Was habt ihr euch gerade gekauft Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der_Mathematiker schrieb:

      Und abgesehen davon ist 80 € für ein ORICA-Deck nicht ein bisschen zu viel?^^
      Oricas sind alle erstaunlich teuer, aber es gibt genug Leute die sie für diese Wucherpreise kaufen. Finde das Verhältnis fehlt ein wenig.
      Alleine weil Oricas nicht turnierlegal sind, würde ich für so ein Deck maximal 10-15€ hinlegen. Dann kauf ich lieber die Originale. Aber das Geschäft mit "gefälschen" Karten läuft viel zu gut um aufzuhören.

      MfG
      ~Pfannkuchen~

      Pfannkuchen schrieb:

      Alleine weil Oricas nicht turnierlegal sind, würde ich für so ein Deck maximal 10-15€ hinlegen.
      Es gibt auch Leute die spielen nicht auf Turnieren. Und gut gemachte Oricas im Stile der Animekarten (also ohne Effekte oben), Karten die noch nicht erschienen sind oder selbsterstellte Karten empfinde ich deutlich hübscher als die Drucke aus Papier.

      Bleibt Geschmackssache, mir wäre es auch zu teuer. Aber wenn man sieht das viele 300+Euro für Turnierdecks ausgeben sind doch 80€ eigentlich kein Geld. Jeder wie er mag und der Spielspaß ist doch der Selbe.
      Sooo. Wie ja einige schon wissen war ich von Donnerstag bis Sonntag auf der Animagic bzw. in Mannheim gewesen. Und da ja Animagic war wurde einiges gekauft:
      Spoiler anzeigen

      Für die, die keine Lust auf die lange Geschichte haben hier die "Kurzfassung":



      Und die, die gerne nochmal alles im Detail sehen möchten, oder auch alle "Geschichten" hören wollen, die ich auf der Animagic erlebt habe, folgt mir in den spoiler:
      Spoiler anzeigen

      Anfangen tue ich am besten mit meinem "Con-Paket". Ich muss sagen ich mag dieses Con-Paket. Es ist wie eine kleine Wundertüte und die Mangas/Animes die da teilweise drin sind sind auch meist welche die ich sonst nichtmal anfassen würde. Und so probiere ich diese halt auch mal aus. Doch dieses Jahr war ich mit keinem Glück gesegnet:



      Was ist da jetzt groß negativ, fragt ihr euch wohl? Naja, vorher war hier noch eine SAO Extra Edition als DVD-Fassung drinne(ich habe mir die Fassung kurz vorher als Blue-Ray gekauft gehabt).... allgemein waren hier nur DVDs drinne. Für jemanden wie mich der DVDs verachtet war das ein enormer Schlag in den Magen. Glücklicherweise hatte ich einen Kumpel der keinen Blue-Ray-Player hat und "Akuma no Riddle" schon im Schrank stehen hatte. Deshalb haben wir diese einfach getauscht. Wobei ich trotzdem noch mit der DVD Tenkai Knights und Naruto Irgendwas gestraft wurde(Ich hasse Naruto). Der Rest vom Con-Paket war eigentlich standard. Das T-Shirt von diesem Jahr seht ihr auch auf dem Bild: es hat das Motiv von your Name bekommen :D. Ansonsten hat die Con-Tasche dieses Jahr made in abyss(folgt gleich) sowie Boku no hero academia als Bild. Gespannt bin ich auch auf meinen beiden Mangas unten rechts(Biorg trinity und Time Killers) die echt interessant ausschauen.

