Kreativ, günstig, gut! - Der Unbeachtete Themendecks-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kreativ, günstig, gut! - Der Unbeachtete Themendecks-Thread

      1.0: Einleitung & Regeln
      Da ich sicherlich nicht der Einzige bin, welcher sich in letzter Zeit mit vielen verschiedenen Themendecks auseinander gesetzt hat, möchte ich hier gerne zum Wohle aller einmal eine Liste von Themendecks zusammen tragen, die nicht zu stark im aktuellen Metagame vertreten sind, aber trotzdem eine durchaus konkurrenzfähige Basis bilden. Genauer gesagt bilden sich daher folgende Regeln zur Auswahl der Themendecks:
      • Nicht: Metagame, wie z.B. Fire Fist oder Mermail
      • Perfekt: Kreatives und Spielbares, wie z.B. Volcanic oder Alien
      • Nicht: Schwaches / Fun-Decks, wie z.B. Pinguin oder Dunkler Skorpion

      Dadurch soll einerseits für Neueinsteiger ein günstiger Einstieg in das Spiel ermöglicht werden (Meta-Decks sind meist ungemein teurer) oder aber auch Fortgeschrittenen geholfen werden, denen der Sinn nach etwas neuem steht, womit sie sich von der Masse auf Turnieren abheben können.
      • Decklisten werden nicht direkt gepostet, sondern lediglich als [Link] verfasst (vorzugsweise zum eTCG-Deckeditor), um die Übersichtlichkeit zu erhalten! Notfalls erstelle ich sie auch auf Geheiß, falls ihr dazu zu faul seit und übernehme alle Vernünftigen in den Startpost
      • Jeder Themenvorschlag brauch ein gute und ausführliche Begründung!
      • Kritik an bereits genannten Themen ist erwünscht, falls berechtigt.

      2.0: Beispielpost
      Hört sich vielleicht ein wenig albern an, ist jedoch sehr hilfreich für den ganzen Thread sofern er eingehalten wird. Ein Link zum Themendeck (entweder in einem Yu-Gi-Oh!-Wiki oder -falls vorhanden- im eTCG-Themendeck-Bereich ist wichtig, sowie die Verdeutlichung von Wichtigem mit Kursiv und Fett.
      Spoiler anzeigen
      Ich hab mich schon seit ihrem Erscheinen in Force of the Breaker sehr für die Vulkanischen interessiert und war daher überrascht, dass sie nie ihren Weg in das Metagame gefunden haben. Jetzt sind Jahre vergangen und das Deck (fast) in Versenkung geraten. Zu Unrecht wie ich finde, da vor allem Karten, wie die Vulkanische -Rakete, -Hülle und der Glutbeschleuniger enorm Plus machen können. Außerdem hervorzuheben ist die enorme Splashbarkeit, die euch evtl. bereits Funkie näher gebracht hat. In den letzten Tagen hab ich also mal einige Probeduelle mit einem reinen Volcanic gemacht und war positiv überrascht! Meine Deckliste: Link!



      3.0: Ansammlung von Themendecks
      Je nach Anklang der verschiedenen Decks werde ich die verschiedenen Themen noch weiter unterteilen!


      Sehr gut:

      Gut:

      Mittel:


      4.0: Schlusswort:
      Ich hoffe einfach mal auf einen starken Betrieb in diesem Thread, da ich denke, dass ein solcher Thread vielen Leuten enorm weiterhelfen kann!
      In diesem Sinne:
      Welche Themendecks haltet ihr zu Unrecht für Nicht-beachtet???
      LG, Eljero!

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Eljero ()

      5.0: Weitere Themendecks
      Hier kommen alle weiteren Themendecks rein, die mehr oder weniger neu sind und noch abgehandelt werden müssen!


      Was haltet ihr also von:

      6.0: Weitere Filter


      Schönste Karten (Viele Shiny-Karten sind hierbei wichtig - u.a. alle Hidden Arsenal-TDs):
      1. Naturia
      2. etc.

      Kreativstes Thema (Noch deutlich weniger beachtet, als z.B. Volcanic oder Koa'ki Meiru):
      1. etc.

