Wie der Phönix aus der Asche.. - Die Fire Kings!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich denke bis zu den ersten Tunierdecks wird das Deck auch eher eine Grundidee bleiben, egal wie man es spielt. ^^
      Ein bisschen damit rumspielen ist ja noch etwas anderes als es tunierfähig zu machen, denn erst dann muss man sich ja wirklich extrem damit auseinander setzen.

      Mir gefallen beide Deckideen, aber ich habe 2 Fragen dazu:
      Wie laufen 3 Garunix und 0 Fire Cycle?
      ich finde es nicht schlimm ohne Cycle zu spielen, kann sogar verstehen, wenn man drauf verzichtet, aber ich frage mich trotzdem wie du darauf gekommen bist.
      Zu den Spells wäre denke ich nämlich noch ein 'Pro&Contra'-Teil im Startpost ganz gut, denn die Monster erklären sich selber, obwohl man auch Qilin mit einfügen könnte, da man den ja auch nicht spielen muss.

      Freut mich aber, dass dir eine ganz andere Deckidee als mir gefällt. So findet man vll am schnellsten die stabilsten Versionen. :)
      Das mit dem Platzmangel wir denke ich niemals weggehen. :P
      Daran muss man sich einfach gewöhnen. ^^

      Man könnte btw. auch noch mit Trade-In spielen. Du hättest mit Barbaros und Garunix ja 6 Monster. Ok, ohne Fire Cycle kann das auch mal böse enden Garunix abzuwerfen. ^^'
      Aber dafür haste ja Call. :D

      Dürfen die Ideen in den Startpost oder möchtest du daran noch pfeilen? :)
      Stimmt schon und sobald in Japan ein paar Decks auftauchen wird der Thread hier bestimmt voll sein xD

      Muss dazu leider sagen, das ichs noch nicht getestet hab(DN spackt bei mir iwie rum o.O), ist halt eher ein theoretisch gut geplanter Grundbuild der noch nachgebessert werden "sollte/müsste" ^^
      DDV ist halt für die meisten Metadecks eine richtige Killer-Karte, immerhin spielen Mermail,Rabbit,Geargia und Wind-Up viele kleine Monster(gerade gegen Wind-Up^^) weswegen mir halt der Dark-Build mit Skilldrain so zu sagt(einfach als gutes Anti-Meta)deswegen eben die etwas andere Wahl wie z.B. Tardy Orc ist ja nur drinnen weil er ein 22er Dark Beater ist und auch ohne Drain funktionieren "sollte", aber allein bei der Planung war ich mir schon nicht sicher ob Zombyra oder Giant Orc besser wären.
      Inzwischen denk ich schon über Vorse Plünderer nach da er durch Tenki suchbar ist und solange mind. 1 Tenki liegt auch mind. 2000 ATK hat also perfekt für DDV ^^
      Fire Cycles hab ich halt einfach wegen Platzproblemen nicht drinnen und weil er auch eine gewisse DD-lastigkeit hat gerade wenn man wie in den beiden Builds etwas weniger Feuer Monster drinnen hat und sie mit Pech auch erst später im Grave landen aber dachte mir halt das es auch so funktionieren sollte da man mit Tenki, PoD, Firedog und auch Allure schnell an Yaksha kommen sollte wenn Garunix auf der Hand gammelt, was auch indirekt der Grund ist warum ich 3x Garunix drinne hab, denn wenn man dann doch mal 2x auf der Hand hat funktioniert Onslaught immernoch und man kann sich den Vogel aus dem Deck holen und ansonsten eben mit Yaksha von der Hand :D...aber wie gesagt ansich kann ich schlecht was drüber sagen da ichs ja leider noch nicht getestet hab =/
      Trade In wäre aber glaub ich wirklich besser eben wegen Call und Garunix, so bietet es sich auch wirklich an 3 von beiden zu spielen ^^(Malefic Stardust wäre sogar auch noch LV8 gewesen ;))#

      Wenn du willst kannst natürlich die Decks auch schon aufnehmen wobei sie halt noch nicht getestet sind und deswegen wohl nciht so aussagekräftig sind auch wenns wohl doch ganz nette Ideen sind ^^
      Und freut mich das dir auch die Decks gefallen :)

      //Edit: Falls jemand Lust hat per DN etwas mit mir zu testen würds mich freuen, ihr wisst ja was man da meist für Leute antrifft ^^

      //2nd-Edit: Mal eine überarbeitete und getestete Dark-Drain-Variante...funktioniert zimlich gut ^.^
      Wäre schonmal tauglicher für den Startpost als die anderen 2 aber darfst die anderen natürlich trotzdem einfügen wenn du magst :)

      Spoiler anzeigen

      Monster: ~16

      3x Garunix
      3x Barong
      2x Yaksha
      2x Firedog
      3x Barbaros
      2x Fusilier-Dragon
      1x Vorse-Raider

      Spells: 14

      3x FD - Tenki
      2x Onslaught
      2x Fire Ring
      2x Trade In
      2x Lance
      1x Dark Hole
      1x Reborn
      1x PoD