      Ansonsten war in meinem Con-Paket noch ein Gutschein für "Merch in Dice". Für die, die es nicht kennen: das ist eine Kiste(Dice) die allerlei coolen Merch enthält. Letztes Jahr habe ich den Gutschein einer Freundin geschenkt die solche Cubes gerne öffnet und auch sehr viel glück hat. Doch dieses Jahr war sie nicht da und ich habe es mal versucht... und mann hab ich es bereut:

      Das Hintergrundposter lag nicht bei und war eines der kostenfreien extras die ich auf der Con abgestaubt habe. Drinne war ein Naruto-Stirnband(als Naruto-Hasser tortur), dazu noch irgend sowas von Tokyo Ghoul(Den ich ebenso nicht mag) ein Untersetzer mit Superman als Cover(Wobei ich doch schon eines mit Madoka-Motiv habe :( Was soll ich damit? ). Einzigst der POP ist noch ganz cool. Wobei ich in den ersten Sekunden gedacht habe es wäre One Piece's Ace, was als One-Piece-Hasser nicht sehr gut ausgegangen wäre. Da ist Gray ja noch "Ok"...

      Ansonsten musste ich auch dieses JAhr wieder bei den Zarbo-Schwestern vorbeischauen. Ihre Manga sind einfach sagenhaft(Kamo gewann sogar "beliebtester nationaler Manga" bei den Animania-Awards):

      Im Hintergrund sieht man nun noch die andere Seite der Con-Tasche. Ansonsten gab es dieses Jahr von beiden Autorinnen die Shikishis und wie immer geben sie sich beide enorme Mühe die Mangas zu unterschreiben. Ich habe diesmal die beiden Bände Nummer 2 mitgebracht weil ich schon letztes Jahr Band 1 ausfüllen ließ. Dabei bin ich besonders auf das Bild Rechts stolz, da sie mir M-Kay, den wiblichen charakter aus dem Manga gezeichnet hat. Ich liebe ihn, auch wenn sie erst in Band 3 ihren großen Auftritt bekommen(soll)
      Wobei ich noch eine Anekdote habe: ich habe ja fein säuberlich meine Mangas eingepackt wo ich wusste dass ich sie unterschreiben lassen will. Dabei fiel mir dann auf, als ich in der Schlange stand und mich mit 2 Mädchen unterhalten habe, dass ich versehentlich Band 1 von Kamo's manga eingepackt hatte... also musste ich schnell einen neuen Band 2 einkaufen. Glücklicherweise kenne ich jemanden der mir den nun überzähligen Manga ohne Unterschrift abnehmen würde...

      Ansonsten hatte ich die letzten Wochen etwas wenig Zeit gehabt, weshalb ich noch ein paar Mangas besorgen musste, die die letzten Wochen über erschienen sind:


      (Background wieder ein Poster was ich random ergattert habe)
      Ich war auch am Samstag morgen direkt am Toykopop-Stand vorbeigegangen und habe mir eingeprägt gehabt was von meinen Mangas bei denen im Angebot war. Dabei sah ich auch dass sie den SAO Novel 04 schon vor Release hatten. Doch ich wollte die Sachen später holen und war erstmal zu den Konzerten gegangen. Als ich dann später zurückkam war ich schockiert: von 5 OnGoing-Mangas und meinem Band 4 der SAO Novel war nur noch Magical Girl Site übrig geblieben... alles andere hat man mir vor der Nase weggekauft... so musste ich mich den Sonntag durch die ganzen Kleinhändler kämpfen um zumindest die anderen 3 Verluste wieder reinzuholen...

      Und ähnlich wie letztes Jahr musste ich wieder bei Animoon vorbeischauen, da sie mMn. nicht nur die besten Angebote machen sondern auch total freundlich sind und sich echt viel mühe für ihre Releases geben. Insbesondere ihre Schuber sind "legendär".

