Wiesel mit Schwertern! - Der Yosenju-Thread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wiesel mit Schwertern! - Der Yosenju-Thread


    Verhaltensregeln
    Spoiler anzeigen

    • Kein Spam.
    • Kein geflame und gehate.
    • Einzeiler sind zu vermeiden.
    • Doppel- und Ditoposts sind zu vermeiden.
    • Bilder in Spoiler packen.
    • Decklisten in Spoiler packen.
    • Decklisten in Bilderform von Dueling Network o.ä sind nicht erlaubt!
    • Fragen nach "starken" Decklisten sind unerwünscht!

      Ansonsten viel Spaß in diesem Thread :D

    Wer hier postet, anerkennt die allgemeinen Forenregeln sowie die Verhaltensregeln für den YGO-Strategiebereich und hat diese Threadregeln gelesen und verstanden. Bei einem Verstoss wird die fehlbare Person umgehend gemeldet.

    Die Einführung:


    Der Name des Erztyps Yosenju setzt sich aus "Yo" ("seltsam", "interessant/attraktiv") bezogen auf magische Kreaturen und Praktiken - sen ("Einsiedler") bezogen auf unsterbliche Geister die seit Jahrtausenden im verborgenem trainieren um magisch zu werden und schließlich ju ("Ungeheuer/Bestie") bezogen auf das ungeheuer-ähnliche Aussehen der Yosenjus.
    Die Yosenjus bestehen bisher erst aus 2 Effektmonstern die im neuesten Boosterset Secrets of Eternity erschienen sind, bekommen aber im Februar Verstärkung in Form von 7 weiteren Effektmonstern, einer Zauber- und ebenfalls einer Fallenkarte aus dem Hidden Arsenal-ähnlichem Set - Tribe Force.

    Eigenschaften & Spielstil

    Bei den Yosenjus handelt es sich ausschließlich um Monster des Atrributs Wind :ygo_wind: .
    Die Ungeheuer-Krieger unter den Yosenjus teilen alle einen "Spirit-Monster"-Effekt der sie in der Endphase auf die Hand zurückbefördert (Alle Level 4).Erinnert mich zumindest and die guten alten Mist Valleys. :daumen:.
    Zusätzlich besitzen die 3 Kama-Brüder (Kamamitachi,Kamanitachi & Kamaitachi) die Fähigkeit, bei ihrer Normalbeschwörung ein weiteres "Yosenju-Monster" normalzubeschwören. Es gesellen sich dazu noch zwei Level 6 Monster von denen einer einen Ally of justice Catastor-Effekt hat und der andere bei seiner Normalbeschwörung ein Yosenju aus dem Deck aufs Feld zaubert. Der Archetype besitzt dazu noch eine Pendulum-Engine rund um das Bossmonster Mayosenju Daibak, das mit seine Stufe 10 & 3000 Angriffs- und Verteidigungspunkten ein echter Brocken ist.


    [tabmenu]

    [tab=Effektmonster]

    [subtab=Yosenju Kamamitachi]

    Effekt:

    If this card is Normal Summoned, you can: Immediately after this
    effect resolves, Normal Summon 1 "Yosenju" monster from your hand,
    except "Yosenju Kamamitachi". ②: When another
    "Yosenju" monster you control inflicts battle damage to your opponent:
    You can add 1 "Yosenju" card from your Deck to your hand, except
    "Yosenju Kamamitachi". You can only use this effect of "Yosenju
    Kamamitachi" once per turn. ③: During the End Phase, if this card was Normal Summoned this turn: Return it to the hand.


    Wohl die wichtigste Karte in diesem Deck, sucht uns bei verursachtem Schaden durch eines unserer anderen Yosenjus eine beliebige Yosenju-Karte. Er bringt uns bei seiner Normalbeschwörung noch ein Yosenju aufs Feld & wandert in der Endphase zurück auf die Hand.

