OCG Banned List Predictions (04/2015)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    OCG Banned List Predictions (04/2015)

    Achtung! In diesem Thread wird über die kommende Banned List für das OCG diskutiert. Für TCG-Fragen oder Listenvorschläge bitte das restliche Unterforum nutzen. Vielen Dank!

    ---

    Auch das OCG erhält Mitte des Monats März die neue Liste der Verbotenen und Limitierten Karten. Im Gegensatz zu den vorherigen beiden Formaten ist das jetzige OCG-Metagame allerdings breiter mit Nekroz und Shaddoll als die am meisten vertretenen Decks gefolgt von Qliphort und Atlantean. Satellarknight und HERO sind im OCG aktuell auch gute Tier 2-Decks. Ab und zu schauen auch mal Decks wie Infernity, Evilswarm oder Dragon Ruler vorbei. Die Metagame-Situation könnte schlechter sein.

    Anstatt wieder eine Spekulationsliste zu posten die eh nicht eintreffen wird, gebe ich nur Spekulationspunkte an, die Eintreffen könnten...

    1. Im Gegensatz zu Tewart und seinen Kumpanen im TCG, schwächt Konami Japan Meta-Decks sinnvoll. Die Limitierungen der guten Shaddoll-Fusionsmonster und der Ritual-Searcher haben sich doch im Nachhinein als sinnvoll herausgestellt, nicht wahr? Also, die werden es schon richten.
    2. Doch noch ein Tipp: Deep Sea Diva wird limitiert! Sie eröffnet ein OTK/FTK im Atlantean und wird auch im Nekroz gesplahed.
    3. Es ist unwahrscheinlich das Karten entbannt, gar mit einem Erratum versehen werden. Dafür kamen beim letzten Mal zu viele Karten runter. Eine Reprint-Booster, die Karten mit neuem Text reprinten könnte, hat sich nicht für April angekündigt. Also, rechnet lieber nicht damit.
    4. Liste entmüllen: Rooster, Malicious, Hornet, Temple, EotS, Sinister Serpent, Gale, Monster Gate, Shi En, Tengu, Mezuki, Big Eye, usw. könnten alle ohne Probleme auf 3.

    Sieht im Vergleich zum letzten Mal ein wenig "mager" aus, aber das Format war ganz ok, deswegen gibt es auch nicht viel zu meckern. Ich glaube auch nicht, das so viel verändert wird. Tier 1-Decks werden beschnitten, OTKs werden ausradiert (siehe Blaze Fenix-Limit im Januar) und eine große Menge an (Semi-)Limitierter Karten werden auf 2 oder 3 landen und dann im kommenden Format doch nichts bewirken.

    ------------

    Die OCG-Liste wird zwischen dem 16. und 18. März in der V-Jump erscheinen. Sobald die Liste draußen ist, eröffne ich im OCG-Unterforum den passenden Thread. Leaks (z.B. von Snake, obwohl der seit Dezember „verschollen“ ist) können gerne hier besprochen werden.
    Um ehrlich zu sein gibt es ein paar Punkte die eben unwahrscheinlich sind.

    Beispiel:
    Liste entmüllen:
    Malicious wird, solange Stratos noch rumrennt, die Liste nicht verlassen.
    Gerade wegen Schattennebel noch dazu.

    Reprint mit Errata:
    Was die Errata Karten betrifft, werden einige Unlimit gehen (Sinister Serpent, weil die sonst unspielbar ist)
    Dazu musst du ein bisschen weiter denken als NUR April. Auch im OCG geht die Liste 3 Monate.
    Und wenn im Mai Reprints kommen würde, wäre dort erneut eine Option für Errata von ehemals Furchteinflössenden Karten.

    Im Endeffekt reguliert die BL in Japan + das Konsumverhalten dort das Spiel so oder so bereits besser als die meisten Marketingstrategen im TCG es sich nur erträumen.
    Während im OCG nur dann Decks eingeschränkt werden wenn nicht genug in die neuen Karten investiert haben, ist im TCG eine deutlich breitere Vielzahl an Decks im Top Tier Bereich spielbar. (werden aber aufgrund von Community Zwang und Mangelnden persönlichen Anforderungen nicht gespielt)

    Naja wie dem auch sei, ich denke das auch dieses Mal die OCG Liste wieder ein paar Überraschungen bereit hält, die uns aber (solange wir nicht im OCG leben) komplett egal sein dürften.
    For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
    Matthew 16-26

    Monokuma1995 schrieb:


    (Cyberstein und Zenmeilen bekamen ja damals auch keinen reprint bei der Entbannung) ^^

    Cyber-Stein bekam einen Reprint im Advanced Tournament Pack 2014 Vol.2. Zenmaitys letzter Print ist mit 2012 auch nicht so lange her, als das man den hätte unbedingt reprinten müssen.