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eljero ()

      - Platzhalter -


      Sobald der Thread hier ein wenig Aufmerksamkeit inne hat und die Konversationen und Vorschläge laufen, werde ich auch noch Begründungen mit Pros&Cons zu den bereits aufgelisteten Themen verfassen!

      LG, Eljero!

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eljero ()

      Also ich finde die Idee an sich sehr gut, um dem ganzen Mainstream mal zu entfliehen und eventuell unentdeckte Decks zu finden. Ich werd mal gucken was es da so alles gibt.
      The guy who hates Yugioh:
      There is always a guy that says he hates this game and goes on about how bad it is but he is always there watching or playing.

      80% of the decks in this game are clones of other decks.

      Spendet euer Leben um furchtbare Bestien aus der Tiefe zu erwecken - Der Gishki-Strategiethread

      Spunky schrieb:

      Also ich finde die Idee an sich sehr gut, um dem ganzen Mainstream mal zu entfliehen und eventuell unentdeckte Decks zu finden. Ich werd mal gucken was es da so alles gibt.
      Danke, genau das war meine Intention! :) Fehlen nur noch ein paar Leute, die den Thread mal in Schwung bringen ;)

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Battlin' Boxer

      Ein sehr gutes Deck für Anfänger ist mmn Battlin' Boxer. (Strategiethread ist in meiner Sig.) Die sind erstens extrem billig weil sie alle Common oder Rare sind. Nur Spirit ist Super Rare bekommt man aber auch für 1€. Das Grundgerüst bekommt man Staples miteingerechnet für ungefähr 20€ zusammen wenn man richtig einkauft. Vll sogar billiger. Dann kann man das Deck noch mit ein paar zusätzlichen Karten aufrüsten die man aber nicht unbedingt braucht: z.B. Lavalval Kette, Xyz oder Maskiertes Chamäleon.

      Aber wieso sind die Boxer so gut? Das liegt an ihrem Xyz: LeadYoke: Eine fast unüberwindbare Wall wenn er kein Ced oder D-Prison abbekommt. Dagegen kann man aber mit Lanzen reagieren. Und Lead Yoke bringt man mit einer guten Hand auch mmanchmal 3 Stück pro Duell raus. Und wie beschört man den jetzt? Mit Switchhitter! Der holt gleich nen anderen Boxer vom Grave,im Idealfall Dlassjaw. Glassjaw ergibt nämlich mit Leadyoke und Switchhitter einen Loop bei dem man zuerst Switchhitter und dann Glassjaw von Leadyoke abhängt um mit Glassjaw Switchhitter wieder auf die Hand zu holen und das ganze von vorne zu wiederhohlen. Doch es gibt noch zwei andere gute Boxer: Headgeared und Sparrer: Headgeared füllt den Grave und ist mit Glassjaw ein Warrior Returning Allive und Sparrer khilft dabei ohne Switchhitter Xyzs zu rufen oder bei geveilerten Switchhitter.
      Strategiethreads:
      Battlin Boxer
      BEWD
      Ninja

      Lichtpulsar-Drache schrieb:

      Ein sehr gutes Deck für Anfänger ist mmn Battlin' Boxer. (Strategiethread ist in meiner Sig.) Die sind erstens extrem billig weil sie alle Common oder Rare sind. Nur Spirit ist Super Rare bekommt man aber auch für 1€. Das Grundgerüst bekommt man Staples miteingerechnet für ungefähr 20€ zusammen wenn man richtig einkauft. Vll sogar billiger. Dann kann man das Deck noch mit ein paar zusätzlichen Karten aufrüsten die man aber nicht unbedingt braucht: z.B. Lavalval Kette, Xyz oder Maskiertes Chamäleon.