      Traps: 12

      1x SLR
      1x Solemn J
      2x Solemn W
      2x Skill Drain
      2x DDV
      2x Call
      2x TT

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KillerDragon ()

      also ich spiele es glaube ich erstmal einfach über andere versionen muss ich mir erstmal gedanken machen bevor ich mich dem verschreibe ;D was skill drain angegeht laube ich zwar das das matchup gegen die karte nich schlecht sein wuerde aber die nimmt auch den spass des decks wieder heraus den gru und phoenix nur als beater finde ich jetzt etwas zu wenig ^^

      mein haufen an guten karten xD hab ja noch nich viel dran gearbeitet aber um mal zu schauen ist nich viel platz deshalb fehlen sachen wie bom aber sowas wie rekindling wollte ich dann doch 3x spielen fuer late- oder eventuell mid-game
      Spoiler anzeigen

      monster (14)
      2x wolfberk
      3x barong
      3x yaksha
      3x garunix
      1x sacred phoenix
      2x flamvell firedog

      spell (18):
      1 hole
      3 fire ring
      3 tenki
      1 chalice
      1x heavy
      3x mst
      1x reborn
      2x onslaught
      3x rekindling

      traps(8):
      2x bth
      2x tt
      3x safe zone
      1x coth


      den link (bzw. blog) werde ich dann mal lesen und immerhin funkt es zum glück jetzt auch. ^^

      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ! black magician ! ()

      Super das es einen Thread zu den Fire Kings gibt. :)

      Wird nach langer Zeit wieder ein Deck, wo ich es in RL baue.

      Ich finde, Inaribi sollte auch erwähnt werden. Kann von Firedog gesucht werden, ist Rekindlingtauglich, kann mit Magician faxen anstellen und profitiert genauso von Karteneffektzerstörung.

      Ansonsten wurde bis hierhin schon alles gesagt.
      So alles eingefügt. Die Decklisten und auch Inaribi.
      Den Fuchs hatte ich ganz vergessen. ^^'

      Praktisch, dass er durch Dog holbar ist und sich sogar bei Monk/Magician von der Hand hohlen lässt. Sogar Stufe 4 ist er ja und kommt wieder in der Standby. Leider hat er schlechte Werte, aber ein geiles Artwork. <3

      @KillerDragon

      Richtig testen konnte ich auch noch nicht. Muss das mal alles proxen, auch wenn es echt viel ist. ^^'
      Ich halte Karten eben lieber in der Hand als alles online zu machen. ^^
      Finde deinen Ansatz aber nachwievor sehr gut. Würde mich echt interessieren wie gut es am Ende läuft. :)
      Und vor allem interessiert es mich jetzt schon wie sehr sich das Deck im Laufe der Zeit verändern wird und wie es am Ende aussieht. ^^

      @! black magician !
      Wie laufen die 3 Nephtys? Stelle mir das manchmal echt DD vor oder kommt man damit klar? Ich würde nämlich auch ganz gerne eine spielen. ^^
      Zumindest im Board werden wohl 1 oder 2 bei mir sein. :P
      Hoffentlich gefällt der Blog dann auch. :)

      grimmiger_drache schrieb:

      praktisch, dass er durch Dog holbar ist und sich sogar bei Monk/Magician von der Hand hohlen lässt. Sogar Stufe 4 ist er ja und kommt wieder in der Standby. Leider hat er schlechte Werte, aber ein geiles Artwork. <3
      Inaribi wird aber bei uns erstmal solange Ersatz hinhalten müssen, bis wir irgendwann mal yaksha und wolfberk haben. :(

      Ansonsten macht das Thema verdammt viel Spass. :D

      grimmiger_drache schrieb:

      @! black magician !
      Wie laufen die 3 Nephtys? Stelle mir das manchmal echt DD vor oder kommt man damit klar? Ich würde nämlich auch ganz gerne eine spielen. ^^
      Zumindest im Board werden wohl 1 oder 2 bei mir sein. :P
      Hoffentlich gefällt der Blog dann auch. :)


      also da hab ich mich vertippt ich spiele nur 1 nephtys :D danke fuer den hinweis

      und ja der blog war gut zu lesen. ausführlich, flüssig, ... hab nich wirklich was auszusetzen. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ! black magician ! ()

      Ich frage mich nur wie lange wir warten müssen..
      Setzt sich das Deck durch besonders mit Rekindling wird die Karte wohl September nicht mehr 3x da sein. :/
      Bis dahin wollte ich Wolfberk und Yaksha aber mal gespielt haben und das länger als 2 Monate.. D:


      Habe mich schon gewundert wie du mit 3 Nephthys zurechtkommst. ^^
      Fehler berichtigt im Startpost. ^^
      Freut mich sehr, dass er die gefallen hat. ^__^
      @grimmiger_drache, Ich hab auhc lieber RL-Karten unteranderem auch deswegen weil man bei DN einfach besser zieht und man des öfternen solche ".... Gegner" hat ^^
      Aber ansich lief das Deck bis jetzt awesome, dafür das es der erste getestete Build war bin ich schon recht stolz xD

      Zu den Tests hab gegen 3 Gegner schonmal gespielt(bei 1 ist mir aber leider mein DN abgestürzt ._.)

