Die Entwicklung des Kybernetischen Drachen - Der Cyber Drachen Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hey hey,
      da ich mich aktuell auch seit geraumer Zeit an dem Deck versuche und an der vergangenen eYCS ebenfalls teilgenommen habe, wollte ich hier mal meine aktuelle Deckliste und meinen Turnierbericht teilen, für diejenigen die es interessiert.

      Zunächst einmal noch danke an die Orga, ich fand das lief tadellos. Ihr habt die technischen Probleme mit bravur gelöst und ich finde 6 runden für einen Zeitraum von 13 bis 20 uhr (an dem ich jetzt persönlich nur teilgenommen habe) geht voll in Ordnung, wenn man bedenkt, dass man 50 Minuten pro Runde zeit hat.

      Vergleiche ich das mit nem Reallife Event muss ich da sogar noch deutlich früher aufstehen und bin nach dem Abendessen (meist fastfood) dank der Fahrerei auch nicht vor 22:00 Uhr zuhause wenn ich alle Runden durchziehe, insofern war das hier wesentlich angenehmer und stressfreier.

      Wenn ein Duell mal früher zu ende war, konnte man sich in ruhe noch mit Kaffee versorgen und wenn man selbst ins Timeout ging, konnte man fast nahtlos weiterspielen. Auch wenn im Discord häufig etwas ungeduld und sich wiederholende Fragen aufkamen hat das Team und der großteil der community stets freundlich reagiert und ich würde auch behaupten, dass das ganze eine erfolgreiche und Runde Sache mit überwiegend positiven Rezensionen war.

      So hier mal zunächst mein Bericht:
      Ich bin insgesamt zunächst 3-1 gegangen, dann auf 3-3 gefallen und anschließend gedroppt, da es Samstag Abend 20 Uhr war und ich mich so noch mit Grillgut für den nächsten Tag versorgen konnte (21 uhr schließen die Läden) sonst hätte ich die siebte Runde natürlich auch noch mitgespielt.

      Wenn man bedenkt, dass ich ein Freilos hatte und einmal mein Gegner in Runde 3 einen Disconnect hatte, ist diese Leistung meiner Meinung nach nicht wirklich zufriedenstellend. Allerdings habe ich auch direkt erkannt woran es lag, zumindest häufig: Mein Sidedeck, welches ich innerhalb von gefühlt 3 Minuten zusammengeklickert habe war nämlich eine Katastrophe. Dazu aber gleich mehr, hier erstmal meine Matchups.

      Runde 1:
      Spoiler anzeigen

      2:0 gegen Block Dragon BA Verloren

      Spiel 1:
      Ich gehe second, mein gegner öffnet mit Saryuja, Avramax, Fossil Dyna und Block Dragon. Da ich absolut keine Möglichkeit hatte, dort etwas zu entsorgen ohne zu spezialbeschwören habe ich Runde 1 aufgegeben bevor ich mein Deck preisgebe.

      Spiel 2:
      Ich gehe erneut second und sehe aber meine Side Deck Karten. Sowohl Evenly, als auch Lightning storm und dark ruler, sowie Maschinen Dupe und herz.

      Mein Gegner legt mir apollousa, beatrice, maskerena und Dotscaper hin.
      Ich eröffnet mit dark ruler, gefolgt von lightning storm, da die beiden anderen Monster aber in DEF lagen, hat es nur apollousa und maskerena erwischt. Da ich das Sieger + Rampage Play nicht auf dem Schirm hatte, habe ich VFD + Platinum Gadget beschworen und Beatrice entsorgt, vorher auch seinen Effekt genutzt aber missplayed, da ich vergessen habe, dass Friedhofseffekte unter VFD noch gehen.

      Im Folgezug hat er dann lediglich eine Karte gesetzt und abgegeben, da ich VFD erneut verwendet habe. Ich bin dann in Anaconda gegangen und wollte mit Rampage (3 Angriffe) + VFD für den Kill gehen, hab dann aber Dante, welcher durch den Set Cir kam nicht mehr überrannt bekommen. Hätte ich mir allerdings eigentlich denken können insofern war das direkt schon mein zweites Missplay im ersten Match. Anschließend konnte er mit Tourguide zunächst in Phönix gehen und meine Evenly zerstören (welche ich als Bait gesetzt habe um wenigstens materialien zu locken) und mich anschließend mit Borrelsword killen.

      Ein klares 2:0 für das ich in Spiel 1 zwar nichts konnte, es aber in Spiel 2 auch absolut nicht verdient hätte.