      Und weil deren Schuber so legendär sind musste ich mir dort auch unbedingt endlich den Higurashi no Naku Koro Ni Schuber mit dem kleinen Beil holen :D sieht echt klasse aus und ist fast genauso schwer wie ein originales Beil. Da ich den Anime schon kannte freu ich mich schon ihn im deutschen Dub zu genießen...
      Und wie man Links sehen kann hab ich auch 4 CDs von Toradora geholt. Doch irgendwas ist hier falsch? Den Schuber inkl. Vol 1 hatte ich mir schon vor einiger Zeit besorgt gehabt. Und jetzt dachte ich mir "hole ich mir einfach den rest". Und bis auf Vol. 2 habe ich von allen die Steelbook-Auskopplung erhalten. Doch da ist noch etwas falsch... wenn man genau hinschaut habe ich Vol. 3 2x. Das liegt an folgendem Grund: Die Steelbooks sind im Grunde identisch ob DVD oder Blue-ray. Und da waren die am Stand so nett und haben mir die DVD-mit Schuber geschenkt, weil sie keine Blue-Ray mit Schuber mehr hatten :D die DVD werde ich mal schauen an wen ich die verhöckere. Aber ich habe genug kontakte :D

      Doch ich habe mir auch einige Sachen außerhalb des "Standardprogramms" besorgt:


      Hier die Hintergründe: Ich liebe Gakkou Gurashi aka School-Live. Und als ich dann überrascht feststellen musste dass er inzwischen bei uns lizensiert und zumindest Vol 1 erhältlich ist, musste ich einfach zuschlagen. Ich freu mich schon auf die anderen Bände.
      Zudem habe ich mich schon vorher in den Manga von Goblin Slayer verliebt. Und plötzlich wurde auch dieser von einem deutschen Publisher veröffentlicht. Und meine Quellen hatten gemeint der wäre bisher nur in EN erschienen... Jetzt nur noch auf die Auskopplung als Anime bei Animoon abwarten(Animoon hat sich schon die rechte geholt :D ich freu mich schon drauf den Schuber davon zu holen)

      Doch irgendwie passt der letzte im Bunde nicht so wirklich ins BIld... Dazu habe ich wieder eine Geschichte: ich wollte unbedingt beim SAO Alicization Special Panel dabei sein. Deshalb habe ich mich etwa eine Halbe Stunde vorher reingesetzt da ich angst hatte sonst keinen Platz zu bekommen. Dabei hab ich mir dann einen Platz ausgesucht gehabt und als ich meine ganzen Sachen ablegen wollte hab ich unter meinen Stuhl geschaut gehabt: da hatte wohl irgendwer seine Tasche inkl. Manga vergessen/verloren. Als treuer Mensch hab ich mich also erstmal auf den Nebenplatz gesetzt und die Tüte auf den Stuhl des "Besitzers" gelegt. Da aber bis zum Ende des Panels niemand zurückkam, und ich den Manga nicht alleine lassen wollte, hab ich ihn einfach mitgenommen. So komme ich also auch alternativ an einen "Testmanga" ran. Ist zwar band 2 aber dann schnuppere ich anfangs halt im Netz in Band 1 rein. Wer weiß, vielleicht werde ich ja ein Fan von "Sister x Vampire"... Dann hätte der Verlust zumindest ein gutes gehabt...

      Aber nähern wir uns doch dem Höhepunkt: die diesjährige Animagic stand voll im zeichen von SAO, insbesondere SAO Alicization. Ich als großer Fan von SAO konnte mir das also nicht entgehen lassen und hab meinen Geldbeutel nochmal richtig bluten lassen:

      Zusammenfassung: Links sieht man 2 T-Shirts, eines mit dem Motiv das auch im background als Poster dabei ist und das andere mit einer Ordinal Scale Asuna. Ansonsten hab ich noch ein Artbook zum Film bekommen(mitte oben) und 2 Musik-CDs(oben Rechts). Aber auch ein Handtuch war noch drin(siehe unten) und die Blue-Ray-Fassungen von Staffel 1 Vol 4 und Staffel 2 Vol 2-4. Staffel 2 Vol. 1 habe ich ausgelassen da ich zumindest bei GGO versuchen will den Schuber zu bekommen. Als GGO-Liebhaber (Me X Sinon :love: ) ist das einfach notwendig gewesen...

