Die opaleszente Macht der Sterne - Der "Sternritter" Strategie-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die opaleszente Macht der Sterne - Der "Sternritter" Strategie-Thread






      Die "Sternritter"-Karten.

      • Erstmals ist dieses Themendeck in der Booster-Edition Duellist Alliance erschienen.
      • Die"Sternritter"-Karten lassen sich in zwei Sorten von Rittern unterteilen, den Fixsternrittern und den Wandelsternrittern. Das lässt sich in etwa dadurch erklären dass die Wandelsternritter sich von Sternenkonstellationen ableiten lassen und die Fixsternritter die Konstellation bilden. Als Beispiel Wandelsternritter Delteros stellt den Sommerdreieck dar, dieser wird von den Sternen: Wega, Deneb und Altair gebildet.
      • Man kann es auch als Hierarchie betrachten, alle Fixsternritter besitzen einen Effekt der sich bei ihrer Beschwörung aktiviert, die Effekte funktionieren einmal pro Spielzug. Die Wandelsternritter sind Xyz-Monster und gleichzeitig auch die Boss-Monster der "Sternritter"-Monster, die Xyz-Monster lassen sich durch drei Monster der Stufe 4 (Im Falle von Trihiver drei "Sternritter"-Monster) beschwören. Sie besitzen alle sehr spielstarke Effekte, sollte bei deren Zerstörung noch Xyz-Material vorhanden sein kann man ein "Sternritter"-Monster spezialbeschwören (Delteros spezialbeschwört ein Monster aus dem Deck oder der Hand, Trihiver ein Monster aus dem Friedhof.)


      [tabmenu]
      [tab='Monsterkarten']
      [subtab='Effektmonster']
      Fixsternritter

      Fixsternritter Deneb


      DUEA-DE018
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1500/1000
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst deiner Hand 1 "Sternritter"-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer "Fixsternritter Deneb". Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Deneb" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Fixtsernritter Altair


      DUEA-DE019
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1700/1300
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 "Sternritter"-Monster in deinem Friedhof wählen, außer "Fixsternritter Altair";beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung in die Verteidigungsposition, aber Monster, die du kontrollierst, können für den Rest des Spielzugs nicht angreifen, außer "Sternritter"-Monstern. Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Altair" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Fixsternritter Wega


      DUEA-DE020
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1200/1600
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 "Sternritter"-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören, außer "Fixsternritter Wega". Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Wega" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Fixsternritter Alsahm


      DUEA-DE021
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1400/1800
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst deinem Gegner 1000 Schaden zufügen. Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Alsahm" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Fixsternritter Unukalhai


      DUEA-DE022
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1800/1000
      Du
      kannst den Effekt von "Fixsternritter Unukalhai" nur einmal pro Spielzug verwenden. Wenn diese Karte beschwören wird: Du kannst ein "Sternritter" Monster von deinem Deck auf den Friedhof legen, außer "Fixsternritter Unukalhai".

      Fixsternritter Sirius


      NECH-DE027
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1600/900
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst 5 "Sternritter"-Monster in deinem Friedhof wählen; mische alle 5 ins Deck, dann ziehe 1 Karte. Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Sirius" nur einmal pro Spielzug verwenden.


      Fixsternritter Prokyon


      NECH-DE028
      LICHT/Krieger - Effekt/4/1300/1200
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 "Sternritter"-Monster von deiner Hand auf den Friedhof legen und falls du dies tust, ziehe 1 Karte. Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Prokyon" nur einmal pro Spielzug verwenden.


      Fixsternritter Beteigeuze


      NECH-DE029
      LICHT/Krieger - Effekt/4/700/1900
      Falls diese Karte beschworen wird: Du kannst 1 "Sternritter"-Karte in deinem Friedhof wählen, außer "Fixsternritter Beteigeuze";
      lege diese Karte auf den Friedhof und falls du dies tust, füge das
      gewählte Ziel deiner Hand hinzu. Du kannst diesen Effekt von "Fixsternritter Beteigeuze" nur einmal pro Spielzug verwenden.



      [subtab='Xyz-Monster']
      Wandelsternritter

      Wandelsternritter Delteros


      DUEA-DE053
      LICHT/Krieger - Xyz/4/2500/2100
      Benötigt 3 Monster der Stufe 4
      Solange diese Karte Xyz-Material hat, kann dein Gegner weder Karten noch Effekt aktivieren, wenn du ein oder mehr Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschwörst. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen und dann 1 Karte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Falls diese Karte vom Spielfeld auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Sternritter“-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand oder deinem Deck beschwören.