    [subtab=Yosenju Kamaitachi]

    Effekt:
    If this card is Normal Summoned, you can: Immediately after this
    effect resolves, Normal Summon 1 "Yosenju" monster from your hand,
    except "Yosenju Kamaitachi". ②: If you control
    another "Yosenju" monster: You can target 1 face-up card your opponent
    controls; return it to the hand. This effect can only be used once while
    this card is face-up on the field. ③: During the End Phase, if this card was Normal Summoned this turn: Return it to the hand.


    Auch nicht zu verachten, der Zweite der Kama-Brüder, erlaubt uns sofern sich ein anderes Yosenju-Monster auf dem Feld befindet, eine offene Karte vom Gegner auf die Hand ihres Besitzers zu schicken. Natürlich hat er auch den Recruiter-Effekt, somit eine weitere Normalbeschwörung eines Yosenjus. Zusätzlich muss er zur Endphase auch auf die Hand züruck, wenn er Normal beschworen wurde.


    [subtab=Yosenju Kamanitachi]

    Effekt:
    If this card is Normal Summoned, you can: Immediately
    after this effect resolves, Normal Summon 1 "Yosenju" monster from your
    hand, except "Yosenju Kamanitachi". ②: This
    card can attack your opponent directly, but when it does so using this
    effect, any battle damage it inflicts to your opponent is halved. ③: During the End Phase, if this card was Normal Summoned this turn: Return it to the hand.

    Der 3te im Bunde, kann wenn gewollt direkt angreifen, wobei sich der Schaden auf den gegner um die Hälfte verringert. Er bringt uns ebenfalls ein Yosenju-Monster von unserer Hand auf das Feld, und geht in der Endphase, sofern als Normalbeschwörung beschworen, auf die Hand zurück.

    [subtab=Yosenju Magatsusenran]

    Effekt:
    If this card is Normal Summoned: You can Special Summon 1 "Yosenju" monster from your Deck, except "Yosenju Magatsusenran". ②: During the End Phase, if this card was Special Summoned this turn: Return it to the hand.

    Ein Level 6-Monster, das bei seiner Normalbeschwörung ein Yosenju-Monster aus dem Deck Spezialbeschwört.
    Geht nur wieder auf die Hand zurück, wenn er selber als Spezialbeschwörung beschworen wurde.




    [subtab=Yosenju Yamamisaki]

    Effekt:
    At the start of the Damage Step, if this card battles a non-WIND monster: You can destroy that monster. ②: When this card is Pendulum Summoned: You can target 1 card your opponent controls; destroy it. ③: During the End Phase, if this card was Special Summoned this turn: Return it to the hand.
    Das nächste Level 6-Monster, hat einen Catastor-ähnlichen Effekt, aber gegen Nicht-Wind-Monster(so ziemlich Alles), wenn als Pendelbeschwörung beschworen darf er eine Karte auf der Spielfeldseite des Gegner zielen & zerstören. Auch hier, wenn Spezialbeschworen, geht er zurück auf die Hand.

    [subtab=Yosenju Tsujikirikaze]

    Effekt:
    During the End Phase, if this card was Normal Summoned this turn: Return it to the hand. You can only use each of these effects of "Yosenju Tsujikirikaze" once per turn. ②: During either player's Damage Step, when a "Yosenju" monster you control battles an opponent's monster: You can discard this card; that monster you control gains 1000 ATK until the end of this turn. ③: You can target 1 "Yosenju" monster on the field; it gains 1000 ATK until the end of this turn.

    Das Letzte Effektmonster, geht am Ende des Spielzuges auf die Hand zurück, sofern er Normalbeschworen wurde. Wenn ein Yosenju-Monster von uns kämpf, können wir ihn ablegen und schon wird unser kämpfendes Monster um 1000 ATK stärker, natürlich nur bis zur Endphase. Auch auf dem Feld kann er einen unserer Kämpfer 1000 ATK bis zur Endphase schenken, aber das nur in unserem Zug.

    [tab=Pendelmonster]

    [subtab=Yosenju Sarenshinchu]
    Pendulum Effect:
    If a "Yosenju" monster(s) you control would be destroyed by battle or card effect, you can destroy this card instead.
    Monster Effect:
    If this card is Normal Summoned: Change it to Defense Position. ②: Your opponent cannot target other "Yosenju" monsters you control with card effects.
    Unsere blaue Pendelskala, schützt unsere Yosenjus vor der Zerstörung indem sie sich selbst opfert und aufs Extradeck geht.
    Wenn normalbeschworen, dreht sie sich in DEF die mit 2100 punkten recht stabil ausfällt.