      Apropo Sinon: eigentlich wollte ich mir noch eine Figur von einer richtig schönen GGO Sinon besorgen. Es gab aber leider nur sehr wenige auf der Convention und bis auf eine gingen diese alle über 100€. Doch ich fand eine total niedliche auf einem kleinen Stein sitzend für 69... doch leider hab ich auch hier nicht sofort zugeschlagen und als ich sie kaufen wollte war sie schon verkauft worden... das hat mir echt das Herz gebrochen...

      Ansonsten gab es auch wieder einen "Rocket-Shop" (kurze Info für nicht-Involvierte: ein Rocket Shop ist ein Spontan irgendwo in der Stadt wo die Convention stattfindet geöffnetes Lager in welchem sich "Team Rocket" eingenistet hat um Pikachu zu klauen einen allerlei Merch zu verkaufen)

      Geholt habe ich mir da direkt mal einen dakimakura mit dem Bezug von Nier Automata... ich wollt eh schon immer einen Dakimakura haben und da sie die extra günstig hatten(5€ für den Inhalt, dafür sind die Bezüge etwas teurer gewesen mit 45€... normal bezahlt man halt 25€ Bezug + 25€ Inhalt + Versand) direkt gegönnt. Ich werde auch erstmal Nier behalten aber auf lange sicht kommt da noch eine Sinon hinzu... Das poster gab es zudem einfach kostenlos dazu. Und da ich eh schon im SAO-Hype war wurde einfach ein SAO-Motiv ausgewählt <.<


      Doch nun wird es Zeit..... der Höhepunkt des Events war das hier:
      Auf dieser Animagic war der Autor der SAO- Light Novels Reki Kawahara mit Star-Besetzung anwesend(Abec, der Ilustrator der Novel-Bilder, sowie der Redakteur vom SAO-Novel und der Produzent vom SAO-Anime). Die zugehörigen Signierstunden wurden verlost. Jeden Tag konnte man versuchen 1 goldenes Ticket zu ziehen mit dem man die Chance bekam bei der Signierstunde teil zu nehmen. Leider hatte ich weder am Samstag noch am Sonntag glück gehabt und alle meine Freunde die für mich versucht haben das Ticket zu ziehen hatten ebenso pech. Doch ich hatte Glück: schon Sonntags morgens beim Einlass als ich mich mal wieder mit einigen Leuten in der Schlange unterhalten habe(ich habe auf der Convention mit so vielen Menschen gesprochen... krasss... ein wunder das ich mich nicht totgequasselt habe). Da erfuhr ich dann vom "Sideway" für die Autogramme. Denn scheinbar wurden gerade so genügend Tickets ausgeteilt dass die Signierstunde nur 30 min von den geplanten 60 min geht. Dadurch gab es noch eine zweite, etwas verstecktere schlange mit der man mit etwas glück auch ohne Gold-Ticket reinkam.

      Also versuchte ich mein Glück und hab mich 1h vor beginn in die Extra-Schlange gestellt. Diese war schon zu der Zeit so lang wie die Schlange mit den Goldtickets, weshalb ich hochgerechnet schon schlechte Chancen hatte. Ich hatte während ich so in der Schlange gewartet hatte mit den anderen herumgeblödelt und ein wenig erzählt dass bei meinem Glück wieder genau dann zu gemacht wird, während ich der letzte in der Schlange war. Schlussendlich brauchte die "goldene Schlange" am Sonntag etwas länger weshalb erst um 16:40(17 Uhr war Zapfenstreich) die sideway-Schlange abgearbeitet wurde. Deshalb wurde ich von sekunde zu sekunde auch immer nervöser. Zwar näherte auch ich mich dem Anfang der Schlange aber der Uhrzeiger kam auch immer näher an die 17 Uhr heran... Mein Herz raste mit jeder Sekunde Schneller und schneller. Schlussendlich stand ich direkt vorne und konnte aus der Ferne schon mein Ziel sehen(die Schlange war etwas aufgesplittet da immer noch leute durch die halle mussten).