      Runde 2:
      Spoiler anzeigen

      2:0 Sieg gegen Blackwing

      Spiel 1:
      Er eröffnet mit Simorgh, Cyber dragon Infinity und Apex Avian und hat dabei schon 4000 Life Points für den Rank up verbraten.
      Ich konnte direkt mit seinen 2 Monstern eine kontaktfusion machen, somit hatte er lediglich einen Negate auf dem Feld. Da ich 2 Searcher (Repair plant und emergency) sowie eine Reborn hatte, die alleine schon genügt hätte um den Negate zu forcen (Infinity von ihm holen und anschließend versuchen sein Monster zu klauen) bin ich hier auf nummer sicher gegangen und habe mit Infinity + Sieger den Kill gemacht.

      Spiel 2:
      Er legt mir full armor Master und ich hab mir wirklich heftige gedanken gemacht wie ich dieses unaffectede 3000er Monster überrennen könnte, vor allem da es in Def lag.
      Meine Wahl fiel auf Sieger + Rampage, was ich zunächst auch hingelegt habe. Als ich mit Rampage seine verdeckte karte schießen wollte, hat er impermanence auf sieger aktiviert, wodurch ich Rampage nicht mehr auf 4200 bekommen konnte und quasi kein Out mehr für sein Monster hatte.
      Dann bin ich nach etwa 2 minuten jedoch auf die idee gekommen, mit cyberload fusion meinen sieger zurückmischen, mit naechster und der ersten Fusion erneut in Sieger gehen und meinen zweiten Rampage anschließend doch noch auf 4200 ATK boosten.

      Der erste angriff hat Master entsorgt, die beiden Folgeangriffe mit 4200 gingen direkt auf die Life points wodurch ich mir das Match mit 2:0 sichern konnte. Das war meiner meinung nach schön gespielt, auch wenn das matchup durch die Kontaktfusion mir Spiel 1 eben auch wirklich einfach gemacht hat.


      Runde3:
      Spoiler anzeigen

      2:1 Sieg gegen Salamangreat

      Spiel1:
      Er startet und öffnet mit Transcode, Sunlight wulf, der Cynet Counter Trap, ash, veiler und gazelle in der hand. Ganz schön saftig.
      meine 6. Karte ist natürlich eine Ash gewesen.

      Ich habe ihm erstmal einen Kaiju auf den Wulf gedrückt und anschließend gazelle ashen können.
      Dann habe ich cyber dragon gespecialt und bin in megafleet gegangen. Da ich emergence und repair plant hatte, wurde zwar mein erster search geasht aber mein zweiter ging durch. Mit Herz und meiner maschinendupe als letzte Handkarte wollte ich druck aufbauen aber wurde geveilert, was dazu führte, dass ich mit 3 Herz und megafleet blöd da stehe.
      Habe ihm dann erstmal den Kaiju weggenommen und Fortress gebaut um meinen Herz zu triggern und bin mit den restlichen beiden Herz Kopien in Anaconda gegangen um Overload zu legen und fortress für seine 2 gesetzten Karten zu beschwören. Da er gazelle in Def mit balelynx schützen konnte, haben meine 6800 schaden in Runde 1 zwar nicht ausgereicht, im Folgezug kam aber nichts mehr und ich konnte mir Game 1 holen.

      Spiel2:
      Er lässt mich nach dem siden wie erwartet anfangen, da mein Side aber kompletter Müll war und ich außer 2 Cosmics nichts für going first für das matchup zum boarden hatte, musste es so kommen; Ich öffne Kaiju, Cyber dragon, Cosmic und twin und kann außer 2 zu setzen in keine Plays gehen.

      Er geht mit desires, Mining und bufferlo erstmal gefühlt +10 und außer Cosmic auf Will konnte ich mit meinen 7000 Life points seinem Board nicht wirklich gegen halten. Mit 100 Lifepoints konnte ich dann noch bisschen Comeback plays versuchen, bis ich schlussendlich in Nibiru renne und verliere.

      Spiel3:
      Er beginne, ich side und sehe meinen lightning storm. Er endet mit Transcode, Code talker inverted, sunlight wulf, rage, imperm und veiler in der hand.
      Da die Monster mich bei meiner Hand nicht bedrohen und ich keine großen interaktionen weiter befürchtet habe, habe ich mit Lightning storm erstmal die Zauber und fallen entsorgt.

