Altes Zombie-Deck immernoch gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Altes Zombie-Deck immernoch gut?

      Hallo liebe Leute,
      ich habe sehr lange nichts mehr mit Yu-Gi-Oh! zu tun gehabt und dementsprechend habe ich auch die Synchro und XYZ-Karten verpasst. Neulich habe ich wieder den alten Spaß entdeckt und auch einiges an Zeit investiert um wieder ein Deck zu basteln. Mein bisheriger Favorit ist ein Zombie-Deck:

      etcg.de/yugioh/decks/deck.php?id=89335

      Ich frage mich natürlich ob es immernoch gefährlich ist, oder einfach völlig überholt und bitte euch um Anregungen, sowie Kritik ;)

      :thx:

      p.s.: Falls der Link nicht funktioniert kann ich die Liste auf hier posten.

      ---edit: ich poste es einfach mal mit Kommentaren---

      Main Deck (40 Karten)

      Monster (NICHt-Zombies mit * gekennzeichnet):
      1x Der Schöpfer * (beschwört vom Friedhof, auch Jinzo und Antiker Antr.)
      1x Antiker Antriebsgadjiltrondrache * (starker Angriff ohne gegnerische Fallen)
      1x Vampir-Genesis (starker Angriff und beschwört Zombies vom Friedhof)
      2x Verzweiflung aus der Finsternis (ordentliches Monster, Konter gegen deckzerstörende Karten)
      2x Ryu Kokki (ordentliches Monster, erledigt lässtige Hexer)
      1x Jinzo * (macht alle Fallen unschädlich)
      1x Dunkler Staubgeist (befreit Feld von lästigen Monstern)
      2x Vampirlord (kann gegnerisches Deck ausdünnen und kommt wieder, wenn er durch gegnerische Effekte zerstört wurde)
      3x Pyramidenschildkröte (holt Zombies vom Deck aufs Feld, u. a. Ryu Kokki und Vampirlord)
      2x Mezuki (beschwört Zombies vom Friedhof, falls er selbst dort ist)
      1x Trugbild-Drache * ("Jinzo in klein")
      2x Seelen Absorbierender Knochenturm (unterstützt Gesamtstrategie, lebt lange auf dem Feld)
      3x Geister-Sensenmann (Abwehrbank)


      Zauber:
      3x Buch des Lebens (beschwört Zombies vom Friedhof)
      1x Raigeki (befreit Spielfeld von gegnerischen Monstern)
      3x Ruf der Mumie (sorgt dafür, dass fast immer genügend Monster auf meiner Spielfeldseite sind)
      3x Mystischer Raum-Taifun (lässtige Zauber und Fallen zerstören)


      Fallen:
      1x Mystische Lebensbarriere (Schutz der Lifepoints und Abwurf eines Zombies auf Friedhof)
      1x Sieben Werkzeuge des Banditen (Fallenkonter)
      2x Ruf der Gejagten (beschwört Monster vom Friedhof, auch Jinzo und Antiker Antr.)
      1x Magische Störung (Zauerkonter und Abwurf eines Zombies auf Friedhof)
      1x Reißender Tribut (reinigt Spielfeld)
      1x Spiegelkraft (Verteidigung)
      1x Abrechnung von Anubis (Schützt Ruf der Mumie und Ruf der Gejagten vor MST ebenfalls mit Abwurf)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nice guy ()

      Tut mir leid für dich, aber das Deck ist total überholt. Vor 10 Jahren hättest du es vllt so spielen können. Erstmal kannst du alle nicht Zombies aus diesem Deck schmeißen. Auch dein Fallen Line up ist großteils nicht brickelnt.

      Versuchs mal so:

      Monster:15
      3x Zombiemeister
      3x Zombie des Gleichklangs
      3x Goblinzombie
      3x Pyramidenschildkröte
      2x Mathematiker
      1x Seuchenverbreitender zombie

      Zauber:17
      2x Buch des Lebens
      2x Ruf der Mumie
      3x Mystischer Raum-Taifun
      2x Kreaturentausch
      1x Raigeki
      3x Topf der Gegensätzlichkeit
      1x Drachenspiegel
      1x Törichtes Begräbnis
      1x Begräbnis aus der anderen Dimension
      1x Verlockung der Finsternis

      Fallen:8
      2x Ruf der Gejagten
      1x Reißender Tribut
      1x Ernste Warnung[
      1x Bodenlose Fallgrube
      2x Durchbruchfähigkeit
      1x Zwangsevakeirungsgerät

      Extra Deck:
      1x Sternenstaubdrache
      2x Beelze von den diabolischen Drachen - sehr wichtig
      1x Nummer 103 Ragnanull
      1x Abyss Bewohner
      1x Stahlscharschabe
      1x Nummer 101 Lautlose Ehre
      1x Drachoneko-Niederseelendrache

      Du spielst dann darauf dir einen Beelze zu bauen und Goblinzombie immer wieder zu recyceln damit du plus machst (per mezuki zum Beispiel)


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von WiR ()

      das deck von WiR schaut schon ganz gut aus aber 3 mal turtle is eine zuviel beim heutigen format genau wie goblin zombie und zombie master da reichen je 2 varianten weil bth is auf 1 und mit 3 mezuki sind die immer wieder recycelbar

      ich habs mometan so gebaut und es läuft super

      Monster
      2 mal Goblin Zombie
      2 mal Zombie Master
      2 mal Plag
      2 mal Turtle
      3 mal Mezuki
      2 mal Reaper
      3 mal Mathematiker

