Neues Format – Gladi Format!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erst einmal ein guter Artikel. :D

      Die Freude war durchaus berechtigt, als Gladiator Beast Bestiari bei uns auch auf 3 gegangen ist. Allerdings wird das nur Gladiator Beast Gyzarus konstanter auf das Spielfeld bringen. Gladiator Beast Heraklinos mag zwar auch ein sehr gutes Bossmonster sein, aber braucht auch Set-Up. Ich finde das Deck nicht schlecht, aber auch nicht gut genug, um mit aktuellen Decks mithalten zu können. Die Zeiten, wo man ein Monster beschworen, angegriffen und dann ein paar Karten nach hinten verdeckt gesetzt hat, sind eben vorbei. Und gerade hier war das Gladiator Beast-Themendeck sehr stark. Klar kann man jetzt Anti-Karten, wie Mistake, spielen, allerdings muss man sich voll und ganz auf diese gegen gegnerische Decks verlassen.

      Ich will nicht sagen, dass das Deck unspielbar ist, denn mit etwas Glück kann es sicher auch für die eine oder andere Überraschung sorgen, aber selbst mit 3 Gladiator Beast Bestiari hat man nur die Möglichkeit bekommen konstanter das Deck etwas explosiver zu machen. Ansonsten hatten schon davor die Leute Varianten mit Fire Formation - Tenki ausprobiert. Und diese waren durchaus in der Lage gut ins Spiel zu kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CardLord91 ()

      Ich selbst habe es ja probiert auf der YCS Bochum und habe leider nur ein 4:4 erreicht (allerdings mit einem Build ohne AHL + Prisma)

      Was ich nicht verstehe, ist warum du, gerade in einem Prisma + Tiger Build keinen Duft spielst.
      Meine Feature Matches: (2)

      Bochum Tournament Series (01.02.2014): Runde 1
      yugioh-forum.com/2014/02/featu…s-kai-renn-finstere-welt/

      Deutsche Meisterschaft 2015 (16./17.05.2015): Runde 2
      tcg.konami-europe.com/coverage…vs-peter-heine-evilswarm/


      ReturnWinner schrieb:

      Ich selbst habe es ja probiert auf der YCS Bochum und habe leider nur ein 4:4 erreicht (allerdings mit einem Build ohne AHL + Prisma)

      Was ich nicht verstehe, ist warum du, gerade in einem Prisma + Tiger Build keinen Duft spielst.


      Ja habe deien Build (aber nachdem ich den Artikel geschrieben habe) gesehen.
      An Duft dachte ich acuh. Ich denke es ist Duft vs Mistake im Main Deck. Gegen Nekroz finde ich Mistake noch ein bisschen stärker, aber ja man kann natürlich -3 +3 spielen. Denke da hätte ich auch noch weitaus mehr gegen Metadecks testen müssen!


      Kurata~ The Future Meijin says:
      sind meine eltern dumm?
      gaara ai says:
      sie haben keine Abtreibung bei dir gemacht -> ja
      Sehr guter Artikel vor allem weil er über gladis geht:)
      Ich spiele jetzt seit zwei Jahren gladi und es ist und wird immer mein Lieblingsdeck sein, weil es einfach so viel Spaß macht damit zu spielen. Ich habe auf der ycs Bochum es auch gespielt wurde aber zwei mal von nekroz (Fehler ist mir zu teuer) einmal von shaddoll und einmal von yosenju platt gemacht. Mein built war fast genau so wie deiner nur ohne sie Fehler und die call. Aber werde ihn auf jeden mal testen wenn du sagst er wäre so gut in dem deck;) vor der bannedlist fand ich ihn noch ziemlich schwach in dem deck da man viel zu selten Monster im Friedhof hatte.
      Zum Schluss noch: Ich warte immernoch auch nach zwei Jahren auf mein erstes mirror Match!