    [subtab=Yosenju Urenshinchu]
    Pendulum Effect:
    Once per turn, if you control a "Yosenju" card in your other Pendulum Zone: You can make this card's Pendulum Scale 11 until the end of this turn. If you activated this effect, you cannot Special Summon monsters for the rest of this turn, except "Yosenju" monsters.
    Monster Effect:
    If this card is Normal Summoned: Change it to Defense Position. ②: Your opponent cannot target "Yosenju" monsters for attacks, except this one.
    Unsere rote Pendelskala kann eine Skala 11 werden und uns damit es erheblich leichter machen, Mayosenju Daibak zu beschwören.
    Normalbeschworen dreht sie sich auch, wie die andere, in DEF & hat ebenfalls 2100 punkte. Zusätzlich schützt sie unsere anderen Yosenju-Monster vor Angriffen da nur sie angegriffen werden darf.


    [subtab=Mayosenju Daibak]
    Pendulum Effect:
    When a "Yosenju" monster you control declares an attack: You can have that attacking monster gain 300 ATK until the end of the Battle Phase. Monster Effect:
    [i]Cannot be Special Summoned, except by Pendulum Summon. ①: This card's Pendulum Summon cannot be negated. ②: If this card is Normal or Special Summoned: You can target 1 or 2 cards on the field; return them to the hand. ③: During the End Phase, if this card was Special Summoned this turn: Return it to the hand.


    Unser Bossmonster mithilfe dessen wir uns 1 oder 2 karten auf dem Spielfeld endledigen können, zumindest vorerst, da sie auf die Hand des Besitzers geschickt werden. 3000 ATK sprechen eine eigene Sprache. In der Endphase wandert er, wenn er spezialbeschworen wurde, auf unsere Hand, was heißt, dass wir seinen Effekt in der nächsten Runde wieder aktivieren können. Die Stärke des PendelEffektes hält sich in Grenzen da er einem unserer Monster lediglich zusätzliche 300 ATK geben kann.


    [tab=Zauber/Falle]

    [subtab=Yokai Shrine of Trials]

    Each time a "Yosenju" monster(s) is Normal or Special Summoned, place 1 Yosen Counter on this card. ②: You can remove Yosen Counters from this card to activate these effects.
    ● 1 Counter: All "Yosenju" monsters you currently control gain 300 ATK until the end of this turn. (This ATK gain remains even if this card leaves the field.)
    ● 3 Counters: Add 1 "Yosenju" card from your Deck or Graveyard to your hand. You can only use this effect of "Yokai Shrine of Trials" once per turn.


    Errinnerungen ans "Portal der Sechs" werden wach, jedoch ist diese Karte hier vollkommen fair designt. Immer wenn wir eine oder mehrere Yosenjus beschwören, kriegt es 1 Counter drauf, mit der wir dann entweder allen Yosenjus die wir kontrollieren 300 ATK bis zur Endphase geben können, oder wir warten bis wir 3 Counter gesammelt haben um eine Yosenju-Karte aus unserem Deck unserer Hand hinzuzufügen. UND das wichtigste: Es hat eine Einmal pro Spielzug beschränkung. Also nix mit abuse. Nichtsdestotrotz eine sehr brauchbare Karte.

    [subtab=Secret technique of the Yosenju]
    When a Spell/Trap Card, or monster effect, is activated while you control a "Yosenju" card and all the face-up monsters you control (if any) are "Yosenju" monsters: Negate the activation, and if you do, destroy it.

    Solemn Judgment ohne jegliche Kosten! naja fast... wir müssen nämlich mindestens eine Yosenju-Karte kontrollieren um sie aktivieren zu können, aber dann können wir entweder eine Zauber/Falle oder einen Monstereffekt annulieren und die Karte zerstören.




