Maiden
      3 Timelord Kamion (mischt jede Problemkarte weg und burnt 500)
      1 Timelord Lazion (mischt den Friedhof weg, Stichwort Sykstriker, + burnt pro Runde 1000)
      1 Timelord Michion (halbiert die gegnerischen LP)
      3 Gameciel
      = 11
      2 Pot of Desires
      1 Chain Strike
      = 3
      3 Ring of Destruction
      3 Spiritual Swords of Revealing Light
      3 Waboku
      3 Just Desserts
      3 Balance of Judgment
      3 Secret Blast
      2 Secret Barrel
      2 Fairy Wind
      3 Paleozoic Marrella
      1 Paleozoic Leanchoilea
      = 26

      Erklärung:
      Ziel ist es, immer 2nd zu gehen, da man so eine Karte mehr hat und mit den Timelords / Kaijus das Feld abräumt und Schaden drückt.
      Gameciel harmoniert auch super mit Time Maiden:
      Erst Gameciel über das Problemvieh, danach Maiden specialn, tributieren und Timelord suchen, mit Timelord angreifen.

      Marrella ist wegen schnellem Zugriff auf Swords drin, da man sonst schnell überrannt wrd. Aus selbem Grund ist Waboku drin.
      Burnkarten sollten klar sein.
      Fairy Wind ist drin, weil generell viel Backrow und Fieldspells gespielt werden, außerdem kann man sie auch immer mit anketten und mind. 300 Schaden machen.
      Paleozoic Leanchoilea ist drin, da sie Timemaiden + Swords recyclet.


      Karten, die ich noch in Erwägung ziehe:
      Bankbook of Prediction - guter Effekt, aber man muss 3 Runden mit -1 auskommen.
      Metaion - recyclet direkt Gameciel, um ihn nächste Runde direkt wieder zur Verfügung zu haben
      Hailion - Fügt die Differenz an LPs dem Gegner zu
      Curse of Darkness - vor allem im Side ziemlich stark gg. Skystriker, da sie auf jeden Fall 1000 burnt (auch wenn der Gegner sie mit MST schießt)
      Mathematiker - legt Timemaiden rein und lässt daher direkt einen Timelord specialn
      Foolish Burial - siehe Mathematiker, nur macht sie -1

      wie macht sich dein deck
      mich interessiert besonders wie sich dein pot of duality schlägt finde ihn persönlich nicht so gut weil er oft wichtige Karten wegbannt
      Und wieso spielst du nicht Raphion oder sandaion

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nicobear17 ()

      Konnte leider bisher nicht wirklich aussagekräftig testen, da ich derzeit wenig Zeit habe abends zu spielen.

      Pot of Desires..naja, irgendwas an Ziehkarten muss man spielen. Da ist der halt der beste. Ab dem nächsten Booserset wird der aber durch den neuen Pot ersetzt.

      Sandaion..hatte ich oben schon geschrieben: Ist nicht suchbar durch Timemaiden.
      Raphion...ja, könnte man mal testen. Aber die Monster sind eher dafür gedacht, Problemkarten wegzuräumen. Burnschaden machen die Fallen genug.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von "Meister Yoda" ()