      1. Gegen Piper Chaos
      Opp. beginnt mit Piper, zieht Tragoedia
      Me. spielt Tenki, sucht Vorse(spiel ihn auch aus^^)und sette DDV
      Ums kurz zufassen DDV in der SP hatte dann schona sugereicht um ihm allein schon 3 HKs und auch die nächsten 2 Draws zu nehmen was schon für nen lockeren Win reichte :D

      2. Gegen Infernity
      Nichts besonderes ,er leert sich in 2 Runden die Hand benutzt Launcher -> Solemn ab, nächste RUnde toppt er Archfiend -> kriegt Skilldrain ab ^^
      Hab halt durch simples Beatdown mit Firedog und Yaksha gewonnen...Skilldrain ist halt einfach gut gegen alles

      3. inzektor(is DN abgestürzt -.-)
      Er beginnt mit Ladybug + Mantis und 2 Sets
      Ich bin dran, er aktiviert sofort Roar 8| ich aktiviere Onslaught, er gibt mir Garunix mit CED auf die Hand, dann kommt Yaksha mit 2 Sets(Lance und Drain)
      Er ist dran, rüstet Ladybug will Ladybug(wahrschienlich mti Hornet) ausrüsten und kriegt Drain ab...dann is DN abgestürzt -.-
      ~Aber ich geh mal stark davon aus das er da nciht mehr wirklich rausgekommen wäre ~

      Naja ansich sahs wie gesagt gegen alles schonmal gut aus aber ist leicht frustriend wenn DN rum spackt =/

      BTW. Blog sieht nice aus, aber Summoner Monk mag ich ehrlich gesagt nicht sonderbar ^^

      @Inaribi-Diskussion, Find die Karte zwar zimlich nice, gerade wegen Flamvell Magician, aber ich glaub ich könnt für ihn niemals Platz frei machen, dafür ist er imo nciht gut genug =/

      @Magician, Hattest deinen Build schon etwas getestet? und warum eigentlich Chalice? mag die Karte zwar aber Lance find cih ehrlich gesagt ein bischen wichtiger da sie entweder vor BTh etc. schützt oder auch ein monster schwach genug für den Dog macht

      KillerDragon schrieb:

      @Magician, Hattest deinen Build schon etwas getestet? und warum eigentlich Chalice? mag die Karte zwar aber Lance find cih ehrlich gesagt ein bischen wichtiger da sie entweder vor BTh etc. schützt oder auch ein monster schwach genug für den Dog macht

      ja getestet hab ich den schon, ist aber auch so das ich den immer mal geloescht und wieder neu gebaut hab. aber halt so naja der beste gegner war ein mchina gadget sonst irgendein random chaos dragon, dark world, prophecy ... aber ob gutes oder schlechtes deck die konnten meiner ansicht nach nich so gut spielen ;D aber naja gegen den gadget spielen kam die chalice schon nett als ich mit djinn eine fortress stetten wollte ^^ ist aber eigentlich nur drinne weil ich keinen veiler hab. da dachte ich mir nich viel bei mit lance möchte ich chalice auch nich vergleichen denke schon das man den atk decrease gebrauchen kann aber gegen bths oder so hab ich auch noch safe zone das ist bei mit nich soo wild ist halt mehr fun faktor.
      und wenn du die unbedingt mit firedog kombinieren moechtest. du kannst sie auch im dmg step aktivieren das heisst fd reapers und rykos und was auch immer sind kein problem. und neben der firedog hat auch 1900 atk der ist kein f***ing guaiba (mag den nich) der braucht nich umbedingt surport von z.b. lance. und nur deshalb hab ich den überhaupt drinne.

      mfg
      Hi,
      ich find's auch klasse, dass Du diesen Thread eröffnet hast.

      Ich teste das Fire King-Thema zurzeit auf DN und suche einen guten Build für die YCS in Bochum.
      Das Problem ist ja, dass wir möglicherweise bis dahin keinen Yaksha und auch keinen Wolfberk haben werden; und Yaksha ist eine sehr große Stütze für das Deck, die unheimlich an Speed verleiht. Ohne Yaksha spiele ich auch nur 1x Garunix, aus Angst ihn auf die Hand zu bekommen.
      Hier mal meine Erfahrungen:

      Fire Ring ist für mich sozusagen die Schlüßelkarte; sie erlaubt die Nutzung der Fireking-Effekte, holt ein starkes Monster vom Friedhof zurück (Garunix), und ist eine Quickspell, wodurch sie an bsw. an ein Dimensional Prison angekettet werden kann, oder in der Battlephase einen Extraangriff erlaubt.
      Daher spiel ich die Karte auch 3x grundsätzlich.