    [/tabmenu]



    [tabmenu]
    [tab=Externer Support]
    [subtab=XYZ] Lightning Chidori

    Da alle unsere Monster vom Attribut Wind sind & uns auch Level 4 Monster zu Verfügung stehen, können wir eine der Besten XYZ-Monster beschwören.

    Brotherhood of ther Fire Fist - Tiger King

    Kann uns die Tenki suchen, und uns ermöglichen, die Kama-Brothers & unseren "Honest" zu suchen :klatsch:
    [subtab=Zauber] Fire Formation - Tenki
    Wir haben 4 Ziele für Tenki, Searchen ist immer gut :O:

    [/tabmenu]


    Beispieldecks:

    Spoiler anzeigen


    Rank-4-Spam

    (13)
    3x Kamamitachi
    3x Kamaitachi
    3x Kamanitachi
    3x Sarenshinchu
    1x BotFF Bear

    (15)
    3x Tenki
    3x PoD
    3x MST
    3x Shrine of Trials
    1x Lance
    1x Raigeki
    1x Book of Moon

    (12)
    3x Secret Technique
    2x Fiendish Chain
    2x Mirror Force
    2x Dimensional Prison
    1x Solemn Warning
    1x Compulsory
    1x Bottomless Traphole


    Spoiler anzeigen


    Pendel-Variante

    (20)
    3x Daibak
    3x Sarenshinchu
    3x Urenshinchu
    2x Odd-Eyes
    2x Trampolynx
    3x Kamamitachi
    3x Kamaitachi
    1x Kamanitachi

    (10)
    3x Upstart Goblin
    3x Shrine Of Trials
    2x MST
    2x Tenki

    (10)
    3x Secret Technique
    2x Breaktrough Skill
    2x Dimensional Prison
    1x Solemn Warning
    1x Compulsory
    1x Bottomless Traphole



    Schlusswort:

    Ich denke, dass das Deck durchaus eine Darseinsberechtigung im Meta haben wird, auch wenn ich nicht glaube, dass es sofort Tier 1 wird.
    Es ist ein solides Deck mit dem man viel unfug anstellen kann & zumindest in meinem Build gegen Vanity`s Emptiness, Macro Cosmos, Dimensional Fissure und änhliches nicht sofort verliert, vllt ist ja genau das der Vorteil gegenüber Nekroz und Ritual Beasts.
    Naja warten wir es mal ab.

    Das hier war der Erste Thread den ich erstellt habe, er ist vllt nicht perfekt geworden, aber ich hoffe, dass ihr euch hier wohlfühlt, Alles übersichtilich für euch ist und euch in gewisser Weise auch weiterhilft. Für Verbesserungvorschläge bin ich immer offen.

    Ich bedanke mich bei Chironimus & Kusuguttai(der einen Thread erstellt hat, der meine Inspiration war.)

    MfG KingOfGame

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von FameKingOfGame ()

    Hallo,

    sehr schöner Thread.

    Vielleicht solltest du noch die Kategorie externer Support aufnehmen und dort Karten nennen wie Tenki, Feuerfaust-Tigerkönig oder Blitz-Chidori.

    Sicher ist es für erfahrene Spieler logisch das man in einem Deck mir Ungeheuer-Krieger-Wind-Monstern die genannten Karten spielt, jedoch gibt es sicher auch Anfänger die sich für dieses Themendeck interessieren könnten.
    FREE Construct

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fantasma ()

    Weiß man schon welche Seltenheiten die einzelnen Karten bekommen werden?

    MFG c_k
    W:Geistungeheuer Stuff!,Raigeki!H:Denko Sekka,Safe Zone,Feuersee des Brennenden Abgrunds,Herold des Bogenlichts uvm. Reinschauen lohnt sich!;)
    Der Weg ist das Ziel....


