Umfrage: Bevorzugte Preise bei einem Event

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Umfrage: Bevorzugte Preise bei einem Event

      Welche Preise bevorzugt Ihr? 81
      1.  
        Booster/Displays (40) 49%
      2.  
        Spielekonsolen (11) 14%
      3.  
        Teure Einzelkarten (9) 11%
      4.  
        Tablet PCs (8) 10%
      5.  
        Smartphones (7) 9%
      6.  
        Netbooks (6) 7%
      Hallo liebe Community,

      vor ~2 Jahren habe ich folgende Frage hier im Forum schon einmal gestellt: Welche Preise für die Erstplatzierten auf Turnieren reizen Euch am meisten? Damals lagen teure Einzelkarten auf Platz #1. Unerwartet weit unten lagen Booster/Displays. Mich interessiert, ob eine ähnliche Umfrage heute auch ähnliche Ergebnisse erzielen würde.

      Hintergrund ist folgender: Anfang November möchte der Comic-Planet Rheine gerne ein großes Turnier in der lokalen Stadthalle veranstalten. Die Geschäftsführerin [und ich als Organisator] grübeln derzeit, welche Preise die Community wohl am ehesten reizt und stellen uns zudem folgende Fragen:
      • Ist der Markt mit Spielekonsolen gesättigt?
      • Will jemand ein Smartphone gewinnen, obwohl jeder schon eins hat?
      • Sind teure Karten angesichts der Reprint-Politik von KONAMI begeht?


      Wir sind uns allerdings schon bewusst, dass Gutscheine in einer rechtlichen Grauzone liegen. Gutscheine sind de facto keine Ware, sondern wie Geld zu behandeln. Geld auf Wettbewerben auszugeben gilt als Glücksspiel. Das ist in Deutschland in der Form nicht unbedingt gestattet. Daher findet Ihr auch nicht die Punkte "Gutscheine" und "Bargeld" in der Umfrage. Macht aber gerne Vorschläge, was der Umfrage hinzugefügt werden kann.

      Für die folgende Diskussionen zitiere ich nochmal einen Denkanstoß von mir:

      Wenn der Siegerpreis teurer ist, muss entweder der Teilnehmerpreis wegfallen, die Startgebühr erhöht werden, oder die Siegerpreise für Platz 2-8 kleiner werden, damit die CSA keine roten Zahlen schreibt.


      Lasst mal hören!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chironomus ()

      Also den Preisen gehen natürlich immer persönliche Präferenzen voraus, deshalb kann man das generell nie jedem recht machen. Ich persönlich denke doch, dass der Wert des Preises entscheident ist. Trotzdem würde mich persönlich eine Spielekonsole oder ein Notebook weniger reizen, da diese recht schnell veralten. Ein oder mehrere Displays wiederrum sind doch klasse, da man diese nicht ganz so oft in die Finger bekommt und einige super Karten dabei sein können, die den Displaywert sogar übersteigen.

      Um auf die Fragen einzugehen:
      • Ist der Markt mit Spielekonsolen gesättigt?
      Niemals. Spielekonsolen kommen und gehen. Diese Generation von Konsolen ist beliebter als die letzte (siehe Spieleverkäufe und Umsätze i.d. Spieleindustrie). Momentan könnte eine Art Sättigung da sein, da die nächste Generation bereits Ende 2013 bevorsteht. Trotzdem ein sicherlich beliebter Preis.

      Außerdem werden wohl die wenigsten alle 3 aktuellen Konsolen besitzen und selbst wenn man die zu gewinnende Konsole bereits besitzt, so kann man diese sehr bequem auf eBay verkaufen und sicher einen Abnehmer finden.

      • Will jemand ein Smartphone gewinnen, obwohl jeder schon eins hat?
      Hier gilt wie bei jeglicher Art von Elektronik, dass man sein evtl. älteres Smartphone ersetzen kann oder bei nichtgefallen, ebenfalls leicht an den Mann bringt. Besonders bei aktuellen Smartphones denke ich, dass viele ihr altes/derzeitiges gerne in die Tonne kloppen würden. Die Smarphone-Industrie boomt und lebt davon, dass Konsumenten sich im Idealfall jedes Jahr ein neues Modell anschaffen!