      Mit maschinendupe naechster und core konnte ich so zunächst den veiler baiten und anschließend ein board aus sieger, infinity und 2 cyber dragons aufbauen. Dann kam gefühlt alles auf einmal: Erst versuche ich Infinity auf den gegner zu nutzen und stelle fest dass ich diese nicht anzielen darf, anschließend disconnected mein Gegner in Minute 44.
      Hinterher habe ich festgestellt dass ich hätte ein Monster von mir als Ziel wählen können und der effekt aufgelöst wäre. Ich war zwar trotzdem überlegen was Lifepoints und das Board angeht und hätte ordentlich schaden in dieser Battle phase machen können, dennoch wäre das Spiel definitv noch verlierbar gewesen. Das genaue ergebnis werde ich leider nie erfahren, da man in duelingbook nicht reconnecten kann und es tut mir auch sehr leid für meinen Gegner, aber ich konnte es nunmal nicht ändern und stand nach diesem Match dann 2:1 - meine Hoffnung nach dem schlechten Start war zumindest ein Stück wiederhergestellt.



      Runde 4:
      Spoiler anzeigen

      Mein gegner erscheint nicht, ich fühle mich nach dem Sieg zuvor jetzt noch schlechter, stehe aber 3-1 und wollte jetzt wirklich noch mal alles geben.


      Runde 5:
      Spoiler anzeigen

      2:0 gegen Salamangreat
      Spiel1:
      Kaum auf den geschmack gekommen verkacke ich es. Ich drücke ihm Imperm auf Foxy und anschließend Ash auf gazelle und dafür endet er lediglich auf sunlight wulf + will.

      Ich bin erstmal in Nibiru gerannt, hab es dann aber trotzdem noch geschafft, weiter zu extenden und Rampage + Anaconda zu beschwören. Er zieht Phantazmei, entsorgt mein komplettes board und sucht noch ash. Das wars mit Runde 1 für mich, definitiv zu viele handtraps.

      Spiel 2:
      Ich sehe gar keine handtrap und er haut Wulf + Rage und Roar raus.
      Ich gebe ihm einen Kaiju und normalbeschwöre core zum Baiten, was nicht funktioniert hat. Auf emergency kam dann die Ash, wodurch ich nicht den galaxy nicht mehr beschwören konnte, der sich in meiner hand befand. Auch mit overflow und infinitrack konnte ich nicht viel anfangen, weshalb ich lediglich 4100 Schaden hätte drücken können oder versuche, das anaconda play durchzuziehen um seine backrow loszuwerden. Ich habe mich für zweiteres entschieden und habe dann rage auf anaconda gefressen. Ich setze meinen overflow und gebe ab.
      Er schützt overflow als ich versuche sunlight und seine backrow zu schießen mit balelynx und drückt mit 2800 schaden. (foxy + wulf)
      Ich ziehe overload fusion nach und gebe auf, da ich keine Plays mehr hatte.

      Das matchup hat mir dann wieder 3 Dinge klar gemacht:
      1. jedes mal wenn ich für VFD gehen will, hat mein gegner nibiru, also ist infinity dann auch wenn er weniger macht doch das sicherere play, da ich diesen mit genau 5 summons beschwören kann. (core + maschinendupe, nova & infinity)
      2. den extradeck space für VFD kann ich sinnvoller nutzen, zum beispiel für einen zweiten megafleet der mir gerade in solchen grind matchups desöfteren gefehlt hat
      3. in meinem side deck war wirklich zuviel go second hass. ich hätte hier wirklich eine artefakt engine, nibiru oder eine alternative handtrap wie droll gebraucht.

      Nach dem Spiel stehe ich also 3-2 und somit sind die nächsten 1-2 Spiele die Entscheidung darüber, ob ich Day 2 noch erreiche oder nicht.


      Runde 6:
      Spoiler anzeigen

      2:0 Niederlage gegen Mermail Atlantean

      Spiel1 :
      er looped mir 4 Handkarten (omega + mouling und in meinem zug wüstenheuschrecken) und beschwört darüber hinaus noch Toad + Dweller.
      Übrig bleiben twin twister gegen 0 backrow und Reborn in meiner hand. dreimal dürft ihr raten wie das Spiel ausgegangen ist.

      Spiel2:
      ich öffne mit ash, evenly und lightning storm, er beschwört neptabyss und gibt ab.

      Erst fresse ich eine ash, dann phantazmei und dann natürlich noch nibiru auf anaconda. Das token macht er mit gameciel weg und topdeckt natürlich noch teus. wieder kommt mouling + circa 4000 schaden für meine restliche hand aufs feld bevor ich dann aufgebe.

      Das matchup ist halt wirklich gar nichts für cyber dragons. zwar hätten droll und nibiru oder auch im going first eine artefakt engine das matchup wirklich erleichtern können, dennoch sind die größten Stärken des Decks halt nicht gut umsetzbar, wenn man mit nur 2 Karten auf der hand startet.
      Und going first 1 Negate und eine Trap hinzulegen juckt das Deck was gefühlt aus 37 extendern steht eben auch wenig.