      Goka spiele ich 3mal. Anfangs wegen der Synergie mit den kleinen Firekings, mittlerweile aber, weil ich Hazebeast Cerberus und -Gryphus reingenommen habe.
      Ein Goka+Cerberus auf der Hand + 1 Monster beim Gegner ergeben ein Instant Rank6:
      Cerberus normal, Goka spezial, Cerberus zerstört, sucht Gryphus aus dem Deck und Gryphus spezial.
      Zusammen ergeben sie das tolle neue Rank6 Feuer XYZ

      Haze Beast Basilicok

      Spoiler anzeigen
      FEUER/Pyro - Xyz - Effekt/Rank 6/2500/1800

      2 oder mehr Level 6 FEUER Monster (max. 5)

      Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen,
      um ein Monster zu wählen, das dein Gegner kontrolliert oder sich in
      seinem Friedhof befindet; verbanne das Monster.

      Diese Karte erhält Effekte, abhängig von der Anzahl angehängter Xyz-Materialien.

      3 oder mehr: Diese Karte erhält 200 ATK und DEF für jedes an diese Karte angehängte Xyz-Material.

      4 oder mehr: Diese Karte kann nicht als Ziel für Karteneffekte deines Gegners gewählt werden.

      5 oder mehr: Diese Karte kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden.



      Das gute Vieh sieht zunächst beeindruckend aus mit den vielen Effekten aber man nimmt dann doch wieder ein bißchen Abstand von ihm, wenn man sich denkt, eine XYZ-Beschwörung mit 5 Monstern macht man eh nie.
      Aber mir geht es nur um den allerersten Effekt:
      Basilicock ist vom Effekt wie ein besserer BLS. Kommt für -1 aufs Feld und kann aber direkt Ausgleich schaffen oder zB. einen gegnerischen Garunix aus dem Friedhof entfernen, der sonst nächste Runde wiederkäme. :D
      Und danach kann er ncoh angreifen! Oder bsw. mit einem Gaia Dragon überlagert werden undund..

      Ansonsten spiele ich noch eine wichtige Engine, nämlich

      Dark Flame Star - Yuushi
      Spoiler anzeigen
      FEUER/Ungeheuer Krieger - Effekt/4/1600/1200

      Einmal pro Spielzug, wenn dies Karte deinem Gegner Kampfschaden zufügt:
      Du kannst 1 „Flame Dance“-Zauberkarte von deinem Deck bestimmen und sie
      dann in deine Zauber- & Fallenkartenzone setzen.

      Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 offene „Flame Dance“- Zauber- oder
      Fallenkarte, die du kontrollierst, auf den Friedhof legen, um 1 Monster
      auf dem Spielfeld zu wählen; zerstöre das gewählte Ziel.

      +
      Flame Dance - "Tenki"
      Spoiler anzeigen
      Permanente Zauberkarte

      Wenn diese Karte aufgelöst wird: Du kannst deiner Hand 1 Monster vom Typ
      Ungeheuer-Krieger der Stufe 4 oder niedriger von deinem Deck
      hinzufügen.



      Zusammen ergeben die 2 einen guten Monsterremovel.
      Beispiel: Ich aktiviere Tenki und suche mir Yuushi auf die Hand, Yuushi als normalbeschwörung, lege Tenki auf den Friedhof um das gegnerische Monster zu zerstören, Yuushi greift direkt an und sucht mir ein neues Tenki, mit dem ich nächste Runde den nächsten Yuushi oder nen Barong suchen kann (oder nen Mst frißt).

      Ich poste zum Abschluß nochmal meinen derzeitigen Build. Wäre cool wenn Ihr Eure Meinung dazu sagen wollt und kann natürlich in den Startpost übernommen werden. :P

      Spoiler anzeigen

      Monster 18:

      3x Goka, the Pyre of Malice
      3x Haze-Beast Gryphus
      3x Haze-Beast Cerberus
      1x Haze-Beast Sphinx
      1x Fire King High Avatar Garunix
      3x Fire King Avatar Barong
      2x Dark Flame Star - Yuushi
      2x Flamvell Firedog
      1x Genex Ally Birdman

      Zauber 16:

      3x Fire King's Fire Ring
      3x Onslaught of the Fire Kings
      2x Rekindling
      3x Flame Dance-Tenki
      1x Schwarzes Loch
      1x Schwerer Sturm
      1x Wiedergeburt
      3x Mystischer Raum-Taifun

      Fallen 4:

      2x Reißender Tribut
      2x Ruf der Gejagten


      Ein paar Karten ncoh, die vlt. ne Überlegung wert sind:
      Spoiler anzeigen
      -Sealing Ceremony of Katon; im Side statt D.D.Krähe
      -Royal Decree im Side gegen Macro Kosmos; der nimmt sonst das Deck auseinander
      -Interplanetarypurplythorny Dragon, harmoniert evtl. mit den vielen Zerstörungen; ist leider :ygo_darkness:
      -Flamvell Counter , wer viel auf Firedog etc. spielt kann diese vielleicht verwenden.


      PS: Wenn jemand Lust hat, würd ich gerne mal intensiver auf DN testen. Könnt mir ja einfach hier oder auf DN schreiben; ich heiße dort Chaozlee ;)
      No one shall ever know the truth behind

      That fateful day. Artorigus went forth

      To where the brilliant sword didst lay.