      • Sind teure Karten angesichts der Reprint-Politik von KONAMI begeht?
      Kommt drauf an ob ihr jedes Turnier, Karten á la Cyber-Stein raushaut. :D

      Es ist ein Turnierpreis und hätte wohl auch großen, sentimentalen Wert für den Gewinner. Wenn es darum geht, dass die Karte schnell an Wert verliert, dann ist diese Möglichkeit immer present. Ich denke wenn man sich momentan einige teure Karten ansieht, die auch noch heiße Kandidaten auf reprints sind und die immernoch wie warme Semmeln weggehen, dann kann man da wenig falsch machen. Ich hoffe ich habe die Frage überhaupt richtig interpretiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kain34 ()

      Kain34 schrieb:

      Also den Preisen gehen natürlich immer persönliche Präferenzen voraus, deshalb kann man das generell nie jedem recht machen.

      genau deswegen mache ich ja eine umfrage - um zu sehen, was den meisten spielern gefällt.

      • Sind teure Karten angesichts der Reprint-Politik von KONAMI begeht?


      [...]Ich hoffe ich habe die Frage überhaupt richtig interpretiert.

      es geht darum, dass konami heute eher dazu tendiert, teure karten neu aufzulegen, als noch vor langer zeit. wenn du heute eine teure karte kaufst, kann es immer gut sein, dass in der folgenden woche ein reprint angekündigt wird. dann hast du also einen wertverlust zu verzeichnen. daher haben teure karten heute (meiner meinung nach) einen anderen reiz als noch vor etwa 2 jahren. abgesehen davon sind die obigen fragen eher als leitfragen für eine mögliche diskussion zu verstehen. danke dennoch für deine ausführliche stellungnahme.

      unterdessen habe ich eine pn von einem befreundeten to erhalten:

      hatte mal ein nettes gespräch mit dem ordnungsamt usw..

      gutscheine sind möglich , wenn es ein gutschein für eine sache ist...sprich klar definiert....keine zahlen drauf....

      und jeder teilnehmer muss für sein geld was bekommen, ansonsten muss das event extra angemeldet werden, da es auch zu glücksspiel gezählt wird...

      desweiteren dürfen die toppreise nicht vom startgeld finanziert werden" offiziell"....sondern müssen gesponsort sein usw...sonst auch glücksspiel.


      das startgeld darf alle anfallenden gemeinen kosten decken...

      teilnahmepreis
      schiedsrichter
      staff
      verpflegung
      raummiete
      reinigungskosten
      reisekosten
      tankkosten
      büroartikel


      das lasse ich jetzt erstmal so auf uns wirken.

      was sich in der umfrage aber jetzt schon nach 15 stimmen abzeichnet ist, dass die umfrage wohl anders ausgehen wird, als noch vor 2 jahren. ich bleibe gespannt.
      bevor mich das vorläufige ergebnis dieser umfrage eines besseren belehrt hat, hätte ich eigentlich gedacht, dass unterhaltungselektronik auf dem ersten platz liegen würde. folgen wir diesem gedanken mal: welche unterhaltungselektronik kann man gut an die vorderen plätze ausgeben?

      diskutieren wir dazu mal auf grundlage der turnierkalkulation des dds vol. 6:

      Ab 80 Spielern:
      1. Platz: 80€ Amazon/Saturn Gutschein
      2. Platz: 55€ Amazon/Saturn Gutschein
      3. Platz: 40€ Amazon/Saturn Gutschein
      4. Platz: 35€ Amazon/Saturn Gutschein
      5.-8. Platz: jeweils 5 Booster Cosmo Blazer oder Hidden Arsenal 7
      9.-16. Platz: jeweils 2 Booster Cosmo Blazer oder Hidden Arsenal 7


      der erstplatzierte erhält also etwas im wert von 80€, der zweite etwas im wert von 55€ und so weiter. welche begehrte unterhaltungselektronik kann man für diese preise gut ausgeben?

      für 80€ finde ich günstige mini tablets, wie etwa das trekstor surftab breeze 7.0, eigentlich sehr geil. ein mini tablet ist in meinen augen eher ein spielzeug, was ich mir selber nie kaufen würde. wenn ich dennoch eins gewinnen würde, würde ich es natürlich gerne nehmen.

      für die weiteren plätze stellt sich mir allerdings die frage, was es an schöner unterhaltungselektronik gibt, die einen wert zwischen 35€ und 55€ hat. ich bin der meinung, dass die zeit von mp3 playern vorbei ist, weil heutzutage jeder seine musik über das smartphone hört. das gerät, welches sich in dieser preisspanne erwerben lässt, ist also nicht besonders attraktiv. habt ihr irgendwelche ideen, was man hier an preisen anbieten könnte?
      Amazongutscheine sind das beste. Kann man immer gebrauchen, irgendwann braucht jeder mal was von Amazon.