      Zauber
      3 mal MST
      3 mal Upstart Goblin
      1 mal Allure of Darkness
      1 mal Soul Charge
      1 mal Foolish
      2 mal Pot of Duality
      2 mal Book of Life
      1 mal Book of Moon

      Fallen
      1 mal Zwangsevakuierungsgerät
      2 mal Fiendish Chain
      2 mal Durchbruchfähgikeit
      2 mal MIrror Force
      1 mal BTH
      1 mal Warning
      1 mal Emptiness

      Extra Deck
      1 mal Leviair
      1 mal Castel
      1 mal 101 Ark
      1 mal Exciton Knight
      1 mal Lavalval Chain
      1 mal Catastor
      1 mal Armades
      2 mal Ha Des
      1 ml Goyowächter oder Vulcane the Divine ist geschmackssache
      1 mal Clear Wing Synchro Dragon
      1 mal Beelze
      1 mal Scrap Dragon oder Stardust ist ebenso geschmackssache ich bevorzuge scrap dragon
      1 mal Nebelraupe
      1 mal Leo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TwillightZocker ()

      Ich finde Beelze ist im ernsthaftem Spiel zu leicht auszukontern. Crimson Blader ist einfach nützlicher.
      Wirft alles Hochstufige aus dem Rennen.
      Stardust finde ich auch nicht so gut. Heute spielt einfach kaum einer noch Effektzerstörung und seine ATK sind auch nicht so schwer zu brechen.

      Die Scharbe ist auch Geschmackssache. Nützt einem halt nur was, wenn der andere nicht das Feld voll hat und als T2 Deck wird man lieber aufholen wollen. Kann man testen, denn der Effekt ist nicht übel.

      Davon abgesehen sind die Tipps schon gut.
      Danke für die Antworten,
      ich habe mal etwas nachgebessert, aber wollte nicht komplett umstellen, daher sind die Haupt Beatsteaks noch immer im Main-Dek:

      Monster (21)
      1x Schwarz Glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs
      1x Vampir-Genesis
      2x Verzweiflung aus der Finsternis
      1x Ryu Kokki
      2x Vampirlord
      3x Mezuki
      2x Trugbild Drache
      1x D.D. Kriegerin
      1x Pyramidenschildkröte
      2x Goblinzombie
      2x Geister Sensenmann
      2x Seuchenverbreitender Zombie
      1x Unheilverkündende Schlange

      Zauber (12)
      1x Buch des Lebens
      1x Raigeki
      1x Zurück zum Anfang
      1x Törichtes Begräbnis
      3x Mystischer Raum-Taifun
      1x Begräbnis aus einer anderen Dimension
      2x Ruf der Mumie
      2x Zombiewelt

      Fallen (8)
      1x Spiegelkraft
      1x Reißender Tribut
      1x Magischer Zylinder
      1x Zwangsevakuierungsgerät
      2x Ruf der Gejagten
      1x Abrechnung von Anubis
      1x Finstere Bestechung

      Extra (5)
      1x Goyowächter
      1x Erzunterweltler Zombieschädel
      1x Auferstandener König Ha Des
      1x Verdammniskaiser-Drache
      1x Schwarzer Rosendrache

      nice guy schrieb:

      Danke für die Antworten,
      ich habe mal etwas nachgebessert, aber wollte nicht komplett umstellen, daher sind die Haupt Beatsteaks noch immer im Main-Dek:

      Monster (21)
      1x Schwarz Glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs
      1x Vampir-Genesis
      2x Verzweiflung aus der Finsternis
      1x Ryu Kokki
      2x Vampirlord

      3x Mezuki
      2x Trugbild Drache
      1x D.D. Kriegerin

      1x Pyramidenschildkröte
      2x Goblinzombie
      2x Geister Sensenmann
      2x Seuchenverbreitender Zombie
      1x Unheilverkündende Schlange

      Zauber (12)
      1x Buch des Lebens
      1x Raigeki
      1x Zurück zum Anfang
      1x Törichtes Begräbnis
      3x Mystischer Raum-Taifun
      1x Begräbnis aus einer anderen Dimension
      2x Ruf der Mumie
      2x Zombiewelt Das ist eine reine Side Deck Karte. Wenn du gegen jemanden spielst dem diese Karte nicht betrifft ist sie tot auf der Hand.

      Fallen (8)
      1x Spiegelkraft
      1x Reißender Tribut
      1x Magischer Zylinder
      1x Zwangsevakuierungsgerät
      2x Ruf der Gejagten
      1x Abrechnung von Anubis
      1x Finstere Bestechung

      Extra (5)
      1x Goyowächter
      1x Erzunterweltler Zombieschädel
      1x Auferstandener König Ha Des
      1x Verdammniskaiser-Drache
      1x Schwarzer Rosendrache


      Also die rot Markierten Karten würde ich auf jedenfall raus aus dem Main Deck nehmen. Außerdem ist Zombie des Gleichklangs sehr wichtig für das Deck.

      yugioh-wiki.de/wiki/Zombie_des_Gleichklangs

      sein Effekt;
      Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; wirf 1 Karte ab und falls du dies tust, erhöhe die Stufe des gewählten Ziels um 1. Du kannst 1 offenes Monster auf dem Spielfeld wählen; Monster, die du kontrollierst, können für den Rest dieses Spielzugs nicht angreifen, außer Monstern vom Typ Zombie, zusätzlich lege 1 Monster vom Typ Zombie von deinem Deck auf den Friedhof und falls du dies tust, erhöhe die Stufe des gewählten Ziels um 1. Du kannst jeden Effekt von "Zombie des Gleichklangs" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Dazu ist er noch ein Empfänger.