      Wandelsternritter Triverr


      NECH-DE054
      LICHT/Krieger - Xyz/4/2100/2500
      Benötigt 3 "Sternritter"-Monster der Stufe 4
      Du kannst während des Spielzugs, in dem du diese Karte als Xyz-Beschwörung beschwörst, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer "Sternritter"-Monstern. Falls diese Karte als Xyz-Beschwörung
      beschworen wird: Gib alle anderen Karten auf dem Spielfeld auf die Hand
      zurück. Einmal pro Spielzug: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte
      abhängen, dein Gegner legt 1 zufällige Karte von seiner Hand auf den Friedhof. Falls diese Karte mit Xyz-Material auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Sternritter"-Monster in deinem Friedhof wählen; beschwöre es als Spezialbeschwörung.






      [tab='Zauberkarten']
      [subtab='Spielfeldzauberkarten']
      Hexagonsternritter


      DUEA-DEDE7
      Jedes „Sternritter“-Xyz-Monster erhält 200 ATK und DEF für jedes daran angehängte Xyz-Material. Wenn ein „Sternritter“-Xyz-Monster, das du kontrollierst, als Angriffsziel gewählt wird: Du kannst 1 „Sternritter“-Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen; annulliere
      den Angriff.

      [subtab='Ausrüstungszauberkarten']
      Wandelsternritter-Alpha


      DUEA-DE057
      Rüste nur ein "Sternritter"-Monster aus. Es erhält 500 ATK und DEF und bleib von Karteneffekten deines Gegners unberührt. Zerstöre diese Karte, wenn du ein Monster kontrollierst, das kein "Sternritter"-Monster ist.

      [subtab='Schnellzauberkarten']
      Fixsternenritter-Himmelsbrücke


      DUEA-DE058
      Wähle
      1 "Sternritter"-Monster, das du kontrollierst: beschwöre 1 "Sternritter"-Monster mit einem unterschiedlichen Namen als Spezialbeschwörung von deinem Deck und falls du dies tust, mische das gewählte Monster ins Deck. Solange das durch diesen Effekt als Spezialbeschwörung beschworene Monster offen auf dem Spielfeld liegt, kannst du keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören, außer "Sternritter"-Monstern. Du kannst nur 1 „Fixsternritter-Himmelsbrücke“ pro Spielzug aktivieren.

      [tab='Fallenkarten']
      [subtab='Permanente Fallenkarten']
      Sternennova-Welle


      DUEA-DE070
      Einmal pro Spielzug, während deiner Main Phase oder der Battle Phase deines Gegners: Du kannst ein "Sternritter"-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören.

      [subtab='Konterfallenkarten']
      Sternennova-Alpha


      DUEA-DE071
      Wenn eine Zauber/Fallenkarte oder ein Monstereffekt aktiviert wird: Lege 1 offenes „Sternritter“-Monster, das du kontrollierst, auf den Friedhof; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte, dann ziehe 1 Karte.

      [/tabmenu]




      Da der erste "Sternritter"-Thread ziemlich lange nicht mehr bearbeitet wurde und der Verfasser das letzte Mal im August on war, habe ich das Einverständnis der beiden Mods vom Themendeck-Bereich gekriegt einen neuen zu machen.

      Ich hoffe mein neuer Thread gefällt euch, sollte noch etwas unklar bezüglich des Threads sein, schreibt mir einfach eine PN und ich probiere euch so schnell wie möglich zu antworten. :)
      Der Support-Teil wird noch folgen, ein Sternritter-Banner bzw. Header fehlt auch, solltet ihr bezüglich dessen eine Lösung finden ----> PN an mich :P .

      Ansonsten wünsche ich euch noch viel Spaß am Thread. :wavey:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Twinmold1986 ()

      Sehr schön, ich bedanke mich schonmal dafür.
      Was du ändern solltest: Hexagonsternritter ist bereits in Deutschland erhältlich, Effekt ist richtig. Schätze aber das wird dann eh im Laufe der Tage kommen da ja die ganzen neuen Fixsternritter morgen erscheinen.
      Was du ändern kannst(was du wahrscheinlich auch noch tust): Die besten Decklisten großer Turniere aufführen.
      Tauschthread

      Terrortoast schrieb:

      Wer nicht Insektor spielt von den Leuten, die das Deck da haben, ist ein Ketzer und landet auf dem Scheiterhaufen, nur um dann auf ewig in die Hölle überzugehen.
      Sieht auf jeden Fall top aus hier. Updates waren mal notwendig und ich hoffe das hier mal etwas produktiver ist als der Alte.
      Wie plant ihr denn jetzt mit den Qliphoth?
      Mit myrmelo, space time trapholes, deep dark trapholes etc? Oder giant trap hole?
      @schalke

      2 Timespace + 1 BTH main
      3. Timespace, 2 deep darks, 2 myrmeleos und 3 feenwind side

      finde timespace und deep dark auch gegen shadoll recht gut, ist also nicht nur gegen qliphort im side