      'Twas the first of many feats so great,

      A legend through and through. We sing of him,

      Artorigus, the Noble and the brave.



      -From the Tales of the Noble Knights

      Chaoslee schrieb:

      Ich poste zum Abschluß nochmal meinen derzeitigen Build. Wäre cool wenn Ihr Eure Meinung dazu sagen wollt und kann natürlich in den Startpost übernommen werden. :P
      Wie läuft den der eine Haze-Beast Sphinx bei deinen Deck?
      Habe nicht so gerne Karten, wo man raten muss und auf gut Glück hoffen muss.
      Sind 3x Haze-Beast Gryphus nicht einer zu viel oder kommt der bei dir fast nicht tot auf der Hand?
      Wie läuft den der 1x mal random Birdman bei dir?
      Ansonsten sieht dein Deck vielversprechend aus. Bin auf deine Erfahrungen gespannt. :)

      Chaoslee schrieb:

      PS: Wenn jemand Lust hat, würd ich gerne mal intensiver auf DN testen. Könnt mir ja einfach hier oder auf DN schreiben; ich heiße dort Chaozlee ;)
      Schicke dir per Pn meinen Name zu dir.
      @KillerDragon

      Habe mir heute Proxies besorgt und zumindest schonmal Starthände gezogen. War nicht immer beigeistert, aber 7/10 Hände machten Plus.
      War also echt gut. Mir ist sonst noch aufgefallen, dass ich fast nie Barong mit etwas, dass zerstört hatte. Gerade da kam der Monk wie ein Gott. Monk hohlt Wolfberk, Wolfberk hohlt Barong, Monk + Wolfberk zu Diawolf, schuss Barong + geg.
      Ich habe viel zu oft Fire Cycle in den Tests gehabt und immer für Monk angeworfen.
      Natürlich waren das nur Draws, aber selbst da kamen einige Karten genial, andere weniger. Die Tage habe ich mal Zeit zum Zocken damit.
      Mal sehn wie die Karten dann kommen. ^^
      Vll reduziere ich auch die Fire Cycle. Vll kann ich sie aber auch gut aufheben. Aber Rekindling und Tenki waren echt oft da.
      Denke an Stabilität wird es dem Deck nicht mangeln.

      @Chaoslee
      Freut mich sehr, dass du einen noch ganz anderen Build für dich gefunden hast. :)
      Stufe 6 finde ich interessant.
      Aber kommt der Stuff nicht manchmal DD?
      Du brauchst ja immer in etwa die richtige Hand oder übersehe ich da was? Vieles klappt ja gar nicht alleine, besonders sowas wie Goka.
      Yushi habe ich vor einiger Zeit im X-Saber gespielt wegen Tenki. Mein Gott war der guut.
      Ich habe wegen dem sogar oft ganz ohne Sabers gespielt, weil der soo viel + gemacht hat. ^^
      Man kann ihn auch in die Supports aufnehmen, wenn man Platz für ihn hat. :)
      Finde die + Maschine echt gut, aber leider hängt man dann doch oft an ihm und vergisst den Rest. ^^'
      hatte mir auch mal überlegt einen Flamvell Counter zu spielen, aber ich hatte dann doch zu viel Bock auf Rekindling, da er dann immer noch was hohlen kann, da ich mit 3 Barong, 2 Yaksha, 1 Qilin, ka, wie lange der noch bleibt, und 1 Magier noch genug Ziele habe. Deshalb will ich den weniger removen. Obwohl ich denke, dass ein Build mit mehr Qilin den sicherlich gut gebrauchen kann. Ich schaue mal, ob ich den Counter nicht mal austeste. Yaksha ist ja meistens nach getaner Arbeit egal und könnte dann theoretisch weg, obwohl ich gerne so viel wie möglich mit Rekindling wiederhohle. ^^'

      @ ! black magician !
      Planter hört sich auch interessant an. Kannst ja schaun, ob dir nicht noch Flaming Dance Fallen helfen.
      Ich kenne die leider nicht aufwendig, aber außer eine bleiben ja alle liegen. ^^


      Leider kann ich erst Mittwoch wieder updaten im Startpost, da Montag und Dienstag meine harten Unitage sind. D:
      Am praktischten wäre es, wenn alles wichtige hervorgehoben wird, damit ich Mittwoch auch noch alles wiederfinde. :D
      Ahhh... endlich dieses Thema!
      Ich liebe Fire-Kings, und ich wollte noch eine Ninja-Engine mit "Flame Armor Ninja" und "Ninjutsu art of Transformation" vorschlagen, es ist recht nice, mit 1-2 Hanzo's im Deck, und man kann um das geholte Monster zu zerstören einfach nen MST/heavy auf sich selbst richten... ist ne Überlegung wert!