      Abschließend stehe ich jetzt also 3-3 und gehe noch schnell einkaufen damit ich am nächsten Tag statt Day 2 wenigstens noch meine geplante zwei mann grillparty im reallife durchführen kann. (natürlich mit 1.5 m abstand)



      Nun zu meiner Deckliste:

      Spoiler anzeigen

      Monster: 20
      3x Cyber dragon
      3x Cyber dragon core
      3x Cyber dragon herz
      2x Cyber dragon naechster
      3x galaxy soldier
      3x ash blossom
      2x Jizukiru
      1x Infinitrack Anchordrill

      Zauber: 16
      3x Cyber emergency
      2x Cyber repair plant
      1x Cyber rev system
      1x foolish
      2x twin twisster
      2x overload fusion
      1x cyberload fusion
      3x machine dupe
      1x reborn

      Fallen: 4
      3x infinite impermanence
      1x cybernetic overflow

      extra: 15
      2x CD nova
      2x CD infinity
      1x CD sieger
      1x cyber twin dragon
      1x chimeratech fortress
      1x chimeratech megafleet
      2x chimeratech rampage
      1x verte anaconda
      1x almiraj
      1x river stormer
      1x platinum gadget
      1x true king of all calamities

      side: 15
      3 lightning storm
      2 cosmic cyclone
      3 evenly
      3 lancea
      1 reboot
      3 dark ruler no more

      Mit dem Main deck bin ich eigentlich super zufrieden muss ich sagen. Da ich für game 2 und 3 sowieso fast nie was passendes zum siden hatte, muss ich sogar sagen ich würde im main deck fast nichts ändern wollen, denn ich konnte auch quasi ohne side deck relativ gut gegen diverse Decks performen.

      Da es sowieso schon meine intention ist second zu gehen, waren aber viele dieser Karten überflüssig und haben auch eine gewisse unsynergie mit dem ziel des decks an sich.
      So ist es mit evenly oder dark ruler in meinem OTK Build also nicht mehr möglich, den gegner in diesem Zug zu besiegen, auch wenn diese sich super eignen um ein Board abzuräumen.

      auch war ich dann insgesamt mit 2 twin, 2 cosmic, 3 lightning, 3 evenly und meinen rampage dragons ein bisschen zu krass auf backrow decks eingestellt und hatte zuviel für going second und zu wenig für going first. Artefakt Sanctum mit eventuell noch Traptrick für sense wären desöfteren Genial gekommen.

      Ich denke statt dark ruler und evenly könnte man hier auch einfach 3 Nibirus reinpacken, die unabhängig davon ob man first oder second geht, ebenfalls diverse matchups gewinnen können.

      Die lancea kam gar nicht vor, diese würde ich vermutlich durch droll ersetzen.

      Lightning storm habe ich ja nur schnell noch reingepackt, weil ich die Karte im reallife nicht besitze und mir gedacht habe, dass sie zu stark ist um sie in einem kompetetiven turnier nicht zu spielen.

      solche fehler passieren halt aus hektik, ich hätte lieber die cosmics dafür rausgenommen.

      Mein extradeck finde ich eigentlich in ordnung so, würde aber trotzdem in diesem "format" (darf ich das jetzt so nennen, wenn es größere Online turniere gibt, oder kriege ich dann wieder nen einlauf, weil zur zeit keine offiziellen turniere stattfinden und das eigentlich kein format ist?) von der VFD engine abraten, da man damit zwangsläufig in Nibiru rein rennt. Solange die Karte so Present ist, sollte man im going first lieber auf cybernetic Overflow, bestenfalls noch imperm/ash/handtrap nach wahl und Infinity enden, wenn möglich.

      Daher würde ich die 3 Plätze für Gadget, Riverstormer und VFD vermutlich durch Cyber End, den zweiten vermissten Megafleet und etwas nach persönlichem Belieben wie Cyber infernity, Constellar pleiades oder knightmare phönix ersetzen und im main statt anchordrill einfach 2 overflow oder ein one for one spielen.


      Mein Fazit ist dennoch äußerst positiv: Auch wenn ich das Deck noch nicht lange spiele, fühlt es sich im Vergleich zu meinen Mekk Knights zuvor deutlich explosiver und fast schon wie ein richtiges Meta deck an. Mit ordentlichem Side deck und weniger Missplays hätte ich Day 2 vermutlich erreichen können, was mir auf jeden Fall Motivation gibt, mich mit dem Deck zu verbessern und dran zu bleiben, damit ich beim nächsten mal ja vielleicht schon aus der Perspektives eines Turnier Tops schreiben kann. :D
      Mein Twitch Stream:
      -> Klick mich <-

      Aktuell bin ich: offline

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von misterfirstblood ()