    Suche Spieler aus der nähe von Gießen und Wetzlar.Wer was weiß oder in der nähe wohnt bitte Bescheid geben!
    Also ich mag ja grundsätzlich Themendecks gerne und auch welche, die nicht sofort overpowered rauskommen like Qliphort und nachdem ich mir eben diese ganzen Effekte durchgelesen habe finde ich doch, dass die ziemlich stark sein können und dennoch nicht zu krass und spaß am Spiel machen

    @Cardking02

    die ersten beiden sind ja in SECE rausgekommen und sind Common. Haben aber fürchterliche Namen :S

    @FameKingofGame

    Super Thread!
    Tauschthread
    Mein Youtube-Kanal<------------------ Bitte Abonieren :)

    YugiMuto1991 schrieb:

    Also ich mag ja grundsätzlich Themendecks gerne und auch welche, die nicht sofort overpowered rauskommen like Qliphort und nachdem ich mir eben diese ganzen Effekte durchgelesen habe finde ich doch, dass die ziemlich stark sein können und dennoch nicht zu krass und spaß am Spiel machen


    Find ich auch, und in Crossover Souls in paar Monaten, kriegen sie noch mindestens eine Zauberkarte als Support. :klatsch:

    @YugiMuto1991 & Danke! :]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FameKingOfGame ()

    Cardking02 schrieb:


    Weiß man schon welche Seltenheiten die einzelnen Karten bekommen werden?

    MFG c_k
    wie gesagt die 2 in SECE sind commons, aber eher nicht spielbar, ansonsten halt mindestens Super Rare im Secret Forces, weil ja da keine commons etc. drin sind :D , 1-2 Secret Rare werden bestimmt auch dabei sein. Aber teuer wirds eher nicht, zumindest keine 50€-Cards xD

    edit: sry für doppelpost :gnade:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FameKingOfGame ()

    Gerne

    Steht das schon fest, dass sie eine Supportkarte bekommen?

    Ich hatte vorhin in der Mittagspause auch kurz an Blech-Goldfisch und Kagetokage gedacht, was aber schnell wieder verworfen wurde, da die Yosenjus dann nicht genormalt werden. :/
    Tauschthread
    Mein Youtube-Kanal<------------------ Bitte Abonieren :)

    YugiMuto1991 schrieb:

    Gerne

    Steht das schon fest, dass sie eine Supportkarte bekommen?

    Ich hatte vorhin in der Mittagspause auch kurz an Blech-Goldfisch und Kagetokage gedacht, was aber schnell wieder verworfen wurde, da die Yosenjus dann nicht genormalt werden. :/


    Steht so gut wie fest, in der Crossover Souls kartenliste befindet sich eine Yosenju-Spell.
    Yosen-Tornado
    Oh. Das Thema gefällt mir doch glatt ....
    Die hab ich auch gar nicht mitbekommen. Da hab ich mich wohl zu viel über Jigobye gefreut xD

    Vom ersten überfliegen her würde ich die 4er Themeneigenen Karten eher in ein allgemeines Spirit-Deck rund um [y]Aratama[/y] und [y]Nikitama[/y] integrieren. Guck ich mir die nächstn Wochen mal genauer an ...

    Bazinga! schrieb:

    Oh. Das Thema gefällt mir doch glatt ....
    Die hab ich auch gar nicht mitbekommen. Da hab ich mich wohl zu viel über Jigobye gefreut xD

    Vom ersten überfliegen her würde ich die 4er Themeneigenen Karten eher in ein allgemeines Spirit-Deck rund um [y]Aratama[/y] und [y]Nikitama[/y] integrieren. Guck ich mir die nächstn Wochen mal genauer an ...


    bedauere, die Yosenjus sind keine Spirits auch wenn sie einen solchen Effekt haben, mMn funktionieren sie am Besten wenn sie ohne jegliche andere Monster im Deck spielen.

    mfg KingOfGame
    Schön das es jetzt einen Thread zum Thema gibt - werde es auch spielen sobald die Karten hier raus sind. :)

    Spiele/Teste derzeit noch ohne Extra Deck und nur mit Theminternen Monstern, ist einfach zu schade auf die geile Konterfalle zu verzichten.

    Weitere Support Karten:
    Welche Karte ich noch recht gut finde ist Feuerformation Tensen, spiele ich zur Zeit 2 mal.
    Gerade in Kombination mit dem Schrein ganz gut, da gesucht werden kann und dann das gesucht Monster direkt normal beschworen werden kann.