      "Raigeki ist wieder da?" fragte der Shogun hektisch, während er nochimmer nach dem Schlüssel seines Portals suchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LordTakeo ()

      Ich spiele mein Fire King Avatar jetzt schon seid sehr langer Zeit (kurz vor Release auf Dueling Network) und habe es seitdem getestet. Ich bin zu dem Entschluss gekommen dass Wolfberk, Phoenix, Rekindling und Tenki in diesem Deck absolut fehl am Platze sind.

      So spiele ich es aktuell:

      Main Deck (40)

      ~ Monster Card´s (18)

      3 Effect Veiler
      3 Fire King Avatar Barong
      3 Fire King High Avatar Garunix
      3 Flamvell Firedog
      2 Fire King Avatar Yaksha
      2 Goka, the Pyre of Malice
      1 Gorz the Emissary of Darkness
      1 Neo Flamvell Hedgehog

      ~ Spell Card´s (15)

      3 Fire Kings' Fire Ring
      3 Onslaught of the Fire Kings
      2 Mystical Space Typhoon
      2 Pot of Duality
      2 Trade-In
      1 Dark Hole
      1 Heavy Storm
      1 Monster Reborn

      ~ Trap Card´s (7)

      3 Horn of the Phantom Beast
      2 Bottomless Trap Hole
      2 Torrential Tribute


      Extra Deck (15)

      ~ Synchro Monster´s (3)

      1 Ancient Fairy Dragon
      1 Black Rose Dragon
      1 Scrap Archfiend

      ~ Xyz Monster´s (12)

      2 Diawolf the Terrorfang
      1 Gagaga Cowboy
      1 Gem-Knight Pearl
      1 Hieratic Sin Dragon Overlord of Heliopolis
      1 Lavalval Chain
      1 Maestroke the Symphony Djinn
      1 Number 16: Shock Master
      1 Number 39: Utopia
      1 Number 50: Blackship of Corn
      1 Photonpapilloperative
      1 Steelswarm Roach


      Momentan teste ich noch The Seal of Orichalcos.


      ~ MfG Dragon


      Generation 3 is coming to Pokémon GO!
      @YuGiOhDragon999

      Ich freue mich sehr, dass auch du dich hier beteiligst. :)
      Ich freue mich auch sehr darüber, dass auch du eine ganze andere Sichtweise zu dem Deck hast.
      Je mehr Vielfalt desto besser.
      Ich frage mich allerdings wieso du die von dir genannten Karten ablehnst.
      Bei deiner Liste verstehe ich, dass du keine Tenki spielen willst. Du hast ja schließlich auch nur 5 Karten dafür. ^^
      Ist das auch der Grund für Wolfberk?
      Ich verstehe aber Rekindling nicht. In jeder Notsituation hat gerade diese Karte das Spiel von + unendlich für den Gegner zu + unendlich für mich umgewandelt. Alleine schon die Tatsache, dass ich schnell Soko beschworen habe und dann Tenki hohlen konnte für ein weiteres Monster war viel zu stark. Nichtmals dran gedacht 1-2 Tenki und vll 1 Rekindling zu spielen? Rekindling hat bei dir 9 Monster, die wieder kommen könnten. Also im Idealfall 5 und somit kommst du von nichts auf alles.
      Rekindling gammelt oft bei mir auf der Hand, weil ich sie niemals ausspiele, wenn ich sie nicht brauche, aber dann im Notfall, beispielsweise Hole + Warning auf Garunix, bringt mir bis zu 5 Monster und somit oft den Sieg, da ich Soko spiele und somit Tenki habe = Wolfberk = eine weitere Xyz durch seinen Effekt. Bedeutet, dass ich nur durch Rekindling am Ende 3 Xyzs liegen habe + ein weiteres Monster zb Wolfberk für die nächste Runde oder auch Firedog für den Angriff um dann auch die 4te Xyz hinlegen zu können. Natürlich kann eines der Monster auch ein Shockmaster sein um den Gegner lahmzulegen und das alles durch eine Karte, die ich mittlerweile 3x spiele.
      Es wäre also sehr nett, wenn du ein paar Erklärungen geben würdest, damit ich und wahrscheinlich auch andere, dich besser verstehen und vll selber mal deinen Weg ausprobieren. :)