      Aber wieso sind die Boxer so gut? Das liegt an ihrem Xyz: LeadYoke: Eine fast unüberwindbare Wall wenn er kein Ced oder D-Prison abbekommt. Dagegen kann man aber mit Lanzen reagieren. Und Lead Yoke bringt man mit einer guten Hand auch mmanchmal 3 Stück pro Duell raus. Und wie beschört man den jetzt? Mit Switchhitter! Der holt gleich nen anderen Boxer vom Grave,im Idealfall Dlassjaw. Glassjaw ergibt nämlich mit Leadyoke und Switchhitter einen Loop bei dem man zuerst Switchhitter und dann Glassjaw von Leadyoke abhängt um mit Glassjaw Switchhitter wieder auf die Hand zu holen und das ganze von vorne zu wiederhohlen. Doch es gibt noch zwei andere gute Boxer: Headgeared und Sparrer: Headgeared füllt den Grave und ist mit Glassjaw ein Warrior Returning Allive und Sparrer khilft dabei ohne Switchhitter Xyzs zu rufen oder bei geveilerten Switchhitter.
      Danke erstmal, finde ich sehr gut, dass du dir die Mühe gemacht hast! :) Kannte das Thema vorher noch gar nicht (hat sich also gelohnt^^) und finde vor allem ein paar Karten richtig gut, auch da sie wie du sagst sehr günstig sind. Werde sie schonmal in den Startpost nehmen, jedoch würde ich noch gerne deine Erfahrungen mit dem Deck wissen und wie du sie einschätzen würdest?
      LG, Eljero!

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali
      Bitte :)

      Erfahrungen hab ich dieses Fornat noch keine gemacht da ich akktuell was anderes Spiele. Aber letzes Format ging das ganz schön ab mit Kaiser Collosseum/Emptiness und ein paar Traps gg die Ruler. Naja Big Eye war recht nervig weil er mein Leadyoke geklaut ha denn ich selbst nur scher wegbekomme. War dann mit Veilern und Chains (hab zwei Veiler und drei Chains gespielt) kein Problem. Hab dann mit Boxern sogar ne kleine Regional getoppt. Top 4 um genau zu sein. Mich hat dann ein Insektor rausgehaut. Ist schon erstaunlich wie oft die pro Zug schießen können... Weitere schlechte Matchups war dann noch Constellarwegen Pleiaden und Prophecy wegen Fate. Dagegen kann man aber recht gut Siden mit Light Imprissing Mirror oder DNA Operation und Ironwall.

      Apropo Insektor weil ich die oben erwähnt habe: Die sind auch sehr gut.
      Strategiethreads:
      Battlin Boxer
      BEWD
      Ninja
      Also erstmal: wunderbar das es jetzt so einen Thread gibt, wo all die Decks die in kein anderes Schema reingepasst haben ein zuhause bekommen haben.
      Zudem finde ich deinen Aufbau von dem ganzen wunderschön und übersichtlich.

      Ich hätte da mittlerweile 2 Decks die im Maindeck sehr Preiswert und im Extradeck nur mittelmässig teuer sind.
      Überraschender Weise laufen die Decks besser als sich die Decklisten lesen.

      Es handelt sich bei beiden Decks um Xyz Spam Decks.
      Das eine zielt auf Rang 5 und damit verbunden diesen Xyz und das andere hat als Kernmonster das "unbrauchbare" Monster Mighty Guard
      Erstaunlicher Weise sind diese Decks durch das Toolbox Verhalten des Extradecks so vielseitig das es vielen Decks schwer fällt dagegen anzukommen.

      Diese Decks sind nicht voll ausgearbeitet, weil entweder Karten dafür fehlen oder es kein direkter Bedarf dafür besteht.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Ferio von Cefiro schrieb:

      Also erstmal: wunderbar das es jetzt so einen Thread gibt, wo all die Decks die in kein anderes Schema reingepasst haben ein zuhause bekommen haben.
      Zudem finde ich deinen Aufbau von dem ganzen wunderschön und übersichtlich.

      Ich hätte da mittlerweile 2 Decks die im Maindeck sehr Preiswert und im Extradeck nur mittelmässig teuer sin handelt sich bei beiden Decks um Xyz Spam Decks.
      Das eine zielt auf Rang 5 und damit verbunden diesen Xyz und das andere hat als Kernmonster das "unbrauchbare" Monster MightyGuard
      Danke für dein Lob ;)
      Der Mighty Guard hat mich jetzt aber angefixt, was für ein Deck spielst du dem mit dem? :D

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eljero ()

      Es ist ein Maschienen Rang 4 Spam Deck.