    Ferio von Cefiro schrieb:

    Malicious wird, solange Stratos noch rumrennt, die Liste nicht verlassen.
    Gerade wegen Schattennebel noch dazu.

    Ich meine sowas ähnliches von anderen mit Card Trooper gelesen zu haben. Das der wegen Dupli nie wieder auf 3 dürfte. Jetzt ist Trooper im OCG auf 3 und niemanden interessiert es. Wir haben nicht mehr 2008/09. Es läuft heutzutage schlimmeres rum, als das man sich vor Stratos + 3x Mali fürchten müsste. Wenn Mali auch im OCG auf 3 kommt, wird er nur eine Randnotiz bleiben.

    Ferio von Cefiro schrieb:


    Dazu musst du ein bisschen weiter denken als NUR April. Auch im OCG geht die Liste 3 Monate.
    Und wenn im Mai Reprints kommen würde, wäre dort erneut eine Option für Errata von ehemals Furchteinflössenden Karten.

    Wenn im Mai ein Reprint-Produkt erscheinen würde, dann wüssten wir längst davon. Die einzige Möglichkeit, die ich für den Entbann einer Karte mit neuen Effekttext sehe, ist ein Reprint als Promo in der V-Jump/Weekly Jump/Guide Book/whatever. Aber im ernst? Sechs Karten sind doch erstmal genug. Man braucht nicht die gesamte Liste innerhalb eines Jahres zu entmüllen.

    Ferio von Cefiro schrieb:


    Im Endeffekt reguliert die BL in Japan + das Konsumverhalten dort das Spiel so oder so bereits besser als die meisten Marketingstrategen im TCG es sich nur erträumen.
    Während im OCG nur dann Decks eingeschränkt werden wenn nicht genug in die neuen Karten investiert haben, ist im TCG eine deutlich breitere Vielzahl an Decks im Top Tier Bereich spielbar. (werden aber aufgrund von Community Zwang und Mangelnden persönlichen Anforderungen nicht gespielt)

    Das ist Bullshit. Nirgendwo ist der Graben zwischen den 2-3 Top Tier-Decks und dem Rest größer als im TCG. Nekroz, BA und Qliphort werden im TCG gespielt, weil das 1) die stärksten Decks sind und 2) weil Tewarts dumme TCG-Banned List anderen Decks nicht viel Raum lässt. Nicht durch einen Community-Zwang, der wahrscheinlich ohnehin nur in deinem Kopf stattfindet. Ein Großteil aller Bans und Limitierungen im TCG sind schwachsinnig und lassen sich nur mit einer Set-Rotation begründen oder glaubst du im Ernst Bestiari wäre auf 3 im Jahre 2015 noch broken?

    Ferio von Cefiro schrieb:

    Um ehrlich zu sein gibt es ein paar Punkte die eben unwahrscheinlich sind.

    Beispiel:
    Liste entmüllen:
    Malicious wird, solange Stratos noch rumrennt, die Liste nicht verlassen.
    Gerade wegen Schattennebel noch dazu.

    -> Naja, A HERO Lives war auch wegen Elemental HERO Stratos auf der Banned List und ist mittlerweile dort auch wieder auf 3. A HERO Lives und Destiny HERO Malicious waren früher wegen Elemental HERO Stratos auf 1 auf der Banned List, das stimmt. Aber selbst mit A HERO Lives auf 3 macht das HERO-Themendeck nicht viel (die haben auch eine ganz andere Liste und so weiter), warum also nicht gleich Destiny HERO Malicious auf 3 packen?! Finde nicht, dass das Deck dadurch zu sehr ausrasten würde. Die bei uns aktuell stärksten Decks sind selbst dort in unserer jetzigen spielbaren Form dort nicht spielbar (das Necroz-Themendeck hat themenfremde Karten auf der Banned List dort), wie man sie hier noch spielen kann. Selbst hier geraten die HERO-Themendecks sogar in den Hintergrund. Und selbst, wenn jetzt mit dieser Änderung mehr HERO-Themendecks dort in Erscheinung treten würden, hätte man ein weiteres gutes Deck an der Spitze. Du musst auch bedenken, dass viele Leute einen Destiny HERO-Splash hier nicht unbedingt integrieren würden, denn das voll Potenzial kann nicht ausgeschöpft werden, außer das bisschen Drawpower durch Destiny Draw. Was willst du mit einem Monster der Stufe 6 großartig im HERO-Themendeck ansonsten noch machen? Vielleicht wäre das wieder ein Push für das Deck um Dark Armed Dragon und Emergency Teleport (und selbst das hat dann immer noch dort mit Reinforcement Of The Army, Allure Of Darkness und Dark Armed Dragon auf 1 zu viele Karten auf der Banned List, welche das Deck nicht in seine frühere Form spielbar machen würden), aber das würde der Deckvielfalt auch nicht schaden. Destiny HERO Malicious ist auch eben wegen diesem Deck und nicht wegen dem HERO-Themendeck an sich auf 2, aber, wie man gut sehen konnte, macht auch dieses Deck dort nicht mehr viel.


    Zum Thema:
    Interessante Ideen. Die Karten, welche die Liste verlassen sind ansonsten meiner Meinung nach gut gewählt worden. Würde ich so ähnlich machen.
    Deep Sea Diva ist mit dem neuen Support im Atlanten-/Mermail-Themendeck extrem spielstark dort. Daher sollte die auch auf 1 gehen. Bei uns ist sie das ja schon länger und das selbst ohne den Support den wir haben und Atlantean Dragoons ist bei uns ja auch auf 1.
    mobile.twitter.com/mahu_yp/med…=0&tid=571923562220556288

    hierbei handelt es sich nur um ein gerücht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:

    banned:
    -

    limited:
    deep sea diva
    mathematician
    satellarknight altair
    nekroz of brionac
    herald of the arc light
    ancient fairy dragon
    summoner's art
    skill drain
    raigeki
    brionac-synchro (mit errata: nur noch once per turn)
    überläufer (mit errata: falls dein gegner 2 oder mehr monster kontrolliert, kannst du das monster mit am meisten atk nicht klauen und das geklaute monster kann nicht für synchro/fusion und für xyz gebraucht werden).
    imperial order (die zum zauber negieren; mit errata)

    semi-limited:
    gold-sarkophag
    superverjüngung
    limiter-removal

    unlimited:
    sinister serpent
    exchange of spirit


    ich weiss nicht, in welchem set sie die ehemaligen verbotenen karten mit errata reprinten...
    aber falls die liste echt wäre, würde sie mir gefallen (brionac <3) :)

    Monokuma1995 schrieb:

    überläufer (mit errata: falls dein gegner 2 oder mehr monster kontrolliert, kannst du das monster mit am meisten atk nicht klauen und das geklaute monster kann nicht für synchro/fusion und für xyz gebraucht werden).

    Das wäre ja im Grunde ein Gedankenkontrolle in schlecht.
    Ist das Erreta denn schon bestätigt? Gerüchten soll man ja nicht alles glauben^^

    MfG
    ~Pfannkuchen~
    Also wenn es irgendwelche neuen Erratas geben sollte, hätten wir das schon längst durch den "leaker" erfahren denke ich.
    War der FTK den ihr meint nicht der mit Noden? Bzw einer von den verschiedenen Noden FTKs? Wenn Sowas verhindert werden soll dann muss Noden auf 0, aber solange keiner dieser FTKs was im OCG reist wird sowas extremes eh nicht passieren.

    Ich bezweifle sehr stark, dass Herald oder Altair auf 1 geht. xD
    Brio auf 1 wäre wahrscheinlich auch zu hart, dann wäre Nekroz komplett tot.

    Cerus schrieb:

    War der FTK den ihr meint nicht der mit Noden? Bzw einer von den verschiedenen Noden FTKs?
    Es gibt fast 20 Noden FTKs und ungefähr genau so viel FTKs ohne Noden, weil man im OCG einfach die "künstlerische Freiheit" hat (z.B. Dragon Ravine und Stratos auf 1, Dewloren auf 2).
    Generell laufen fast alle FTKs davon über Fairy Dragon und man braucht Fairy Dragon mind. 2x, deshalb wäre eine Limitierung in gewissen Maße schon sinnvoll, weil dadurch all diese FTKs nicht mehr spielbar wären.
    Der bekannteste und erfolgreichste FTK (Blaze Fenix FTK) lief über Noden und Fairy Dragon.

    MfG Ley ;)

    Steht der Boss mal in der Schlange trägt er Python-Lederstiefel
    >>> Havez & Wantz (Suche: DW in High Rare, Blaze Fenix) <<<

    Auf der suche nach einem guten Anime?
    Meine Empfehlung: Parasyte the maxim :)
    Jupp weil wir ja auch von den 6 letzten Erratas so früh erfahren haben, nicht wahr?

    Was die Differenz zwischen T1 und dem Rest betrifft, bin ich (wie üblich) nicht eurer Meinung das die SO drastisch sind.
    Vielmehr ist ein drastischer Unterschied festzustellen was die Spielerzahlen betrifft.

    Dies hat einige nicht gerade unbedeutende Einflüsse:
    Gruppenzwang, SiegesÜBEReifer (alá gewinnen um JEDEN Preis, auch wenn ich dann ohne Skill spiele), primitive Form von Rassismus (per Definition) und allerlei solcher Aspekte die vom schlechten Spieler aus Einfluss auf das Spiel und die gespielten Decks haben.
    Früher war dies weitgehend unbedeutend, da alle dieselben Karten gespielt hatten. Somit wussten die meisten Spieler jederzeit womit sie rechnen mussten.

    Heutzutage muss man eine bedeutend größere Spannweite an möglichen Optionen des Gegners berücksichtigen. Um dies aber zu vermeiden (und damit sich selbst seines Skills zu berauben) werden auf Karten zurückgegriffen die einem nurnoch Vorteile ermöglichen und wo die Nachteile eigentlich nichtmal mehr als solche Bezeichnet werden dürften. (Beispiel: PWWB im BA, Storm im Qli etc)

    Aber das gehört eigentlich in einen eigenen Thread, und betreffend der OCG Liste wundert es mich eigentlich das ihr die so Lobpreist, obwohl sie ein 100% Marketing Tool dort ist. (siehe Shaddoll limitierung OBWOHL bereits die "stärkeren" Decks im Druck waren....)

    Im Gesamten gesehen ist das TCG von der Liste her mit einer besseren Grundlage versehen, weil viele Abuse Kombos von Starken Karten (Trishula/Stratos/etc) hier einfach im Kern bereits ausgeschlossen worden sind.

    Und wenn ich diese Karten wirklich spielen will, hat Konami mit Einführung der Verbotsliste bereits dafür gesorgt das ich das auch kann.
    For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
    Matthew 16-26

    VBC schrieb:

    Ich denke Scout wird noch mindestens auf 2 gehen. Irgendwie muss man Qli einschränken, die könnten sonst praktisch mit allem mithalten.


    Wenn die auf 1 oder 2 geht, werden die Leute sicherlich vermehrt Performapal Trampolynx spielen. Da sie ja wissen, dass sie nur 2 Exemplare haben und so Qliphort Scout mit Performapal Trampolynx im gleichen Spielzug noch einmal benutzen können. Aber ich stimme dir zu, dass das Deck nicht unangetastet bleiben soll.

    Was macht Archlord Kristya im OCG-Raum noch auf 2? :rofl: Man hat sie sowieso immer nur maximal doppelt gespielt und das Agent-Themendeck ist dort auch kein Problem mehr. Bei uns ist sie ja schon länger wieder auf 3. Die Semi-Limitierung fand ich schon immer schwachsinnig, denn das beeinflusste den damaligen Deckbauer genau 0. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CardLord91 ()

    Habe mir die Liste gar nicht angeschaut, weil, wenn sie richtig wäre, hätte man längst dazu offizielles gelesen. Aber ansonsten kann ich dir auch in diesem Punkt zustimmen. Geht Summoner's Art auf 1, müsste man jetzt nicht unbedingt das gleiche mit Qliphort Scout machen. Andererseits finde ich Summoner's Art (die ja eigentlich richtige Normale Monster unterstützten sollte) wegen einem Pendelmonster auf der Banned List seltsam. Zur Überbrückung wäre sie damals trotzdem gut auf 1 gewesen, weil Qliphort Scout gleich nach seinem Release sicher niemals auf 1 oder so gegangen wäre.

    Lieber Qliphort Scout auf die nächste Banned List, als Summoner's Art. Mein Standpunkt.
    ich geh auch nicht wirklich davon aus,das die stimmt..gibt da zu viele sinnlose punkte...dachte nur,ihr bezieht euch darauf,deswegen,beides müsste echt nicht sein..zudem würde ich aber sagen,wenn es Qli treffen soll,dann eher Saqlifice..sie gehört ja in der Regel zum Standard Move und würde den Deck ordentlich Konstanz nehmen..Art oder Scout anzufassen,wäre zuviel...es ist nicht sonderlich schwer an Scout ran zu kommen,aber dafür ist Scout viel zu leicht weg zu bekommen. ^^ Naja..warten wir mal ab...lange dürfte es nicht mehr dauern..die OCG Liste kommt eh immer deutlich früher als die TCG Liste.