      E//: Hab' für Tablets abgestimmt, aber sowas wie Chiro meinte, so 'n 80€-Teil, das würde ich net gern gewinnen wollen. Wenn dann Nexus 7 und aufwärts, drunter ist grösstenteils Schrott, bzw nach 3-4 Monaten unbrauchbar/veraltet.
      Spielekonsolen hat jeder die, die er will. Mehr als eine ist hier relativ unnötig, entweder hat man die Konsole bereits oder man müsste für 'ne 2. Konsole Games+Zubehör kaufen.
      Smartphones und Tablets braucht man immer. Hat zwar auch jeder, kann man aber sehr gut verschenken.
      Booster/Einzelkarten/Displays sind boring für Platz 1, für alles drunter aber ganz gut, da es sie in jeder Preisklasse gibt.
      Netbooks sind so 'ne Sache, zum Arbeiten zu klein, zum Gamen zu schlecht und zu klein, sind etwa gleich wie 'n Laptop, nur viel schlechter, also warum. Tablets>Netbook.


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von GreenCraft ()

      GreenCraft schrieb:

      Amazongutscheine sind das beste. Kann man immer gebrauchen, irgendwann braucht jeder mal was von Amazon.

      da stimme ich zu. weiter oben habe ich jedoch gesagt, dass diese von den veranstaltern aufgrund der rechtlichen grauzone nicht ausgegeben werden.

      E//: Hab' für Tablets abgestimmt, aber sowas wie Chiro meinte, so 'n 80€-Teil, das würde ich net gern gewinnen wollen. Wenn dann Nexus 7 und aufwärts, drunter ist grösstenteils Schrott, bzw nach 3-4 Monaten unbrauchbar/veraltet.

      das nexus 7 kostet mindestens 250€. wenn du dir die beispielhafte obige turnierkalkulation anschaust, wirst du merken, dass das weit über dem budget liegt, welches für den erstplatzierten ausgegeben werden kann. wenn das nexus 7 der hauptpreis wäre, hätte das zur folge, dass:
      - die teilnehmer keinen teilnehmerpreis erhalten
      - der zweitplatzierte schon gar nichts mehr bekommt (beziehungsweise nur 3 booster oder so)
      - 15€ startgeld genommen werden muss
      - nur 1 judge bezahlt werden kann
      und das will nun wirklich keiner. deswegen suche ich nach "günstiger" unterhaltungselektronik.

      Spielekonsolen hat jeder die, die er will. Mehr als eine ist hier relativ unnötig, entweder hat man die Konsole bereits oder man müsste für 'ne 2. Konsole Games+Zubehör kaufen.

      da stimme ich auch zu. plan b wäre es, die konsole zu verkaufen. aber auch das ist nicht immer einfach/mit aufwand verbunden.

      Booster/Einzelkarten/Displays sind boring für Platz 1, für alles drunter aber ganz gut, da es sie in jeder Preisklasse gibt.

      ebenfalls zustimmung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chironomus ()

      Zunächst Ich habe zwar ein Handy aber kein Smartphone also trifft die Aussage jeder hat das nicht zu
      Das 2. ist dass mir die Preise relativ egal sind, da ich in erster Linie auf ein Turnier gehe um Spaß zu haben und wegen des Wettbewerbes. Deshalb finde ich einen kleinen Pokal für den ersten schon cool.
      Ob ich dann noch Preise in Form von Unterhaltungselektronik, Booster etc. bekommen ist mir dann echt egal. Brauch ich den Preis behalte ich ihn ansonsten wird er verkauft/verschenk
      Eine Ausnahme gibt es und das sind Amazon Gutscheine denn ich habe da noch nie gekauft und werde das auch nicht.
      und warum haben die Judges Adrian nach dem Turnier geschlagen das war irgendwo hier im Thread

      Adrian wurde ziemlich frech, da haben wir ihm gehörig die Meinung gesagt, solange, bis der AHJ mit Schlagring auf ihn los ist und der HJ auf Adrian rumgesprungen ist. Hat er aber auch wirklich verdient.