      @ DanielX

      ich werde triveil definitiv 2x spielen, gibt einen schönen handkarten loop für den man 2 braucht.
      sirius werd ich mal testweise spielen, in der theorie überzeugt mich der nicht. selbst wenn man 5 satellars im grave hat, man will immer einen deneb im grave behalten, meistens sogar noch einen vega. brauchst also für eine perfekte situation 6 bzw 7 im grave


      @fiendish vs bts

      ich bin jetzt mal radikal, und spiele einfach 3-3. finde beides einfach zu wichtig. bts gerade gegen shadoll fusionen, fiendish gegen alles mögliche, kann außerdem recycelt werden. aber bin da noch am testen, kann sein dass ich da noch was runter cutte
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      ich denke, man muss schon etwas länger als einen tag testen, um die tauglichkeit einer so deaddraw lastigen karte zu prüfen. vorallem in einem deck, in dem man nur die nötigsten monster spielen will.
      wenn die karte ein paar spiele lang gegen einen gegner gut kam, ok. aber stell dir vor, du spielst auf einer großen regio oder einen premier event. da ist das was anderes, vorallem wenn man den sirius nicht ausgiebig getestet hat.
      von panda87:

      Du brauchst nich versuchen mir irgwie warning bth aufzuschwatzen ich find sie schwachsinnig und fertig
      ich spiele lieber karten die flexibler sind und mir trotzdem viel bringen um zu gewinnen
      Also ich habe schon öfter die Situation gehabt das ich mein Deck leer gesucht hatte, und mit Emeral arbeiten musste und das nervt tierisch...Müssen noch mehr Tests her, stimmt schon, aber fand es bisher mehr als genial. P,s habe natürlich nicht nur ein Spiel gegen ein Deck gemacht, sonderen mehrere (Stella,BA,Fire Fist)
      Die Antwort auf Qliphort ist S/T-Removal. Sobald man auf die Pendulum reagiert, spielt man das Spiel des Gegners. Mit ständig zugreifbarer RANK4-Toolbox sind Drain, Emptiness und Tool die Karten, gegen die man wirklich Antworten haben sollte. Ich denke nach wie vor, dass Artifact dafür im Satellar am besten geeignet ist. Der Grundbau sieht dann bei mir folgendermaßen aus, wobei im EXTRA noch über Roach nachzudenken wäre, vermutlich über Giant Hand, wenn man keine hat, ansonsten eher über Paladynamo.

      Spoiler anzeigen
      Monster: 12
      3x Satellarknight Deneb
      3x Satellarknight Altair
      1x Satellarknight Unukalhai
      1x Satellarknight Vega
      1x Honest
      3x Artifact Moralltach

      Spell: 10
      3x Reinforcement of the Army
      3x Pot of Duality
      3x Mystical Space Typhoon
      1x Soul Charge

      Trap: 18
      3x Stellarnova Alpha
      3x Vanity's Emptiness
      3x Artifact Sanctum
      3x Call of the Haunted
      3x Breakthrough Skill
      1x Compulsory Evacuation Device
      1x Solemn Warning
      1x Bottomless Trap Hole

      EXTRA: 15
      1x Constellar Pleiades
      1x Stellarknight Delteros
      1x Stellarknight Triverr
      1x Cairngorgon, Antiluminescent Knight
      1x Castel, the Skyblaster Musketeer
      1x Heroic Champion - Excalibur
      1x Abyss Dweller
      1x Number 80: Rhapsody in Berserk
      1x Number 101: Silent Honor ARK
      1x Number 103: Ragnazero
      1x Number 106: Giant Hand
      1x Daigusto Emeral
      1x Starliege Paladynamo
      1x Constellar Omega
      1x Evilswarm Exciton Knight

      SIDE: 15
      1x Thunder King Rai-Oh
      1x Artifact Beagalltach
      1x Artifact Scythe
      3x Artifact Ignition
      1x Super Polymerization
      3x Double Cyclone
      3x Shadow-Imprisoning Mirror
      1x Vision HERO Adoration
      1x El Shaddoll Construct
      [empty]
      Moralltach gegen Drain und Emptiness. Da wünsche ich dir viel Glück. Zaubernegierende Fallen/Zauber bringen sowohl Qliphort, als auch Shaddoll zum Taumeln. 2 Magic Drains im Main und 2 Curse of the Forbidden Spell im Side ist da bei meinen 11 Spells im Main vertretbar. Im Mirror Match hat man eh meist den Gandiva und gegen Burning Abyss mache ich persönlich mir nicht allzu viele Gedanken. Gegen Perma-Traps kann man sich die MSTs aufheben und dann ist ja gut.
      AkaTrios
      Making Yu-Gi-Oh! great again!

      Current Decks: Deskbot, Metalphosis Kozmo, Crystron (WIP)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AkaTrios ()