      So jetzt mal zu mir.
      Heute konnte ich das Deck mal spielen. Ich habe mich erstmal dazu entschlossen das Deck aus dem Blog zu spielen, sprich mit Qilin etc.
      Ich habe mehrmals gegen Prophecy gespielt und das Deck lief göttlich. Eigentlich kam immer sofort Garunix aufs Feld zb. durch Assault oder durch Yaksha. Sonst half mir Firedog um sowas wie einen Spellbook Magician anzugreifen um langsam den Grave zu füllen und natürlich für Soko, also Tenki.
      Gerade Tenki war unendlich gut. Gerade wege Soko. Sein Annuliereffekt zb. kam eigentlich nie sondern lediglich der Effekt um Tenki zu suchen um in den meisten Fällen Wolfberk zu suchen.
      Der Push durch Tenki war echt göttlich. Yaksha mit 2000ATK war zwischendurch echt nice, aber auch Soko bekommt so mal gute ATK.
      Wichtiger war es aber immer an Wolfberk ranzukommen oder für Fire King Fire Cycle auch mal an einen Barong oder Yaksha. Obwohl auch da meistens Wolfberk kam und Barong vom Grave zu hohlen für Fire Cycle.
      Gerade Fire Cycle, mit dem ich noch ganz uneins war, hat mich überzeugt. Ich hätte nie gedacht, dass er wirklich soo stark ist.
      Einen 2ten Angriff oder auch mal ein Monster beschützen, beispielsweise vor Heimtückische Fallgrube. Natürlich auch mal was dickes überrennen zu können indem man einfach Garunix hohlt und in der nächsten Standby durch Barong einen neuen Fire Cycle hohlt.
      Gerade dass man alles hohlen kann war super. Wenn mans braucht kam einfach Firedog wieder nachdem ein Barong angegriffen hat um ein weiteres Monster zu hohlen.
      Auch Assault kann einfach alles. Einfach mal Garunix hohlen, wow.
      Spielt der Gegner keine Fallen hat er eigentlich gar keine Chance Garunix zu stoppen. Klar ist ein Veiler ätzend, aber 2700ATK sind eben auch nicht wenig. Sonst braucht er eben 3 Runde für Game, wie damals triple Trish. ^^
      Also muss sich der Gegner echt schnell was einfallen lassen. Es ist nichtmals nötig weitere Monster auszuspielen solange man Kontrolle mit Garunix hat. Passiert ihm doch mal was so hat man meistens 6 HK mit meistens Tenki, Wolfberk und/oder Rekindling. Nicht selten hat man echt 3 Runden Ruhe durch Garunix. Klar, kommt sein Angriff nicht immer durch oder ein Veiler stoppt ihn, aber der Gegner muss eben genau überlegen wie er ihn entsorgt, denn sonst verliert er jeden Runde alles was er sich aufgebaut hat.
      Das ist echt viel heftiger als ich es erwartet hatte, da seine 2700ATK doch eine echte Hürde sind. Selbst wenn er durch Kampf geht kommt Barong mit Fire Cycle und Garunix ist wieder da. Durch Cycle lässt sich Garu eben selbst durch Warning nicht ganz entsorgen, aber manchmal ist es echt besser ihn einfach tot zu lässen und lieber mit Rekindling zu spammen. Soko bringt mir dann noch Wolfberk um so leicht noch Diawolf zu legen um so noch einen gehohlten Barong zu entsorgen bevor er banished wird. Die letzte Xyz kann dann eben sonst was werden wie zb noch einen Cowboy, wenn der Gegner doch mehr Monster hat. Genauso hilft auch Soko. Erst seinen Effekt, dann Xyzs hohlen, die nicht betroffen sind. Echt nice. Er ist für mich die Haupt-Xyz.
      Ich habe natürlich immer versucht um Karten wie Qilin rumzuspielen, da ich ihn nicht auf dem Feld haben wollte, aber das ging echt gut. Man braucht durch Garunix eben nicht so oft weiterem Karten. Monk kam ganz nett, aber ist erstmal raus um zu sehen wie es ohne läuft. :)

      Jetzt sieht das Deck so aus:
      Spoiler anzeigen

      Monster: 13
      2x Fire King High Avatar Garunix
      3x Fire King Avatar Barong
      2x Fire King Beast Yaksha
      3x Flamvell Firedog
      3x Enthusiastic Beast Wolfberk

      Zauber: 21
      3x Fire King Fire Cycle
      2x Assault of the Fire Kings
      3x Flaming Dance - "Tenki"
      3x Rekindling
      2x Mystical Space Typhoon
      2x Forbidden Lance
      2x Disorderly March - möchte die Karte einfach mal testen. :)
      1x Monster Reborn
      1x Dark Hole
      1x Book of Moon
      1x Heavy Storm


      Fallen: 6
      2x Horn of the Phantom Beast
      2x Solemn Warning
      2x Torrential Tribute


      Den Marsch möchte ich mal testen und sehe dann weiter. D:
      Lanzen sind jetzt 2x drin genauso wie 3 Rekindling. Beide Karten kamen einfach zu gut und das nichtmals mit Firedog. Lanze half auch einen Barong zu berschützen bis zur Standby bis Garunix wiederkommt um ihn zu zerstören. Rekindling hat viel zu oft viel zu stark + gemacht. Selbst 2 Monster wiederhohlen ist kostenloses +1. Was will man mehr? Ok, dass die Monster liegen bleiben wäre ganz nett oder wenigstens nur zerstört werden, aber man kann nicht alles haben. :P
      Hatte auch in Erwägung gezogen 2 Veiler zu adden, aber will doch lieber den Marsch testen, da ich bis jetzt noch nie starkes minus gemacht habe durch gegerischer Monstereffekte. In den meisten Fällen haben sie 'nur' Garunix entsorgt um Schaden zu machen um danach wieder durch Garunix zu sterben. Lustig fand ich eben, dass man auf einen Removaleffekt eines Monsters setzt und so Karten wie Lanze, Wisdom etc. einfach tot sind. :)
      Also das Deck hat auf jeden Fall Potenzial genug um sich im Metagame zu halten. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grimmiger_drache () aus folgendem Grund: was in der Deckliste verbessert :3

      Ich find in dem Deck ist der Pheonix von Nephthys mindestens 1x Pflicht.
      Er hat zwar nur 2400 ATK (das war auch schon damals sein Problem) aber trodzdem ist er ein Heavy Storm wann immer man fast eigentlich will.
      Da man warscheinlich eh kaum Fallen Spielen wird (ausser TT, der Angekettet werden kann) und die Warnings, hat man auch selbst nichts zu verlieren.