      Suche jemanden zum testen! wer zeit und lust hat bitte melden per pn.
      Ein funktionsfähiges Old School NES als Preis wäre mal ne coole Aktion. Die Idee gefällt mir. Aber ich verbinde mit sowas auch Kindheitserinnerungen. Das dürfte nicht bei vielen der Fall sein.

      Ich habe das glaube ich schon dutzende Male hier im Forum geschrieben und ich wiederhole das gerne. Ich halte Turniere, bei denen es eher viele Teilnehmerpreise und eher mittelmäßige Top-Preise gibt, prinzipiell für attraktiver als Turniere mit wahnsinnig megageilen Preisen für den Ersten und grottigen Müll für den Rest. Da ich nur ein mittelmäßig begabter Spieler mit einem noch mittelmäßigerem Card-Pool bin, fahre ich lieber zu einem Turnier, bei dem ich neben der Aktion auch was für mein Geld bekomme als dass ich den Erstplatzierten sponsere. Aber das ist nur meine Meinung. Ich denke die zum Teil sehr hohen Teilnehmerzahlen bei Turnieren wie den SOC, WCQ und auch DDS sprechen ebenfalls für diese These.

      An Elektronik würde mich aktuell wohl vor allem ein Kindle Fire HD oder eine Wii U als Preis reizen. Auch einen Nintendo 3DS fänd ich persönlich noch sehr attraktiv. Kindle und 3DS liegen mit 200€ auch noch so gerade eben im finanzierbaren Rahmen und wären eventuell ein Kompromiss zwischen Mega-Preis und 100€-Preis. Im 100€ Bereich fallen mir ehrlich gesagt nur wenige interessanten Produkte ein und das meiste ist eher so Nerd-Spielzeug wie ferngesteuerte Hubschrauber und sowas: getdigital.de/index/sonstiges_spielzeug

      Ebenfalls gerne gewinnen würde ich persönlich eine Slackline, aber ob das bei Yugi-Spielern zieht ... Ich weiß ja nicht. :D

      Edit - Es gibt relativ brauchbare Video- und Fotokameras für 100€. Aber meiner Erfahrung nach reicht es den meisten, ein paar Schnappschüsse mit ihren Smartphones zu machen. wirklich ambitionierte Fotographen gibt es heutzutage ja überhaupt nicht mehr. Musste im Urlaub in London auch mehrfach laut lachen, als ich irgendwelche Leute ihre riesigen iPads in die Höhe strecken sah. Wenn man sich dann auch noch anguckt, was für einen Müll-Qualität die Bildergebnisse haben ...

      Edit #2 - Es gibt sonst noch relativ cooles konventionelles Spielzeug. Angry Birds Plüschfiguren und Spielsets oder auch LEGO Star Wars würde mich persönlich auch wieder sehr ansprechen. Es gibt auch sehr coole Collectors Editions von diversen TV-Serien, die relativ teuer und begehrt sind. Aber auch hier ist die Zielgruppe wieder sehr speziell.

      Wenn man etwas sehr Yugi-bezogenes anbieten möchte, wäre eventuell eine komplette Sammlung der Yugi-Mangas (oder anderer Manga) ein geiler Preis. Das würde auch sehr gut zum CPR als Veranstalter passen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nimrod Hellfire ()

      Nimrod Hellfire schrieb:

      Ein funktionsfähiges Old School NES als Preis wäre mal ne coole Aktion. Die Idee gefällt mir.

      obschon ich den post von GreenCraft nicht eindeutig als sarkastisch interpretieren konnte, gefällt mir sein vorschlag auch. allerdings ist es immer so eine sache, keine neuware als preise auszugeben...

      Ich halte Turniere, bei denen es eher viele Teilnehmerpreise und eher mittelmäßige Top-Preise gibt, prinzipiell für attraktiver als Turniere mit wahnsinnig megageilen Preisen für den Ersten und grottigen Müll für den Rest.

      das ist auch das konzept des dds. ob wir diese schiene auch auf dem event des comic-planet rheine fahren können, steht oder fällt mit dem ergebnis dieser umfrage.