    Divine Wind of Mist Valley sollte auch nicht unterschätzt werden.
    Würde nicht Extra Landformen spielen um sie zu suchen, aber wenn sie kommt, dann eigentlich immer gut - es sei denn man hat einfach 0 Monster die zurück auf die Hand kommen.



    Werde später mal meine aktuelle Deckliste posten und noch ein wenig was dazu schreiben.
    Haves & Wants
    Yu-Gi-Oh!
    Force of Will
    Habe mir jetzt mal in deinem herrlichen Tabmenü alle Karten durchgelesen und zumindest auf dem Papier sagt mir das Deck sehr zu. Ein paar Karten, die wie ich finde, noch zum externen Support sollten:

    - Schwarzflügel - Zephyros die Elite (Tenki recyclen)
    - Buntäugiger Pendeldrache (um diese Totempfähle zu suchen)
    - Zurückschwingendes Pendel (Zwei Monster vom Friedhof der Hand hinzufügen ist in dem Deck glaube ich ein ganz brauchbarer Effekt...)

    Meine Fan Fiction auf eTCG - Yu-Gi-Oh! PHOENIX
    Serie 1 / Serie 2

    Dairino schrieb:

    Schön das es jetzt einen Thread zum Thema gibt - werde es auch spielen sobald die Karten hier raus sind. :)

    Spiele/Teste derzeit noch ohne Extra Deck und nur mit Theminternen Monstern, ist einfach zu schade auf die geile Konterfalle zu verzichten.

    Weitere Support Karten:
    Welche Karte ich noch recht gut finde ist Feuerformation Tensen, spiele ich zur Zeit 2 mal.
    Gerade in Kombination mit dem Schrein ganz gut, da gesucht werden kann und dann das gesucht Monster direkt normal beschworen werden kann.

    Divine Wind of Mist Valley sollte auch nicht unterschätzt werden.
    Würde nicht Extra Landformen spielen um sie zu suchen, aber wenn sie kommt, dann eigentlich immer gut - es sei denn man hat einfach 0 Monster die zurück auf die Hand kommen.



    Werde später mal meine aktuelle Deckliste posten und noch ein wenig was dazu schreiben.


    Du meinst bestimmt tensu statt tensen^^
    hab ich auch überlegt und auch getestet, muss aber sagen, dass das deck trotzdem ohne besser auskommt, weil du ja 3 summons brauchst um shrine zu aktivieren, was sowieso schwer genug ist wenn jeder 3x MST spielt & du ja wenn du die summons hattest meistens die falle oder höchstens die blaue skala suchst um deine monster zu schützen.

    Stimmt, Divine Valley hab ich vergessen.

    Würde mich über eine Deckliste freuen, übernehme ich auch gerne in den Startpost.

    Leseleff schrieb:


    Habe mir jetzt mal in deinem herrlichen Tabmenü alle Karten durchgelesen und zumindest auf dem Papier sagt mir das Deck sehr zu. Ein paar Karten, die wie ich finde, noch zum externen Support sollten:

    - Schwarzflügel - Zephyros die Elite (Tenki recyclen)
    - Buntäugiger Pendeldrache (um diese Totempfähle zu suchen)



    Danke fürs Kompliment! :bier:

    Mir erscheint es schleierhaft wie du konstant Zephyros in der grave ballern willst um die Tenki zu recyclen.

    Den Dragon hab ich glaub ich in der Pendulum-Liste aufgeführt, steht unter Odd-Eyes drin.

    - Zurückschwingendes Pendel (Zwei Monster vom Friedhof der Hand hinzufügen ist in dem Deck glaube ich ein ganz brauchbarer Effekt...)


    Kann sein, aber es landen nicht sehr viele Monster in meinen Friedhof, bei mir zumindest,
    kann ja auch sein, dass es bei dir anders ist.

    mfg KingOfGame

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FameKingOfGame ()

    FameKingOfGame schrieb:

    Mir erscheint es schleierhaft wie du konstant Zephyros in der grave ballern willst um die Tenki zu recyclen.