      Durch Maschienenduplizierung und Trümmerdrache sind damit einige Swarm Kombos möglich.
      Als Unterstützung spiele ich Meklord Armee Monster (mit ihrer Fieldspelll die die specialn kann und die Anti Def Falle die specialn kann)
      Dazu noch Getriebriano, Getriebriauto und Getrieberiese X.
      Damit kann man so ca 1+ 4er Xyz pro Runde bauen.
      Als letztes Backup spiele ich Redox, Blaster, Tempest und nen Rabbit.
      Blaster kombiniere ich mit Holzborg Impachi.

      Holzborg, Guard, Getriebriano haben alle 500 Atk und sind damit sowohl kompatibel für Maschienenduplikation und Trümmerdrache.

      Dazu sind halt die Xyz Monster sehr wichtig: Maisschiff, Getrieberiese, Maestroke, Pappilon, Chidori, Feenkönig, Nummer 105 und Emerald.
      Dazu dann noch: Adreus, Tiras und Vulka.

      Die Probleme mit bestimmten Monstern kann man durch Meklord Armee von Granel und Maisschiff prima umgehen.

      Einen weiteren Vorteil habe ich durch Generation Stärke, Xyz Blockade und Xyz Rache.

      Also jede Menge Karten die ansich niemand spielen würde. Erstrecht nicht in kombination zu einem Deck.
      Falls du es noch heute haben möchtest, würde ich dir die Deckliste per PN schicken, ansonsten würde ich sie bei mäßgiem Interesse die nächsten Tage im Deckrating bereich einstellen und dann hier verlinken.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Lichtpulsar-Drache schrieb:

      Apropo Insektor weil ich die oben erwähnt habe: Die sind auch sehr gut.


      Allerdings werden diese nicht unterschätzt.
      Die Amis toppen damit momentan öfters mal auf einer Regio.
      Ich finde Wind-Up wird momentan sehr unterschätzt.
      Ich spiele öfters mal online gegen einen Kumpel, der das Deck schon länger spielt und es kann immer noch echt kranke Combos raushauen.
      Außerdem hat Wind Up mit Factory einen besseren Black Whirlwind.
      Also hier mal das Mighty Guard Deck, wie es derzeit ist.
      Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne entgegen.

      Mighty Guard! Ihr habt über mich gelacht, nun lache ich über euch!

      Wind Up finde ich jetzt eigentlich ebenso wenig unterschätzt. Zudem verfügen sie ja auch noch über ihren eigenen Strategiethread, wodurch sie hier eigentlich weniger besprochen werden müssten, es sei den der alte Thread ist mittlerweile geschlossen oder nicht mehr in Benutzung.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Ich habe aus Kostengründen damals auch mal an einem relativ günstigen getüftellt und folgendes Galaxy Eyes 8 ist dabei rausgekommen.

      Mein Deck

      Auch ich nehme gerne noch Vorschläge zur Verbesserung an.
      Es gibt übrigens dank der Zauberkarte Hunderschule jetzt auch die Möglichkeit eines reinen Ungeheuerdecks. Muss nur noch gucken wie da die Deckliste genau aussieht. Jedenfalls spielt es mit Einblum, den Waschbärbabys, Kalantosa, Baumotter, Seekoala und Der Sagenhafte Zerburrel. Dazu noch die Feldzauberkarte Fusionstor, um mit Otter + Koala die 2800 ATK Fusion aus dem Extradeck zu rufen. Und natürlich noch Horn des Phantomungeheuers. Und das Extra besteht lediglich aus Rang 2 Monstern und ansonsten Synchromonstern Stufe 4. Und halt die Fusion.

      Aber es wirkt an manchen Stellen trotz Support immer noch ein wenig tot, sodass ich fast die Unicore-Variante besser finde, weil Fabled halt doch bisschen mehr Support hat, mit dem man was anfangen kann.