      An Elektronik würde mich aktuell wohl vor allem ein Kindle Fire HD oder eine Wii U als Preis reizen. Auch einen Nintendo 3DS fänd ich persönlich noch sehr attraktiv. Kindle und 3DS liegen mit 200€ auch noch so gerade eben im finanzierbaren Rahmen und wären eventuell ein Kompromiss zwischen Mega-Preis und 100€-Preis.

      ein e-book-reader wird wohl leider niemanden interessieren und eine wii u ist momentan noch recht teuer. ich denke zwar, dass sie ab jahresmitte schon günstiger sein wird, dass dann aber kaum noch ein hahn danach kräht.

      anbei sei noch gesagt, dass wahrscheinlich der lokale media markt bei dem event mit im boot sitzen wird. es kann also sein, dass der comic-planet die preise zu günstigeren konditionen erstehen kann. das steht aber noch in den sternen.

      Im 100€ Bereich fallen mir ehrlich gesagt nur wenige interessanten Produkte ein und das meiste ist eher so Nerd-Spielzeug wie ferngesteuerte Hubschrauber und sowas: getdigital.de/index/sonstiges_spielzeug

      erinnert mich etwas an die aktion "win-a-mixer" :lol:

      Chironomus schrieb:

      Nimrod Hellfire schrieb:

      Ein funktionsfähiges Old School NES als Preis wäre mal ne coole Aktion. Die Idee gefällt mir.

      obschon ich den post von GreenCraft nicht eindeutig als sarkastisch interpretieren konnte, gefällt mir sein vorschlag auch. allerdings ist es immer so eine sache, keine neuware als preise auszugeben...

      Das war mein voller Ernst. Ich hätte gern so 'n Teil.


      Man kann ja schlecht davon ausgehen, dass jeder YGO-Spieler automatisch auf Retro-Konsolen steht (auch wenn ich so eine OVP S/NES sehr gerne hätte). Momentan sieht es so aus, als ob auch die meisten eher ein Display hätten. Ich vermute, dass so ein aktuelles Display als Siegerpreis kaum wen enttäuschen würde.
      Nimrod Hellfire hat ja auch schon wirklich gute Gründe genannt, den Top-Preis jetzt nicht ausarten zu lassen. Da stehen eben die anderen 99% der Spieler blöd dar.
      Nunja, das Grundlegende Problem an der Sache ist, das man es der Spielerschaft nie recht machen kann. Die Preise müssen immer größér, besser und teurerer werden, für minimalen Kosteneinsatz. Das hat zufolge, das wenn einmal ein TO sowas anbietet das es quasi zum neuen "Standard" für andere TO's wird, da die Spieler sonst nicht anreisen werden, weil kein "Riesenplus" zu erwirtschaften ist. Mir persönlich ist ein Preispool relativ egal, solange ich auf dem Turnier genug Spass mitnehme, daher würde ich dennoch dazu raten, das hier keine "Überpreise" rausgeholt werden, da dies früher oder lang dazu führen könnte, das einige Läden keine Besucher mehr verzeichnen weils ja woanders immer mehr zu gewinnen gibt.

      Displays und Einzelkarten sind imo das Preisoptimum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smoke ()

      Gehen nicht z.B auch Gutscheine für den Comic Planet? So haben viele die Möglichkeit sich dort was aus dem Angebot auszusuchen. Ich nehme mal die Beutebucht als Beispiel. 65€ Gutschein für den ersten, entspricht dort einem Display. Das heißt man kann immer noch das nehmen, aber auch aus dem anderen Sortiment wählen.
      - Smooth Criminals -

      Das Gehirn hat sich selber Gehirn genannt.

      geheimnisman3 schrieb:

      Gehen nicht z.B auch Gutscheine für den Comic Planet? So haben viele die Möglichkeit sich dort was aus dem Angebot auszusuchen. Ich nehme mal die Beutebucht als Beispiel. 65€ Gutschein für den ersten, entspricht dort einem Display. Das heißt man kann immer noch das nehmen, aber auch aus dem anderen Sortiment wählen.

      wie gesagt: um rechtlich einwandfrei da zu stehen, muss auf einem gutschein explizit stehen, was es dafür gibt, zum beispiel 10 mangas deiner wahl. ein geldwert auf einem gutschein ist nicht zu machen.

      ich habe mit der geschäftsführerin auch schon überlegt, was man aus dem sortiment des cpr ausgeben könnte. da aber nicht alle yugi-spieler präferenzen für derartige dinge haben, haben wir die idee recht schnell wieder verworfen. ich zum beispiel könnte nichts mit einem gewonnenen jahresabo an mangas anfangen.