      Plötzlich zogen sie plötzlich zog eine der Cosplay-Damen(ein wunderschönes Yuna-Cosplay, dem Charakter aus Ordinal Scale) die auch den Einlass durchführten einen Dark Repulser(der Waffe von Kirito aus Sword Art Online) und es wirkte so als würde man jetzt dieses Schwert als "absperrung" benutzen um das Ende einzuleiten. In dieser Sekunde konnte ich spüren wie mein Herz stehen blieb und mir die erste Träne die Wange herunterlief.... ich konnte doch jetzt nicht ehrlich so viel Pech haben und so kurz vor dem Ziel scheitern...
      Spoiler anzeigen

      Doch dann: das schwert wurde heruntergenommen und zur Seite gestellt während im selben Moment Yuna zwei Finger in die Luft erhob und das Signal für zwei weitere Personen gab. Langsam löste sich die Erstarrung und ein Freudenschrei verließ meinen Mund. Anschließend zog ich mit verschwitzten Händen die zu unterschreibenden Sachen hervor(es hieß: pro Person eine Unterschrift. Dies kann auf verschiedenen Gegenständen geschehen oder auch bspw. alle auf einem Gegenstand)

      Als ich dann vor Reki stand war ich wieder wie erstarrt. Ich hatte für diesen Moment einige Worte vorbereitet gehabt aber ich bekam kein einzigen Ton mehr heraus. Schlussendlich konnte ich mich vor Erstarrung nicht mal mehr richtig bedanken...Schlussendlich kam ich dann 17:05(sie haben wenigee minuten länger gemacht was mich gerettet hatte) heraus und konnte nichtmal mehr vernünftig gehen geschweige denn meine nun unterschriebenen Novels halten...

      Zur Schnellen erläuterung: unten Links sieht man den Novel Band Nummer 1, auf welchen ich schon allgemein auf die veröffentlichung 4 Jahre warten musste(wurde 2013 angekündigt und seither immer wieder verschoben... Dezember 2017 hielt ich ihn dann endlich in der Hand)... Oben Links sieht man Abecs Unterschrift und eine Skizze seines "Manga-ichs" welches ich für Band 2 der Light Novel vorgesehen hatte. Band 3 habe ich dann den Redakteur von SAO in die Hand gedrückt. Dieses sieht man unten Rechts. Ich hab mich teils schon etwas geschämt da noch mein lesezeichen im Buch steckte, obwohl ich halt etwas machen musste, als ich in der Schlange stand... und beim dritten Re-Run kann man eigentlich nicht mehr als Newbie rüberkommen...

      Und beim Produzenten des Animes war mir klar: dem brauch ich keine Novel in die Hand drücken. Er soll schon etwas unterschreiben wo er selber mitgewirkt hat. Und für diesen Fall habe ich auch noch die Blue-Ray zum ersten volume mitgenommen gehabt. Er war so freunlich und hatte mir dann das Cover unterschrieben gehabt...

      Im grunde habe ich mit der diesjährigen Animagic auch einen kleinen Traum von mir erfüllt: Reki Kawahara kennen lernen und mir seine Unterschrift zu sichern...



      Doch auch wenn bis hier alles seine höhen und tiefen hatte, war ich doch recht zufrieden mit dem Event gewesen... bloß nach dem hier war meine Freude dann vergangen:
      Spoiler anzeigen


      Denn als ich eben meine neue Tasse aus der Tragetasche genommen habe um sie auszupacken(man merke, ich hatte noch die Luftpolster drum herum), geschah etwas sehr ungewolltes:
      Spoiler anzeigen



      Ja, ihr seht richtig... ich hab sie kaum in der Hand gehabt und direkt zerdeppert...



      Und wenn ich mir das so anschaue(war so ein tolles Motiv :heul: die alten und die zukünftigen Charaktere alle auf einer) wird sie wohl nicht zu retten sein... die Risse sind schon echt tief. Und wenn ich diese Tasse in die Vitrine stelle wird mich dessen Anblick immer an dieses "Malleur" erinnern...