    Lavalval Chain sollte mit den vielen Level 4er Wieseln mit den fast gleichen Namen gut möglich sein. Der schickt dann Zephyros in den Grave, der recyclet dann Tenki (oder Call of the Haunted oder Safe Zone) oder so ...
    Macht Plus, harmonier nur leider dann nicht mit der Einschränkung der Konterfalle.

    Leseleff schrieb:

    Habe mir jetzt mal in deinem herrlichen Tabmenü alle Karten durchgelesen und zumindest auf dem Papier sagt mir das Deck sehr zu. Ein paar Karten, die wie ich finde, noch zum externen Support sollten:

    - Schwarzflügel - Zephyros die Elite (Tenki recyclen)
    - Buntäugiger Pendeldrache (um diese Totempfähle zu suchen)
    - Zurückschwingendes Pendel (Zwei Monster vom Friedhof der Hand hinzufügen ist in dem Deck glaube ich ein ganz brauchbarer Effekt...)

    Bazinga! schrieb:

    FameKingOfGame schrieb:

    Mir erscheint es schleierhaft wie du konstant Zephyros in der grave ballern willst um die Tenki zu recyclen.

    Lavalval Chain sollte mit den vielen Level 4er Wieseln mit den fast gleichen Namen gut möglich sein. Der schickt dann Zephyros in den Grave, der recyclet dann Tenki (oder Call of the Haunted oder Safe Zone) oder so ...
    Macht Plus, harmonier nur leider dann nicht mit der Einschränkung der Konterfalle.


    Du suchst mit Tenki nen Wiesel,
    machst dann Lavalval Chain um Zephyros zu holen,
    der die Tenki recycelt,
    um nen Wiesel zu holen?..
    hast im Endeffekt 1 Wiesel verloren, egal was du suchst, weil du ja 2 hattest für Chain.
    dafür nen Zephyros, der & Chain die nix weiter machen.
    find ich persönlich nicht gut.
    Aber macht Plus, das stimmt.

    Call of the Haunted.. weiß ja nicht wie oft iwas im Grave ist,
    da ich ja meistens nicht exceede, wegen der Trap.

    Safe Zone klingt gut, habe die Karte ´völlig verdrängt.
    Sie bleibt ja wenn die Wiesel auf die Hand gehen oder?!



    nicht böse gemeint :tongue:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FameKingOfGame ()

    Habe irgendwas permanentes liegen: +/-0 weil Gamestate
    Lavalval Beschwörung+Effekt: -1
    Zephyros Effekt: +1
    Wiederverwertung der Z/F: +1

    Und im Zug darauf kann der Chain wieder durchkommen. also wenn man nicht grade einen puren Built spielst, ist das doch recht nützlich - plus 2 aus einer Situation, die keine allzu spezifischen Materialien braucht.
    Im Puren aber eher meeeh ... da haste Recht.

    Muss aber auch erstmal Decks mit dem Thema wirklich testen ...

    \edit:
    Bei den Wieseln sollte Safe Zone nicht bleiben. Ich würde sie in der Kombo aber auch auf gegnerische Monster aktivieren, um diese zu zerstören. Chains Effekt ist damit ja zu einem besseren Black Ship of Corn geworden xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bazinga! ()

    Bazinga! schrieb:

    Habe irgendwas permanentes liegen: +/-0 weil Gamestate
    Lavalval Beschwörung+Effekt: -1
    Zephyros Effekt: +1
    Wiederverwertung der Z/F: +1

    Und im Zug darauf kann der Chain wieder durchkommen. also wenn man nicht grade einen puren Built spielst, ist das doch recht nützlich - plus 2 aus einer Situation, die keine allzu spezifischen Materialien braucht.
    Im Puren aber eher meeeh ... da haste Recht.

    Muss aber auch erstmal Decks mit dem Thema wirklich testen ...

    \edit:
    Bei den Wieseln sollte Safe Zone nicht bleiben. Ich würde sie in der Kombo aber auch auf gegnerische Monster aktivieren, um diese zu zerstören. Chains Effekt ist damit ja zu einem besseren Black Ship of Corn geworden xD



    schon ganz cool, aber was willst du im 2ten zug mit Chain millen?
    klar kannst auch topdecken. xD