      Hab das Deck noch nicht Probiert, aber Rein Objektiv betrachtet würde ich auf den Phoenix nicht verzichten wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edge92 ()

      Ich verzichte im main komplett auf Nephthys. Im Side wäre aber wohl eine zu finden.

      Mein Problem mit ihr ist einfach: 2400ATK, Stufe 8, zerstört 'nur' Z/Fs.
      2400ATK ist nicht viel, da kommen zu viele Decks sehr schnell drüber, gerade jetzt ist es kein Problem. 2700ATK hingegen sind da schon ein anderes Kaliber. Da kommt kein Pearl, kein Utopia drüber. Da müssen schon Acid Golem, Rythmn oder Cowboy anrücken. Golem kann man leicht autricksen. 2 Runden und er beginnt den Gegner zu töten, Muzu hat genau wie Cowboy nur 1500ATK und sterben durch das gehohlte Monster durch Garunix.
      2400ATK aber töten auch Leviathan und Utopia..
      Stufe 8, nunja, ich muss auch ein Assault verbrauchen für sie, da sie nicht suchbar ist wie Garunix. Das bedeutet, dass ich dann Garunix nicht hohlen kann. Klingt zwar nicht schlecht, aber zu viele Decks setzen im ersten Zug oder hohlen sofort aus und bei beiden Situationen ist es hilfreich Garunix zu haben. Warning bekomme ich so oder so, egal ob Neph oder Garunix. Also sind mit Fallen schonmal ega, da sie so oder so auch gegen Garu zum Einsatz kommen. MSTs zu zerstören brauche ich auch nicht, da sie bei mir eh fast nie was treffen. TT kommt wahrscheinlich auch sofort gegen Garu um wenigstens nicht seine 2700ATK zu nehmen.
      Sonst ist für mich Nephthys einfach nutzlos, wenn sie Veiler bekommt. Sie macht nichts, wenn sie überrannt wird und mit ihren kleinen ATK wird das auf jeden Fall passieren. Klar kann es auch mal durchgehen und dann einiges zerstören, aber Garu ist eben auch gegen Veiler gewappnet und vor allem ist er suchbar und kann auch das Feld mit seinen ATK verteidigen.
      Ich liebe Nephthys, aber sie ist mir im Vergleich zu Garu zu schwach. Im Side wird sie sein um gegen Boardkarten vorzugehen. Stuff wie Prison, BTH und Macro, wenn ich Neph schnell genug habe, müssen weg, da hilft sie ganz gut.
      Für main habe ich gemerkt, dass ich einfach keinen großen Nutzen habe.
      Selbst 2 Garu brauche ich meistens nicht. Bis jetzt hatte ich nie Probleme damit meistens nur 1 zu haben und den anderen im Deck, aber für den Fall der Fälle habe ich eben 2. Kann immer mal eine BTH oder ein Prison kommen während man keine Lanze hat. Wenn Garu weg ist, ist er weg. :/

      Für mich hat das Meta momentan einfach zu unpraktische Fallen. Mermails zerstöre ich sicherlich nicht ihre Sphere damit sie die anketten können, Wind-Up spielt zu oft Kette, die Neph dann auseinander nimmt und Rabbit, naja die spielen Marco oder Stuff, den auch Garu abbekommt bzw. kann da eine Neph in einem guten Moment man durchkommen und reißt dann vll einiges mit. Vll eine Lanze, einen geketteten TT und ein Prison, wer weiß. Aber nur für Rabbit die gute main spielen ist mir zu wenig. Zumal auch sowas wie Chaos Dragon oder Prophecy über sie lacht. Zu wenig ATK und reißt nur Sachen für + für den Gegner weg oder trifft gar nichts. Im Insektor treffe ich genetdeckte Roars oder Calls, die Sangan/Trooper wiederhohlen. ^^
      Im Board finde ich sie momentan mehr als angebracht. Mein Problem ist eben, dass das immer non-optionale Effekte sind und dass sie bei Zerstörung durch Kampf nichts macht. D:

      Ist natürlich jedem das seine und vll teste ich bei Gelegenheit auch mal eine main, aber momentan nach den Tests zweifel ich an ihr, da Fire Cycle im Notfall eingreift und das geht eben auch bei Garu, da er eh immer alle Fallen schluckt durch seine hohen ATK und auch der Fähigkeit bei Zerstörung durch Kampf etwas zu machen.