      Günstigere Decks gibts sicher einige, aber dafür gibts halt schon die dafür vorgesehenen Threads. KA ob es sich da auszahlt nochmal Decklisten davon in den Startpost zu übernehmen. Ich weiß ja nicht an was sich die Leute da orientieren sollen. Günstig und Gut ist klar, aber kreativ? Na ich weiß ja nicht... ?(

      Das meiste besteht halt nur aus Themen und Toon jetzt in den Startpost zu übernehmen, wäre auch nicht so das Gelbe vom Ei. :D
      The guy who hates Yugioh:
      There is always a guy that says he hates this game and goes on about how bad it is but he is always there watching or playing.

      80% of the decks in this game are clones of other decks.

      Spendet euer Leben um furchtbare Bestien aus der Tiefe zu erwecken - Der Gishki-Strategiethread

      Spunky schrieb:

      Es gibt übrigens dank der Zauberkarte Hunderschule jetzt auch die Möglichkeit eines reinen Ungeheuerdecks. Muss nur noch gucken wie da die Deckliste genau aussieht. Jedenfalls spielt es mit Einblum, den Waschbärbabys, Kalantosa, Baumotter, Seekoala und Der Sagenhafte Zerburrel. Dazu noch die Feldzauberkarte Fusionstor, um mit Otter + Koala die 2800 ATK Fusion aus dem Extradeck zu rufen. Und natürlich noch Horn des Phantomungeheuers. Und das Extra besteht lediglich aus Rang 2 Monstern und ansonsten Synchromonstern Stufe 4. Und halt die Fusion.

      Aber es wirkt an manchen Stellen trotz Support immer noch ein wenig tot, sodass ich fast die Unicore-Variante besser finde, weil Fabled halt doch bisschen mehr Support hat, mit dem man was anfangen kann.

      Günstigere Decks gibts sicher einige, aber dafür gibts halt schon die dafür vorgesehenen Threads. KA ob es sich da auszahlt nochmal Decklisten davon in den Startpost zu übernehmen. Ich weiß ja nicht an was sich die Leute da orientieren sollen. Günstig und Gut ist klar, aber kreativ? Na ich weiß ja nicht... ?(

      Das meiste besteht halt nur aus Themen und Toon jetzt in den Startpost zu übernehmen, wäre auch nicht so das Gelbe vom Ei. :D
      Die Hundeschule sieht schon mal sehr mächtig aus. Ich werd heute Nachmittag vielleicht mal schauen was ich damit so für ein Deck anstellen kann ;)
      Ja, mit Toon hast du vielleicht Recht, hab sie ja auch nur zu Mittel getan ;) Aber wenn man kein reines spielt, sonder zB die Hexer Variante mit Verbundenheit kann dir auch gar nicht schlecht sein, weswegen ich sie einfach mal rein genommen habe.
      @ alle: Inzektor und WindUp finde ich jetzt nicht so ein Geheimtipp ;) man sieht sie halr regelmäßig auf Turnieren und so

      LG, Eljero!

      Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich Recht habe. - Muhammad Ali

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eljero ()

      Mir stellen sich grade ein paar Fragen:
      - wie bestimmen sich kreativ&spielbar und schwach? Das wird sehr subjektiv wahrgenommen.
      - Das Metagame ändert sich theoretisch alle paar Monate, willst du hier dann alles umsortieren?
      - Ob ein Deck günstig ist hängt stark von den persönlichen Finanzen des Lesers ab - an welche Preisgrenze (grobe Richtung) hattest du gedacht?
      - wie streng ist das mit dem Thema?

      Ich habe z.B. ein preisgünstiges Deck mit dem Hauptthema "Utopia". Aufgebaut ist es aber (zum Teil) auf Gogogo-Monstern.
      Abgesehen von den maskierten Chamälions (und ein oder 2 Extra-Deck-Karten) ist mein Toybox-Deck rund um Prinzessin Kölnisch und ihre Spielzeugkiste auch sehr günstig.
      Angeblich gibts es jede Menge Spieler für regelmäßige Spiele in KÖLN.
      Nur wo sind die alle? :verschwoerung: