Schwerter im Wind - der Yosenju-Thread IM AUFBAU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es hilft auch nicht wirklich. Ein Fundeck ist damit maximal drin, nicht mehr.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Das ist doch mal eine wirklich nette Untertreibung.

      Mit dieser Sucherkarte kann der Pendelbuild endlich mal die Krüppel Version in den Schatten stellen.
      Alleine die beiden 6er + Daibak suchbar nach Bedarf zu haben, macht die Karte sehr gut.
      Dazu auf Wunsch eine Instant Scale. Das hat kein anderes Thema mehr in unlimitierter Form.

      Und die Effekte von Daibak und Misak sind damit erheblich besser, weil ich sie zusätzlich zum Search von Trainingsgelände und Kama 3 bekomme.
      Und Misak kann so ziemlich alle zerstörbaren Monster vom Feld nehmen, die nicht Wind sind.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Und wie immer sind es diese veralteten Ansichten die dafür sorgen das ein Deck nur auf eine Art gespielt wird.

      Auch wenn es euch nicht gefällt bekommt die Pendelversion jetzt Support der sie noch besser macht und ihre größte Schwachstelle bekämpft.

      Zudem sind durch diesen Support auch die anderen Themeninternen Karten erheblich besser geworden.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Wenn ein sehr schlechtes Deck deutlich besser wird, dann ist es noch lange nicht gut.
      Yosenju kann einfach nur in der Antiversion mithalten, weil die Pendelversion einfach nicht gut genug ist, um den Lose gegen Duft und Strike zu rechtfertigen.
      Metalfoe kann gut durch Strike spielen und ist gut genug, sodass man auch hinnehmen kann mal ein Spiel gegen Duft abzugeben.
      Wie gesagt:
      Solange alle so reden, wird sich nie etwas ändern.

      Fakt ist: mit einer Karte die "Instant Scale" bedeutet, hat das Pendeldeck erheblich bessere Optionen das Spiel zu kontrollieren und den Gegner unter Druck zu setzen.

      Die Karte ist nicht nur gut, sondern im Gegensatz zu den Yosen Themenkarten direkt suchbar durch Trainingsgelände und Kama 3.

      Wer also immernoch meint das nur die Kama Version gut ist, sollte vielleicht doch ein bisschen mehr Zeit für das Thema aufbringen.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Och wie nett, mal wieder die gute alte "Meta" Keule rausziehen.

      Vielleicht solltest du erstmal anmerken was du ohne deine Anti Elemente machst, bevor du derartige Posts verfasst.
      Achja NICHTS machst du dann...

      Was kann Pendel was deine Version nicht kann:
      Punk 1:
      Pendelbeschwörungen (wer hätte damit gerechnet)

      Punkt 2:
      Durch die zusätzlichen Monster sind wir nicht zwingend auf die erfolgreichen Zusatzbeschwörungen der Kama Brüder angewiesen. (was eine erhebliche Schwachstelle der Yosenju Kama ist)

      Punkt 3:
      Die Effekte der Pendelmonster + Mizak.

      Punkt 4:
      Zusätzliche Optionen für das Deck je nachdem ob man einen Splash in Erwägung zieht.

      Punkt 5:
      Leichteren Zugriff auf effektive Outs und Baits für Yosenju.

      Punkt 6:
      Mehr Synergie mit Trainingsgelände

      Ja ich bevorzuge die Pendelversion.
      Nein ich sage nicht das man keine Card of Demise in einem Pendeldeck spielen kann.
      Nein sie ist nicht schlechter als die normale Version, jedenfalls nicht durch den neuen Support.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      @ferio:
      1. pendel erfordert mehr ressourcen für eine pendelbeschwörung, sowie unnötige Slotverschwendungen
      2. will man die yosenjus meistens nie auf dem feld haben, da sie mit ihren mageren angriffspunkten nichts bewirken können, also kommen ihre Effekte ins spiel, mit denen man im eigenen zug das beste daraus macht
      3. bei einer pendelbeschwörung bleiben die yosenjus auf dem feld(eben im zweiten punkt kurz angesprochen), und das ist echt suboptimal., falls irgwelche Beatdown Monster das feld betreten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mäc Geiz ()

      Mäc Geiz schrieb:

      @ferio:
      1. pendel erfordert mehr ressourcen für eine pendelbeschwörung, sowie unnötige Slotverschwendungen
      2. will man die yosenjus meistens nie auf dem feld haben, da sie mit ihren mageren angriffspunkten nichts bewirken können, also kommen ihre Effekte ins spiel, mit denen man im eigenen zug das beste daraus macht
      3. bei einer pendelbeschwörung bleiben die yosenjus auf dem feld(eben im zweiten punkt kurz angesprochen), und das ist echt suboptimal., falls irgwelche Beatdown Monster das feld betreten.
      Wie ich sehe hast du die neue Support Karte von Yosenju nicht aufmerksam genug gelesen.
      Mit ihr haben wir in der Pendelversion zwei Optionen:
      Ein Sucher für Misak, Magat oder Daibak ODER eine Instant Yosenju Scale.
      Nicht nur das wir vermeiden L und R ungewollt zu ziehen, wir können sie bei passender Hand auch direkt aufs Feld bekommen, ohne das deren Aktivierung in irgend einer Form annuliert werden kann.

      Misak und Daibak selbst haben gute Effekte wenn sie Pendelbeschworen werden und, im Gegensatz zu den kleinen Yosenju, kehren diese nach erfolgreicher Spezialbeschwörung auf die Hand zurück.
      Gleichzeitig hat Misaks "Catastor like" Effekt auch eine gute Verteidigungswirkung. (alles was nicht Wind ist, wird durch ihn zerstört) und die Angriffspunkte von Daibak sind eben eines Bossmonsters würdig.
      Nicht zu vergessen zerstört Misak bei Pendelbeschwörung eine Karte und Daibak gibt 2 Karten auf die Hand zurück.
      Was zusammen mit den Yosen Zauber/Fallen hat man sogar noch die Möglichkeit dem Gegner alles ins Deck zurück zu mischen, anstelle es auf die Hand zu geben.

      Die Kama Brüder, Kodam und Tsujik kann man natürlich immernoch über die Normalbeschwörung holen.
      Aber dadurch das sich unsere beiden L und R (falls durch Divine Wind geholt) in der gegnerischen EP selbst zerstören, können wir diese in unserem Zug pendeln und für Synchros (mit Blumenzwiebel für Trishula oder ähnliches) bzw für Xyz benutzen.

      Mit Trainingsgelände und Kama 3 haben wir zudem die Möglichkeit neben den Monstern auch den geheimen Schlag oder den Divine Mountain Wind direkt auf die Hand zu suchen, wenn wir sie gerade brauchen.
      Durch Tenki haben wir die Option die kleinen Yosenju zu suchen, mit Divine Mountain Wind haben wir alternativ eine ROTA für die hochstufigen Yosenju.

      Alles in allem sehe ich durch die Verbesserung der Konstanz den Vorteil bei der Pendelversion, eben weil es nicht mehr so zufällig ist, wie noch vor dem Divine Mountain Wind.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      @AntiPro
      Ich würde dich darum bitten wollen, beim Thema zu bleiben. Jeder sollte inzwischen wissen, wie Ferio tickt, daher muss man nicht immer und immer wieder von vorn mit dem Thema anfangen, da es zu nichts als Spam und Beleidigungen führt.
      Wenn du ein Problem mit Ferio haben solltest, dann klär das bitte privat oder denk es dir.

      Und nun wieder zurück zum Thema. :)



      hi, hätte mal ein vorschlag, wie das deck aussehen könnte, wenn zoodiac ins TCG kommt. man kommt dank bullhorn + tiger king -> tensu endlich konstant and kama 1 + kama 3 und kann dann kaijus recyceln.
      zudem kann man ohne probleme 1st und 2nd gehen

      Spoiler anzeigen


      5 kaijus
      1 kama 2 (der is iwie schlecht)
      3 kama 1
      3 kama 3
      1 tsujik
      3 zoodiac rat
      2 zoodiac viper (bei denen bin ich mir noch nicht ganz sicher)
      2 maxx c

      1 upstart goblin
      3 kaiju slumber
      3 twin twister (backrow ist lästig, den rest übernehmen die kaijus)
      1 cosmic cyclone
      3 zoodiac triangle
      3 tenki
      1 tensu

      3 dimensional barrier
      2 strike

      2 von jedem zoodiac
      1 emeral
      1 gagaga samurai
      1 dire wolf
      1 ff tiger king
      1 utopia
      1 utopia beyond
      1 lightning chidori
      ja, bisher alles damit gewonnen, heisst aber nichts (die gegner da sind bekanntlich nicht gerade gute spieler und auch deren deckwahl und -bau lässt teils zu wünschen übrig). hab auch noch nicht so viel damit gespielt. hatte zum beispiel noch kein einziges match gegen zoodiac :thumbdown:

      ach ja, ghost ogre könnte man auch noch spielen, dann ist es noch besser, wenn der gegner anfängt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      Ich teste auch gerade eine Variante mit Zoodiacs und Paleos. Scheint durchaus Potenzial darin zu stecken, eine freie Special, freies Suchen mit Bullhorn und ein flexibles Removal über Drancea sind echt starke Optionen um ein Spiel dauerhaft unter Kontrolle zu halten. Maxx Cs damit rauszulocken ist auch genial. Bin auch bisher bei 8 Yosenju und 4 Zoodiacs als Monster angekommen, 13 +/-2 scheint eine relativ gute Anzahl dafür zu sein.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Speilt hier wer noch die Anti-Demise Variante??

      Mit Barrier und co. haben wir ja jede Menge Anti-Kram da.

      Hab angefangen zu testen und es ist ganz witzig aber da Zoo etc. jetzt da sind bzw. kommen (Eidolon) will ich erst mal genauer schauen ob es für ein Turnier reicht.

      Was positiv ist das wenn wir gegen Zoo/Kaiju spielen den ihre Kaijus bzw. Slumber evtl. tot kommen sollten die Yosen soweit in die Hand zurück schaffen.

      L1T hab ich erst mal gekickt (1 Warning,3 Barrier,3 Strike,1 Vanity sind schon heavy und brauchen Platz)